Intel Core i7-7700K mit 14% Valentinstag Rabatt bei Rakuten
569°Abgelaufen

Intel Core i7-7700K mit 14% Valentinstag Rabatt bei Rakuten

82
eingestellt am 14. Feb
Eben spontan bei geizhals entdeckt, dass der i7-7700K heute mit dem 14% Rabattcode "RAKUTEN-LOVE" bei Rakuten.de zu haben ist.

Werden noch die 395 Superpunkte = 3,95€ angerechnet, kommt man auf den Preis von 336,26€ (Danke nochmal für den Hinweis), sonst 339,70€.

Die Lieferung ist kostenlos.

Gegenüber dem 6700K verspricht der neue Chip um die 10% mehr Leistung (ohne Overclocking) in den meisten Anwendungsgebieten bei aktuell fast gleichem Preis.

Technische Daten:
Typ: Quad-Core "Kaby Lake" • Basistakt: 4.20GHz • Turbotakt: 4.50GHz •
TDP: 91W • Fertigung: 14nm • Interface: DMI 3.0, 8GT/s • L2-Cache: 4x
256kB • L3-Cache: 8MB shared • Stepping: B0 • Einführung: 2017/Q1 •
IGP: Intel HD Graphics 630 • IGP-Shader: 192 (24 Execution Units) •
IGP-Takt: 350-1150MHz • IGP-Interface: HDMI 1.4 + DisplayPort 1.2, max. 3
Displays • IGP-Rechenleistung: 442GFLOPS • PCIe 3.0 Lanes: 16x •
Sockel: 1151, max. 1 CPU • Speicher max.: 64GB • Speichercontroller:
Dual Channel PC4-19200U (DDR4-2400), unterstützt auch PC3L-12800U
(DDR3L-1600) • Speicherbandbreite: 38.4GB/s • Features: SSE4.1, SSE4.2,
AVX2, FMA3, H.265 encode/decode, VP9 encode/decode, HDCP 2.2, Turbo
Boost 2.0, Hyper-Threading, VT-x, VT-d, TSX-NI, Intel 64, Idle States,
EIST, Thermal Monitoring, IPT, AES-NI, Secure Key, SGX, MPX, OS Guard,
-XD-Bit, Boot Guard, Multiplikator frei wählbar

Beste Kommentare

LikeTittsvor 1 m

habe Dezember 430euro bezahlt für den 7700k @ 5200ghz



Hab gestern 4€ für nen Döner bezahlt @Mit Viel Fleisch
82 Kommentare

inb4 ryzen trolls take over

also die 14% werden bei mir nirgends abgezogen und der verlinkte Prozessor kostet 395€ was auch satte 30€ über dem preis von Mindfactory ist. Selbst abzüglich der 14% sind wir bei 339,7€ und nicht 336,26€ wie angegeben. Aber wie gesagt. Keine 14% bei mir.
Bearbeitet von: "harry1989" 14. Feb

die 14% werden im Schritt Kaufen&Bezahlen abgezogen. Dort kannst du den Gutschein einlösen! Aber bei mir wird der Preis auch auf 339,70€ gesetzt.

harry1989vor 2 m

also die 14% werden bei mir nirgends abgezogen und der verlinkte Prozessor …also die 14% werden bei mir nirgends abgezogen und der verlinkte Prozessor kostet 395€ was auch satte 30€ über dem preis von Mindfactory ist. Selbst abzüglich der 14% sind wir bei 339,7€ und nicht 336,26€ wie angegeben. Aber wie gesagt. Keine 14% bei mir.

Du musst so glaube ich den nicht erwähnten Gutschein nutzen.

Falscher Dealpreis

btw: wieso dann nicht eigentlich der:
rakuten.de/pro…box

ist boxed mit lüfter und kostet auch mit 351€ erheblich weniger. abzüglich der erwähnten 14% ist es dann nur noch 301,86 €. Laut Datenblatt ist es der 7700 mit 4,2Ghz aber ohne freien Multiplikator.

Jene die wirklich OC haben wollen, sollten natürlich davon abstand nehmen, aber alle anderen haben wir sicher nen guten deal.


Bearbeitet von: "harry1989" 14. Feb

harry1989vor 2 m

btw: wieso dann nicht eigentlich …btw: wieso dann nicht eigentlich der:http://www.rakuten.de/produkt/intel-core-i7-7700-kaby-lake-box-1801166910.html?pt=4&pb=boxist boxed mit lüfter und kostet auch mit 351€ erheblich weniger. abzüglich der erwähnten 14% ist es dann nur noch 301,86 €. Laut Datenblatt ist es der 7700 mit 4,2Ghz aber ohne freien Multiplikator.Jene die wirklich OC haben wollen, sollten natürlich davon abstand nehmen, aber alle anderen haben wir sicher nen guten deal.


Deiner ist der normale 7700 ohne K. Also ohne offenen Multiplikator. Für OC halt wichtig.

HiTTiivor 3 m

Deiner ist der normale 7700 ohne K. Also ohne offenen Multiplikator. Für …Deiner ist der normale 7700 ohne K. Also ohne offenen Multiplikator. Für OC halt wichtig.



wie ich auch gesagt habe :-D
ps: ich habe meine cpu z.B nie overclocked. ganz einfach darum, weil mein phenom x6 auch nen freien multiplikator hat. die leistung die man damit rausholt sind begrenzt und sobald man optimiert mit freien multiplikator es wieder kompliziert wird. Da geht einem diverse male der pc aus und man macht sich langfristig einfach vielleicht was kaputt.

Mein Fazit: jeder hätte gerne einen freien Multiplikator und würde gerne OC betreiben, aber sobald man es wirklich machen könnte / sollte hat man doch angst um seine hardware. Die eigentliche Zielgruppe des freien Multiplikator ist unfreiwillig der Mainstream Konsument geworden, der ihn letztlich doch nicht braucht, aber gerne besitzt.
Bearbeitet von: "harry1989" 14. Feb

habe Dezember 430euro bezahlt für den 7700k @ 5200ghz

harry1989vor 2 m

wie ich auch gesagt habe :-D


ups

LikeTittsvor 1 m

habe Dezember 430euro bezahlt für den 7700k @ 5200ghz



Hab gestern 4€ für nen Döner bezahlt @Mit Viel Fleisch

rakuten.de/pro…217

Dieser ist nochmal 10€ günstiger -> 385€
Somit komme ich auf einen Preis von 331,10€

schlupp91vor 5 m

http://www.rakuten.de/produkt/intel-core-i7-7700k-kaby-lake-tray-1802269650.html?_ga=1.54919662.492854808.1487070217Dieser ist nochmal 10€ günstiger -> 385€Somit komme ich auf einen Preis von 331,10€



Es handelt sich dabei um die "Tray"-Variante.

schlupp91vor 6 m

http://www.rakuten.de/produkt/intel-core-i7-7700k-kaby-lake-tray-1802269650.html?_ga=1.54919662.492854808.1487070217Dieser ist nochmal 10€ günstiger -> 385€Somit komme ich auf einen Preis von 331,10€



Die Garantie von 3 Jahren fehlt. Wenn man nicht übertakten will, was sich aktuell auch nicht lohnt, dann geht auch eine Tray CPU ab.

Kann jemand ein Mainboard empfehlen?
Pc wird für Office / Photoshop Anwendungen genutzt.

MrKingKongvor 7 m

Kann jemand ein Mainboard empfehlen?Pc wird für Office / Photoshop …Kann jemand ein Mainboard empfehlen?Pc wird für Office / Photoshop Anwendungen genutzt.



Das günstigste, das dir alles Anschlüsse bietet (USB, SATA..), die Du benötigst.
Bearbeitet von: "Dealer01" 14. Feb

MrKingKongvor 10 m

Kann jemand ein Mainboard empfehlen?Pc wird für Office / Photoshop …Kann jemand ein Mainboard empfehlen?Pc wird für Office / Photoshop Anwendungen genutzt.


kommt immer drauf an. mit dem 7700k möchte man normalerweise ein Z270 Board (ATX, wenn es in das Gehäuse passt).
Dann solltest du dich fragen, welche Steckplätze du brauchst: USB-C (Gen.2), Wifi/Bluetooth, LED-Beleuchtung,... Ab 150 Euro bekommt man gute Boards.

harry1989vor 1 h, 3 m

wie ich auch gesagt habe :-D ps: ich habe meine cpu z.B nie overclocked. …wie ich auch gesagt habe :-D ps: ich habe meine cpu z.B nie overclocked. ganz einfach darum, weil mein phenom x6 auch nen freien multiplikator hat. die leistung die man damit rausholt sind begrenzt und sobald man optimiert mit freien multiplikator es wieder kompliziert wird. Da geht einem diverse male der pc aus und man macht sich langfristig einfach vielleicht was kaputt.Mein Fazit: jeder hätte gerne einen freien Multiplikator und würde gerne OC betreiben, aber sobald man es wirklich machen könnte / sollte hat man doch angst um seine hardware. Die eigentliche Zielgruppe des freien Multiplikator ist unfreiwillig der Mainstream Konsument geworden, der ihn letztlich doch nicht braucht, aber gerne besitzt.


I7 7700 = 3,6 GHz und erlaubt einen Turbo-Takt von 4,2 GHz
i7 7700k = 4,2 GHz und erlaubt einen Turbo-Takt von 4,5 GHz

Man braucht also nicht übertakten, und der Prozessor ist trotzdem schneller - daher der Preisunterschied. Das K ist nur noch ein zusätzliches Schmankerl, was man aber nicht benutzen muss. Ob man das alles braucht, kann jeder selbst entscheiden.
Bearbeitet von: "Dealer01" 14. Feb

13443112-LcHLS.jpg

harry1989vor 1 h, 6 m

wie ich auch gesagt habe :-D ps: ich habe meine cpu z.B nie overclocked. …wie ich auch gesagt habe :-D ps: ich habe meine cpu z.B nie overclocked. ganz einfach darum, weil mein phenom x6 auch nen freien multiplikator hat. die leistung die man damit rausholt sind begrenzt und sobald man optimiert mit freien multiplikator es wieder kompliziert wird. Da geht einem diverse male der pc aus und man macht sich langfristig einfach vielleicht was kaputt.


Sorry, aber das ist nicht richtig. ich betreibe einen i5 750 seit sechs Jahren mit 4.0GHz (also 50% oc). Hatte nie Ausfälle o.ä. und "kaputt" geht da bei richtigen Einstellungen auch nichts. Im Gegensatz dazu hat eine amd cpu kaum oder kein oc Potential, das ist (leider) bekannt.
Bearbeitet von: "moe79" 14. Feb

Valentinstag-Rabatt?? Die meinen wohl Singlesrabatt.

Danke schonmal für die hilfe,
dann wird es wohl ein Z270 Board werden.

MrKingKongvor 24 m

Danke schonmal für die hilfe, dann wird es wohl ein Z270 Board werden.


GIGABYTE AORUS GA-Z270X-Gaming 7

Gibt sogar grad nen 20€ Steam Gutschein bei Kauf und Registrierung
Bearbeitet von: "Alwi" 14. Feb

polygonvor 1 h, 18 m

Es handelt sich dabei um die "Tray"-Variante.



Ist das schlimm? Der oben angebotene ist zwar "boxed" hat aber auch keinen Lüfter. Die CPU ist identisch. Somit zahlt man im endeffekt 10€ für Verpackung - kann man machen.

MrKingKongvor 33 m

Danke schonmal für die hilfe, dann wird es wohl ein Z270 Board werden.


Alternativ könntest du dich auch nach einem preiswerten Z170-Board umsehen, wenn du keinen Wert auf die 4 zusätzliche PCI-E-Lanes, die Unterstützung für die Intel Optane Technology und ggf. zusätzliche M.2 Slots des Z270 Chipsatzes legst.

Manolovor 5 m

Ist das schlimm? Der oben angebotene ist zwar "boxed" hat aber auch keinen …Ist das schlimm? Der oben angebotene ist zwar "boxed" hat aber auch keinen Lüfter. Die CPU ist identisch. Somit zahlt man im endeffekt 10€ für Verpackung - kann man machen.


Die 10 € Unterschied erkaufst du dir durch das Fehlen der Herstellergarantie und der OVP (inkl. Handbuch etc.). Die OVP ist insofern wichtig, als du beim Weiterverkauf höhere Preise für Waren mit OVP samt Handbuch erhältst als ohne diese Dinge.

polygonvor 5 m

Alternativ könntest du dich auch nach einem preiswerten Z170-Board …Alternativ könntest du dich auch nach einem preiswerten Z170-Board umsehen, wenn du keinen Wert auf die 4 zusätzliche PCI-E-Lanes, die Unterstützung für die Intel Optane Technology und ggf. zusätzliche M.2 Slots des Z270 Chipsatzes legst.

​naja bei den z170 boards kann man ohne sandy bridge cpu aber nicht die bios updaten um eine kaby lake zu nutzen...

Das sollte eigentlich der Normalpreis sein... Wenn Ryzen rauskommt werden die Preise bei Intel sowieso fallen, falls sie klug genug sind. Durch das Monopol über die Jahre hinweg konnte Intel den Preis ihrer Prozessoren frei gestalten. Nun ist Schluss damit! Wenn Intel mit ihren Preisen extrem nach unten geht würde ich es mir schon mal überlegen z.b. nen 7700k zu holen, aber jetzt mal abwarten... Das schlimme ist, dass ich mir am Weihnachten nen gutes Z170 Board geholt hab, bin also etwas gefangen.
Bearbeitet von: "HangSeng" 14. Feb

LikeTittsvor 1 h, 48 m

habe Dezember 430euro bezahlt für den 7700k @ 5200ghz



selbst schuld.

Kollos36vor 7 m

​naja bei den z170 boards kann man ohne sandy bridge cpu aber nicht die b …​naja bei den z170 boards kann man ohne sandy bridge cpu aber nicht die bios updaten um eine kaby lake zu nutzen...


Das stimmt und danke, dass du mich darauf hinweist. Hersteller wie ASUS liefern ihre Z170-Boards aber schon seit Ende letzten Jahres mit einem BIOS aus, das Kaby Lake unterstützt. Insofern sollte man beim Kauf des Z170 darauf achten, dass man ein Board erwirbt, was entweder mit Kaby Lake ab Werk etwas anfangen kann oder welches über die USB-Schnittstelle die Option bietet, das BIOS des Motherboard auch ohne den Einsatz einer CPU zu flashen.
Bearbeitet von: "polygon" 14. Feb

Alwivor 27 m

GIGABYTE AORUS GA-Z270X-Gaming 7 Gibt sogar grad nen 20€ Steam G …GIGABYTE AORUS GA-Z270X-Gaming 7 Gibt sogar grad nen 20€ Steam Gutschein bei Kauf und Registrierung

Habe das Gaming 5 gekauft.
Bin aber "nur" zu 90% zufrieden
Die LED-Software und Lüftersoftware für eigene Lüfterkurven muss nach jedem Reboot manuell gestartet werden, ansonsten TOP!
Läuft bei mir auch mit einem i7-7700K


Bearbeitet von: "meem92" 14. Feb

polygonvor 13 m

Die 10 € Unterschied erkaufst du dir durch das Fehlen der H …Die 10 € Unterschied erkaufst du dir durch das Fehlen der Herstellergarantie und der OVP (inkl. Handbuch etc.). Die OVP ist insofern wichtig, als du beim Weiterverkauf höhere Preise für Waren mit OVP samt Handbuch erhältst als ohne diese Dinge.



Stimmt - die Garantie hab ich vergessen. Sollte eigentlich nicht relevant sein, da ein Produktionsfehler recht schnell auffällt - solang der nicht vorliegt, wird die CPU definitiv länger halten als 3 Jahre. Da die Garantie aber auch normales OC (also Köpfen gehört nicht dazu) mit abdeckt sicher für den ein oder anderen ganz sinnvoll, der etwas zu enthusiastisch an das Thema heran geht.

der shop hat grottenhafte bewertungen.... ich denke ich bezahle lieber ein bißchen mehr und dann bei mindfactory

ist denn der 7700k nicht boxed sowieso besser wegen längerer garantie?
welches ASUS board könnt ihr empfehlen mit neuen anschlüssen und ggf 1 pci steckplatz? ich werde die cpu nicht selber übertakten.

Schnappi83vor 15 m

der shop hat grottenhafte bewertungen.... ich denke ich bezahle lieber ein …der shop hat grottenhafte bewertungen.... ich denke ich bezahle lieber ein bißchen mehr und dann bei mindfactory


Der Händler heißt computeruniverse GmbH und hat auf zahlreichen Bewertungsplattform hervorragende Bewertungen:
trustedshops.de/bew…tml
ebay.de/usr…559
idealo.de/pre…tml
geizhals.de/?sb…537

P.S.: Meine CPU habe ich vorhin gegen 12 Uhr bestellt und gerade eben mitgeteilt bekommen, dass die Ware bereits versendet wurde.

polygonvor 6 m

Der Händler heißt computeruniverse GmbH und hat auf zahlreichen B …Der Händler heißt computeruniverse GmbH und hat auf zahlreichen Bewertungsplattform hervorragende Bewertungen:https://www.trustedshops.de/bewertung/info_XD5527812C95F93AB8A726CD727E4FED9.htmlhttp://www.ebay.de/usr/computeruniverse?_trksid=p2047675.l2559http://www.idealo.de/preisvergleich/Shop/1140.htmlhttps://geizhals.de/?sb=537P.S.: Meine CPU habe ich vorhin gegen 12 Uhr bestellt und gerade eben mitgeteilt bekommen, dass die Ware bereits versendet wurde.


da erhalte ich aber keine 14% rabatt mit dem code...

Schnappi83vor 1 h, 50 m

da erhalte ich aber keine 14% rabatt mit dem code...

Sollte aber eigentlich klappen. Hast du den Gutschein-Code im letzten Bestellschritt unten links händisch eingegeben?
Bearbeitet von: "polygon" 14. Feb

395 Superpunkte = 3,95€ gehören nicht in den DealPreis so wie Cashback nicht in den DealPreis gehört

polygonvor 1 h, 23 m

Alternativ könntest du dich auch nach einem preiswerten Z170-Board …Alternativ könntest du dich auch nach einem preiswerten Z170-Board umsehen, wenn du keinen Wert auf die 4 zusätzliche PCI-E-Lanes, die Unterstützung für die Intel Optane Technology und ggf. zusätzliche M.2 Slots des Z270 Chipsatzes legst.

Ich bin nicht mehr ganz in der Szene drinne, seit dem ich meinen letzten pc zusammengebaut habe.
So wie ich gesehen habe ist der Core i7-7700K einer der stärksten Cpus momentan, will ihn nicht unötig mit einem lahmen Mainboard ausbremsen, dann kann ich mir auch gleich eine günstigere Cpu holen.

Kannst du was empfehlen.
extra PCI-E Lanes sind mir egal oder was es noch so gibt.


Hat jemand schon 4K (UHD) Erfahrungen mit dem CPU?

Schnappi83vor 49 m

der shop hat grottenhafte bewertungen.... ich denke ich bezahle lieber ein …der shop hat grottenhafte bewertungen.... ich denke ich bezahle lieber ein bißchen mehr und dann bei mindfactory :(ist denn der 7700k nicht boxed sowieso besser wegen längerer garantie?welches ASUS board könnt ihr empfehlen mit neuen anschlüssen und ggf 1 pci steckplatz? ich werde die cpu nicht selber übertakten.


Heutzutage würde ich garkein Asus mehr empfehlen... Just my 50 cents
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text