Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Intel i9 10900k 10 Kerner
89° Abgelaufen

Intel i9 10900k 10 Kerner

483,64€604,84€-20% 5,49€ idealo Angebote
11
89° Abgelaufen
Intel i9 10900k 10 Kerner
eingestellt am 31. Aug

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Niedrigster Preis bis jetzt.
Nur der Prozessor ohne Kühler.

1645278.jpg
Schnellste Gaming CPU.

Wer Interesse hat kann ja zugreifen.

Und kein Prozessorkrieg in den Kommentaren
Zusätzliche Info
Idealo AngeboteIdealo Gutscheine
Beste Kommentare
Intel ist noch vor AMD in Sachen Gaming, teilweise deutlich da, wo CPU Leistung wichtig ist. Mit OC und DDR4 auf 4500 zieht Intel richtig ab. Leider brauchen viele Games die Leistung überhaupt nicht und dadurch meint der Casual-AMD Käufer, dass AMD besser sei. Der schlaue Mydealer mit Gaming Ambitionen freut sich über solche Leute, die AMD gutreden, denn dann sinken die Preise für z470 und diverse Intel CPUs. Auf einmal verstehen die AMD Jünger dann nicht mehr, warum Intel hier und da das bessere P/L bieten kann, weil ihr Stand noch von 2019 ist.

Aber AMD wird sehr wahrscheinlich das Latency Problem der Chiplets mit Zen3 in 2 Monaten gelößt haben und dann könnte ein 4000er Prozessor wirklich besser sein als Intel in Sachen Gaming.

Dann senkt Intel die Preise und stellt im Januar den Rocketlake als neue Gaming Plattform vor. Dann senkt AMD dank breiter Verfügbarkeit die Preise der 4000er und der Mydealzer schlägt dann irgendwann zu. Es gibt ziemlich wahrscheinlich einen kurzen Abverkauf der AMD 3000er, Intel 9000/10000 samt passenden Mainboards.
11 Kommentare
"Keinen Krieg" aber es aber einfach Mal als schnellste gaming CPU betiteln
Scheinbar schon vorbei?
Der Ryzen 3900x ist die deutlich bessere Wahl.
Bearbeitet von: "sergen443" 31. Aug
Goldman31.08.2020 09:30

"Keinen Krieg" aber es aber einfach Mal als schnellste gaming CPU betiteln …"Keinen Krieg" aber es aber einfach Mal als schnellste gaming CPU betiteln


Ist aber so, wenn’s rein um Maximale Gamingleistung geht, ist es die schnellste CPU.
Bearbeitet von: "ratrax" 31. Aug
Intel ist noch vor AMD in Sachen Gaming, teilweise deutlich da, wo CPU Leistung wichtig ist. Mit OC und DDR4 auf 4500 zieht Intel richtig ab. Leider brauchen viele Games die Leistung überhaupt nicht und dadurch meint der Casual-AMD Käufer, dass AMD besser sei. Der schlaue Mydealer mit Gaming Ambitionen freut sich über solche Leute, die AMD gutreden, denn dann sinken die Preise für z470 und diverse Intel CPUs. Auf einmal verstehen die AMD Jünger dann nicht mehr, warum Intel hier und da das bessere P/L bieten kann, weil ihr Stand noch von 2019 ist.

Aber AMD wird sehr wahrscheinlich das Latency Problem der Chiplets mit Zen3 in 2 Monaten gelößt haben und dann könnte ein 4000er Prozessor wirklich besser sein als Intel in Sachen Gaming.

Dann senkt Intel die Preise und stellt im Januar den Rocketlake als neue Gaming Plattform vor. Dann senkt AMD dank breiter Verfügbarkeit die Preise der 4000er und der Mydealzer schlägt dann irgendwann zu. Es gibt ziemlich wahrscheinlich einen kurzen Abverkauf der AMD 3000er, Intel 9000/10000 samt passenden Mainboards.
powermueller31.08.2020 09:49

Intel ist noch vor AMD in Sachen Gaming, teilweise deutlich da, wo CPU …Intel ist noch vor AMD in Sachen Gaming, teilweise deutlich da, wo CPU Leistung wichtig ist. Mit OC und DDR4 auf 4500 zieht Intel richtig ab. Leider brauchen viele Games die Leistung überhaupt nicht und dadurch meint der Casual-AMD Käufer, dass AMD besser sei. Der schlaue Mydealer mit Gaming Ambitionen freut sich über solche Leute, die AMD gutreden, denn dann sinken die Preise für z470 und diverse Intel CPUs. Auf einmal verstehen die AMD Jünger dann nicht mehr, warum Intel hier und da das bessere P/L bieten kann, weil ihr Stand noch von 2019 ist.Aber AMD wird sehr wahrscheinlich das Latency Problem der Chiplets mit Zen3 in 2 Monaten gelößt haben und dann könnte ein 4000er Prozessor wirklich besser sein als Intel in Sachen Gaming.Dann senkt Intel die Preise und stellt im Januar den Rocketlake als neue Gaming Plattform vor. Dann senkt AMD dank breiter Verfügbarkeit die Preise der 4000er und der Mydealzer schlägt dann irgendwann zu. Es gibt ziemlich wahrscheinlich einen kurzen Abverkauf der AMD 3000er, Intel 9000/10000 samt passenden Mainboards.


Was willst du denn bei einem 10900K noch übertakten?
AMD kann man genau so übertakten und 4500mhz RAM rauf klatschen.

Das Latency Problem wird nur innerhalb eines 8 Kern Chiplet gelöst. Sprich der 4700x wird in Gaming schneller sein als ein 4900x. Sieht man schon beim 3300x der in machen Games vor dem 3700x ist.

Leistungstechnisch ist Intel vorne, das aber zum hohen Preis über den Stromverbrauch. Von der Effizienz her liegt AMD vorne. Für Desktop User eher egal, aber bei Notebooks sieht man schon, wie die Zen2 Chips alles von Intel hinten lassen.

Ich kaufe mir Zen3 wenn es raus kommt. Da brauche ich auch kein neues Mobo für. Intels Politik unterstütze ich nicht.
Finnschi31.08.2020 10:44

Was willst du denn bei einem 10900K noch übertakten? AMD kann man genau so …Was willst du denn bei einem 10900K noch übertakten? AMD kann man genau so übertakten und 4500mhz RAM rauf klatschen.Das Latency Problem wird nur innerhalb eines 8 Kern Chiplet gelöst. Sprich der 4700x wird in Gaming schneller sein als ein 4900x. Sieht man schon beim 3300x der in machen Games vor dem 3700x ist.Leistungstechnisch ist Intel vorne, das aber zum hohen Preis über den Stromverbrauch. Von der Effizienz her liegt AMD vorne. Für Desktop User eher egal, aber bei Notebooks sieht man schon, wie die Zen2 Chips alles von Intel hinten lassen.Ich kaufe mir Zen3 wenn es raus kommt. Da brauche ich auch kein neues Mobo für. Intels Politik unterstütze ich nicht.


Dein Post deprimiert mich. Du hast nicht verstanden was ich geschrieben habe. Es geht darum, dass ein Preiskampf bislang nicht stattgefunden hat. AMD hat hohe Preise. Ja hohe Preise. Sie gehen die Preise von Intel mit. Wenn nun Rocketlake und Zen3 kommen, sitzen die Händler auf Bergen von "alten" CPUs.
powermueller31.08.2020 10:54

Dein Post deprimiert mich. Du hast nicht verstanden was ich geschrieben …Dein Post deprimiert mich. Du hast nicht verstanden was ich geschrieben habe. Es geht darum, dass ein Preiskampf bislang nicht stattgefunden hat. AMD hat hohe Preise. Ja hohe Preise. Sie gehen die Preise von Intel mit. Wenn nun Rocketlake und Zen3 kommen, sitzen die Händler auf Bergen von "alten" CPUs.


Deiner mich auch.
Ein Preiskampf hat sehr wohl stattgefunden.
Hohe Preise bei AMD? Was kostet denn ein 16 Kerner von Intel?
Finnschi31.08.2020 12:10

Deiner mich auch.Ein Preiskampf hat sehr wohl stattgefunden.Hohe Preise …Deiner mich auch.Ein Preiskampf hat sehr wohl stattgefunden.Hohe Preise bei AMD? Was kostet denn ein 16 Kerner von Intel?


AMD orientiert sich bei den Preisen an Intel und Nvidia. Solange dort die Preise stabil sind, senkt AMD die Preise nicht. Intel kann derzeit nicht liefern und senkt traditionell die Preise nicht. Selbst Cashback und Promoaktionen fallen derzeit aus.
powermueller31.08.2020 09:49

Intel ist noch vor AMD in Sachen Gaming, teilweise deutlich da, wo CPU …Intel ist noch vor AMD in Sachen Gaming, teilweise deutlich da, wo CPU Leistung wichtig ist. Mit OC und DDR4 auf 4500 zieht Intel richtig ab. Leider brauchen viele Games die Leistung überhaupt nicht und dadurch meint der Casual-AMD Käufer, dass AMD besser sei. Der schlaue Mydealer mit Gaming Ambitionen freut sich über solche Leute, die AMD gutreden, denn dann sinken die Preise für z470 und diverse Intel CPUs. Auf einmal verstehen die AMD Jünger dann nicht mehr, warum Intel hier und da das bessere P/L bieten kann, weil ihr Stand noch von 2019 ist.Aber AMD wird sehr wahrscheinlich das Latency Problem der Chiplets mit Zen3 in 2 Monaten gelößt haben und dann könnte ein 4000er Prozessor wirklich besser sein als Intel in Sachen Gaming.Dann senkt Intel die Preise und stellt im Januar den Rocketlake als neue Gaming Plattform vor. Dann senkt AMD dank breiter Verfügbarkeit die Preise der 4000er und der Mydealzer schlägt dann irgendwann zu. Es gibt ziemlich wahrscheinlich einen kurzen Abverkauf der AMD 3000er, Intel 9000/10000 samt passenden Mainboards.



ja hast recht. Dies gilt allerding nur bei FULL HD. ab WQHD ist der unterschied minimal, da ist die GPU gefragt. kannst dir mal einige Tests auf Youtube anschauen.



i3 (4 kerner) vs i9 (8 kerner)
Bearbeitet von: "egnbkts" 31. Aug
egnbkts31.08.2020 12:20

ja hast recht. Dies gilt allerding nur bei FULL HD. ab WQHD ist der …ja hast recht. Dies gilt allerding nur bei FULL HD. ab WQHD ist der unterschied minimal, da ist die GPU gefragt. kannst dir mal einige Tests auf Youtube anschauen. [Video] i3 (4 kerner) vs i9 (8 kerner)



Es ändert sich mit der 3000er Serie von Nvidia ab morgen und bald auch mit Navi 2 und dann kommt noch Intel XE. Und dann testet das niemand mit DDR4-4500 oder gar ohne HT. Die Tests von der Stange sagen selten etwas aus und auch die Wahl des Spiels ist entscheidend. Schau dir mal die Benchmarks zu zB. Total War: Troy oder Anno1800 an.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text