248°
ABGELAUFEN
Intel i5 4670 TRAY für 149€ + 7,33€ Versand @Mindstar
Intel i5 4670 TRAY für 149€ + 7,33€ Versand @Mindstar

Intel i5 4670 TRAY für 149€ + 7,33€ Versand @Mindstar

Preis:Preis:Preis:156,33€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Prozessor reicht für's Games absolut aus. Leider ist es die TRAY-Version, die im Gegensatz zur Boxed-Version 2 statt 3 Jahre Garantie hat.


BITTE LESEN:
Bitte nicht wundern, wenn das Angebot nicht vorhanden ist. Mindstar Angebote verschwinden hin und wieder, tauchen aber kurze Zeit später wieder auf.

Idealo: 174€


Zu der CPU selbst:
Standart-Takt: 4x 3.40GHz
Turbo-Takt: 4x 3.80GHz
L2 Cache: 4x 256kB
L3 Cache: 6MB Shared
Integrierte Grafik: Intel HD Graphics 4600

45 Kommentare

Versandkosten betragen mindestens 7,33 Euro!

Verfasser

penna

Versandkosten betragen mindestens 7,33 Euro!


Stimmt. Was das Ganze nicht wirklich attraktiver macht...

Nach 0 Uhr jedoch wie immer versandkostenfrei bei Mindfactory!

ichpostenureinmal

Nach 0 Uhr jedoch wie immer versandkostenfrei bei Mindfactory!


Aber nicht bei 149 Euro Bestellwert.

Aber man könnte beispielsweise ein passendes Board mitbestellen, davon sind gerade vier Stück im Mindstar.

Ab 200 Euro und die Extrakosten fuer die Zahlungskosten bleiben.

Verfasser

ichpostenureinmal

Nach 0 Uhr jedoch wie immer versandkostenfrei bei Mindfactory!



Bei Vorkasse reichen 100€.
Paypal und rest erfordern 200€ Mindestbestellwert

Aso, erst ab 200€

Tschuldigung, hab nur einmal meine PC Komponenten bestellt...^^

McSumpfi

Bei Vorkasse reichen 100€.


Nicht, wenn du mindestens einen Mindstar-Artikel (wozu der 4670 zählt) im Warenkorb hast.
Ergo - erst ab 200 Euro versandkostenfrei im Midnightshopping!

"Von 0-6 Uhr versandkostenfrei" kannst du also aus der Beschreibung nehmen!

ichpostenureinmal

Nach 0 Uhr jedoch wie immer versandkostenfrei bei Mindfactory!



Bei Mindstar-Artikeln ist Vorkasse nicht möglich.

Tray = Cold!

*

LotosHans

Tray = Cold!


Was würde man denn mit diesem Boxed Lüfter wollen?^^

Dann doch lieber einen i5-4590 als boxed fürn paar Euro mehr...
Die 100MHz merkt man eh nicht, der boxed Kühler ist für non-K CPUs absolut ausreichend und 3 Jahre Garantie sowie die Sicherheit ne wirklich neue CPU zu bekommen (die "Tray" ausm Mindstar sind doch idR Rückläufer bei deinen keiner weiß was damit bereits angestellt wurde) wären es mir persönlich zumindest wert.

Tray ist Mist... Vermutlich nicht so Performance Rücklieferungen

LotosHans

Tray = Cold!


Würde mich interessieren warum tray=cold immer wieder auftaucht

Im Vergleich zum i5 2500k ?

LotosHans

Tray = Cold!


Boxed hat längere Garantie, außerdem ist die Wahrscheinlichkeit bei tray einen versandrückläufer zu bekommen relativ groß und natürlich gibt es noch nen brauchbaren Lüfter oben drauf...

Ich mochte Mindfactory vor 10 Jahren nicht und wenn ich mir das heute anschaue, mag ich MF heute immer noch nicht.

highwind

Dann doch lieber einen i5-4590 als boxed fürn paar Euro mehr... Die 100MHz merkt man eh nicht, der boxed Kühler ist für non-K CPUs absolut ausreichend und 3 Jahre Garantie sowie die Sicherheit ne wirklich neue CPU zu bekommen (die "Tray" ausm Mindstar sind doch idR Rückläufer bei deinen keiner weiß was damit bereits angestellt wurde) wären es mir persönlich zumindest wert.


Ich mag MF zwar nicht, aber das ist doch eine ziemlich miese Unterstellung. Hast Du Beweise?

LotosHans

Tray = Cold!


Verstehe. Das mit den Rückläufern ist bei "K" Versionen wo jeder das beste Sample will natürlich uU problematisch! (Vielleicht ist deswegen meiner so schlecht ^^)

Tray autocold

Turboschotte

Ich mag MF zwar nicht, aber das ist doch eine ziemlich miese Unterstellung. Hast Du Beweise?


Ich mag MF ziemlich gerne (ist quasi mein Standardlieferant für sämtliche PC Hardware) und finde weder, dass das eine "miese Unterstellung" noch dass das irgendwie verwerflich ist/wäre...
Die Margen bei PC Hardware sind eh schon verschwindend gering und die Sachen die im Mindstar angeboten werden sind ja nicht aus reiner Menschenliebe so günstig!

"Beweise" habe ich keine (wie soll man sowas auch beweisen) - Ich kann dir nur sagen, dass ich selber in der Branche arbeite und sowohl aus eigener Erfahrung als auch von Kollegen weiß was Gang und Gäbe ist.

LotosHans

Tray = Cold!




Boxed vs. tray: Beim Kauf einer Tray-CPU muss man auf eine Originalverpackung, einen Prozessorkühler und eine zusätzliche Herstellergarantie verzichten. Wenn man Pech hat, erwischt man außerdem einen Rückläufer mit wenig Overclocking-Reserven. Wer sich von diesen Nachteilen nicht abschrecken lässt, darf zum Dank auch noch einen Aufpreis zahlen. Ja, richtig gelesen: Tray-Versionen von Prozessoren sind oft ein paar Euro teurer als Boxed-CPUs und damit nicht empfehlenswert. [Quelle: PC Games Hardware]

highwind

Dann doch lieber einen i5-4590 als boxed fürn paar Euro mehr... Die 100MHz merkt man eh nicht, der boxed Kühler ist für non-K CPUs absolut ausreichend und 3 Jahre Garantie sowie die Sicherheit ne wirklich neue CPU zu bekommen (die "Tray" ausm Mindstar sind doch idR Rückläufer bei deinen keiner weiß was damit bereits angestellt wurde) wären es mir persönlich zumindest wert.




---

ist meistens der Fall :

Boxed vs. tray: Beim Kauf einer Tray-CPU muss man auf eine Originalverpackung, einen Prozessorkühler und eine zusätzliche Herstellergarantie verzichten. Wenn man Pech hat, erwischt man außerdem einen Rückläufer mit wenig Overclocking-Reserven. Wer sich von diesen Nachteilen nicht abschrecken lässt, darf zum Dank auch noch einen Aufpreis zahlen. Ja, richtig gelesen: Tray-Versionen von Prozessoren sind oft ein paar Euro teurer als Boxed-CPUs und damit nicht empfehlenswert. [Quelle: PC Games Hardware]

Boxed und brauchbare Lüfter in einem Satz das passt nicht so wirklich. Viel Kühlleistung haben die nun nicht wirklich. Vorallem in wärmeren Räumen laufen die CPUs i. d. R. an der empfohlenen Temperaturgrenze

Kartoffelkoepfe

Wenn man Pech hat, erwischt man außerdem einen Rückläufer mit wenig Overclocking-Reserven [Quelle: PC Games Hardware]



... und welche quelle hat pc games hardware?

finde das ganze immer noch höchst unseriös, wenn behauptet wird tray versionen eines prozessors wären versandrückläufer. wenn mich nicht irre müsste ich doch vom entsprechenden anbieter darüber informiert werden, dass es sich um nicht-neuware handelt.

entsprechende hinweise fehlen im mindstar: "Aktionsartikel und Einzelstücke"

außerdem sind die stückzahlen zu gross: anfangs waren das knapp 30 stück, bissschen viel für versandrückläufer ...

McSumpfi

Bei Vorkasse reichen 100€.



nein, man bleibt auf den paypal kosten sitzen

Gesunken auf 149 €!! Die letzten 16 Stück!

der 4670 ist ausgelaufen und wird nun abverkauft. mindfactory hat sicherlich eine größere Menge zu einem guten Preis aufgekauft, Rückläufer sind das eher weniger.
übrigens lässt sich ein 4670 grundsätzlich kaum bis gar nicht übertakten, von daher macht es bei diesen Modell keinen Sinn mehrere zum Testen zu bestellen.
ich bestelle, wenn einige Euro günstiger, immer tray. Den Kühler benötige ich nicht, Gewährleistung gegenüber dem Händler ist ausreichend. Denn wenn eine CPU einen defekt erleidet, dann in den ersten Betriebsstunden.

coold1991

Boxed und brauchbare Lüfter in einem Satz das passt nicht so wirklich. Viel Kühlleistung haben die nun nicht wirklich. Vorallem in wärmeren Räumen laufen die CPUs i. d. R. an der empfohlenen Temperaturgrenze




Habe nen Xeon 1231v3 mit 3,4GHz und Boxed Lüfter.
PC steht IM Schreibtisch hinter Glastüre.
Bei normaler Verwendung 31-32°C pro Kern.
Bei Vollauslastung (Automatische Bildbearbeitung über hunderte Fotos im Batchmodus) 61-63°C

coold1991

Boxed und brauchbare Lüfter in einem Satz das passt nicht so wirklich. Viel Kühlleistung haben die nun nicht wirklich. Vorallem in wärmeren Räumen laufen die CPUs i. d. R. an der empfohlenen Temperaturgrenze



Es geht hier wohl eher um Haswell-CPUs. Diese sind tendenziell ziemlich warm, da kriegt der Boxed-Kühler unter Last gerade mal 75-80 Grad hin. Außerdem ist er mörderisch laut. Mit vernünftigem Lüfter oder Kompaktwakü sind es dann nur noch 50-60 und um einiges leiser.
Das heißt nicht, dass ich nicht boxed kaufe, ich kaufe nur noch einen vernünftigen Lüfter dazu. :-P
Obwohl das Argument stimmt, dass CPUs, wenn, am Anfang kaputt gehen.

Cranealz

Es geht hier wohl eher um Haswell-CPUs. Diese sind tendenziell ziemlich warm, da kriegt der Boxed-Kühler unter Last gerade mal 75-80 Grad hin. Außerdem ist er mörderisch laut.




Der Xeon E3 1231V3 ist eine Haswell CPU.
Ein I7 ohne GPU.
Der Boxed Lüfter ist absolut nicht laut (vom Board je nach Temperatur geregelt) und wie gesagt im geschlossenen Schrank bei Vollast unter 65°C.

Die Kritik an den Boxed Lüftern ist in vielen Fällen nicht gerechtfertigt.
OK, so 1-Kilo-Lüfter-Klötze bringen vielleicht 5°C - aber wen juckt das?

Wenn man aber relativ günstig ein Upgrade eines Altsystems macht , bietet dieser CPU evtl. Vorteile. Man kann z.B. die älteren H87 Boards nicht ohne BIOS Update mit den neuen Haswells nutzen - hört sich nicht schlimm an , aber wenn man keinen anderen Sockel 1150 CPU hat , wird es dann schwierig.

Acronicta

OK, so 1-Kilo-Lüfter-Klötze bringen vielleicht 5°C - aber wen juckt das?



scheinen am ende dann doch ein paar grad mehr zu sein - eine kleine übersicht:

technic3d.com/rev…htm

froschke

scheinen am ende dann doch ein paar grad mehr zu sein - eine kleine übersicht:



Nur zum Verstehen....

Wenn ein System unter Last 65°C heiß wird mit Boxed Kühler und mit Spezialkühler und ein paar Dutzend Euro Extrakosten vielleicht nur 40°C - was bringt mir das?

Immerhin gibt Intel 3 Jahre Garantie au die CPU bei Einsatz des Boxed Lüfters.
Und dann wird es eh Zeit für ein neues Modell...

Na ja, vielleicht ist die Lautstärke deutlich besser...


Turboschotte

Ich mag MF zwar nicht, aber das ist doch eine ziemlich miese Unterstellung. Hast Du Beweise?




Ich hatte so etwas ähnliches mal bei einer Bestellung bei K&M-Computer.
Inzwischen traue ich daher den MAs im Elektroversandhandel einfach ALLES zu, und sicherlich, dass sie bei bestimmter Ware vor der Ausgabe an den Kunden "Selektieren" -natürlich zum Nachteil des Kunden...

War damals seltener 2x8GB DDR3-RAM, den ich versandkostenfrei in die Stuttgarter Innenstadt-Filiale bestellt habe.
Erst hat es ewig gedauert bis ich eine Statusmeldung erhalten habe, dass der erhaltene Artikel in der FIliale eingetroffen ist.
Als der Speicher dann bereits über eine Woche im Status "auf dem Versandweg in die Filiale" war, habe ich bei der Hotline angerufen.
Dort hieß es, man verstehe auch nicht, was da los sei, denn der Speicher müsste bereits seit mehreren Tagen i.d. Filiale liegen!

Ich also hin und erfahre vom Verkäufer mit süffisantem Unterton:
"Tut mir leid, der Speicher liegt gaaaaaaanz unten im Paket! Den können Sie frühestens übermorgen abholen...!"
2 Tage später ging ich dann nochmal hin und bekam auch den Speicher, ich habs natürlich erst daheim gerafft, dass der Speicher bereits geöffnet war, wie man an der Packung eigentlich sehr leicht erkennen konnte.

Habe an die Geschäftsleitung noch eine Beschwerdemail geschriebven, aber kurz darauf war der Laden ohnehin insolvent und es hat kein Hahn mehr danach geschrien...



Kartoffelkoepfe

Wenn man Pech hat, erwischt man außerdem einen Rückläufer mit wenig Overclocking-Reserven [Quelle: PC Games Hardware]


---

Die haben ja sehr viel mit Computer Hardware zutun, die werden schon wissen wovon sie reden.

Tray heisst ja nicht gleich das es Rückläufer sind, es kann aber sein. Also ist das fùr mich gleichrangig mit BWare

froschke

scheinen am ende dann doch ein paar grad mehr zu sein - eine kleine übersicht:



Schau, es wie Aberglaube, ein Regentanz, Wünschelrute, Homöopathie, Religion, einen Fuchscchwanz an der Antenne, morgens immer mit dem rechten Fuß zuerst aus dem Bett steigen oder der Kadett mit poliertem Zylinderkopf.

Alles ohne praktischen Nutzen und doch fühlen sich die Leute damit besser.

Da du scheibar kein PC-Schrauber bist, kannst du das wohlige Gefühl, das der Freak bekommt ob des überteuerten, nutzlosen Monsterkühlers im Rechner, nicht nachempfinden.



Bloodie1975

Wenn man aber relativ günstig ein Upgrade eines Altsystems macht , bietet dieser CPU evtl. Vorteile. Man kann z.B. die älteren H87 Boards nicht ohne BIOS Update mit den neuen Haswells nutzen - hört sich nicht schlimm an , aber wenn man keinen anderen Sockel 1150 CPU hat , wird es dann schwierig.


Es heißt "die" CPU, nicht "der" CPU.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text