Intel Core i7-7700 CPU 3,60 GHz So.1151 Tray
355°Abgelaufen

Intel Core i7-7700 CPU 3,60 GHz So.1151 Tray

249€281€-11%eBay Angebote
61
eingestellt am 18. Jan
Ist zwar die Non-K Version aber eignet sich z.B zur Aufrüstung des Clevo W650KK1 da 65W TDP. Scheint aktuell der Bestpreis zu sein.
1115917.jpg

Architektur: Kaby Lake
Kerne: 4
Threads: 8
Basistakt: 3.60GHz
Turbotakt: 4.20GHz
TDP: 65W
Fertigung: 14nm
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Ich würde erstmal kein Intel mehr kaufen...
Jetzt kommen wieder die Spectre Meltdown Experten aus Ihren Löchern gekrochen
Rabe0418. Jan

Ich würde erstmal kein Intel mehr kaufen...


Ich würde auch kein Intel kaufen aber auch kein AMD und kein Smartphone und kein smarthome zeugs und eigentlich würde ich lieber wieder Brieftauben los schicken
61 Kommentare
Ich würde erstmal kein Intel mehr kaufen...
Jetzt kommen wieder die Spectre Meltdown Experten aus Ihren Löchern gekrochen
Ja ich würde auch erstmal nicht mehr kaufen.
Fast alle PCs betroffen: Schwere Lücken erschüttern die Hardware
Quelle: http//wi…tml
Bearbeitet von: "hilty" 18. Jan
lohnt sich der upgrade von einem i5 6600. (mainboard h170 soll auch 7er Gen unterstützen)
Das betrifft auch AMD.
Rabe0418. Jan

Ich würde erstmal kein Intel mehr kaufen...


Ich würde auch kein Intel kaufen aber auch kein AMD und kein Smartphone und kein smarthome zeugs und eigentlich würde ich lieber wieder Brieftauben los schicken
Rabe0418. Jan

Ich würde erstmal kein Intel mehr kaufen...


AMD ist genauso betroffen
Pedro.Rezende18. Jan

lohnt sich der upgrade von einem i5 6600. (mainboard h170 soll auch 7er …lohnt sich der upgrade von einem i5 6600. (mainboard h170 soll auch 7er Gen unterstützen)


Kommt drauf an was du damit machen willst, zum spielen ist deine CPU doch ausreichend. Musst du selbst wissen ob du für etwa 10-15 Frames mehr 249€ zahlen möchtest.
Und dein Mainboard unterstützt die 7te Generation, da Sockel 1151.
Rabe0418. Jan

Ich würde erstmal kein Intel mehr kaufen...


ok, malen wir mal ein leicht geändertes Bild der Welt: ein Problem tritt auf, was 99,9% aller Autos in der Welt 30% langsamer macht. Deine Empfehlung dazu ist nun, man solle sich keinen Mercedes mehr holen?!

Für alle anderen: so gut wie alle Systeme sind betroffen. Patched Eure Systeme, sobald es geht und macht Euch dann keinen Kopf mehr. (Seitennotiz: aktuell habe ich nur von ARM und AMD Systemen gehört, welche nach dem patchen "gebricked / unwiederruflich kaputt" waren). Macht Euch aber keine Hoffnungen, da quasi von Bios bis Grafikkarte alles gepatched werden muss, werden da noch weitere Hersteller dazu kommen, bestimmt auch Intel.
Andreas_Latte18. Jan

ok, malen wir mal ein leicht geändertes Bild der Welt: ein Problem tritt …ok, malen wir mal ein leicht geändertes Bild der Welt: ein Problem tritt auf, was 99,9% aller Autos in der Welt 30% langsamer macht. Deine Empfehlung dazu ist nun, man solle sich keinen Mercedes mehr holen?!Für alle anderen: so gut wie alle Systeme sind betroffen. Patched Eure Systeme, sobald es geht und macht Euch dann keinen Kopf mehr. (Seitennotiz: aktuell habe ich nur von ARM und AMD Systemen gehört, welche nach dem patchen "gebricked / unwiederruflich kaputt" waren). Macht Euch aber keine Hoffnungen, da quasi von Bios bis Grafikkarte alles gepatched werden muss, werden da noch weitere Hersteller dazu kommen, bestimmt auch Intel.


Endlich mal jemand der nicht auf Marken aus ist und keinen redet sondern mal das sagt, was auch stimmt !
hilty18. Jan

Ja ich würde auch erstmal nicht mehr kaufen.Fast alle PCs betroffen: …Ja ich würde auch erstmal nicht mehr kaufen.Fast alle PCs betroffen: Schwere Lücken erschüttern die HardwareQuelle: http://winfuture.de/news,101360.html


Was da nicht steht ist, dass uns diese Problematik auch auf zukünftigen Architekturen noch gut 10 Jahre verfolgen wird. Jeder sollte sich die Frage stellen, ob diese Zeit warten will oder einfach bereit ist, relative Geschwindigkeit aufzugeben. Gerade jetzt sollte durch die Verunsicherung des Marktes ein guter Zeitpunkt sein, da alle ihre Preise nach unten korrigieren.
Bearbeitet von: "Andreas_Latte" 18. Jan
Pedro.Rezende18. Jan

lohnt sich der upgrade von einem i5 6600. (mainboard h170 soll auch 7er …lohnt sich der upgrade von einem i5 6600. (mainboard h170 soll auch 7er Gen unterstützen)


Hab selbe Ausgangssituation..Allerdings Z270 Board...

Vergleich:
I5-6600 vs. I7-7700
cpu.userbenchmark.com/Com…514

I5-6600 vs. I5-8600K
cpu.userbenchmark.com/Com…514

Interessant ist auch das Caseking Angebot u.a. mit MSK Mainboard + MSI Lüfter + I5-8600k für 350€

mydealz.de/dea…308
Bearbeitet von: "Engel07" 18. Jan
Immerhin stimmt der Graph mit dem Leistungsverlust überein....
Bearbeitet von: "Xeroxxx" 18. Jan
wumbo18. Jan

Jetzt kommen wieder die Spectre Meltdown Experten aus Ihren Löchern …Jetzt kommen wieder die Spectre Meltdown Experten aus Ihren Löchern gekrochen


Ja, zur stelle.

Ein Intel CPU lässt deinen Kinder via spectre exploid ihr Geschlecht wechseln.
Andreas_Latte18. Jan

ok, malen wir mal ein leicht geändertes Bild der Welt: ein Problem tritt …ok, malen wir mal ein leicht geändertes Bild der Welt: ein Problem tritt auf, was 99,9% aller Autos in der Welt 30% langsamer macht. Deine Empfehlung dazu ist nun, man solle sich keinen Mercedes mehr holen?!Für alle anderen: so gut wie alle Systeme sind betroffen. Patched Eure Systeme, sobald es geht und macht Euch dann keinen Kopf mehr. (Seitennotiz: aktuell habe ich nur von ARM und AMD Systemen gehört, welche nach dem patchen "gebricked / unwiederruflich kaputt" waren). Macht Euch aber keine Hoffnungen, da quasi von Bios bis Grafikkarte alles gepatched werden muss, werden da noch weitere Hersteller dazu kommen, bestimmt auch Intel.


99,9 Prozent stimmt nicht.
Nur Intel ist langsamer geworden da AMD nicht von meltdown betroffen ist.

computerbase.de/201…ks/

Wie es nach einen Patch/Update für das eine spectre aussieht von dem AMD betroffen ist wird sich noch zeigen.
Wie wäre es mit einem Deal Titel wo jeder weiß um was es geht?
Gibt ja auch noch andere Menschen hier, welche nicht die totalen Nerds sind..
Rabe0418. Jan

99,9 Prozent stimmt nicht.Nur Intel ist langsamer geworden da AMD nicht …99,9 Prozent stimmt nicht.Nur Intel ist langsamer geworden da AMD nicht von meltdown betroffen ist.https://www.computerbase.de/2018-01/meltdown-spectre-amd-intel-benchmarks/Wie es nach einen Patch/Update für das eine spectre aussieht von dem AMD betroffen ist wird sich noch zeigen.


Update: um fair zu sein: Meltdown bei aktuellen AMD Architekturen auszunutzen, ist sehr, sehr schwer bzw sehr komplex. Die Problem besteht theoretisch aber dennoch

bitte lies ein wenig mehr zu dem Thema und schau Dir Deinen eigenen Link an. Natürlich ist AMD von Meltdown betroffen, genauso wie fast jede "moderne" CPU Architektur der letzten 25 Jahre.

Und gehe nicht davon aus, dass die Tests von Computerbase besonders aussagekräftig sind: wurde wirklich alles gepatcht und welche Testszenarien haben die sich angeschaut. Interessanter ist es, sich Serversysteme in der echten Welt anzuschauen. Google und ein paar passende Schlagworte und Du hast was zum Lesen!
Bearbeitet von: "Andreas_Latte" 18. Jan
Rabe0418. Jan

Ich würde erstmal kein Intel mehr kaufen...


Sagst du das bei jeder kleinen sicherheitslücke? Erstmal müsste man auf dein Rechner zugreifen um die zu nutzen und wenn es soweit kommt hat man schon einiges falsch gemacht
Absolut cold. Alte Plattform, kein OC und dann noch Tray.

Dann lieber den 8400 oder den 8600K.
Sorry aber der i5 8400 hat die selbe Power ist neuer und günstiger , warum alte ausschusswahre kaufen
Pedro.Rezende18. Jan

lohnt sich der upgrade von einem i5 6600. (mainboard h170 soll auch 7er …lohnt sich der upgrade von einem i5 6600. (mainboard h170 soll auch 7er Gen unterstützen)


Ich würde sagen nein. Die cpu ist schnell genug
Bearbeitet von: "AchimBal" 18. Jan
AchimBal18. Jan

Ich würde sagen nein. Die cpu ist schnell genug


ich hatte sehr viel Stutter bei Assassins Origin mit eine GTX 1080. Aber liegt wahrscheinlich mehr am Spiel (Optimierungsproblem).
AchimBal18. Jan

Sagst du das bei jeder kleinen sicherheitslücke? Erstmal müsste man auf d …Sagst du das bei jeder kleinen sicherheitslücke? Erstmal müsste man auf dein Rechner zugreifen um die zu nutzen und wenn es soweit kommt hat man schon einiges falsch gemacht


Ich würde Meltdown und Spectre nicht als "kleine Sicherheitslücke" beschreiben.
Manche Medien schreiben von der größten aller Zeiten.
Für den Endverbraucher war die gehackte WEP Verschlüsselung vermutlich schlimmer.
Wie dem auch sei, AMD ist wie Heise und auch andere Renommierte IT Medien nur von einer Version von Spectre 2 betroffen.


faz.net/akt…tml


heise.de/new…tml
Thoddu18. Jan

Absolut cold. Alte Plattform, kein OC und dann noch Tray.Dann lieber den …Absolut cold. Alte Plattform, kein OC und dann noch Tray.Dann lieber den 8400 oder den 8600K.


Jemand der aber zB ein Z170 Board hat kauft sich nicht extra ein neues Board und neue CPU zum doppelten Preis für dann vielleicht 3-5% mehr Leistung durch die neue Plattform
Bearbeitet von: "Dachskiller" 18. Jan
Rabe0418. Jan

Ich würde erstmal kein Intel mehr kaufen...


Bezieht sich nicht nur auf Intel. Auch AMD ist betroffen.
fr3chdachs18. Jan

Ich würde auch kein Intel kaufen aber auch kein AMD und kein Smartphone …Ich würde auch kein Intel kaufen aber auch kein AMD und kein Smartphone und kein smarthome zeugs und eigentlich würde ich lieber wieder Brieftauben los schicken


Don't feed the trolls. Wobei Brieftauben echt Klasse wären
Verfasser
Thoddu18. Jan

Absolut cold. Alte Plattform, kein OC und dann noch Tray.Dann lieber den …Absolut cold. Alte Plattform, kein OC und dann noch Tray.Dann lieber den 8400 oder den 8600K.


Wie schon erwähnt eignet sich die CPU z.B. für das Upgrade eines Clevo W650KK1 wenn z.B. ein Pentium G4560 verbaut ist - die config wurde relativ häufig gekauft. Oder soll man deiner Meinung nach das Komplette Notebook wegwerfen nur weil die 8. Generation neuer ist?
Für den Preis bekommt man schon fast nen Ryzen 5 1600 + B350 Board. Eiskalt!
punktdot18. Jan

Für den Preis bekommt man schon fast nen Ryzen 5 1600 + B350 Board. …Für den Preis bekommt man schon fast nen Ryzen 5 1600 + B350 Board. Eiskalt!


Der Mann hier weiß Bescheid.
Rabe0418. Jan

... Wie dem auch sei, AMD ist wie Heise und auch andere Renommierte IT …... Wie dem auch sei, AMD ist wie Heise und auch andere Renommierte IT Medien nur von einer Version von Spectre 2 betroffen....


AMD ist von beiden Spectre-Varianten betroffen. Kann man direkt bei AMD selbst nachlesen.

"Google Project Zero (GPZ) Variant 1 (Bounds Check Bypass or Spectre) is applicable to AMD processors."
"GPZ Variant 2 (Branch Target Injection or Spectre) is applicable to AMD processors."
Timmiteinemm18. Jan

AMD ist von beiden Spectre-Varianten betroffen. Kann man direkt bei AMD …AMD ist von beiden Spectre-Varianten betroffen. Kann man direkt bei AMD selbst nachlesen."Google Project Zero (GPZ) Variant 1 (Bounds Check Bypass or Spectre) is applicable to AMD processors.""GPZ Variant 2 (Branch Target Injection or Spectre) is applicable to AMD processors."



Aber nur in nicht standard Konfigurationen.
fr3chdachs18. Jan

Ich würde auch kein Intel kaufen aber auch kein AMD und kein Smartphone …Ich würde auch kein Intel kaufen aber auch kein AMD und kein Smartphone und kein smarthome zeugs und eigentlich würde ich lieber wieder Brieftauben los schicken


Gut, dass du das so offen sagst, deine Brieftauben werde ich alle abfangen, deine Überweisungen sind ab jetzt unsicher!
WildPotato18. Jan

Wie schon erwähnt eignet sich die CPU z.B. für das Upgrade eines Clevo W …Wie schon erwähnt eignet sich die CPU z.B. für das Upgrade eines Clevo W650KK1 wenn z.B. ein Pentium G4560 verbaut ist - die config wurde relativ häufig gekauft. Oder soll man deiner Meinung nach das Komplette Notebook wegwerfen nur weil die 8. Generation neuer ist?


Und dann kauf ich ne tray CPU für 250€? In welchem Universum bitte? Der Preis ist absurd für eine inzwischen überholte Plattform. Aber steht halt Intel drauf, da geht das natürlich klar. Damit sage ich nicht das die CPU schlecht wäre. Sie ist es nur zu dem Preis.
wumbo18. Jan

Jetzt kommen wieder die Spectre Meltdown Experten aus Ihren Löchern …Jetzt kommen wieder die Spectre Meltdown Experten aus Ihren Löchern gekrochen



um 1+1 zusammenzuzählen braucht es keine Experten:

Intel: Management Engine - verbockt
Meltdown - verbockt
Spectre - verbockt
Zufallszahlengenerator (wichtig u.a. für AES Verschlüsselung) - verbockt
OliverDSunforest18. Jan

AMD ist genauso betroffen



Nein, nur beim Szenario von Spectre.
Meltdown nicht.
Bearbeitet von: "Sche" 19. Jan
chargersheen19. Jan

Gut, dass du das so offen sagst, deine Brieftauben werde ich alle …Gut, dass du das so offen sagst, deine Brieftauben werde ich alle abfangen, deine Überweisungen sind ab jetzt unsicher!


Viel Spaß beim Liebesbriefe lesen.
Rabe0418. Jan

Ich würde erstmal kein Intel mehr kaufen...


AMD ist auch betroffen... ach und ARM auch... und sowieso die Maschinen übernehmen bald die Macht, zieh in den Wald!
bitte hier keine Ammenmaerchen bzgl. AMD und Spectre/Meltdown verbreiten.

Fakt ist, dass AMD von MELTDOWN, dessen Fix einigen auch Gaming relevanten Szenarien massiv Leistung kostet NICHT betroffen ist.

Hier zb. Leistungsverlust eines i7-8400 unter Witcher 3 : Digital Foundry - Does Patching Meltdown/Spectre CPU Vulnerabilities Slow Down Your PC? ca. 20% in Novigrad



AMD Prozessoren sind auch anfaellig gegen SPECTRE Variante 1 und 2, dessen Fix wenig bis gar keine Leistungs kostet.
Bzgl. Spectre sind AMD Prozessoren auch wesentlich weniger anfaellig. Bei Spectre 2 benoetigt man Zugriff auf die Hardware, um die Attacke auszufuehren (man muss pphysisch neben dem Server stehen). Dazu hier AMDs offizielle Stellungnahme:

amd.com/en/…ion



Und schlussendlich noch mal eine gute Zusammenfassung der gesamten Thematik:

L1Techs: 'It's funny, the investment community is saying every company is affected equally by Meltdown/Spectre, but from a computer science standpoint, AMD is dramatically less affected than Intel'


Abgesehen davon, dass ich mir fuer 249 Euro keine 4 Kern Prozessor mehr kaufen wuerde, sind meiner Meinung nach Intel Prozesssoren aufgrund obiger Thematik nicht zu empfehlen.
Bearbeitet von: "ighupewfguzewfd" 19. Jan
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text