62°
Intel Core i5-5675C, 4x 3.10GHz, tray 194,35€
15 Kommentare

Gibt es auch bei Mindfactory und Ablegern zu dem Preis. Außerdem kommen noch Versandkosten hinzu.

Mindfactory hat den Preis auf 270€ angehoben.

bis zum 1.1 sind die versandkosten doch frei bei denen ab 75€

5€ GS für den NL ?!?

GS kam nach 2 Minuten, somit ohne vsk für 189,35

Achtung: Atelco/Hardwareversand ist insolvent. Nicht per Vorauskasse bezahlen.

hab mal auf rechnung gestellt... wenn da ein neuer kommt dann ist das hot !

Ist es normal bzw produktionsbedingt, dass ein neuer(?) Tray-Prozessor leichte Kratzspuren hat, die Oberfläche also nicht absolut makellos aussieht?
Oder hab ich jetzt von mindfactory einen der besagten Rückläufer Tray CPUs vor denen immer gewarnt wird?

Einbauen oder nicht?

20151031194722a20bupejlq.jpg

Laut Intel Warranty Check ist das eine Boxed-CPU.

Ergo: Wahrscheinlich Rückläufer, aber dafür 35 Monate Garantie zum tray-Preis.

Proesterchen

Laut Intel Warranty Check ist das eine Boxed-CPU. Ergo: Wahrscheinlich Rückläufer, aber dafür 35 Monate Garantie zum tray-Preis.


:-) Nicht schlecht, dann also einbauen?
Wenn mit dem CPU rgendwas nicht in Ordnung wäre, merkt man das gleich? Kann man nen Test laufen lassen wie bei Rams?

Klar, vom Einbauen geht er nicht kaputt.

Kannst zur Sicherheit das Intel Processor Diagnostic Tool herunterladen und drüberlaufen lassen, das testet in ein paar Minuten die verschiedenen Recheneinheiten und auch die interne GPU. Wobei, das hat Mindfactory vielleicht auch schon für Dich erledigt.


Top, Danke Jungs!!
Trotzdem finde ich, dass so ein Prozessor nicht als Neuware verkauft werden dürfe, auch wenn es in diesem Fall vielleicht zu meinem Vorteil ist, zwecks Garantie.

Proesterchen

Laut Intel Warranty Check ist das eine Boxed-CPU. Ergo: Wahrscheinlich Rückläufer, aber dafür 35 Monate Garantie zum tray-Preis.


Habe leider auch ähnliche Spuren. Habe aber bei hardwareversand auf Nachnahme bestellt... Immerhin ist etwas gekommen. Ich weiß jetzt leider nur nicht wie ich vorgehen soll und ich kann mir vorstellen, dass die Rückgabe mehr Schwierigkeiten bei Hardwareversand als bei Mindfactory macht oder? Sonst sieht die CPU aber echt gut aus und die "Kratzer" oder "Streifen" lassen sich auch ein wenig mit dem Finger wegreiben bei mir...Vielleicht thermal paste Reste?! Ich könnte aber auch total falsch liegen, da das meine erster PC wird ^^

Achja und es kommt noch krasser: Ich hab mal bei Intel so einen warranty check gemacht und die CPU ist als i3 2100 registriert und die Garantie läuft November 2015 also diesen Monat ab... Seltsamerweise ist der i3 genauso getaktet wie der eigentliche i5 5675c... Wie sollte ich am besten vorgehen? Von der Performance testen kann ich leider noch nicht weil ich mir meine PC Teile nach und nach zusammen kaufe.

Habe mir vor paar Wochen auch einen Kundenrückläufer bei IhBäy geschossen, Boxed für unter 190.- inkl. Porto. Wegen der 30 Tage Rückgaberecht dachte ich, das kann man mal riskieren. War optisch wie neu ohne die geringsten Gebrauchsspuren und läuft nun seit paar Wochen astrein. S..schneller, genügsamer Prozessor, geile IGP-Grafik und im Nachhinein erst recht ein Schnapper, weil er ja mittlerweile wieder um die 270.- kostet.

Maxos

Achja und es kommt noch krasser: Ich hab mal bei Intel so einen warranty check gemacht und die CPU ist als i3 2100 registriert und die Garantie läuft November 2015 also diesen Monat ab...

Der Intel Online Warranty Check fand zu meiner Seriennr. überhaupt keine CPU, deshalb habe ich den Intel Support Chat bemüht. Der hat dann alle Daten/Nummern abgefragt und mir nach 2, 3 Minuten bestätigt, Garantie seitens Intel bis 09/2018. Was will man mehr. Solltest dich also evtl. auch mal in den Intel Chat begeben und die Garantie dort abfragen. Vorher checken, ob die Nummern auf dem Prozessor und dem Intel-Aufkleber der "Boxed"-Box übereinstimmen.

Ich glaube beim i5-5675C hat man momentan noch ziemlich gute Chancen, einwandfreie (im Sinne von nicht übertaktet, nicht übervoltet etc.) Kundenrückläufer zu ergattern. Weil die Broadwells noch bei weitem nicht mit allen Mainboards, bzw. deren BIOS/UEFIs 100% sauber laufen und deshalb viele technisch unversiertere Neukäufer innerhalb von 14 Tagen gleich wieder die Flinte ins Korn werfen.


Mein i5-5675C läuft auch einwandfrei.(der oben auf dem Foto).
Diagnostic Tool hat alles durchgetestet auch IGD (integrierte Grafikeinheit)

Vielen Dank an "Prosterchen" fürs Mut zusprechen!

Bin super zufrieden zusammen mit dem ASUS Z97-E und Otto Neukunden Crucial Ballistix und Zotac GTX 960 Deal ein Mega Schnapper.
Hab jetzt die absolute Rakete daheim danke Mydealzcommunity!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text