Intel Core i5-9400F bei Caseking im Angebot
383°Abgelaufen

Intel Core i5-9400F bei Caseking im Angebot

153,99€167,89€-8%Caseking Angebote
24
eingestellt am 15. MärBearbeitet von:"Deckhead"
Preis ist mit Versandkosten und mit Zahlungsart Vorkasse

VGP: bei Comtech über Idealo

Der Intel Core i5-9400F ist Budget-Modell der Core-9000-Serie und verfügt über sechs Kerne. Die Mittelklasse-CPU kann zudem mit erhöhten Taktraten und optimierten Boost-Funktionen gegenüber den Vorgängern überzeugen und die TDP des Sechskerners liegt bei lediglich 65 Watt. Der Prozessor ist mit Sockel-1151-Mainboards der 300er-Serie kompatibel. Der Zusatz "F" bedeutet, dass die CPU mit deaktivierter integrierter Grafikeinheit ausgeliefert wird. Eine dedizierte Grafikkarte ist zusätzlich nötig. Zudem besitzt der Intel Core i5-9400F keinen freien Multiplikator und der Heatspreader (IHS) ist (vorerst) nicht mit dem Die verlötet, sondern nutzt weiterhin Wärmeleitpaste.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Davidxxvor 23 m

Ich finde das eher cold .Für 190€ mehr hab ich letzte Woche einen ganzen La …Ich finde das eher cold .Für 190€ mehr hab ich letzte Woche einen ganzen Laptop mit i7 bekommen,500gb SSD und 1 Jahr Garantie Glück muss man haben 😁


21102305.jpg
Ich finde den Laptop eher cold, für 3000€ mehr bekommt man einen Golf 5.
Bearbeitet von: "HolGORE" 16. Mär
peterherpvor 6 m

dieses gute prosessir?



nix gut. nix EiGPU, NIX 8 KÄRNE

scheize.
Sven95vor 10 h, 18 m

Top Low-Budget Gaming CPU. Knallt fast alle AMD-Heizungen weg. Hat weder …Top Low-Budget Gaming CPU. Knallt fast alle AMD-Heizungen weg. Hat weder einen offenen Multiplikator, noch Hyper-Threading, aber für 153€ macht man nix falsch. Ist halt nix für AMD Kinder zum Angeben auf dem Schulhof, aber mit der passenden Grafikkarte ein starkes Gespann. Spätestens mit der "Performance pro Watt Leistung" von 65 TDP werden die AMD CPUs geschrottet.[Bild] [Bild]


Hab für meinen Ryzen 5 2600 nur 130€ bezahlt, somit nochmal gut 24€ günstiger, mehr Threads = mehr Leistung, durch Undervolting und Übertaktung weniger Verbrauch und nicht jeder will nur mit dem Ding spielen. Das was du hier machst ist typisches AMD bashing, von daher frag dich mal wer hier das Kind ist.

Ohne AMD würdet ihr bei den i5 sicher immer noch bei nur 4 Kernen hängen.

Auf 4,2GHz ist der R5 2600 auch in Spielen auf gleicher Höhe mit dem I5-9400F hier, sobald man neben dem Spiel noch streamt zieht der R5 2600 davon und bei allem anderen abseits vom Gaming ist der Ryzen durch die zusätzlichen 6 Threads auch überlegen. Den Stromverbrauch kann man durch Undervolting etwas kompensieren und man darf halt auch nicht vergessen das der i5-9400F recht neu auf dem Markt ist, die AMD Antwort dazu wird der R5 3600 sein und der wird 8 Kerne und 16 Threads haben, wie du dir denken kannst wird der Abstand damit zu dem aktuellen i5 hier nochmal größer.

Bearbeitet von: "Sleip" 16. Mär
Top Low-Budget Gaming CPU. Knallt fast alle AMD-Heizungen weg. Hat weder einen offenen Multiplikator, noch Hyper-Threading, aber für 153€ macht man nix falsch. Ist halt nix für AMD Kinder zum Angeben auf dem Schulhof, aber mit der passenden Grafikkarte ein starkes Gespann. Spätestens mit der "Performance pro Watt Leistung" von 65 TDP werden die AMD CPUs geschrottet.
21102091.jpg428707131552696957.jpg
Bearbeitet von: "Sven95" 16. Mär
24 Kommentare
Maximalovor 3 m

https://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i5-9400F-2-9GHz-LGA1151-9M-Cache-without-graphic-BOX-CPU_1293978.html157 bei Mindfactory



Mit Füllartikel ~ 150€
dieses gute prosessir?
peterherpvor 6 m

dieses gute prosessir?



nix gut. nix EiGPU, NIX 8 KÄRNE

scheize.
headhunter5575vor 2 m

nix gut. nix EiGPU, NIX 8 KÄRNE scheize.


damge! ist aber besser wie iphone oder
peterherpvor 9 m

damge! ist aber besser wie iphone oder


Eigentlich eins sehr schlechte Prozessior ich nicht empafhlen kann okas?
Kaiwin_vor 17 m

Eigentlich eins sehr schlechte Prozessior ich nicht empafhlen kann okas?


Wie gut das Prozessor genau ist?

Ist es guter wie ein Indel korr Prozessor?
peterherpvor 43 m

damge! ist aber besser wie iphone oder



iphone beste wo gibts. fragen letzte prais. wenn macht 100 avro dann ich nehmen
Kann man eigendlich den Boost-Takt mit einem passenden Mainboard auf alle Kerne fixieren ?
Sehr gute Gaming CPU zu diesen Preis. Spiele Leistung identisch mit einen Ryzen 5 2600 @ 4,2ghz bei weniger Verbrauch.
Hmm Deal ist es aber trotzdem nicht gibt es bei mindfactory mit einen Pack Reinigungstücher für 150€. Und man kann mit PayPal bezahlen
Top Low-Budget Gaming CPU. Knallt fast alle AMD-Heizungen weg. Hat weder einen offenen Multiplikator, noch Hyper-Threading, aber für 153€ macht man nix falsch. Ist halt nix für AMD Kinder zum Angeben auf dem Schulhof, aber mit der passenden Grafikkarte ein starkes Gespann. Spätestens mit der "Performance pro Watt Leistung" von 65 TDP werden die AMD CPUs geschrottet.
21102091.jpg428707131552696957.jpg
Bearbeitet von: "Sven95" 16. Mär
Besser als i5 4690k?
Ich finde das eher cold .

Für 190€ mehr hab ich letzte Woche einen ganzen Laptop mit i7 bekommen,500gb SSD und 1 Jahr Garantie


Glück muss man haben 😁
Davidxxvor 23 m

Ich finde das eher cold .Für 190€ mehr hab ich letzte Woche einen ganzen La …Ich finde das eher cold .Für 190€ mehr hab ich letzte Woche einen ganzen Laptop mit i7 bekommen,500gb SSD und 1 Jahr Garantie Glück muss man haben 😁


21102305.jpg
Ich finde den Laptop eher cold, für 3000€ mehr bekommt man einen Golf 5.
Bearbeitet von: "HolGORE" 16. Mär
peterherpvor 7 h, 22 m

dieses gute prosessir?


Dieses schrodde Prosessir weil nix SMT und nix OC und 100000 Security Flaws.

Intel eben.
Wieso sind die Meinungen hier so widersprüchlich?
Bin verwirrt
wystvor 1 h, 10 m

Wieso sind die Meinungen hier so widersprüchlich?Bin verwirrt



Weil hier wieder zu 80% von den Anhängern beider Lager (Intel & AMD) rumgeopfert wird.

Der Prozessor ist sehr gut, wenn du eine preiswerte Gaming-CPU suchst oder einen Multimedia-Rechner bauen möchtest. Liebst du es an deinem PC rumzubauen oder bist auf Übertakten aus, ist dieser hier nichts für dich. Arbeitest du produktiv mit Bildbearbeitung oder Videoschnitt sind ebenfalls andere Prozessoren besser und du solltest ggf. einen Blick auf eine aktuelle AMD-CPU werfen.
Bearbeitet von: "scorpion_zone" 16. Mär
Sven95vor 8 h, 36 m

Top Low-Budget Gaming CPU. Knallt fast alle AMD-Heizungen weg. Hat weder …Top Low-Budget Gaming CPU. Knallt fast alle AMD-Heizungen weg. Hat weder einen offenen Multiplikator, noch Hyper-Threading, aber für 153€ macht man nix falsch. Ist halt nix für AMD Kinder zum Angeben auf dem Schulhof, aber mit der passenden Grafikkarte ein starkes Gespann. Spätestens mit der "Performance pro Watt Leistung" von 65 TDP werden die AMD CPUs geschrottet.[Bild] [Bild]



Ich bin ja ganz happy, dass die Schulhofkids mit ihren AMD-Heizungen dafür gesorgt haben, dass Intel von dem jahrelangen 2-Kerne-plus-HT-Tripp runtergekommen ist. Endlich wieder ein nennenswerter Wettbewerb.
Sven95vor 10 h, 18 m

Top Low-Budget Gaming CPU. Knallt fast alle AMD-Heizungen weg. Hat weder …Top Low-Budget Gaming CPU. Knallt fast alle AMD-Heizungen weg. Hat weder einen offenen Multiplikator, noch Hyper-Threading, aber für 153€ macht man nix falsch. Ist halt nix für AMD Kinder zum Angeben auf dem Schulhof, aber mit der passenden Grafikkarte ein starkes Gespann. Spätestens mit der "Performance pro Watt Leistung" von 65 TDP werden die AMD CPUs geschrottet.[Bild] [Bild]


Hab für meinen Ryzen 5 2600 nur 130€ bezahlt, somit nochmal gut 24€ günstiger, mehr Threads = mehr Leistung, durch Undervolting und Übertaktung weniger Verbrauch und nicht jeder will nur mit dem Ding spielen. Das was du hier machst ist typisches AMD bashing, von daher frag dich mal wer hier das Kind ist.

Ohne AMD würdet ihr bei den i5 sicher immer noch bei nur 4 Kernen hängen.

Auf 4,2GHz ist der R5 2600 auch in Spielen auf gleicher Höhe mit dem I5-9400F hier, sobald man neben dem Spiel noch streamt zieht der R5 2600 davon und bei allem anderen abseits vom Gaming ist der Ryzen durch die zusätzlichen 6 Threads auch überlegen. Den Stromverbrauch kann man durch Undervolting etwas kompensieren und man darf halt auch nicht vergessen das der i5-9400F recht neu auf dem Markt ist, die AMD Antwort dazu wird der R5 3600 sein und der wird 8 Kerne und 16 Threads haben, wie du dir denken kannst wird der Abstand damit zu dem aktuellen i5 hier nochmal größer.

Bearbeitet von: "Sleip" 16. Mär
Sven95vor 12 h, 27 m

Top Low-Budget Gaming CPU. Knallt fast alle AMD-Heizungen weg. Hat weder …Top Low-Budget Gaming CPU. Knallt fast alle AMD-Heizungen weg. Hat weder einen offenen Multiplikator, noch Hyper-Threading, aber für 153€ macht man nix falsch. Ist halt nix für AMD Kinder zum Angeben auf dem Schulhof, aber mit der passenden Grafikkarte ein starkes Gespann. Spätestens mit der "Performance pro Watt Leistung" von 65 TDP werden die AMD CPUs geschrottet.[Bild] [Bild]


Intel-Schaf
Atahan7rvor 13 h, 54 m

Kann man eigendlich den Boost-Takt mit einem passenden Mainboard auf alle …Kann man eigendlich den Boost-Takt mit einem passenden Mainboard auf alle Kerne fixieren ?


Bei meinem Gigabyte OC- Force (älterer Sockel) kann man den maximalen Boosttakt pro Kern einstellen oder generell deaktivieren.
Die 1151er Serie kostet aber auch Mal schnell um 200€...Ob es das Wert ist?
scorpion_zonevor 16 h, 1 m

Weil hier wieder zu 80% von den Anhängern beider Lager (Intel & AMD) …Weil hier wieder zu 80% von den Anhängern beider Lager (Intel & AMD) rumgeopfert wird.Der Prozessor ist sehr gut, wenn du eine preiswerte Gaming-CPU suchst oder einen Multimedia-Rechner bauen möchtest. Liebst du es an deinem PC rumzubauen oder bist auf Übertakten aus, ist dieser hier nichts für dich. Arbeitest du produktiv mit Bildbearbeitung oder Videoschnitt sind ebenfalls andere Prozessoren besser und du solltest ggf. einen Blick auf eine aktuelle AMD-CPU werfen.


Ich bin der meinung, dass ein multimedia pc mit einer cpu mit grafikeinheit und ohne grafikkarte vollkommen ausreicht. Hatte selber eine weile nur einen i5 6600k, der konnte problemlos browsen und co. Selbst csgo lief mit 110 fps (das liebt auch intel und cpu leistung). Die 9.gen grafikeinheit ist auch nochmal deutlich besser.
Wer wirklich günstig will, spart sich die graka.
Grafikintensive spiele (bf*, CoD, pubg,... braucht man dann gar nicht erst starten)
Sven9516. Mär

Top Low-Budget Gaming CPU. Knallt fast alle AMD-Heizungen weg. Hat weder …Top Low-Budget Gaming CPU. Knallt fast alle AMD-Heizungen weg. Hat weder einen offenen Multiplikator, noch Hyper-Threading, aber für 153€ macht man nix falsch. Ist halt nix für AMD Kinder zum Angeben auf dem Schulhof, aber mit der passenden Grafikkarte ein starkes Gespann. Spätestens mit der "Performance pro Watt Leistung" von 65 TDP werden die AMD CPUs geschrottet.[Bild] [Bild]


Andere "Kinder" zu nennen, weil sie eine AMD CPU gekauft haben, zeigt eher deinen eigenen Reife-Grad...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text