Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Intel Core i5 9600KF - 3.7 GHz - 6 Kerne - 6 Threads - 9 MB Cache-Speicher - LGA1151 Socket - Box
241° Abgelaufen

Intel Core i5 9600KF - 3.7 GHz - 6 Kerne - 6 Threads - 9 MB Cache-Speicher - LGA1151 Socket - Box

234,99€259,99€-10%Alternate Angebote
30
eingestellt am 5. JunBearbeitet von:"Endgame"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Hersteller: Intel®
Marke: Intel®
Produkttyp: Prozessor
Herstellerbezeichnung: BX80684I59600KF
Kategorie: Desktop
Sockel: 1151
Bauform: FC-LGA4
Mikroarchitektur: Coffee Lake
Anzahl Kerne: 6
Strukturgröße: 14 nm
Taktfrequenz: 3.700 MHz
L3 Cache: 9216 KB
Befehlssätze: Intel® Optane(TM) Memory Supported, Intel® Turbo Boost Technology 2.0, Intel® Virtualization Technology (VT-x), Intel® Virtualization Technology for Directed I/O (VT-d), Intel® VT-x with Extended Page Tables (EPT), Intel® 64, Intel® SSE4.1, Intel® SSE4.2, Intel® AVX2, Idle States, Enhanced Intel SpeedStep® Technology, Thermal Monitoring Technologies, Intel® Identity Protection Technology, Intel® AES New Instructions, Secure Key, Intel® Software Guard Extensions (Intel® SGX), Intel® Memory Protection Extensions (Intel® MPX), Intel® OS Guard, Execute Disable Bit, Intel® Boot Guard
max. Stromverbrauch (TDP): 95 W
Bustakt: 8.000 MT/S
Unterstützte Speicherstandards: DDR4-2666
Lüfter: Kein Lüfter im Lieferumfang enthalten
Speicherkanäle: 2
Speicherspannung: 1,2 - 1,35 V
CPU Allgemein - CPUs in Multiprozessorsystem: 1
CPU Allgemein - max. Turbo: 4.600 MHz
Hersteller-Artikelnummer: BX80684I59600KF
Hinweis: Boxed-Version
Lieferzustand: boxed
CPU Allgemein - Anzahl Threads: 6
CPU Allgemein - CPU-Typ: Core i5
CPU-Typen 1151 - CPU-Typ: Core i5 9xxx (Coffee Lake-R)
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Uff - Prozessordeal - erstmal Kommentare lesen
Baron-Herzog05.06.2019 13:04

So sehe ich das auch. Intel autocold.


Gibt gute Gründe für eine Intel CPU z.B Hackingtosh mit Vanilla-Kernel.

Deshalb bitte nicht Äpfel und Birnen vergleichen. Es geht hier um diese CPU.

Bei einer blauen Regenjacke kommst Du doch auch nicht auf die Idee eine andere Marke vorzuschlagen, weil sie günstiger ist und Regen besser abhält, man aber leider leichter schwitzt und sie grün ist.
Dann lieber für ca. 60€ weniger den Ryzen 5 2600X (bzw. bald den Nachfolger) mit 12 Threads.
EISKALT-DE05.06.2019 12:52

Dann lieber für ca. 60€ weniger den Ryzen 5 2600X (bzw. bald den Na …Dann lieber für ca. 60€ weniger den Ryzen 5 2600X (bzw. bald den Nachfolger) mit 12 Threads.


Bei Spielen ist der Intel dennoch schneller.
30 Kommentare
Dann lieber für ca. 60€ weniger den Ryzen 5 2600X (bzw. bald den Nachfolger) mit 12 Threads.
EISKALT-DE05.06.2019 12:52

Dann lieber für ca. 60€ weniger den Ryzen 5 2600X (bzw. bald den Na …Dann lieber für ca. 60€ weniger den Ryzen 5 2600X (bzw. bald den Nachfolger) mit 12 Threads.


So sehe ich das auch. Intel autocold.
170€ bei Amazon
EISKALT-DE05.06.2019 12:52

Dann lieber für ca. 60€ weniger den Ryzen 5 2600X (bzw. bald den Na …Dann lieber für ca. 60€ weniger den Ryzen 5 2600X (bzw. bald den Nachfolger) mit 12 Threads.


Bei Spielen ist der Intel dennoch schneller.
Baron-Herzog05.06.2019 13:04

So sehe ich das auch. Intel autocold.


Gibt gute Gründe für eine Intel CPU z.B Hackingtosh mit Vanilla-Kernel.

Deshalb bitte nicht Äpfel und Birnen vergleichen. Es geht hier um diese CPU.

Bei einer blauen Regenjacke kommst Du doch auch nicht auf die Idee eine andere Marke vorzuschlagen, weil sie günstiger ist und Regen besser abhält, man aber leider leichter schwitzt und sie grün ist.
chabadoo05.06.2019 13:25

Gibt gute Gründe für eine Intel CPU z.B Hackingtosh mit V …Gibt gute Gründe für eine Intel CPU z.B Hackingtosh mit Vanilla-Kernel.Deshalb bitte nicht Äpfel und Birnen vergleichen. Es geht hier um diese CPU. Bei einer blauen Regenjacke kommst Du doch auch nicht auf die Idee eine andere Marke vorzuschlagen, weil sie günstiger ist und Regen besser abhält, man aber leider leichter schwitzt und sie grün ist.


Habs mir diesmal verkniffen.
Danke das Du dies übernommen hast!
DealBen05.06.2019 13:22

Bei Spielen ist der Intel dennoch schneller.


dafür sind zb spiele wie battlefield 5 mit dieser cpu nicht ohne mikroruckler spielbar
da kann der balken für die durchschnitts fps noch so lang sein..
zumindest bei 6kernern ohne 12 threads
Bearbeitet von: "micha3434" 5. Jun
micha343405.06.2019 13:29

dafür sind zb spiele wie battlefield 5 mit dieser cpu nicht ohne …dafür sind zb spiele wie battlefield 5 mit dieser cpu nicht ohne mikroruckler spielbar da kann der balken für die durchschnitts fps noch so lang sein..zumindest bei 6kernern ohne 12 threads


Link zur Problematik?
DealBen05.06.2019 13:40

Link zur Problematik?



techspot.com/rev…0x/


The Battlefield V results are interesting... For repeatability and accuracy we are using the single player campaign. We’ve done multiplayer testing in the past but it’s a little difficult to gather accurate data. It's also been several patches since our testing and many have addressed performance. The single player portion of the game mimics the slight issue we saw with the 9400F in multiplayer...

The experience with the 9400F for the most part was very good, but whereas the 2600X was silky smooth at all times, the 6-core Intel CPU suffered odd frame stuttering here and there. At 4K the 9400F with DDR4-2666 memory suffered big drops in performance though this was somewhat corrected with faster memory.


battlefield ist auch nicht das einzige spiel wo dieses problem auftritt
und ja es handelt handelt sich hier zwar um den 9400kf aber das ändert nichts an der tatsache weil der takt nicht das entscheidende ist
micha343405.06.2019 13:56

https://www.techspot.com/review/1829-intel-core-i5-9400f-vs-amd-ryzen-5-2600x/The Battlefield V results are interesting... For repeatability and accuracy we are using the single player campaign. We’ve done multiplayer testing in the past but it’s a little difficult to gather accurate data. It's also been several patches since our testing and many have addressed performance. The single player portion of the game mimics the slight issue we saw with the 9400F in multiplayer...The experience with the 9400F for the most part was very good, but whereas the 2600X was silky smooth at all times, the 6-core Intel CPU suffered odd frame stuttering here and there. At 4K the 9400F with DDR4-2666 memory suffered big drops in performance though this was somewhat corrected with faster memory.battlefield ist auch nicht das einzige spiel wo dieses problem auftrittund ja es handelt handelt sich hier zwar um den 9400kf aber das ändert nichts an der tatsache weil der takt nicht das entscheidende ist


Dennoch sehe ich nirgendwo Einträge in Foren, wo das Problem besteht. Wenn es denn da wäre, würde niemand Intel empfehlen. Ansonsten eben auch die Frage, ob das Problem mal war, denn wie der Text sagt, sind schon einige Updates seitdem vergangen. In welchen Spielen tritt es denn noch auf?
Uff - Prozessordeal - erstmal Kommentare lesen
DealBen05.06.2019 14:00

Dennoch sehe ich nirgendwo Einträge in Foren, wo das Problem besteht. Wenn …Dennoch sehe ich nirgendwo Einträge in Foren, wo das Problem besteht. Wenn es denn da wäre, würde niemand Intel empfehlen. Ansonsten eben auch die Frage, ob das Problem mal war, denn wie der Text sagt, sind schon einige Updates seitdem vergangen. In welchen Spielen tritt es denn noch auf?


ich glaube es war Monster Hunter: World
naja das selbe problem gab es damals bei battlefield 1 (bin mir nicht ganz sicher welches battlefield es war) bei den i5ern mit noch 4kernen und 4threads und da hat es auch niemand gejuckt
EISKALT-DE05.06.2019 12:52

Dann lieber für ca. 60€ weniger den Ryzen 5 2600X (bzw. bald den Na …Dann lieber für ca. 60€ weniger den Ryzen 5 2600X (bzw. bald den Nachfolger) mit 12 Threads.



Baron-Herzog05.06.2019 13:04

So sehe ich das auch. Intel autocold.


Hier ... dann könnt auch ihr euch Intel leisten
DealBen05.06.2019 13:22

Bei Spielen ist der Intel dennoch schneller.


Ich denke mal wir sollten warten bis Intel durch die neuen Sicherheitspatches getroffen wird und bis Benchmarks für die neuen Ryzen da sind. Bis dahin bleibt Intel bei Gaming der King. (Vielleicht auch danach wir werden es sehen)
Geht das hier nicht um den 9600KF? Der Artikel ist über den 9400F...
micha343405.06.2019 13:56

https://www.techspot.com/review/1829-intel-core-i5-9400f-vs-amd-ryzen-5-2600x/The Battlefield V results are interesting... For repeatability and accuracy we are using the single player campaign. We’ve done multiplayer testing in the past but it’s a little difficult to gather accurate data. It's also been several patches since our testing and many have addressed performance. The single player portion of the game mimics the slight issue we saw with the 9400F in multiplayer...The experience with the 9400F for the most part was very good, but whereas the 2600X was silky smooth at all times, the 6-core Intel CPU suffered odd frame stuttering here and there. At 4K the 9400F with DDR4-2666 memory suffered big drops in performance though this was somewhat corrected with faster memory.battlefield ist auch nicht das einzige spiel wo dieses problem auftrittund ja es handelt handelt sich hier zwar um den 9400kf aber das ändert nichts an der tatsache weil der takt nicht das entscheidende ist

TheWillBre05.06.2019 15:16

Geht das hier nicht um den 9600KF? Der Artikel ist über den … Geht das hier nicht um den 9600KF? Der Artikel ist über den 9400F...


ja habe ich doch oben geschrieben!
es macht aber keinen unterschied da der 9600 nur etwas mehr takt hat ...
gloobzy05.06.2019 14:23

Hier ... dann könnt auch ihr euch Intel leisten


Ich würde jetzt am liebsten eine Universität markieren und dazu schreiben
"Hier.. Dann bist du auch schlau genug um dir einen AMD zu kaufen'.
Aber nein, ich mach's nicht.
Bearbeitet von: "Kandira" 5. Jun
Kandira05.06.2019 15:51

Ich würde jetzt am liebsten eine Universität markieren und dazu s … Ich würde jetzt am liebsten eine Universität markieren und dazu schreiben"Hier.. Dann bist du auch schlau genug um dir einen AMD zu kaufen'.Aber nein, ich mach's nicht.


Ich habe nen 2600x und nen 2400g
DealBen05.06.2019 13:22

Bei Spielen ist der Intel dennoch schneller.


Nur wenn die gpu nicht limitiert was meistens der fall ist!
ManuelBaumeister05.06.2019 21:58

Nur wenn die gpu nicht limitiert was meistens der fall ist!


Du meinst wohl eher, wenn die GPU limitiert? Denn bei hohen Auflösungen sind fast alle CPUs gleich langsam/schnell.
Bei üblichen Anwendungen (1080p/1440p) nehmen sich die CPUs natürlich was hinsichtlich der FPS.
micha343405.06.2019 13:56

https://www.techspot.com/review/1829-intel-core-i5-9400f-vs-amd-ryzen-5-2600x/The Battlefield V results are interesting... For repeatability and accuracy we are using the single player campaign. We’ve done multiplayer testing in the past but it’s a little difficult to gather accurate data. It's also been several patches since our testing and many have addressed performance. The single player portion of the game mimics the slight issue we saw with the 9400F in multiplayer...The experience with the 9400F for the most part was very good, but whereas the 2600X was silky smooth at all times, the 6-core Intel CPU suffered odd frame stuttering here and there. At 4K the 9400F with DDR4-2666 memory suffered big drops in performance though this was somewhat corrected with faster memory.battlefield ist auch nicht das einzige spiel wo dieses problem auftrittund ja es handelt handelt sich hier zwar um den 9400kf aber das ändert nichts an der tatsache weil der takt nicht das entscheidende ist



Will jetzt nix sagen aber wer sagt, dass es ein Problem mit der CPU sein muss?! Bei BF V steht noch nicht mal das Patchlevel dran - auf welchem Stand sind die Microcodeupdates usw und so fort. (Durchaus möglich das das Problem in der CPU liegt aber das wird gar nicht betrachtet oder hinterfragt!)

Mann sollte schon richtig messen egal ob Bananen oder CPUs.

Bei den Grafiken kommen mir auch graue Haare. Warum ist da überhaupt der OC AMD mit bei? Völlig unabhängig von der getesteten CPU und dem hier gezeigtem Ergebnis das ist doch nicht einen hauch Wissenschaftlich!

Ein Beispiel:
"but the 2600X is often able to ensure smoother frame rates thanks to its support for twice as many threads."
Bitteschön wo ist da öfter passiert? Schreibt das Fazit die Katze vom "Redakteur"?Bei einem Test ist das Problem aufgetreten und die "Tester" waren schlicht nicht in der Lage das Problem zu analysieren.

Wenn es nen Board gibt auf dem ich vergleichbare Bedingungen habe dann versuche ich diese doch zu erzeugen. Wenn ich hier aus der Betrachtung mal den OC AMD und den 2666Mhz RAM Intel streiche dann stimmt das "Ergebnis" mal gar nicht mehr. Dann ist der Intel mal wieder schneller - ich kann halt die "Daten" solange "interpretieren" bis ich mein Ergebnis habe.

Das darf nicht sein - wie oft ich so verdrehte Dinger sehe das ist echt nicht schön. Fängt bei ARD Nachrichten an und macht selbst vor großen wissenschaftlichen Veröffentlichungen nicht halt.

Im Internet steht so viel gutes - leider auch viel schlechtes - beim überfliegen würde ich diesem Artikel wenig Relevanz zuschreiben. Außer dieser Passage im Fazit:
If you're mostly playing games on your PC, you will be happy buying either processor.
Das rettet dann schon fast den ganzen Artikel!


Jetzt gibt's oben drauf noch meinen zugegebenermaßen völlig unreflektierten und nicht belegbaren Senf zum Thema warum die Intels "schneller" (mutmaßlich unspürbar) sind in (vielen) Spielen. Wer mal etwas recherchiert findet Singlethread Werte für beide CPUs. In diesem Vergleich liegt der Intel schon ein ganzes Stück vor dem Ryzen. Ist ja nicht so, dat dat neu is! (Paradedisziplin von Intel und Apple - merkt ihr was? Da gibbet auch immer Diskussionen welcher Chip nun schneller is).
Und jetzt kommt das von mir vor Jahren schon postulierte Gesetz: Singlethread ist durch nichts zu ersetzen!Ein guter Singlethread Prozessor wird auch immer sehr gute Multithread Performance haben wohingegen eine guter Multithread CPU problemlos miese Singlethread Performance haben kann. Dürft gerne mal bei AMD anrufen die kennen das Problem. Alternativ bei Apple die haben bei Intel gut zugeschaut als die ihre Geräte auf intel umgestellt haben.
Singlethread ist immer direkt nutzbar und die Grafikkarte freut sich darüber sehr - der Artikel bestätigt das sogar wenn ihr genau lest. OC= bessere ST Performance = mehr Bilder
Kandira05.06.2019 15:51

Ich würde jetzt am liebsten eine Universität markieren und dazu s …Ich würde jetzt am liebsten eine Universität markieren und dazu schreiben"Hier.. Dann bist du auch schlau genug um dir einen AMD zu kaufen'.Aber nein, ich mach's nicht.


gloobzy05.06.2019 14:23

Hier ... dann könnt auch ihr euch Intel leisten



Für jeden Fanboy Kommentar wird die globale Klimaveränderung stärker!
chabadoo05.06.2019 13:25

Gibt gute Gründe für eine Intel CPU z.B Hackingtosh mit V …Gibt gute Gründe für eine Intel CPU z.B Hackingtosh mit Vanilla-Kernel.Deshalb bitte nicht Äpfel und Birnen vergleichen.


Vanilla geht auch mit AMD ...
dragon-tmd_06.06.2019 07:41

Vanilla geht auch mit AMD ...


Wenn Apple die Sourcen freigibt. Und dann jedesmal Aufwand beim Update. Nein Danke.
chabadoo06.06.2019 10:55

Wenn Apple die Sourcen freigibt. Und dann jedesmal Aufwand beim Update. …Wenn Apple die Sourcen freigibt. Und dann jedesmal Aufwand beim Update. Nein Danke.


Du verstehst das Vanilla-Prinzip? Das ist mittlerweile auch bei AMD möglich: github.com/AMD…lla
dragon-tmd_06.06.2019 12:27

Du verstehst das Vanilla-Prinzip? Das ist mittlerweile auch bei AMD …Du verstehst das Vanilla-Prinzip? Das ist mittlerweile auch bei AMD möglich: https://github.com/AMD-OSX/AMD_Vanilla


Fakt ist, dass ein Hackingtosh mit Vanilla Kernel auf Intel wesentlich einfacher und vor allem weniger wartungsintensiv ist.

Ob es grundsätzlich möglich ist habe ich nicht in Frage gestellt.
Bearbeitet von: "chabadoo" 6. Jun
chabadoo06.06.2019 14:38

Fakt ist, dass ein Hackingtosh mit Vanilla Kernel auf Intel wesentlich …Fakt ist, dass ein Hackingtosh mit Vanilla Kernel auf Intel wesentlich einfacher und vor allem weniger wartungsintensiv ist.Ob es grundsätzlich möglich ist habe ich nicht in Frage gestellt.


So what? Wer einen Hackintosh baut, dem ist das vermutlich egal. Aber wer halt Intel braucht, soll zu Intel greifen.
dragon-tmd_06.06.2019 15:12

So what? Wer einen Hackintosh baut, dem ist das vermutlich egal. Aber wer …So what? Wer einen Hackintosh baut, dem ist das vermutlich egal. Aber wer halt Intel braucht, soll zu Intel greifen.


Dann frag Mal in der Hackingtosh-Community.

Auf 10.000 Hackingtosh kommt vielleicht ein AMD.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text