Intel i5-8600k (Vorbestellung) 217,90€ [comstern.de]
298°Abgelaufen

Intel i5-8600k (Vorbestellung) 217,90€ [comstern.de]

30
eingestellt am 8. Nov
Nunja, der Preis is ultra heiß, auch wenn ich auf einen Preisfehler tippe.

212€ + 5,90€ Versand = 217,90€

PVG (gh): 269,10€ mindfactory (Midnight Shopping)

Technische Daten

ProzessorTyp Intel Core i5
Modell i5-8600K

Leistungsdaten

Kerne: 6
Threads: 6
Prozessortakt 3,6 GHz
Turbo Boost/Core 4,3 GHz
SystembusDMI 8.0 GT/s
L2 Cache6x 256 KB
L3 Cache9 MB
Leistung Max. (ca.) 95 Watt
Architektur Einsatzgebiet Desktop
BauformLGA 1151 / Socket H4
GPU integriertJa
Multi-Threading (SMT/HTT) Nein
64-bit Support Ja
No Execute (NX/xD) Ja
Stromspartechnik EIST
Verpackung Boxed Ja

Beste Kommentare

meingottwalthervor 5 m

HOT, endlich mal wieder eine ordentliche CPU und kein Ryzen-Toast


Naja, AMD setzt Intel mit Ryzen ganz schön unter Druck... Und ich schwöre eigentlich auch auf Intel.

Aber gute Arbeit wird gerade woanders erledigt

Arakonvor 24 m

Die schlagen für Paypal mal ganz entspannt 5.30€ obendrauf, und fürs DHL Pa …Die schlagen für Paypal mal ganz entspannt 5.30€ obendrauf, und fürs DHL Paket 7.90€ ist auch absolute Abzocke. Allein schon deshalb fallen die bei mir unter unseriös.




Aber bei 225,20€ inkl. Versand und gebührenfreie PP Zahlung hättest du zugeschlagen?
Sind immernoch über 40€ Ersparnis.
Das die Leute einfach nicht checken, dass Händler schlicht und ergreifend nicht für Lau Pakete durch die Welt schicken können und PayPal ziemlich bescheidene Gebühren kassiert. Entweder es wird vorab in die Preise einkalkuliert, oder es sieht aus wie hier - "Abzocke" ist das aber sicherlich nicht
30 Kommentare

Muss man den Händler kennen?

Sehr schöne SingleThread Performance! (Damit automatisch auch auf 6 Töpfen fix)

Preis klingt sehr gut. Viel Glück allen Käufern.

HOT, endlich mal wieder eine ordentliche CPU und kein Ryzen-Toast

Verfasser

psoellavor 55 s

Muss man den Händler kennen?



macht auf jeden fall durch bewertungen auf diversen portalen einen seriösen eindruck

nick2kvor 3 m

macht auf jeden fall durch bewertungen auf diversen portalen einen …macht auf jeden fall durch bewertungen auf diversen portalen einen seriösen eindruck



Und ist mir auch direkt sympathischer als "die Großen" Jungs im Business

meingottwalthervor 5 m

HOT, endlich mal wieder eine ordentliche CPU und kein Ryzen-Toast


Naja, AMD setzt Intel mit Ryzen ganz schön unter Druck... Und ich schwöre eigentlich auch auf Intel.

Aber gute Arbeit wird gerade woanders erledigt

Schade, dass man nicht mit Rechnung zahlen kann
Bearbeitet von: "psoella" 8. Nov

Der Shop ist weder bei Geizhals.de noch bei idealo.de gelistet. Und Versandzeit 2-4 Wochen...

cold.

Verfasser

Bubu85vor 1 m

Der Shop ist weder bei Geizhals.de noch bei idealo.de gelistet. Und …Der Shop ist weder bei Geizhals.de noch bei idealo.de gelistet. Und Versandzeit 2-4 Wochen...cold.



Klar ist er bei GH gelistet und 1,99 im Durchschnitt bei 210 Bewertungen reicht mir persönlich, um nen Shop als vertrauenswürdig zu deklarieren.

geizhals.de/?ql…-de
Bearbeitet von: "nick2k" 8. Nov

Die schlagen für Paypal mal ganz entspannt 5.30€ obendrauf, und fürs DHL Paket 7.90€ ist auch absolute Abzocke. Allein schon deshalb fallen die bei mir unter unseriös.

das Angebot aber nicht. Und Lieferzeit ist hoch. Da kommt die Storno zu 100%.

Da Intel nicht verlötet, sondern Zahnpasta zwischen Die und Heatspreader streicht, ist nicht nur der Deal heiß

Aber für den Preis auf jeden Fall ein gutes Angebot. Die Frage ist nur, wie lange 6C/6T noch ausreichen.

ottinhovor 8 m

Naja, AMD setzt Intel mit Ryzen ganz schön unter Druck... Und ich schwöre e …Naja, AMD setzt Intel mit Ryzen ganz schön unter Druck... Und ich schwöre eigentlich auch auf Intel.Aber gute Arbeit wird gerade woanders erledigt


Wo

Hab mich erstmal für den 8400 entschieden, da 6 Kerne ohne HT für mich vollkommen reichen.

Der 8400 (tray) wurde mir von einem auf Geizhals gelisteten Shop (Bewertung im 2er-Bereich) per Mail für 160€ angeboten.

Da es ein privates Angebot war ist das nicht dealwürdig, aber für den Preis kriegt man zurzeit keine bessere Spieleperformance.

Klasse Angebot! Aber ich glaube ich würde mich ärgern, wenn ich jetzt auf Coffee Lake aufrüste und nächstes Jahr dann 8 Kerne im Mainstream von Intel kommen, sowie der Z370 vom Z390 abgelöst wird und mit nativem WLAN und USB C 3.2 support erscheint. Zudem soll Ice Lake in 10nm erscheinen, nicht wie Coffee Lake in 14nm++. So lange reicht mein Xeon E3 1245v2 hoffentlich noch aus
Bearbeitet von: "Kyau" 8. Nov

Verfasser

Kyauvor 2 m

Klasse Angebot! Aber ich glaube ich würde mich ärgern, wenn ich jetzt auf C …Klasse Angebot! Aber ich glaube ich würde mich ärgern, wenn ich jetzt auf Coffee Lake aufrüste und nächstes Jahr dann 8 Kerne im Mainstream von Intel kommen, sowie der Z370 vom Z390 mit nativem WLAN und USB C 3.2 support erscheint. Zudem soll Ice Lake in 10nm erscheinen, nicht wie Coffee Lake in 14nm++. So lange reicht mein Xeon E3 1245v2 hoffentlich noch aus



Z390 für die meisten sowieso total unwichtig. Die paar Änderungen find ich nich als so gravierend und die Entscheidung PRO coffee sollte einfach der krasse Sprung von 4c/4t auf 6c/6t sein, zumal Ice lake wohl kaum vor Q2 2019 flächendeckend verfügbar sein wird.

ottinhovor 16 m

Naja, AMD setzt Intel mit Ryzen ganz schön unter Druck... Und ich schwöre e …Naja, AMD setzt Intel mit Ryzen ganz schön unter Druck... Und ich schwöre eigentlich auch auf Intel.Aber gute Arbeit wird gerade woanders erledigt



Das ist ja auch ok, dann fallen die Preise bei Intel

nick2kvor 4 m

Z390 für die meisten sowieso total unwichtig. Die paar Änderungen find ich …Z390 für die meisten sowieso total unwichtig. Die paar Änderungen find ich nich als so gravierend und die Entscheidung PRO coffee sollte einfach der krasse Sprung von 4c/4t auf 6c/6t sein, zumal Ice lake wohl kaum vor Q2 2019 flächendeckend verfügbar sein wird.



wccftech.com/int…ak/

Gut, Paperlaunch ist nicht gleich Verfügbarkeit im Handel, aber in der Präsentationsfolie steht 2H 18

Verfasser

Kyauvor 3 m

https://wccftech.com/intel-10nm-ice-lake-8-core-16-thread-mainstream-cpu-leak/Gut, Paperlaunch ist nicht gleich Verfügbarkeit im Handel, aber in der Präsentationsfolie steht 2H 18



Da steht, dass Z390 2H 2018 kommt und 8c/16t unterstützen soll, nich dass Ice Lake in 2H 2018 kommt ^^ Produltionsstart kann man nie als fixes Datum annehmen bei Intel (leider). Und dazwischen müssen die noch fürs mobile Segment mit Cannon Lake ankommen.
Bearbeitet von: "nick2k" 8. Nov

Hier mal ein ganz frisches Review über die 8. Gen.
Habe selber den I5-8400er seit 3 Wochen in Benutzung und kann die Bench-,Strom-, Tempwerte alle bestätigen.
I5-8400er ist aktuell eine Top Allrounder CPU, egal ob Spiele, Windows Anwendungen und dank der 2 mehr Kerne auch zum Rendern/Packen hervorragend geeignet. Dazu niedrige Temps und Stromverbrauch (Idle/Last).

Fazit: Egal ob Ryzen 1600(x) oder I5-8400, beides aktuelle top CPU's für den normalen Endkunden. Mit beiden macht man aktuell nichts falsch, egal ob der eine mal 10% da flotter oder der andere mal da 10% günstiger ist.

Gab von beiden Herstellern genug Rohrkrepierer-CPUs (Leistung/Preis/Stromaufnahme) in den letzten Jahren, aber aktuell sind P/L Verhältnisse der neuesten Generationen von beiden TOP!
Bearbeitet von: "Sven95" 8. Nov

Zitat aus einer Kundenbewertung: "Comstern war der günstigste Anbieter zum Zeitpunkt, als ich bestellte und im Voraus bezahlte. Der Artikel war allerdings nicht vorrätig. Als der Artikel fast 1 Monat später vorrätig war, informierte man mich, das sich der Preis auf einen anderen Artikel bezog, obwohl im Angebot explizit die richtige Artikelnummer des Herstellers und die Bestellnummer von ComStern ausgewiesen war. Der Preis für den bestellten Artikel war bei ComStern nun höher, ungefähr auf dem Niveau der Mitbewerber. ComStern bot mir an, entweder einen geringer wertigen Artikel zu schicken, oder ich solle den Differenzbetrag nachzahlen, damit sie mir den bestellten Artikel schicken. Ich bestand auf die Einhaltung des Kaufvertrags, worauf ComStern auf die AGB hinwies:"In der Bestellung des Kunden liegt ein Angebot zum Vertragsabschluß, das von der Firma durch Versand der bestellten Ware angenommen wird."
Ein Vertrag sei also nicht zustande gekommen. Die Bestellung wurde storniert."

Arakonvor 24 m

Die schlagen für Paypal mal ganz entspannt 5.30€ obendrauf, und fürs DHL Pa …Die schlagen für Paypal mal ganz entspannt 5.30€ obendrauf, und fürs DHL Paket 7.90€ ist auch absolute Abzocke. Allein schon deshalb fallen die bei mir unter unseriös.




Aber bei 225,20€ inkl. Versand und gebührenfreie PP Zahlung hättest du zugeschlagen?
Sind immernoch über 40€ Ersparnis.
Das die Leute einfach nicht checken, dass Händler schlicht und ergreifend nicht für Lau Pakete durch die Welt schicken können und PayPal ziemlich bescheidene Gebühren kassiert. Entweder es wird vorab in die Preise einkalkuliert, oder es sieht aus wie hier - "Abzocke" ist das aber sicherlich nicht

Ist eh vorbei

Verfasser

wumbovor 30 s

Ist eh vorbei



jup, wurde eben rausgenommen

Sven95vor 43 m

Hier mal ein ganz frisches Review über die 8. Gen.Habe selber den …Hier mal ein ganz frisches Review über die 8. Gen.Habe selber den I5-8400er seit 3 Wochen in Benutzung und kann die Bench-,Strom-, Tempwerte alle bestätigen.I5-8400er ist aktuell eine Top Allrounder CPU, egal ob Spiele, Windows Anwendungen und dank der 2 mehr Kerne auch zum Rendern/Packen hervorragend geeignet. Dazu niedrige Temps und Stromverbrauch (Idle/Last).Fazit: Egal ob Ryzen 1600(x) oder I5-8400, beides aktuelle top CPU's für den normalen Endkunden. Mit beiden macht man aktuell nichts falsch, egal ob der eine mal 10% da flotter oder der andere mal da 10% günstiger ist.Gab von beiden Herstellern genug Rohrkrepierer-CPUs (Leistung/Preis/Stromaufnahme) in den letzten Jahren, aber aktuell sind P/L Verhältnisse der neuesten Generationen von beiden TOP!



Ich würde mir eher den 8350K kaufen.

ist halt je nach Anwendung.

Video-Konvertierer kaufen sich einen 6-core. Bei Handbrake ist der 8400 28% schneller als der 8350K.

Beim Raw-Bilder-Konvertieren in Lightroom oder Photoshop ist der 8400 nur 1% schneller als der 8350K bei Standardtakt. Dafür kann man den 8350K auf 4,6-4,8 Ghz übertakten, + 15-17,5%. Aber ob man +15% braucht, ...ka.

Mein i7-3770K@4.6GHz wird weiter bei mir laufen, werde das Ding zu Weihnachten erst mal köpfen, danach geht taktmäßig bestimmt noch bisl mehr!

Nicht falsch verstehen, aber Coffee Lake wirkt irgendwie schnell reingeschoben und nicht voll durchdacht von Intel, Ryzen hat zu wenig OC Potential und die Spieleleistung ist nicht wirklich so gut, verglichen mit dem Skylake/Coffee Lake.

Klar, für Hardcore-Renderer-Videoschneider usw. ist der Ryzen mit seinen vielen Cores und Threads momentan DER Prozessor schlechthin!
Wenn Intel aber einen richtigen 8C/16T für den Mainstream-Bereich rausbringt, hoffentlich zu einem vernünftigen Preis, dann kann die Welt wieder ganz anders aussehen (vor allem OC-technisch geht da sicherlich mehr als die 4GHz beim Ryzen), an die IPC Leistung von Intel kommt AMD sowieso nicht ran.
Bearbeitet von: "boesunterwegs" 8. Nov

nick2kvor 3 h, 32 m

Z390 für die meisten sowieso total unwichtig. Die paar Änderungen find ich …Z390 für die meisten sowieso total unwichtig. Die paar Änderungen find ich nich als so gravierend und die Entscheidung PRO coffee sollte einfach der krasse Sprung von 4c/4t auf 6c/6t sein, zumal Ice lake wohl kaum vor Q2 2019 flächendeckend verfügbar sein wird.




icelake ist 10nm+

15271595-PuDAg.jpg
wenn es mit z390 keinen 8c coffe lake geben wird, bleibt der 8700k die leistungsstärkste intel gaming cpu bis 2020
Bearbeitet von: "Johnny00" 8. Nov

Wurde heute leider storniert.

Bei mir leider auch.

Ja, aber ohne vernünftige Begründung. So einfach lasse ich mich ja nicht abwimmeln
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text