464°
Intel G1820 Haswell boxed 2x2.7 GHz Sockel 1150 inkl. VT-x EPT @voelkner.de zu 29,72€ inkl. VSK

Intel G1820 Haswell boxed 2x2.7 GHz Sockel 1150 inkl. VT-x EPT @voelkner.de zu 29,72€ inkl. VSK

ElektronikVoelkner Angebote

Intel G1820 Haswell boxed 2x2.7 GHz Sockel 1150 inkl. VT-x EPT @voelkner.de zu 29,72€ inkl. VSK

Preis:Preis:Preis:29,72€
Zum DealZum DealZum Deal
die Anwendungsmöglichkeiten sind sehr vielfältig
PVG: 35,48€ inkl. VSK
qipu antesten
GS: "VE5783MPL" im Warenkorb angeben
SofÜ nutzen

Überblick
2.7 GHz Dual Core Prozessor
integrierte Intel® HD Graphics

Beschreibung
Leistung zum kleinen Preis
Der Intel® Celeron® Processor G1820 basiert auf der 22nm-Haswell-Architektur und ist eine native Dual-Core-CPU mit integriertem Grafikkern (Intel® HD Graphics). Der integrierte Speichercontroller untertstützt offiziell DDR3-Speicher bis 1333 MHz. Die integrierte GPU läuft mit 350 Mhz (max. 1050 mit Turbo) und teilt sich den gemeinsamen, 2 MB großen L3-Cache mit der CPU.

Lieferumfang
Prozessor + Anleitung

Beliebteste Kommentare

tobiwan80

Wow ein Celeron. Das ding taugt wegsdn der extrem beschnittenen iGpu nicht mal Für einen HTPC.


du wirst es wissen

49 Kommentare

Sofortüberweisung mit angeben - sonst fallen die VSK an

hier stand unfug

ulfe

auch bitte angeben, dass ein alter rechner auch einen alten sockel braucht ...mit uralte chipps etc


leider nicht verstanden - hier gehts um eine aktuelle stromsparende Plattform

Wow ein Celeron. Das ding taugt wegsdn der extrem beschnittenen iGpu nicht mal Für einen HTPC.

hier stand unfug

hot

tobiwan80

Wow ein Celeron. Das ding taugt wegsdn der extrem beschnittenen iGpu nicht mal Für einen HTPC.


du wirst es wissen

Hey such ein quadcore Prozessor Schnäppchen sock 1155 kennt jemand gerade vielleicht einen

tobiwan80

Wow ein Celeron. Das ding taugt wegsdn der extrem beschnittenen iGpu nicht mal Für einen HTPC.


Selten so einen pauschalen Blödsinn gelesen.
Einen echten Deal erkenne ich in dem Preis übrigens auch nicht. Um die 30 € ist gängiger Standard.

endlich wieder ein intel
und kein china smartphone
hot

tobiwan80

Wow ein Celeron. Das ding taugt wegsdn der extrem beschnittenen iGpu nicht mal Für einen HTPC.


Günstigster Preis laut Idealo inklusive Versand sind 35,14€. Man kann sagen, das sind um die 30€, man kann aber auch von 15% Ersparniss reden.

Lässt sich problemlos FHD Material damit abspielen?

Regulär kostet der leicht bessere G1840 bloß ein paar Euro mehr weshalb man den nehmen würde, aber zu diesem preis und dann das kürzliche itx Gehäuse....

Ich habe jedenfalls mit dem kaum besseren CPU keine nennenswerte Auslastung weder bei 2D HD noch bei 3D HD mit der igpu bei 4gb RAM.




Semiconductor

Lässt sich problemlos FHD Material damit abspielen?


Ja

Ich glaube worauf hier im Bezug auf Eignung als HTPC angespielt wird ist der 24Hz Bug der Grafikeinheit, soweit ich weiß ist der nur bei den neueren iGPUs von Haswell behoben, nicht auf dem alten HD Graphics wie er hier zum Einsatz kommt. Hat aber in der Praxis nur bei entsprechendem Material (Filme mit 23.976fps) Auswirkungen und dann auch nur alle 42s ein Mini-Ruckeln.

tobiwan80

Wow ein Celeron. Das ding taugt wegsdn der extrem beschnittenen iGpu nicht mal Für einen HTPC.



Deine Aussage ist so gut. Und was schlägst du als Alternative für einen Wohnzimmer PC vor? Habe aktuell einen Intel I5 45irgendwas im Wohnzimmer mit einer GTX 780. Der verbraucht aber bestimmt 50 Watt. Was kannst du denn sonst so empfehlen, du scheinst ja Ahnung zu haben.

Interessant. Plane meinen alten Kentsfield noch 2 Jahre zu nutzen, mal schauen, was sich bis dahin als bugfrei erweisen wird. (_;)

tobiwan80

Wow ein Celeron. Das ding taugt wegsdn der extrem beschnittenen iGpu nicht mal Für einen HTPC.


Don't feed the troll.
Für HTPC reicht ein Celeron J1900 wie z.B. auf dem ASRock Q1900-ITX dicke. Habe ich selbst im Einsatz unter OpenELEC. Keinerlei Probleme mit FullHD Material, gemessene Leistungsaufnahme ca. 20 W, keinerlei Wärmeprobleme etc.

tobiwan80

Wow ein Celeron. Das ding taugt wegsdn der extrem beschnittenen iGpu nicht mal Für einen HTPC.


War tatsächlich nur um ihn zu füttern. Habe im Wohnzimmer nur einen G3240 (mit der selben GPU wie der Celeron) und der läuft! Verbraucht mit Festplatten (7) gemessen um die 37 Watt. Also alles schick.

tobiwan80

Wow ein Celeron. Das ding taugt wegsdn der extrem beschnittenen iGpu nicht mal Für einen HTPC.



Mit der gleichen CPU (und dedizierter Grafikkarte) spiele ich Battlefield 3 sogar flüssig in FHD. Hatte auf Basis dessen kurz nach Erscheinen der neuen Konsolen einen PC für den gleichen Preis der Spieleboxen zusammengestellt und bereue es nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text