Intel G4560 CPU (boxed) für 60,16€ + ~17€ in Superpunkten [Rakuten ab 9 Uhr]
468°Abgelaufen

Intel G4560 CPU (boxed) für 60,16€ + ~17€ in Superpunkten [Rakuten ab 9 Uhr]

Deal-Jäger 58
Deal-Jäger
eingestellt am 28. Febheiß seit 28. Feb
Moin.

Bei Rakuten erhaltet ihr aktuell den Intel G4560 für 57,67€. Benutzt den 10€-Newsletter-Gutschein.

Ab 9 Uhr erhaltet ihr zusätzlich noch 25fache Superpunkte im Wert von umgerechnet 16,75€.


Alternativangebot: ~60€ von Comtech (+ Superpunkte) = rakuten.de/pro…tml


PVG [Geizhals]: 59,90€ exkl. Superpunkte


Typ: Dual-Core "Kaby Lake" • Basistakt: 3.50GHz • Turbotakt: N/A • TDP: 54W • Fertigung: 14nm • Interface: DMI 3.0, 8GT/s • L2-Cache: 2x 256kB • L3-Cache: 3MB shared • Stepping: B0 • Einführung: 2017/Q1 • IGP: Intel HD Graphics 610 • IGP-Shader: 96 (12 Execution Units) • IGP-Takt: 350-1050MHz • IGP-Interface: HDMI 1.4 + DisplayPort 1.2, max. 3 Displays • IGP-Rechenleistung: 202GFLOPS • PCIe 3.0 Lanes: 16x • Sockel: 1151, max. 1 CPU • Speicher max.: 64GB • Speichercontroller: Dual Channel PC4-19200U (DDR4-2400), unterstützt auch PC3L-12800U (DDR3L-1600) • Speicherbandbreite: 38.4GB/s • Features: SSE4.1, SSE4.2, FMA3, H.265 encode/decode, VP9 encode/decode, HDCP 2.2, Multithreading (Hyper-Threading), VT-x, TSX-NI, Intel 64, Idle States, EIST, Thermal Monitoring, IPT, AES-NI, Secure Key, SGX, MPX, OS Guard, Bit, Boot Guard


Tests:
computerbase.de/201…e/)
golem.de/new…ml)

Beste Kommentare

Bei mir das Gegenteil:
Ein schöner Thermalright Kühler steht schon seit 1-2 Jahren hier in OVP unterm Schreibtisch und hat jetzt mit dem G4560 von Alternate endlich eine Verwendung, auch wenn er sich dafür wohl kaum drehen muss, so effizient wie der Pentium ist.

Danke fürs teilen, nach dem die Alternate Aktion bei mir überhaupt nicht funktioniert hat, werde ich wohl hier zuschlagen.
58 Kommentare

CPU des Jahres, absoluter Preis/Leistungsüberflieger.
Macht sämtliche anderen Pentiums und alle i3 mit einem Schlag mehr oder weniger unnötig.
Erst ab einem i5 und etwa dem 4 fachem Budget kann man wieder ernsthaft an was anderes denken.
Mit der Alternate/Masterpass Aktion die Tage für € 47,41 inkl. Versand bekommen.
Bearbeitet von: "marcometer" 28. Feb

Verfasser Deal-Jäger

marcometervor 2 m

CPU des Jahres, absoluter Preis/Leistungsüberflieger.Macht sämtliche a …CPU des Jahres, absoluter Preis/Leistungsüberflieger.Macht sämtliche anderen Pentiums und alle i3 mit einem Schlag mehr oder weniger unnötig.Erst ab einem i5 und etwa dem 4 fachem Budget kann man wieder ernsthaft an was anderes denken.Mit der Alternate/Masterpass Aktion die Tage für € 47,41 inkl. Versand bekommen.


Ich hab auch bei Alternate zugeschlagen. Hätte ich von der Aktion hier vorher gewusst, hätte ich wohl lieber hier gekauft. Brauche eh noch nen CPU-Kühler, da wäre das optimal gewesen. Aber gut, vergossene Milch^^

Bei mir das Gegenteil:
Ein schöner Thermalright Kühler steht schon seit 1-2 Jahren hier in OVP unterm Schreibtisch und hat jetzt mit dem G4560 von Alternate endlich eine Verwendung, auch wenn er sich dafür wohl kaum drehen muss, so effizient wie der Pentium ist.

marcometervor 7 m

CPU des Jahres, absoluter Preis/Leistungsüberflieger.Macht sämtliche a …CPU des Jahres, absoluter Preis/Leistungsüberflieger.Macht sämtliche anderen Pentiums und alle i3 mit einem Schlag mehr oder weniger unnötig.Erst ab einem i5 und etwa dem 4 fachem Budget kann man wieder ernsthaft an was anderes denken.Mit der Alternate/Masterpass Aktion die Tage für € 47,41 inkl. Versand bekommen.

Hab den auch von Alternate, samt Speicher und Mainboard. Ist auch schon verbaut. Allerdings muss ich jetzt mein Windows 10 reaktivieren...

Danke fürs teilen, nach dem die Alternate Aktion bei mir überhaupt nicht funktioniert hat, werde ich wohl hier zuschlagen.

Moin, brauch mal kurz paar Infos:
Wenn ich mir nen PC mit der CPU zusammenbastel komme ich auf ca:
60 € CPU
Mainboard ?? ca 60 Euro (will nicht übertakten, evtl später mal aufrüsten auf nen Xeon, müsste ja auch Sockel 1151 sein)
Welcher Ram ? Zum Start genügen 2x4 GB (Preis ?? Denk mal auch so 60 Euro)
Grafikkarte kommt später
Netzteil 50-60 Euro
Gehäuse 50 Euro
SSD 256 GB ~ 80 Euro
Vernünftiger Kühler ~ 30 Euro . Dann wären wir bei ca 400 Euro +- 10 %

CPU Kühler kannst du erstmal den boxed nehmen, der reicht eigentlich ganz locker für den effizienten G4560.
Dafür scheint mir das mit dem Board ein wenig knapp kalkuliert.
Der Rest hört sich, wenn es wirklich günstig gehen soll, relativ realistisch, auch wenn ich eher hier und da was drauf packen würde um mich nicht in 2 Jahren wieder über mein Gehäuse oder Netzteil zu ärgern.

Verfasser Deal-Jäger

depechedenvor 13 m

Moin, brauch mal kurz paar Infos:Wenn ich mir nen PC mit der CPU …Moin, brauch mal kurz paar Infos:Wenn ich mir nen PC mit der CPU zusammenbastel komme ich auf ca:60 € CPUMainboard ?? ca 60 Euro (will nicht übertakten, evtl später mal aufrüsten auf nen Xeon, müsste ja auch Sockel 1151 sein)Welcher Ram ? Zum Start genügen 2x4 GB (Preis ?? Denk mal auch so 60 Euro)Grafikkarte kommt späterNetzteil 50-60 EuroGehäuse 50 EuroSSD 256 GB ~ 80 EuroVernünftiger Kühler ~ 30 Euro . Dann wären wir bei ca 400 Euro +- 10 %


1. CPU-Kühler: kannst du dir anfangs sparen, und wenn, dann nimm gleich einen leisen (Alpenföhn, be quiet, Thermalright oder so).
2. RAM: Ja, aktuell liegen die Preise bei ca. 50€ für 8GB.
3. Mainboard: es gehen auch "alte" Mainboards (Skylake). Problem: wenn die noch kein aktuelles Bios drauf haben, dann kannst du u.U. gar nicht erst starten. Auf der sicheren Seite wärst du mit einem dieser Boards. Aber wie gesagt: es gibt auch Updates für H110M usw. Die sind bedeutend günstiger, nur brauchst du da eben eine Skylake-CPU, damit du überhaupt erst mal starten und das Update initiieren kannst.
4. Gute Netzteilübersicht: docs.google.com/spr…iew
5. Gehäuse: gibts viele gute, vllt ist das Pure Base 600 interessant
6. SSDs: aktuell grad recht teuer, aber vllt findest du ja was
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 28. Feb

billpeppervor 16 m

Hab den auch von Alternate, samt Speicher und Mainboard. Ist auch schon …Hab den auch von Alternate, samt Speicher und Mainboard. Ist auch schon verbaut. Allerdings muss ich jetzt mein Windows 10 reaktivieren...


Und ich lade gerade Windows 10 von Microsoft runter um die Tage einen Austausch meiner Althardware samt Windows 10 Installation anzugehen.
Bisher läuft nämlich 8.1

Hallo Ihr lieben, leider kenne ich mich nicht so mit den CPU´s aus ich wollte den meines Server wechseln allerdings hat der Sockel 1155 der wird wohl nicht drauf passen weil der Deal CPU 1151 hat. Oder kann mir da jemand weiter helfen ob er drauf passt. Ich habe den folgenden Server HP ProLiant MicroServer (Gen8, G1610T, 1P, 4 GB-U, B120i, SATA-Server) hardwareluxx.de/com…tml


Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar, auch wenn jemand ein Hot Deal hat mit der passenden CPU brauch kein HighEND sondern einfach nur was erschwingliches stärkeres.


Danke euch ansonsten HOT DEAL DANKE !



Verfasser Deal-Jäger

Amboss2017vor 4 m

Hallo Ihr lieben, leider kenne ich mich nicht so mit den CPU´s aus ich …Hallo Ihr lieben, leider kenne ich mich nicht so mit den CPU´s aus ich wollte den meines Server wechseln allerdings hat der Sockel 1155 der wird wohl nicht drauf passen weil der Deal CPU 1151 hat. Oder kann mir da jemand weiter helfen ob er drauf passt. Ich habe den folgenden Server HP ProLiant MicroServer (Gen8, G1610T, 1P, 4 GB-U, B120i, SATA-Server) https://www.hardwareluxx.de/community/f101/hp-proliant-g8-g1610t-g2020t-i3-3240-e3-1220lv2-microserver-963207.htmlFür eure Hilfe wäre ich sehr dankbar, auch wenn jemand ein Hot Deal hat mit der passenden CPU brauch kein HighEND sondern einfach nur was erschwingliches stärkeres. Danke euch ansonsten HOT DEAL DANKE !


Sockel 1155 und 1151 sind nicht miteinander kompatibel. Du brauchst ein Board mit 1151 (Kaby Lake): geizhals.eu/?ca…270

Achte auf den Formfaktor! (mATX, ATX usw.).

Xeswinossvor 8 m

Sockel 1155 und 1151 sind nicht miteinander kompatibel. Du brauchst ein …Sockel 1155 und 1151 sind nicht miteinander kompatibel. Du brauchst ein Board mit 1151 (Kaby Lake): http://geizhals.eu/?cat=mbp4_1151&xf=317_B250~317_H270~317_Q270Achte auf den Formfaktor! (mATX, ATX usw.).


Danke dir für den Tipp also meinst du gleich das ganze Board neu kaufen ja?

Verfasser Deal-Jäger

Amboss2017vor 8 h, 57 m

Danke dir für den Tipp also meinst du gleich das ganze Board neu kaufen ja?


Geht nicht anders. Das sind andere Sockel, der passt gar nicht rein. Alternativ kannst du natürlich auch mal schauen, ob du vllt einen gebrauchten i5 für Sockel 1155 günstig bekommst. Bei mir tuts z.B. aktuell auch noch ein i5-4570 (wird sich vllt mit Zen ändern, mal schauen).

Mit CPU und Board bist du nämlich auch bei ~120€ - da gibts auch schon den i5 dafür. Der hat dann natürlich doch nochmal mehr Leistung.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 28. Feb

Intel hat bei allen CPUs die Preise gesenkt, außer bei dieser hier und das hat einen trifftigen Grund: Beste P/L-CPU auf dem Budgetmarkt.

Xeswinossvor 3 m

Geht nicht anders. Das sind andere Sockel, der passt gar nicht rein. …Geht nicht anders. Das sind andere Sockel, der passt gar nicht rein. Alternativ kannst du natürlich auch mal schauen, ob du vllt einen gebrauchten i5 für Sockel 1155 (i5-4XXX) günstig bekommst. Bei mir tuts z.B. aktuell auch noch ein i5-4570 (wird sich vllt mit Zen ändern, mal schauen).Mit CPU und Board bist du nämlich auch bei ~120€ - da gibts auch schon den i5 dafür. Der hat dann natürlich doch nochmal mehr Leistung.


Echt ? Ich habe bisher noch kein Board mit i5 CPU für 120 Euro gesehen. Aber du hast wohl recht. Hast du da wohl ein Link für mich ? Hast du auch den HP Server oder einen anderen ? Den für den Preis würde ich mir den kaufen und auch den Umbau in kauf nehmen. Hoffe nur das die Ram doch noch drauf passen habe den eben erst auf 32 GB aufgerüstet.

Rio-Diorovor 4 m

Intel hat bei allen CPUs die Preise gesenkt, außer bei dieser hier und das …Intel hat bei allen CPUs die Preise gesenkt, außer bei dieser hier und das hat einen trifftigen Grund: Beste P/L-CPU auf dem Budgetmarkt.

Wo hat Intel denn die Preise gesenkt? Kommst du jetzt mit dem einen US Händler ums Eck?

Rio-Diorovor 4 m

Intel hat bei allen CPUs die Preise gesenkt, außer bei dieser hier und das …Intel hat bei allen CPUs die Preise gesenkt, außer bei dieser hier und das hat einen trifftigen Grund: Beste P/L-CPU auf dem Budgetmarkt.


Du meinst der hier im DEAL ist ? Ist schon der beste seiner klasse ? Naja aber wie schon Xeswinoss erwähnt brauche ich ja dann ein neues Board für mein Server. Und der muss dann auch noch in den Server passen. Und ich als leihe ohje na hoffe das bekomme ich hin ohne das putti zu bekommen.

Verfasser Deal-Jäger

Amboss2017vor 8 h, 50 m

Echt ? Ich habe bisher noch kein Board mit i5 CPU für 120 Euro gesehen. …Echt ? Ich habe bisher noch kein Board mit i5 CPU für 120 Euro gesehen. Aber du hast wohl recht. Hast du da wohl ein Link für mich ? Hast du auch den HP Server oder einen anderen ? Den für den Preis würde ich mir den kaufen und auch den Umbau in kauf nehmen. Hoffe nur das die Ram doch noch drauf passen habe den eben erst auf 32 GB aufgerüstet.


Du brauchst ja dann nur die CPU, nicht das Board - das hast du ja schon. Und nen i5 der 2. Gen. gibts als B-Ware oder gebraucht durchaus für ~125. Den RAM - DDR3 - könntest du dann nämlich auch nicht mehr weiternutzen.
Bearbeitet von: "Xeswinoss" 28. Feb

Xeswinossvor 1 h, 9 m

Du brauchst ja dann nur die CPU, nicht das Board - das hast du ja schon. …Du brauchst ja dann nur die CPU, nicht das Board - das hast du ja schon. Und nen i5 der 4. Gen. gibts als B-Ware oder gebraucht durchaus für ~125. Den RAM - DDR3 - könntest du dann nämlich auch nicht mehr weiternutzen.


klar kann man ddr3 mit kaby lake nutzen.. hab den G4560 hier mit meinem alten DDR3 in meinem Server laufen

billpeppervor 2 h, 5 m

Hab den auch von Alternate, samt Speicher und Mainboard. Ist auch schon …Hab den auch von Alternate, samt Speicher und Mainboard. Ist auch schon verbaut. Allerdings muss ich jetzt mein Windows 10 reaktivieren...

​Oder win10 Key von eBay für 4€

Ich hab noch nen alten i5 750 und wollte mal günstig wieder was neues zusammen bauen würde sich da ein Umstieg lohnen? Also wenn ich Board und CPU neu kaufe?
Und meine 7870 und die 8gb RAM behalte?

Xeswinossvor 3 h, 0 m

Geht nicht anders. Das sind andere Sockel, der passt gar nicht rein. …Geht nicht anders. Das sind andere Sockel, der passt gar nicht rein. Alternativ kannst du natürlich auch mal schauen, ob du vllt einen gebrauchten i5 für Sockel 1155 (i5-4XXX) günstig bekommst. Bei mir tuts z.B. aktuell auch noch ein i5-4570 (wird sich vllt mit Zen ändern, mal schauen).Mit CPU und Board bist du nämlich auch bei ~120€ - da gibts auch schon den i5 dafür. Der hat dann natürlich doch nochmal mehr Leistung.

Böser Fehler. Haswell ist S1150.
S1155 ist die 2xxx und 3xxxer i3 und i5​

depechedenvor 5 h, 31 m

evtl später mal aufrüsten auf nen Xeon, müsste ja auch Sockel 1151 sein)


Xeon wird mit einem MB, auf welchem der Pentium läuft, nicht funktionieren, da die 1151 Xeon einen eigenen Chipsatz "spendiert" bekamen
Bearbeitet von: "Tharganoth" 28. Feb

dealsforstealsvor 4 h, 2 m

​Oder win10 Key von eBay für 4€



Danke für die Info! Kann man die alle bedenkenlos kaufen, oder sollte ich auf irgendwas achten?

Einfachichxvor 4 h, 40 m

Ich hab noch nen alten i5 750 und wollte mal günstig wieder was neues …Ich hab noch nen alten i5 750 und wollte mal günstig wieder was neues zusammen bauen würde sich da ein Umstieg lohnen? Also wenn ich Board und CPU neu kaufe? Und meine 7870 und die 8gb RAM behalte?


Geil, im Prinzip vom gleichen System habe ich über die Alternate/Masterpass Aktion in die Neuzeit gewechselt.
i5 750, 8GB RAM, 5850 Graka

Und wo ist hier jetzt der Deal? Mal ganz ehrlich! Nur weil die CPU 57,67€ statt 59,90€ kostet und es ab 9Uhr knapp 17€ in Superpunkte gibt, für die ich aber wieder etwas bei Rakuten kaufen muss?!
Bearbeitet von: "mr_quike" 28. Feb

Einfachichxvor 5 h, 27 m

Ich hab noch nen alten i5 750 und wollte mal günstig wieder was neues …Ich hab noch nen alten i5 750 und wollte mal günstig wieder was neues zusammen bauen würde sich da ein Umstieg lohnen? Also wenn ich Board und CPU neu kaufe? Und meine 7870 und die 8gb RAM behalte?



Ram brauchste garantiert auch neuen ... aktuelle Boards haben DDR4, da dein i5 sogar noch 1st Gen ist kanns sogar sein das du DDR2 hast

Edit: okay hast wahrscheinlich doch ddr3 - trotzdem neukauf notwendig
Bearbeitet von: "DeaconFrost2k" 28. Feb

billpeppervor 1 h, 50 m

Danke für die Info! Kann man die alle bedenkenlos kaufen, oder sollte ich …Danke für die Info! Kann man die alle bedenkenlos kaufen, oder sollte ich auf irgendwas achten?



Ja, du kannst dir auch einen kostenlosen keygen auf einer beliebigen Warez-Site saugen, ist ähnlich legal.

billpeppervor 1 h, 53 m

Danke für die Info! Kann man die alle bedenkenlos kaufen, oder sollte ich …Danke für die Info! Kann man die alle bedenkenlos kaufen, oder sollte ich auf irgendwas achten?


Moin, hatte ich schon 2x probiert und beide male lies sich der Key nicht aktivieren...
Laut MS support schon aktiviert worden...

Ich würde es lassen... kannst irgend einen bekannten Studenten anhauen

Auf jeden Fall Macht das Upgrade nur Sinn, wenn du ein Board nimmst, was Luft nach oben hat.
Also womit du sicher die nächsten X Jahre auskommen wirst.
Auch ich habe in dem wissen jetzt gekauft, dass ich den G4560 vielleicht in 2 Jahren oder so gegen einen (eventuell dann gebrauchten?) i5 der gleichen Generation oder neuer ersetzen werde und dann muss das Board schon vielleicht nicht das billigste sein.
Mir war es das Upgrade schon wegen dem Energieverbrauch und der Lautstärke, sowie der Wärmeentwicklung wert.
Der Krach aus meinem Gehäuse hat mich im Schlafzimmer dann doch irgendwann genervt, deswegen wurde kurzerhand auch die 5850 ersetzt, weil die ist dafür auch verantworklich.
Aber klar: auch in Sachen Leistung machst du einen guten Sprung vom i5 750 auf den G4560.
Eine SSD als System/Spiele-Platte setze ich schon mal voraus, denn das ist der größte gefühlte Sprung den man im täglichen nutzen haben kann.

Okay also muss ich doch noch mehr Geld in die Hand nehmen ja der Stromverbrauch reizt mich halt auch mit am meisten. 95watt im Vergleich zu 54 ist schon ne ganze Menge. Ich überleg es mir noch mal Danke für die Hilfe.

Du kannst auch den von dir beschriebenen Wechsel irgendwie hinbasteln, aber das wäre nicht so klug.
Ein neues Board musst du in jedem Fall kaufen und dann macht es wenig Sinn eines zu kaufen, was jetzt schon veraltet ist und Kabbylake nicht wirklich ausnutzen kann.
Insbesondere durch den 2400 MHz Speicher gewinnt der G4560 einen großen Teil seiner Performance, also macht es kaum Sinn ihn mit DDR3 zu betreiben.
Hier mal ein Test wo er zum Vergleich mit DDR4 2133 und 2400 betrieben wurde.
Wie das dann mit DDR3 und 1600 aussehen würde kannst du dir sicher bildlich vorstellen, dann ist gar nichts mehr von wegen i3 angreifen.

Wo bei Rakuten finde ich das Angebot? Ich sehe den Prozessor lediglich für >70€ -10€ Newsletter = >60€!
Bearbeitet von: "napecs" 28. Feb

Einfachichxvor 1 h, 2 m

Okay also muss ich doch noch mehr Geld in die Hand nehmen ja der …Okay also muss ich doch noch mehr Geld in die Hand nehmen ja der Stromverbrauch reizt mich halt auch mit am meisten. 95watt im Vergleich zu 54 ist schon ne ganze Menge. Ich überleg es mir noch mal Danke für die Hilfe.




Hier dran denken, TPD != Real-verbrauch.
Artikel dazu: "15W vs 28W Prozessor - Ist die TDP wirklich ein Leistungsindikator ?"
=>‌ technikaffe.de/anl…or_

-----------------------------
Mich würde interessieren wir die Erfahrungen mit dem Boxed Lüfter sind... den verbauen oder nicht?
Bei mäßiger Auslastung sollte der reichen oder?


Bearbeitet von: "Keks11" 28. Feb

Abgelaufen! Kostet jetzt über 70€.

Keks11vor 12 m

Hier dran denken, TPD != Real-verbrauch.Artikel dazu: "15W vs 28W …Hier dran denken, TPD != Real-verbrauch.Artikel dazu: "15W vs 28W Prozessor - Ist die TDP wirklich ein Leistungsindikator ?"=> http://www.technikaffe.de/anleitung-398-15w_vs_28w_prozessor__ist_die_tdp_wirklich_ein_leistungsindikator_-----------------------------Mich würde interessieren wir die Erfahrungen mit dem Boxed Lüfter sind... den verbauen oder nicht?Bei mäßiger Auslastung sollte der reichen oder?


Ich habe in den letzten 2 Wochen unzählige Tests und Einschätzungen zu diesem Prozessor gelesen und im Prinzip alle waren erstaunt wie gut der Prozessor mit dem boxed Lüfter läuft.
Wenn du nicht schon einen besseren da hast spar dir das erstmal und schau es dir mit dem boxed an, gerade weil das natürlich nahezu keine Arbeit ist.
Ich habe ihn hier liegen, der ist wirklich in 30 Sekunden montiert, alles schon fix und fertig inkl. Wärmeleitpaste aufgebracht etc..
Bearbeitet von: "marcometer" 28. Feb

Xeswinossvor 9 h, 32 m

1. CPU-Kühler: kannst du dir anfangs sparen, und wenn, dann nimm gleich …1. CPU-Kühler: kannst du dir anfangs sparen, und wenn, dann nimm gleich einen leisen (Alpenföhn, be quiet, Thermalright oder so).2. RAM: Ja, aktuell liegen die Preise bei ca. 50€ für 8GB.3. Mainboard: es gehen auch "alte" Mainboards (Skylake). Problem: wenn die noch kein aktuelles Bios drauf haben, dann kannst du u.U. gar nicht erst starten. Auf der sicheren Seite wärst du mit einem dieser Boards. Aber wie gesagt: es gibt auch Updates für H110M usw. Die sind bedeutend günstiger, nur brauchst du da eben eine Skylake-CPU, damit du überhaupt erst mal starten und das Update initiieren kannst.4. Gute Netzteilübersicht: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1A4pewXJOToTP1V1SU_KStqs0_9FIg4zImOlOkc1QaCQ/htmlview#5. Gehäuse: gibts viele gute, vllt ist das Pure Base 600 interessant6. SSDs: aktuell grad recht teuer, aber vllt findest du ja was


Man kann auch mal Pech haben. Mein erstes ASUS Board (zuvor stets Asrock) und mit dem BIOS Update tut sich nix. Ein H110M2 D3 wird nicht die CPU unterstützen:

asus.com/de/…PU/


Sehr gern hätte ich mir die CPU geholt.

Hallo, es wäre nettt, wenn mir die Experten auf diesem Wege auch mal eine Empfehlung aussprechen könnten: Und zwar besitze ich momentan noch einen uralten Desktop, den ich zu quasi nichts mehr gebrauchen kann. Ich muss und will also bei 0 anfangen. Zunächst möchte ich einfach mal wieder einen Desktop für "normale" Anwendungsszenarien haben, später evtl auch mal was zocken.
Ich habe jetzt nicht den mega Zeitdruck, und finanziell muss ich jetzt auch nicht jeden Euro umdrehen...ich hab nur heute und morgen Urlaub, und könnte mich mal etwas ausführlicher drum kümmern. Sollte ich nun bei diesem Prozessor zuschlagen, und welches Board hole ich falls ja dazu, um für die Zukunft gerüstet zu sein? Meine alte Mühle nutze ich ungefähr so lange ich denken kann, wäre schön, wenn ich da wieder was nachhaltiges zusammenbauen könnte...Wenn jemand ganz viel Lust verspürt, könnte er mir auch gerne was Komplettes zusammenschustern...;)

Xeswinossvor 10 h, 49 m

Ich hab auch bei Alternate zugeschlagen. Hätte ich von der Aktion hier …Ich hab auch bei Alternate zugeschlagen. Hätte ich von der Aktion hier vorher gewusst, hätte ich wohl lieber hier gekauft. Brauche eh noch nen CPU-Kühler, da wäre das optimal gewesen. Aber gut, vergossene Milch^^


Du hast doch selber einen passenden Kühler-Deal gefunden: klick

schmimlavor 25 m

Hallo, es wäre nettt, wenn mir die Experten auf diesem Wege auch mal eine …Hallo, es wäre nettt, wenn mir die Experten auf diesem Wege auch mal eine Empfehlung aussprechen könnten: Und zwar besitze ich momentan noch einen uralten Desktop, den ich zu quasi nichts mehr gebrauchen kann. Ich muss und will also bei 0 anfangen. Zunächst möchte ich einfach mal wieder einen Desktop für "normale" Anwendungsszenarien haben, später evtl auch mal was zocken. Ich habe jetzt nicht den mega Zeitdruck, und finanziell muss ich jetzt auch nicht jeden Euro umdrehen...ich hab nur heute und morgen Urlaub, und könnte mich mal etwas ausführlicher drum kümmern. Sollte ich nun bei diesem Prozessor zuschlagen, und welches Board hole ich falls ja dazu, um für die Zukunft gerüstet zu sein? Meine alte Mühle nutze ich ungefähr so lange ich denken kann, wäre schön, wenn ich da wieder was nachhaltiges zusammenbauen könnte...Wenn jemand ganz viel Lust verspürt, könnte er mir auch gerne was Komplettes zusammenschustern...;)


Wie ambitioniert bist du denn und wie ist in etwa das Budget?
Will meinen: soll damit nur gearbeitet werden, hin und wieder mal gespielt werden, oder es irgendwann ein Gaming PC sein?
Wie sehr von 0 Anfangen ist 0? Alles, inkl. Netzteil, Gehäuse etc?

Generell kann man schon mal sagen, dass du, wenn du nicht stark in Richtung Gaming gehen willst, hier beim richtigen Prozessor bist.
Der G4560 ist der "Geheim"tipp aktuell. Er ist locker stark genug für alles von purem Surfen/Office bis hin zu aktuellen Games, mit gewissen Abstrichen natürlich.
Natürlich bedarf es für aktuelle Spiele einer sehr potenten Grafikkarte, wobei da dann eben irgendwann der G4560 der Flaschenhals wird (bei Grakas über 200€ in etwa).

Kurzum: gerne stellen wir bzw ich dir eine kleine Auswahl zusammen.
Das Budget in etwa wäre halt hilfreich, sowie der Einsatzzweck.

Auf Seite 1 hatte ja schon einer so ein paar Zahlen genannt für wenn er jetzt neu bauen würde.

Ich würde mal sagen, so für 500€ gibt es einen absolut auf dem Stand der Zeit befindlichen Desktop, wenn man wirklich bei 0 startet - mit entweder einer kleinen Graka für Spiele der Jahre vor 2016 oder mehr Wert auf HDD Speicher.
Sollen auch aktuelle Spiele zumindest unter nicht ganz hohen Details laufen sind wir mehr so bei 700. (mehr RAM, anderes Board, Graka Mittelklasse)
Sollen die aktuellen Spiele auf ultra oder was auch immer laufen, dann wäre es nochmal ein Sprung über die 1000er Grenze, denke ich (andere CPU + hohe Graka, stärkeres Netzteil, mehr SSD Platz)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text