337°
ABGELAUFEN
Intel i7 6700K WOF
Intel i7 6700K WOF

Intel i7 6700K WOF

Preis:Preis:Preis:305,09€
Zum DealZum DealZum Deal
Intelprozsessoren sind sehr preisstabil. Der Preis ist wirklich heiß.

Bezahlen mit paypal und Gutscheincode POWERWOW16.

Prozessor Serie:

Core i7



Prozessor Modell:

6700K



Codename:

Skylake



Anzahl der CPU Kerne:

4x



Prozessortakt:

4.00GHz


Max. Turbotakt:

4.20GHz



Sockel:

So.1151



Fertigungsprozess:

14nm



TDP:

91W

DMI Takt:

8.0GT/s



L2 Cache:

4x 256kB


L3 Cache:

8MB Shared



Integrierte Grafik:

Intel HD Graphics 530



Besonderheiten:

Freier Multiplikator, HyperThreading
Verpackungsart des Prozessors:

WOF, also wird ohne Kühler in Verpackung geliefert (ungleich tray)

PVG: 338,99 €

idealo.de/pre…tml

Beste Kommentare

Hannibal1987vor 17 m

10% ohne Lüfter = comd



Diesen Prozessor gibt es grundsätzlich OHNE Kühler, da der Standard Kühler von Intel dafür nicht geeignet ist.
Ein Cold vergeben ohne Ahnung zu haben!
Bearbeitet von: "Hanzayger" 24. Nov 2016
34 Kommentare

Ich habe den bei der letzter eBay Aktion (es waren damals 15% glaube ich) für 294,95 Euro gekauft - boxed, ohne Kühler. Hier ist der Preis auch gut. Hot von mir.

gutschein POWERWOW16


bitte, danke, gerne.

Guter Preis, hot

Artikelbeschreibung: "Boxed (OHNE Lüfter), NUR mit Wasserkühlung zu betreiben!"

Sowas gibts? Ich hab hier noch nen Brocken Eco, den könnte ich da nicht drauf packen? Gibts da eine Erklärung für?

MrDudeldovor 3 m

Artikelbeschreibung: "Boxed (OHNE Lüfter), NUR mit Wasserkühlung zu betreiben!"Sowas gibts? Ich hab hier noch nen Brocken Eco, den könnte ich da nicht drauf packen? Gibts da eine Erklärung für?


Der Kühler wird doch nur mit dem Mainboard verschraubt

Der Verkäufer will einfach direkt ne WAKÜ mit verkaufen... Kannst natürlich auch nen normalen Luftkühler nehmen (der auf Sockel 1151 passt)

10% ohne Lüfter = comd

MrDudeldovor 8 m

Artikelbeschreibung: "Boxed (OHNE Lüfter), NUR mit Wasserkühlung zu betreiben!"Sowas gibts? Ich hab hier noch nen Brocken Eco, den könnte ich da nicht drauf packen? Gibts da eine Erklärung für?


Sie wollen einfach Wasserkühlung verkaufen, solche niemand kauft. M=Marketing...

AMD ZEN

nicht mit einfachen Kühlern betreiben, große Kühler aufpassen, machen die CPU kaputt!
in einpaar Monaten kommen die i7-7xxx raus und AMD ZEN..

hansimGlueck2vor 4 m

nicht mit einfachen Kühlern betreiben, große Kühler aufpassen, machen die CPU kaputt!in einpaar Monaten kommen die i7-7xxx raus und AMD ZEN..



und ein paar Monate später die i7-8xxx circle of life

Wartet auf Zen und Kaby Lake.
Jetzt noch einen Skylake kaufen halte ich nicht gerade für besonders schlau.

Als würde ZEN die letzten AMD Generationen in den Schatten stellen und zu Intel aufschließen.

AMD wird mit günstigeren Preisen Punkten, zu Intel aber nicht leistungstechnisch aufschließen.

Hannibal1987vor 17 m

10% ohne Lüfter = comd



Diesen Prozessor gibt es grundsätzlich OHNE Kühler, da der Standard Kühler von Intel dafür nicht geeignet ist.
Ein Cold vergeben ohne Ahnung zu haben!
Bearbeitet von: "Hanzayger" 24. Nov 2016

Verfasser

chillerholicvor 5 m

Wartet auf Zen und Kaby Lake.Jetzt noch einen Skylake kaufen halte ich nicht gerade für besonders schlau.




Es gibt bereits Benchmarks zu Kaby Lake. Diese haben bei gleichem Takt nahezu die identische Leistung wie Skylake.

Aquabaervor 7 m

und ein paar Monate später die i7-8xxx circle of life


circle of Hardware 1 Jahr wenn nur 2-3 Monate zu neuer Version, dann lieber doch warten. Und da AMD auch neue CPUs rausbringt, lohnt s sich nicht..

Adeaphonvor 5 m

Als würde ZEN die letzten AMD Generationen in den Schatten stellen und zu Intel aufschließen. AMD wird mit günstigeren Preisen Punkten, zu Intel aber nicht leistungstechnisch aufschließen.



Sagt dir das deine Glaskugel? Es gibt bisher wenig bekannte Daten/Leaks, aber die wenigen die es gibt sprechen dafür, dass AMD aufschließen kann. Man ist von 28nm Strukturbreite auf 14nm geschrumpft, hat SMT integriert und die gesamte Architektur der von Intel angeglichen. Der bekannte Blender Test im Vergleich zu Intel zeigt, dass zumindestens Blender auf den neuen AMD CPUs super skaliert und die IPC sich seit Bulldozer noch mal ordentlich gesteigert hat. Damals wurde der Intel noch runtergetaktet auf 3Ghz, da der Zen noch ein Engineering Sample war, bis zum Release werden die Taktraten aber wohl noch steigen.

chillerholicvor 8 m

Wartet auf Zen und Kaby Lake.Jetzt noch einen Skylake kaufen halte ich nicht gerade für besonders schlau.


Genau. Ich warte auch noch, aber wenn Heute-Morgen einen 6700K für ~250€ kommt, dann nehme ich den einfach, ohne nachzudenken.

hansimGlueck2vor 3 m

circle of Hardware 1 Jahr wenn nur 2-3 Monate zu neuer Version, dann lieber doch warten. Und da AMD auch neue CPUs rausbringt, lohnt s sich nicht..



ganz widersprechen möchte ich dir da auch nicht laufe bloß gedanklich schon seit jahren auf der stelle, weil sich irgendwie nie DER richtige zeitpunkt ergeben hat... zumindest haben sich bei cpu kaum große einsparungen ergeben, wenn man einen generationensprung abgewartet hat

hodenguruvor 10 m

Es gibt bereits Benchmarks zu Kaby Lake. Diese haben bei gleichem Takt nahezu die identische Leistung wie Skylake.



Na und? Die Benches die in den Datenbanken aufgetaucht sind lassen keinen Rückschluss auf die tatsächlichen Taktraten zu und haben eine große Diskrepanz zueinander. Ausserdem wird Kaby Lake die Skylake Preise logischerweise senken und auf Zen warten lohnt sich allemal. Wenn Kaby Lake im Gegensatz zu Skylake kein spürbares IPC+ hat, um so besser für AMD und Zen, dann kann AMD auch gleich die Preise für Kaby Lake beeinflussen, wenn man auf Augenhöhe sein sollte.
Bearbeitet von: "chillerholic" 24. Nov 2016

ja ich auch, habe letztens gelesen das Intel auch fürs Mainstream 6 Kerne in 2018 rausbringen will, also daher warten wird sich schon lohnen, da sich nicht viel getan hat die letzten Jahre.

ja jut... man kann natürlich warten. So ein 7700K fängt dann aber auch wieder bei 380€ an. Dann kommt der scheiß mit der schlechten Verfügbarkeit und Preisen von 400+€ und man darf nochmal 2 Monate warten bis sich das wieder geregelt hat.

Ob das dann die 5% mehr Leistung wert ist weiß ich nicht. Der H265 Support evtl?

Bearbeitet von: "MrDudeldo" 24. Nov 2016

hansimGlueck2vor 20 m

ja ich auch, habe letztens gelesen das Intel auch fürs Mainstream 6 Kerne in 2018 rausbringen will, also daher warten wird sich schon lohnen, da sich nicht viel getan hat die letzten Jahre.



Das ist richtig, offenbar eine Reaktion auf Zen, da AMD bereits angekündigt hat 8 Kerne mit SMT für AM4 (Zen) auf den Markt zu bringen. Bisher hat Intel ihren exklusiven Enthousiastensockel 2011-3 (X99) für die 6Kerner mit HT sowie Quadchannel reserviert. Mit AM4 ist Intel jetzt im Zugzwang wenigstens 6Core mit HT für Kaby Lake auf dem Mainstreamsockel zu bringen.
Ob AMD nun einen i7 mit 4 Kernen + HT gegen 6 Kerne + SMT antreten lässt oder tatsächlich mit der IPC der einzelnen Kerne mithalten kann ist eine andere Frage. Im schlimmsten Fall bringt AMD dann halt 6 Kerne mit SMT zum Preis eines i7 4-Kern mit HT.
Bearbeitet von: "chillerholic" 24. Nov 2016

Intel feilt doch nur noch an der Effizienz. Auf neue Generationen warten macht null Sinn. Und AMD wird im besten Fall lediglich aufschließen. Das ist aktuell einfach stand der Dinge

Aquabaervor 28 m

ganz widersprechen möchte ich dir da auch nicht laufe bloß gedanklich schon seit jahren auf der stelle, weil sich irgendwie nie DER richtige zeitpunkt ergeben hat... zumindest haben sich bei cpu kaum große einsparungen ergeben, wenn man einen generationensprung abgewartet hat


retrospektiv betrachtet gibt es diesen zeitpunkt schon, es ist bloß schwer ihn zu erkennen, wer eine sandybridge cpu gekauft hat und dazu eine 290 (x) der hat absolut alles richtig gemacht und hat immernoch ein mehr oder weniger aktuelles system. nvidia hat kepler sterben lassen, schaut man sich heutige benches an liwgt die 290x immer vor der 780ti. hat man sich damals eine 290x im abverkauf um die 200€ gekauft und betreibt die im xfire, hat man die leistung einer 1080.

zugegebenermaßen aber auch einen extremen Energieverbrauch sandy-》skylake und 290 ist eh n heizkraftwerk, aber eben auch heute noch leistung satt im gegensatz zur 780ti mit mickrigen 3gb .

coffelake bzw der nachfolger icelake wird wieder ein sandy2.0 sein bzw was amd in der zeit macht... bei den gpus fällt es mir schwer abzuschätzen , vega soll nur auf 1080 niveau liegen und es gibt Gerüchte dass der nachfolger der 1080 nur ein rebrand werden könnte . also ist es wohl die übernächste generation, bzw mal sehen wie amd die preise gestaltet.

eig würde ich notgedrungen momentan nvidia kaufen, jedoch ist gsync so abartig teuer + den nvidia aufpreis dass ich wohl vega konsumieren werde da ich ein vsync monitor hab und der kostet mal eben 400€ weniger als ein vergleichbarer mit gsync...

Preis auf 341,99 € erhöht....

chapsaaivor 18 m

wer eine sandybridge cpu gekauft hat und dazu eine 290 (x) der hat absolut alles richtig gemacht und hat immernoch ein mehr oder weniger aktuelles system.


Hab ne R9 390 8GB und einen 2600K.
Laste mein 500W Netzteil fast vollkommen aus.

chapsaaivor 18 m

coffelake bzw der nachfolger icelake wird wieder ein sandy2.0 sein bzw was amd in der zeit macht... bei den gpus fällt es mir schwer abzuschätzen , vega soll nur auf 1080 niveau liegen und es gibt Gerüchte dass der nachfolger der 1080 nur ein rebrand werden könnte . also ist es wohl die übernächste generation, bzw mal sehen wie amd die preise gestaltet



Mal sehen, Intel shrinkt 2018 von 14nm auf 10nm, AMD ist dann mit Zen+ aber schon auf 7nm, Zen selber wird auch in 14nm gefertigt wie Kaby Lake. Damit wäre AMD 2018 Intel in der Fertigung erstmlig voraus und könnte in der Energieeffizienz aufschließen und die Taktraten sehr hoch drücken. Vega 10/11 kommt auch in in 14nm, Vega 20 und Navi wird wiederum wohl auch in 7nm gefertigt. Der Nachfolger von Pascal wird Volta, die folgende Generation.
Bearbeitet von: "chillerholic" 24. Nov 2016

cngz44vor 5 m

Preis auf 341,99 € erhöht....

Dann ließ die dealbeschreibung nochmal

Jens_Avor 3 m

Dann ließ die dealbeschreibung nochmal



Würd wohl eher sagen du solltest den Deal nochmal lesen.. Vorher waren es 338,99€ und das entsprich dann 305,09€ wie im Deal beschrieben. Jetzt ists auf 341,99€ erhöht worden und somit keine 305,09€ mehr, sondern 307.79€ Dealpreis

Hot! Hab bestellt, allerdings für 307,79€ nicht für 305€

Kaby Lake = Skylake mit neuer Grafik und besserer Fertigung.
IPC-Gewinn müsste bei 0 liegen.
Gerade bei K CPU wird sich das warten nicht wirklich lohnen, es sei denn, Intel schafft mit der neuen Fertigung die Dinger stabil auf 5GHz+ zu bringen.

Und nochmal erhöht: 343,88€

Bei dem Prozessor ist es anscheinend standard, dass dieser ohne Lüfter kommt. Egal ob boxed dabei steht. Habe bisher kein wirkliches Angebot gefunden, wo wirklich dabei steht, dass ein Kühler dabei ist.

Wollte gerade bestellen um 10 vor 12 und siehe da abgelaufen...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text