Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Intel Core i9 9900KS 8x 4GHz Caseking Adventskalender
254° Abgelaufen

Intel Core i9 9900KS 8x 4GHz Caseking Adventskalender

559€599€-7%Caseking Angebote
30
eingestellt am 21. Dez 2019Bearbeitet von:"Adriany"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,

bei Caseking ist der i9 9900KS für 619€ erhältlich, dank Adventskalender hat man jetzt mit INTELXMAS 60€ Rabatt auf die CPU, was bei 559€ rauskommt, immernoch 40€ unter dem VGP bei computeruniverse laut Geizhals.
Der i9 9900KS ist ein selektierter 9900K, der garantiert auf 5GHz übertaktet werden kann.

Dazu gibt's Software im Wert von $275, auswählen könnt ihr aus:
Subnautica, Kingdom Come: Deliverance, Need for Speed Heat, Street Fighter V, Total War: THREE KINGDOMS, Total War: THREE KINGDOMS - Eight Princes DLC, ArcheAge: Unchained Silver Access, Gamer Sensei Voucher für 15$, Dashlane Password Manager-Abonnement für 30$ und 1 Monat Origin Access Basic.

Beschreibung:
Der Intel Core i9-9900KS ist das neue Spitzenmodell der Core-9000-Serie und verfügt über acht Kerne mit Hyper-Threading (SMT), kann also bis zu 16 Threads gleichzeitig ausführen. Die Enthusiast-CPU kann zudem mit erhöhten Taktraten und optimierten Boost-Funktionen gegenüber den Vorgängern überzeugen. Die TDP des Achtkerners liegt bei 127 Watt. Der Prozessor ist mit Sockel-1151-Mainboards der 300er-Serie kompatibel.

Daten:
  • Typ:
    Intel Core i9-9900KS ("Coffee Lake-S Refresh")
    Fertigung: 14 nm +++
  • Kerne:
    8 / 16 (physisch / virtuell)
  • Takt:
    Basis-Takt: 4,0 GHz
    Turbo-Takt alle Kerne (max.): 5,0 GHz
    Turbo-Takt Single-Core (max.): 5,0 GHz
  • Cache:
    Level-3-Cache: 16 MB
    Level-2-Cache: 2 MB (8x 256 kB)
  • Speicher:
    Speicher-Controller: intern
    Speicher-Kanäle: 2
    Speicher-Standard: DDR4 (2.666 MHz)
  • Integrierte Grafikeinheit:
    Intel UHD Graphics 630 (24 EUs, max. 1.200 MHz)
  • TDP:
    127 Watt
  • Sockel-Kompatibilität:
    LGA 1151
  • Chipsatz-Kompatibilität:
    300er Serie von Intel
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ohdinx21.12.2019 12:07

Soll nicht die 10er Gen kommen die nächsten Monate? Würde auch eher warten


Intel bekommt aktuell nichts auf die Reihe....
Da war der 3900x für 509EUR die Tage wohl das deutlich (!!!) bessere Angebot....
12 Kerne und 24 Threads

Wer kauft für so viel Geld noch eine veraltete 14nm Generation die quasi an der Kotzgrenze arbeitet...
uff. Der Preis tut weh. Selbst für jemanden, der bis zum aktuellen r5 2600 nur Intel vorher hatte, ist das kein befriedigender Preis. Böse Zungen würden das wohl sogar als Schrottwichteln bezechnen.

Hot für die Preisersparnis, cold für die Umstände am Markt.
Der Preisvergleich sollte eigentlich 330€ für einen RyZen 3700X betragen. Zumindest sollte man sich gut überlegen ob man wegen durchschnittlich 13% höherer Spiele-Performance gegenüber dem AMD so viel mehr Geld ausgeben will. Der AMD ist auch deutlich effizienter und einfacher zu kühlen. Das gesparte Geld ist dann in einer stärkeren GPU besser aufgehoben.
30 Kommentare
uff. Der Preis tut weh. Selbst für jemanden, der bis zum aktuellen r5 2600 nur Intel vorher hatte, ist das kein befriedigender Preis. Böse Zungen würden das wohl sogar als Schrottwichteln bezechnen.

Hot für die Preisersparnis, cold für die Umstände am Markt.
Jingles21.12.2019 12:03

uff. Der Preis tut weh. Selbst für jemanden, der bis zum aktuellen r5 2600 …uff. Der Preis tut weh. Selbst für jemanden, der bis zum aktuellen r5 2600 nur Intel vorher hatte, ist das kein befriedigender Preis. Böse Zungen würden das wohl sogar als Schrottwichteln bezechnen.Hot für die Preisersparnis, cold für die Umstände am Markt.


Muss dir Recht geben. Kaufen würde ich ihn nicht, aber wer sich nen 9900KS holen will kriegt hier den Bestpreis. Rabatte kann man auf die i9er eh meist vergessen, die existieren ja gar nicht
Soll nicht die 10er Gen kommen die nächsten Monate? Würde auch eher warten
Ohdinx21.12.2019 12:07

Soll nicht die 10er Gen kommen die nächsten Monate? Würde auch eher warten


Intel bekommt aktuell nichts auf die Reihe....
Ohdinx21.12.2019 12:07

Soll nicht die 10er Gen kommen die nächsten Monate? Würde auch eher warten


Die "ich würde warten" Kommentare verdienen alleine schon einen Hieb mit dem Spargel aber auf Intels neue Prozessoren zu warten ist absolute Zeitverschwendung.
14nm ++++++++++++++ da kräht kein Hahn mehr danach.
Da war der 3900x für 509EUR die Tage wohl das deutlich (!!!) bessere Angebot....
12 Kerne und 24 Threads

Wer kauft für so viel Geld noch eine veraltete 14nm Generation die quasi an der Kotzgrenze arbeitet...
Aktuell schnellste Spiele cpu ... leider kann amd dort noch nicht mithalten hoffe das amd auch dort bald nie Nase vorn hat.
Bearbeitet von: "nuestras" 21. Dez 2019
nuestras21.12.2019 13:03

Aktuell schnellste Spiele cpu ... leider kann amd dort noch nicht …Aktuell schnellste Spiele cpu ... leider kann amd dort noch nicht mithalten hoffe das amd auch dort bald nie Nase vorn hat.


Kommt aber auch manchmal aufs Game drauf an. Zu mal der KS ein richtiger Hitzkopf ist. Da bedarf es schon einer Wasserkühlung oder Doppelturmkühler a la Noctua D15
Bearbeitet von: "Gunnii" 21. Dez 2019
Intel. Hot!
Der Preisvergleich sollte eigentlich 330€ für einen RyZen 3700X betragen. Zumindest sollte man sich gut überlegen ob man wegen durchschnittlich 13% höherer Spiele-Performance gegenüber dem AMD so viel mehr Geld ausgeben will. Der AMD ist auch deutlich effizienter und einfacher zu kühlen. Das gesparte Geld ist dann in einer stärkeren GPU besser aufgehoben.
Ohdinx21.12.2019 12:07

Soll nicht die 10er Gen kommen die nächsten Monate? Würde auch eher warten


Immer diese Aussagenit warten... Es werden immer wieder bessere CPUs raus kommen. Willst Du dann für immer auf eine CPU warten?
12Christian21.12.2019 13:34

Der Preisvergleich sollte eigentlich 330€ für einen RyZen 3700X betragen. ( …Der Preisvergleich sollte eigentlich 330€ für einen RyZen 3700X betragen. Zumindest sollte man sich gut überlegen ob man wegen durchschnittlich 13% höherer Spiele-Performance gegenüber dem AMD so viel mehr Geld ausgeben will. Der AMD ist auch deutlich effizienter und einfacher zu kühlen. Das gesparte Geld ist dann in einer stärkeren GPU besser aufgehoben.


Soll auch Leute geben, die bereits die beste GPU haben. Genau die sind dann auch die Zielgruppe für so teure CPUs.
BananenbrotProduction21.12.2019 12:18

Die "ich würde warten" Kommentare verdienen alleine schon einen Hieb mit …Die "ich würde warten" Kommentare verdienen alleine schon einen Hieb mit dem Spargel aber auf Intels neue Prozessoren zu warten ist absolute Zeitverschwendung. 14nm ++++++++++++++ da kräht kein Hahn mehr danach.



Also doch warten, denn es ist nicht Spargezeit!
xelayz21.12.2019 13:39

Soll auch Leute geben, die bereits die beste GPU haben. Genau die sind …Soll auch Leute geben, die bereits die beste GPU haben. Genau die sind dann auch die Zielgruppe für so teure CPUs.


Wer eine 2080 Ti hat, bei dem spielt Geld eh keine Rolex. Die meisten Leute bei mydealz achten aber schon ein bisschen auf das Preis/Leistungs Verhältnis von Produkten und werfen das Geld nicht einfach zum Fenster raus. Daher sollte man schon erwähnen, dass dieser Prozessor für die meisten Nutzer einfach schwachsinnig ist.

Zu dem nutzt wohl kaum jemand eine 2080 Ti mit einem Full-HD Monitor und bei höheren Auflösungen werden dann eh wieder nur noch niedrigere FPS durch GPU-Limit erreicht so dass der minimal schnellere Intel seine Vorteile nicht ausspielen kann.
12Christian21.12.2019 13:44

Wer eine 2080 Ti hat, bei dem spielt Geld eh keine Rolex. Die meisten …Wer eine 2080 Ti hat, bei dem spielt Geld eh keine Rolex. Die meisten Leute bei mydealz achten aber schon ein bisschen auf das Preis/Leistungs Verhältnis von Produkten und werfen das Geld nicht einfach zum Fenster raus. Daher sollte man schon erwähnen, dass dieser Prozessor für die meisten Nutzer einfach schwachsinnig ist. Zu dem nutzt wohl kaum jemand eine 2080 Ti mit einem Full-HD Monitor und bei höheren Auflösungen werden dann eh wieder nur noch niedrigere FPS durch GPU-Limit erreicht so dass der minimal schnellere Intel seine Vorteile nicht ausspielen kann.


Ich denke, wer diese CPU kauft, hat gute Gründe dafür und sich durchaus mit Alternativen auseinandergesetzt, bevor man 560€ ausgibt. Bin selber Ryzen-Nutzer, hier geht es aber um den Deal, wenn man die CPU will, nicht um den Sinn der CPU an sich
xelayz21.12.2019 13:38

Immer diese Aussagenit warten... Es werden immer wieder bessere CPUs raus …Immer diese Aussagenit warten... Es werden immer wieder bessere CPUs raus kommen. Willst Du dann für immer auf eine CPU warten?


Naja die 10te ist doch schon raus aber nicht in deutschland, geht hier um paar wochen finde da lohnt sich warten schon
alternate.de/htm…wcB

Aber jedem seins
Bearbeitet von: "Ohdinx" 21. Dez 2019
nuestras21.12.2019 13:03

Aktuell schnellste Spiele cpu ... leider kann amd dort noch nicht …Aktuell schnellste Spiele cpu ... leider kann amd dort noch nicht mithalten hoffe das amd auch dort bald nie Nase vorn hat.


Wegen 2-3% FPS kräht echt kein Hahn. Ob du 160 oder 155 FPS hast ist ja wirklich egal.
Adriany21.12.2019 13:47

Ich denke, wer diese CPU kauft, hat gute Gründe dafür und sich durchaus m …Ich denke, wer diese CPU kauft, hat gute Gründe dafür und sich durchaus mit Alternativen auseinandergesetzt, bevor man 560€ ausgibt. Bin selber Ryzen-Nutzer, hier geht es aber um den Deal, wenn man die CPU will, nicht um den Sinn der CPU an sich



Angesichts der Verkaufszahlen scheinen nicht mehr Viele bereit zu sein wegen ein paar wenigen % ausschließlich in Games auch noch einen Aufpreis zu zahlen.
Bearbeitet von: "derbayer" 21. Dez 2019
Adriany21.12.2019 13:47

Ich denke, wer diese CPU kauft, hat gute Gründe dafür und sich durchaus m …Ich denke, wer diese CPU kauft, hat gute Gründe dafür und sich durchaus mit Alternativen auseinandergesetzt, bevor man 560€ ausgibt. Bin selber Ryzen-Nutzer, hier geht es aber um den Deal, wenn man die CPU will, nicht um den Sinn der CPU an sich


Also ich finde es schon ganz gut, wenn über Alternativen gesprochen wird. Viele kaufen auch wegen dem Preis, nicht weil sie unbedingt diese CPU seit langem haben wollen.
ja schnellste spiele-cpu, wenn einem die letzten +15% (ca 10fps) wichtig sind.

für reine spieler (evtl keine streamer), denen die preis- und sicherheitspolitik von intel egal ist, sicherlich die aktuell beste cpu.

ich hätte ja am liebsten einen leider nicht existierenden threadripper 3955x mit 16 kernen und dem 9900ks vergleichbarer spieleleistung.
DasKommentar21.12.2019 12:09

Intel bekommt aktuell nichts auf die Reihe....


Naja, vielleicht bei ihrer Prozessoren-Fertigung, aber 19 Mrd. $ Umsatz und 6 Mrd. $ Gewinn allein im letzten Quartal zeugen von etwas anderem.
Adriany21.12.2019 13:47

Ich denke, wer diese CPU kauft, hat gute Gründe dafür und sich durchaus m …Ich denke, wer diese CPU kauft, hat gute Gründe dafür und sich durchaus mit Alternativen auseinandergesetzt, bevor man 560€ ausgibt. Bin selber Ryzen-Nutzer, hier geht es aber um den Deal, wenn man die CPU will, nicht um den Sinn der CPU an sich


Es geht eher um die Beratung hier. Drogensüchtigen, Alkoholikern und geistig verwirrten Menschen möchte man halt helfen.

So ist das auch aktuell mit Käufern einer Intel CPU. Solch Leute sind verwirrt und können nicht rational denken.
Hier geht es also nicht um irgendwelche blödsinnige Fanboy-Kriege sondern um Vorsorge.

Könnte es mir nicht verzeihen eine so veraltete Gurke a la 9900KS für diesen Wucherpreis zu empfehlen...
Bearbeitet von: "BananenbrotProduction" 21. Dez 2019
Soll heißen das Teil will regulär 600€ kosten?

Schön das zunehmends alles zum Luxussport wird (GPU, CPU...). In diesem Sinne F!ck dich Intel.
Gaming CPU - lol für wen ?
Wer zockt heute noch in FullHD. Sobald man mal die richtigen Tests mit hohen Auflösungen heranzieht macht es keinen Unterschied. Nur für die Zukunft ist eines klar: Die neuen Spiele werden immer mehr auf Multikern ausgelegt und optimiert. Dank Konsolen insbesondere in Richtung AMD. Die schnellste CPU mag zwar heute noch knapp stimmen, aber das Teil ist doch heute schon veraltet und für neue Titel die Multi CPU Support bieten hat das Ding gegen einen 3900x und Co keine Chance !
Aber macht ja nix: Einfach Intel in 1-2 Jahren wieder 600-700 EUR in den Rachen werfen....
Bearbeitet von: "sporti_00" 21. Dez 2019
599€ - 60€ = 559€?

immer noch ein sehr hoher Preis für "nur" eine CPU
sporti_0021.12.2019 15:06

Sobald man mal die richtigen Tests mit hohen Auflösungen heranzieht macht …Sobald man mal die richtigen Tests mit hohen Auflösungen heranzieht macht es keinen Unterschied.


na weil man dann im grafikkartenlimit ist...

man testet deshhalb in 1080p, um genau dieses auszuschließen und nur das cpu-limit zu testen.
denn es wird in zukunkft grafikkarten geben, die bei höheren auflösungen nicht mehr limitieren und dann limitiert die cpu mit diesen jetzt gemessenen performanceunterschieden.

natürlich wird es dann aber auch wieder spiele geben, die mit mehr threads skalieren, wodurch diese prognose nicht für alle spiele gilt.
Jingles21.12.2019 12:03

uff. Der Preis tut weh. Selbst für jemanden, der bis zum aktuellen r5 2600 …uff. Der Preis tut weh. Selbst für jemanden, der bis zum aktuellen r5 2600 nur Intel vorher hatte, ist das kein befriedigender Preis. Böse Zungen würden das wohl sogar als Schrottwichteln bezechnen.Hot für die Preisersparnis, cold für die Umstände am Markt.


Über die Umstände am Markt würde ich mich nicht beschweren, denn wir haben zur Zeit die besten seit Jahren. Wer jetzt einen PC baut/kauft macht überhaupt nichts falsch. Klar will keiner mehr die "neuen" alten Intel Prozessoren, aber endlich ist Bewegung im Markt. Sonst würden die Intel Prozessoren noch das doppelte kosten. Außerdem sind durch den x570 Chipsatz mit PCIe 4.0 "alte" PCIe 3.0 nvme SSD's auf einem preislichen Rekordtief. Bei GPU's tut sich weniger, aber preislich schlechter war's auch schon. RAM ist ebenfalls sehr günstig. Ich würde selbst gerne gerade einen PC bauen, aber ich warte noch ab, bis AMD 5 GHz knackt oder Intel endlich wieder attraktiv wird.

Lange Rede kurzer Sinn: der Markt ist die 10 Jahre nicht besser gewesen!
81DaMage21.12.2019 16:33

Über die Umstände am Markt würde ich mich nicht beschweren, denn wir haben …Über die Umstände am Markt würde ich mich nicht beschweren, denn wir haben zur Zeit die besten seit Jahren. Wer jetzt einen PC baut/kauft macht überhaupt nichts falsch. Klar will keiner mehr die "neuen" alten Intel Prozessoren, aber endlich ist Bewegung im Markt. Sonst würden die Intel Prozessoren noch das doppelte kosten. Außerdem sind durch den x570 Chipsatz mit PCIe 4.0 "alte" PCIe 3.0 nvme SSD's auf einem preislichen Rekordtief. Bei GPU's tut sich weniger, aber preislich schlechter war's auch schon. RAM ist ebenfalls sehr günstig. Ich würde selbst gerne gerade einen PC bauen, aber ich warte noch ab, bis AMD 5 GHz knackt oder Intel endlich wieder attraktiv wird. Lange Rede kurzer Sinn: der Markt ist die 10 Jahre nicht besser gewesen!



Du redest komplett an meinem Punkt vorbei. Deine Offenbarung bringt auch keine neuen Infos. Wäre ja traurig, wenn man über 10 Jahre hinweg keinen Fortschritt gemacht hätte.
Ich habe gesagt, die Erspranis ist oke, jedoch weil es besseres am Markt gibt, selbst für Liebhaber der Intelreihe schwer bzw kaum zu rechtfertigen, sich diese CPU zu kaufen. Ich bemängele nicht das Angebot am markt, sondern Intels Unflexibilität bei seinen eigenen Produkten. Wenn die so weiter machen, wird der Consumermarkt tatsächlich eine Niesche werden. Das Cash-Cow melken ist nicht mehr, aber Team Blau kapiert das nicht.
Jingles21.12.2019 16:45

Du redest komplett an meinem Punkt vorbei. Deine Offenbarung bringt auch …Du redest komplett an meinem Punkt vorbei. Deine Offenbarung bringt auch keine neuen Infos. Wäre ja traurig, wenn man über 10 Jahre hinweg keinen Fortschritt gemacht hätte. Ich habe gesagt, die Erspranis ist oke, jedoch weil es besseres am Markt gibt, selbst für Liebhaber der Intelreihe schwer bzw kaum zu rechtfertigen, sich diese CPU zu kaufen. Ich bemängele nicht das Angebot am markt, sondern Intels Unflexibilität bei seinen eigenen Produkten. Wenn die so weiter machen, wird der Consumermarkt tatsächlich eine Niesche werden. Das Cash-Cow melken ist nicht mehr, aber Team Blau kapiert das nicht.


Richtig, hab ich nicht bezweifelt. Aber dem Markt geht's gut. Cheers
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text