Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Intel Core i9-9900KF Coffee Lake S CPU - ProShop
223° Abgelaufen

Intel Core i9-9900KF Coffee Lake S CPU - ProShop

444,98€494,99€-10%Proshop Angebote
21
eingestellt am 29. Nov 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei ProShop bekommt man den Intel Core i9-9900KF Coffee Lake S CPU - 8 Kerne 3.6 GHz - Intel LGA1151 - Intel Boxed aktuell für 439,99 Euro zzgl. 4,99 Euro Versand.

Der Intel Core i9-9900KF ist der kleinere Bruder des Intel Core i9-9900K. Der einzige Unterschied ist, dass er über keine OnBoard Grafik verfügt.

Produktbeschreibung: Intel Core i9 9900KF / 3.6 GHz
Prozessor: Intel Core i9 9900KF (9. Gen.)
Anz. der Kerne: 8 Kerne / 16 Threads
Cache-Speicher: 16 MB
Kompatibler Prozessoranschluss: LGA1151 Socket
Prozessoranz: .1
Taktfrequenz: 3.6 GHz
Max. Turbo-Geschwindigkeit: 5 GHz
GuardHerstellergarantie: 3 Jahre Garantie
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
23946541-4PaOk.jpg
21 Kommentare
23946541-4PaOk.jpg
10%, also Deal.
Mills29.11.2019 09:19

10%, also Deal.


Bearbeitet von: "Michael124810" 29. Nov 2019
kultus29.11.2019 09:19

[Bild]


ich vergleiche amd - intel immer mit nen autotest. es wird ein vw bus und ein mittelklasse getestet für einen vertreter, der maximal 1 person mitnimmt. der bus schafft 170km/h auf der bahn, die vertreterkutsche 250km/h. der pkw ist schneller am ziel und erfüllt die anforderungen für die aufgabe voll und ganz, die 1 maximale person mitzunehmen. der vw bus kann das natürlich auch, er kann sogar gleich die ganze firma in schlepptau mitnehmen, nur braucht er das nie, da dieser fall einfach nicht eintritt. und exakt so ist es bei amd-intel auch. amd ist bei spielen einfach 1 liga mieser, die "paar fps weniger" sind mindestens 1, wenn nicht gar 2, generationen rückstand zu intel. 5-10fps weniger bei realistischen spielerauflösungen sind einfach welten. selbst grafikkarten zwischen 2080 zu 2080super machen nicht so große sprünge. und ob man nun 60 oder 80 oder 90 fps hat, IST doch der grund zum aufrüsten, um die hz grenze seines monitors auch bei uwqhd oder 4k noch auszureizen.
hat man allerdings die aufggabe, täglich 6-7 personen durch die gegend zu fahren, ist der vw bus der vertreterkutsche haushoch überlegen.
der amd hat also seine extremen vorteile, nur muss man dafür auch eine anwendung haben. ein reiner gaming pc ist mit amd einfach nur quatsch.

nichtsdestotrotz ist der preis ganz ok, aber auch keine große wundertüte.
Bearbeitet von: "florian.dv" 29. Nov 2019
florian.dv29.11.2019 09:27

ich vergleiche amd - intel immer mit nen autotest. es wird ein vw bus und …ich vergleiche amd - intel immer mit nen autotest. es wird ein vw bus und ein mittelklasse getestet für einen vertreter, der maximal 1 person mitnimmt. der bus schafft 170km/h auf der bahn, die vertreterkutsche 250km/h. der pkw ist schneller am ziel und erfüllt die anforderungen für die aufgabe voll und ganz, die 1 maximale person mitzunehmen. der vw bus kann das natürlich auch, er kann sogar gleich die ganze firma in schlepptau mitnehmen, nur braucht er das nie, da dieser fall einfach nicht eintritt. und exakt so ist es bei amd-intel auch. amd ist bei spielen einfach 1 liga mieser, die "paar fps weniger" sind mindestens 1, wenn nicht gar 2, generationen rückstand zu intel. 5-10fps weniger bei realistischen spielerauflösungen sind einfach welten. selbst grafikkarten zwischen 2080 zu 2080super machen nicht so große sprünge. und ob man nun 60 oder 80 oder 90 fps hat, IST doch der grund zum aufrüsten, um die hz grenze seines monitors auch bei uwqhd oder 4k noch auszureizen. nichtsdestotrotz ist der preis ganz ok, aber auch keine große wundertüte.


Wenn du meinst
florian.dv29.11.2019 09:27

ich vergleiche amd - intel immer mit nen autotest. es wird ein vw bus und …ich vergleiche amd - intel immer mit nen autotest. es wird ein vw bus und ein mittelklasse getestet für einen vertreter, der maximal 1 person mitnimmt. der bus schafft 170km/h auf der bahn, die vertreterkutsche 250km/h. der pkw ist schneller am ziel und erfüllt die anforderungen für die aufgabe voll und ganz, die 1 maximale person mitzunehmen. der vw bus kann das natürlich auch, er kann sogar gleich die ganze firma in schlepptau mitnehmen, nur braucht er das nie, da dieser fall einfach nicht eintritt. und exakt so ist es bei amd-intel auch. amd ist bei spielen einfach 1 liga mieser, die "paar fps weniger" sind mindestens 1, wenn nicht gar 2, generationen rückstand zu intel. 5-10fps weniger bei realistischen spielerauflösungen sind einfach welten. selbst grafikkarten zwischen 2080 zu 2080super machen nicht so große sprünge. und ob man nun 60 oder 80 oder 90 fps hat, IST doch der grund zum aufrüsten, um die hz grenze seines monitors auch bei uwqhd oder 4k noch auszureizen. hat man allerdings die aufggabe, täglich 6-7 personen durch die gegend zu fahren, ist der vw bus der vertreterkutsche haushoch überlegen. der amd hat also seine extremen vorteile, nur muss man dafür auch eine anwendung haben. ein reiner gaming pc ist mit amd einfach nur quatsch.nichtsdestotrotz ist der preis ganz ok, aber auch keine große wundertüte.


Geschichten erzählen kannst du, sagenhaft...
florian.dv29.11.2019 09:27

ich vergleiche amd - intel immer mit nen autotest. es wird ein vw bus und …ich vergleiche amd - intel immer mit nen autotest. es wird ein vw bus und ein mittelklasse getestet für einen vertreter, der maximal 1 person mitnimmt. der bus schafft 170km/h auf der bahn, die vertreterkutsche 250km/h. der pkw ist schneller am ziel und erfüllt die anforderungen für die aufgabe voll und ganz, die 1 maximale person mitzunehmen. der vw bus kann das natürlich auch, er kann sogar gleich die ganze firma in schlepptau mitnehmen, nur braucht er das nie, da dieser fall einfach nicht eintritt. und exakt so ist es bei amd-intel auch. amd ist bei spielen einfach 1 liga mieser, die "paar fps weniger" sind mindestens 1, wenn nicht gar 2, generationen rückstand zu intel. 5-10fps weniger bei realistischen spielerauflösungen sind einfach welten. selbst grafikkarten zwischen 2080 zu 2080super machen nicht so große sprünge. und ob man nun 60 oder 80 oder 90 fps hat, IST doch der grund zum aufrüsten, um die hz grenze seines monitors auch bei uwqhd oder 4k noch auszureizen. hat man allerdings die aufggabe, täglich 6-7 personen durch die gegend zu fahren, ist der vw bus der vertreterkutsche haushoch überlegen. der amd hat also seine extremen vorteile, nur muss man dafür auch eine anwendung haben. ein reiner gaming pc ist mit amd einfach nur quatsch.nichtsdestotrotz ist der preis ganz ok, aber auch keine große wundertüte.



Wer sich mit so einer potenten CPU egal ob aus dem Hause Intel oder AMD nur auf Full HD Benchmarks sich einen ausreist der sieht auch nur diese Benchmark werte. Ab WQHD und einer Qualitätsstufe von Hoch bis Ultra sieht kaum bis wenig Unterscheide abseits von denen für die jeweiligen GPU Hersteller a la AMD oder NVIDIA erstellten bzw. entwickelten Spiele. je höher die GPU Last desto kleiner wird der Unterschied. Ab dann sieht man keine bis kaum Unterschiede oder man sieht sogar das AMD mehr Spielraum und Luft nach oben hat. Lange nicht mehr so ein Quatsch gelesen. Wenn ich weis das ich mir eine teuren PC zulege der normalerweise in WQHD auf Sehr Hoch bis Ultra alles Flüssig abspielen kann spiele ich nicht auf FULL HD mit einem WQHD oder 4K Monitor. Guck dir mal Benchmarks ab WQHD mit einer 2080TI egal ob AMD oder Intel CPU da wendet sich das Blatt schnell. Manche Leute.
Bearbeitet von: "EinsLiveKek" 29. Nov 2019
Frieerreeee
florian.dv29.11.2019 09:27

ich vergleiche amd - intel immer mit nen autotest. es wird ein vw bus und …ich vergleiche amd - intel immer mit nen autotest. es wird ein vw bus und ein mittelklasse getestet für einen vertreter, der maximal 1 person mitnimmt. der bus schafft 170km/h auf der bahn, die vertreterkutsche 250km/h. der pkw ist schneller am ziel und erfüllt die anforderungen für die aufgabe voll und ganz, die 1 maximale person mitzunehmen. der vw bus kann das natürlich auch, er kann sogar gleich die ganze firma in schlepptau mitnehmen, nur braucht er das nie, da dieser fall einfach nicht eintritt. und exakt so ist es bei amd-intel auch. amd ist bei spielen einfach 1 liga mieser, die "paar fps weniger" sind mindestens 1, wenn nicht gar 2, generationen rückstand zu intel. 5-10fps weniger bei realistischen spielerauflösungen sind einfach welten. selbst grafikkarten zwischen 2080 zu 2080super machen nicht so große sprünge. und ob man nun 60 oder 80 oder 90 fps hat, IST doch der grund zum aufrüsten, um die hz grenze seines monitors auch bei uwqhd oder 4k noch auszureizen. hat man allerdings die aufggabe, täglich 6-7 personen durch die gegend zu fahren, ist der vw bus der vertreterkutsche haushoch überlegen. der amd hat also seine extremen vorteile, nur muss man dafür auch eine anwendung haben. ein reiner gaming pc ist mit amd einfach nur quatsch.nichtsdestotrotz ist der preis ganz ok, aber auch keine große wundertüte.


Kopf -> Wand
Die KF Version gibt es öfter im Angebot... ach wenn es nur die KS wäre:D
Atomy29.11.2019 09:28

Wenn du meinst


sorry dass er mal einer der wenigen ist der die sache kapiert hat.

Aber "muhhhhh AMD"-Kreiswichsen ist natürlich auch mega.
peterherp29.11.2019 10:29

sorry dass er mal einer der wenigen ist der die sache kapiert hat.Aber …sorry dass er mal einer der wenigen ist der die sache kapiert hat.Aber "muhhhhh AMD"-Kreiswichsen ist natürlich auch mega.


Dann ließ bitte mein Zitat. Es geht um das allgemeine, niemals würde ich z.B ein Auto von VW laufen wenn es von Hyundai oder dergleichen den gleich Komfort, Fahrspaß und allgemein mehr für mein Geld gibt. Ich verstehe nicht wieso man sich so darauf versteift AMD oder in meinem Beispiel Hyundai oder dergleichen sind sicher keine Allerweltsheilmittel aber ohne Konkurrenz, kein Fortschritt. Das macht so auf mehreren Ebenen keinen Sinn für mich das man Intel dafür auch noch verteidigt für die ganzen Sicherheitslücken und deren Preispolitik siehe HEDT wo die den Preis halbieren mussten und selbst da werden sie von deutlich günstigen Prozessoren aus beiden Häusern aufgefressen. Junge junge hier ist wieder Kompetenz am Start.;)
florian.dv29.11.2019 09:27

ich vergleiche amd - intel immer mit nen autotest. es wird ein vw bus und …ich vergleiche amd - intel immer mit nen autotest. es wird ein vw bus und ein mittelklasse getestet für einen vertreter, der maximal 1 person mitnimmt. der bus schafft 170km/h auf der bahn, die vertreterkutsche 250km/h. der pkw ist schneller am ziel und erfüllt die anforderungen für die aufgabe voll und ganz, die 1 maximale person mitzunehmen. der vw bus kann das natürlich auch, er kann sogar gleich die ganze firma in schlepptau mitnehmen, nur braucht er das nie, da dieser fall einfach nicht eintritt. und exakt so ist es bei amd-intel auch. amd ist bei spielen einfach 1 liga mieser, die "paar fps weniger" sind mindestens 1, wenn nicht gar 2, generationen rückstand zu intel. 5-10fps weniger bei realistischen spielerauflösungen sind einfach welten. selbst grafikkarten zwischen 2080 zu 2080super machen nicht so große sprünge. und ob man nun 60 oder 80 oder 90 fps hat, IST doch der grund zum aufrüsten, um die hz grenze seines monitors auch bei uwqhd oder 4k noch auszureizen. hat man allerdings die aufggabe, täglich 6-7 personen durch die gegend zu fahren, ist der vw bus der vertreterkutsche haushoch überlegen. der amd hat also seine extremen vorteile, nur muss man dafür auch eine anwendung haben. ein reiner gaming pc ist mit amd einfach nur quatsch.nichtsdestotrotz ist der preis ganz ok, aber auch keine große wundertüte.


OK Boomer
Katharsiz29.11.2019 10:54

OK Boomer


rufst mich kurz an? deine mutter will was von dir.

kinderkacke hier...
Je mehr NPCs intel haten desto besser! 1. Preis für das ding sinkt und 2. Meine amd aktie steigt.

PS: guckt eich bitte 99% fps und 1% lows an. Bei intel deutlich besser. Wenn du meinst das du 265h Anwendungen auf @slow rendern musst. Ok. Lol. Red dir weiter ein ein 'Entrepreneur' zu sein.
florian.dv29.11.2019 12:01

rufst mich kurz an? deine mutter will was von dir.kinderkacke hier...


Von Kinderkacke sprechen aber Deine-Mutter-Sprüche bringen
EinsLiveKek29.11.2019 09:54

Wer sich mit so einer potenten CPU egal ob aus dem Hause Intel oder AMD …Wer sich mit so einer potenten CPU egal ob aus dem Hause Intel oder AMD nur auf Full HD Benchmarks sich einen ausreist der sieht auch nur diese Benchmark werte. Ab WQHD und einer Qualitätsstufe von Hoch bis Ultra sieht kaum bis wenig Unterscheide abseits von denen für die jeweiligen GPU Hersteller a la AMD oder NVIDIA erstellten bzw. entwickelten Spiele. je höher die GPU Last desto kleiner wird der Unterschied. Ab dann sieht man keine bis kaum Unterschiede oder man sieht sogar das AMD mehr Spielraum und Luft nach oben hat. Lange nicht mehr so ein Quatsch gelesen. Wenn ich weis das ich mir eine teuren PC zulege der normalerweise in WQHD auf Sehr Hoch bis Ultra alles Flüssig abspielen kann spiele ich nicht auf FULL HD mit einem WQHD oder 4K Monitor. Guck dir mal Benchmarks ab WQHD mit einer 2080TI egal ob AMD oder Intel CPU da wendet sich das Blatt schnell. Manche Leute.


Du hast leider nicht begriffen, dass die CPU nichts mit der Auflösung zu tun hat. Das ist Grafikkartensache. Eine CPU kann in FullHD ebenso limitieren, wie in 4K. Software und Settings, Frametimes, MinFPS sind die Zauberworte.
laryllan29.11.2019 13:21

Du hast leider nicht begriffen, dass die CPU nichts mit der Auflösung zu … Du hast leider nicht begriffen, dass die CPU nichts mit der Auflösung zu tun hat. Das ist Grafikkartensache. Eine CPU kann in FullHD ebenso limitieren, wie in 4K. Software und Settings, Frametimes, MinFPS sind die Zauberworte.


Danke fürs lesen, dass hast du anscheinend nämlich nicht getan. Denn genau das habe ich da geschrieben. Abseits von den frametimes. Aber das wurde da oben nicht angesprochen, sonst wäre ich auch auf so etwas eingegangen. Next
EinsLiveKek29.11.2019 15:12

Danke fürs lesen, dass hast du anscheinend nämlich nicht getan. Denn genau …Danke fürs lesen, dass hast du anscheinend nämlich nicht getan. Denn genau das habe ich da geschrieben. Abseits von den frametimes. Aber das wurde da oben nicht angesprochen, sonst wäre ich auch auf so etwas eingegangen. Next



Ich versuche es noch einmal: Eine CPU ist in FullHD genau so schnell, wie in 4K. Wenn ein Intel in 720p schneller als eine AMD CPU ist, dann ist er das i.d.R. auch in 4K. Da hat AMD bei steigender Auflösung nicht plötzlich "mehr Luft nach oben". Spätestens mit eine 3080TI sieht man dann wieder signifikantere Unterschiede in WQHD. Dieses Argument "Man sieht in höheren Auflösungen keinen Unterschied, daher ist die CPU egal" ist vollkommener Unsinn. Die CPU interessiert die Auflösung nicht und man sollte sich eine CPU nach Leistung (und Budget) kaufen, nicht danach, ob die aktuelle GPU diese limitiert.
laryllan29.11.2019 16:28

Ich versuche es noch einmal: Eine CPU ist in FullHD genau so schnell, wie …Ich versuche es noch einmal: Eine CPU ist in FullHD genau so schnell, wie in 4K. Wenn ein Intel in 720p schneller als eine AMD CPU ist, dann ist er das i.d.R. auch in 4K. Da hat AMD bei steigender Auflösung nicht plötzlich "mehr Luft nach oben". Spätestens mit eine 3080TI sieht man dann wieder signifikantere Unterschiede in WQHD. Dieses Argument "Man sieht in höheren Auflösungen keinen Unterschied, daher ist die CPU egal" ist vollkommener Unsinn. Die CPU interessiert die Auflösung nicht und man sollte sich eine CPU nach Leistung (und Budget) kaufen, nicht danach, ob die aktuelle GPU diese limitiert.


-Leistung, aber vorallem Anwendung
Oh man...wer diesen cpu haben will, kauft ihn sich einfach. Immer gleich dieses "was ich mag ist viel besser als das, was du magst" bashing hier...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text