Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Intel i9-9900K + ASUS ROG Maximus XI Hero Gaming [+125€ Cashback]
351° Abgelaufen

Intel i9-9900K + ASUS ROG Maximus XI Hero Gaming [+125€ Cashback]

62
eingestellt am 27. Nov 2019Bearbeitet von:"eRacoon"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Ich weiß es gibt einen Sammeldeal für die NBB Aktion aber hier ist in Kombination mit dem Cashback ein ziemlich genialer Deal drin!

Asus gibt auf die oben genannte Kombination nochmal 125€ Cashback wodurch man auf einen Endpreis von 584,20€ kommt.
Alle Details zum Cashback: promotion.asus.com/de/…ack


Dürfte für einen 9900k + sehr stabiles Mainboard der 270€ Kategorie ein ziemlicher Bestpreis sein.
Zusätzliche Info
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
Cashback gehört nicht in den Dealpreis und schon gar nicht von Asus
Manu001027.11.2019 13:02

Amd fanboy


Habe einen Intel CPU verbaut. Man muss kein Fanboy sein um zu erkennen das Intel aktuell der absolute Saftladen ist der von einem Unternehmen überrollt wird welches etwa 1/10 deren Umsatzes macht und dann noch wesentlich bessere Produkte zu geringeren Preisen anbietet. Wer ist da noch so vernarrt und greift zu einem Intel Produkt.
Komm verschwinde mit dem Intel-Mist
62 Kommentare
Komm verschwinde mit dem Intel-Mist
Cashback gehört nicht in den Dealpreis und schon gar nicht von Asus
Fängt das jetzt an wie bei apple und Android
Asus ist extrem unzuverlässig, was Cashback angeht.
Ich würde mir das sparen und was anderes bestellen.
Bearbeitet von: "tr1ckert" 27. Nov 2019
Aktuell noch mit dem 9900 ks schnellste Spiele Cpu.
Bearbeitet von: "nuestras" 27. Nov 2019
Manu001027.11.2019 13:02

Amd fanboy


Habe einen Intel CPU verbaut. Man muss kein Fanboy sein um zu erkennen das Intel aktuell der absolute Saftladen ist der von einem Unternehmen überrollt wird welches etwa 1/10 deren Umsatzes macht und dann noch wesentlich bessere Produkte zu geringeren Preisen anbietet. Wer ist da noch so vernarrt und greift zu einem Intel Produkt.
stevenbremen27.11.2019 13:02

Fängt das jetzt an wie bei apple und Android



Ja, anscheinend. Die die Schrott kaufen, verteidigen es dennoch als wenn es das beste am Markt wäre, anstatt einfach einzugestehen das Sie es unabhängig von der Leistung und Wertigkeit nur kaufen, weil sie es immer getan haben. Ist wie bei den Wahlen in Deutschland... Alle anderen schauen sich einfach die aktuellen Tests an.
Bleibt ja jedem selbst überlassen was er kauft, aber ein 3700x + Board in der Preisklasse ist nicht günstiger und am Ende einen ticken hinter einem 9900k.
Was interessiert mich der Umsatz oder wo die Intel sonst so abziehen wenn genau diese Kombination eben P/L mäßig besser ist.^^

Edit: Angepasst bevor hier alle weiter rum haten und den 3700x auf ein 100€ Board schnallen und dann sagen dass der doch günstiger ist!
Bearbeitet von: "eRacoon" 27. Nov 2019
DealWaechter27.11.2019 13:06

Ja, anscheinend. Die die Schrott kaufen, verteidigen es dennoch als wenn …Ja, anscheinend. Die die Schrott kaufen, verteidigen es dennoch als wenn es das beste am Markt wäre, anstatt einfach einzugestehen das Sie es unabhängig von der Leistung und Wertigkeit nur kaufen, weil sie es immer getan haben. Ist wie bei den Wahlen in Deutschland... Alle anderen schauen sich einfach die aktuellen Tests an.


ich habe 9900k und 3700x. Keine frage, der 3700x ist ein guter Prozessor. Aber wenn es um die stabilität geht ist Intel immer noch weit vorne. Unter Lasttest(6 std) war mein i9 9900k immer stabil auf 4,8 Ghz. Amd war nach 3 Stunden bei 3,6 Ghz von 4.2 Ghz.
Bearbeitet von: "egnbkts" 27. Nov 2019
eRacoon27.11.2019 13:07

Bleibt ja jedem selbst überlassen was er kauft, aber ein 2700x + …Bleibt ja jedem selbst überlassen was er kauft, aber ein 2700x + entsprechendes Board ist nicht günstiger und am Ende einen ticken hinter einem 9900k.Was interessiert mich der Umsatz oder wo die Intel sonst so abziehen wenn genau diese Kombination eben P/L mäßig besser ist.^^


Ein 2700x samt Board ist nicht günstiger? Deine Rechenkünste sind ausbaufähig.

Und deine Denkweise ist ehrlich gesagt sehr kleingeistig denn der Erfolg von AMD kommt allen zugute.
Mein Gott kauft doch alle was ihr wollt interessiert doch niemanden, und ja ich hab ein iPhone und ein Intel. Solange man selber zufrieden ist, fertig.
BananenbrotProduction27.11.2019 13:10

Ein 2700x samt Board ist nicht günstiger? Deine Rechenkünste sind a …Ein 2700x samt Board ist nicht günstiger? Deine Rechenkünste sind ausbaufähig.



Whoops meinte natürlich den 3700x.
Und ja natürlich ist die Konkurrenz Situation genial, damit kommen hier ja so Preise zu Stande, aber deswegen darf ich dann kein Intel mehr kaufen oder was?
Bearbeitet von: "eRacoon" 27. Nov 2019
eRacoon27.11.2019 13:07

Bleibt ja jedem selbst überlassen was er kauft, aber ein 3700x + …Bleibt ja jedem selbst überlassen was er kauft, aber ein 3700x + entsprechendes Board ist nicht günstiger und am Ende einen ticken hinter einem 9900k.Was interessiert mich der Umsatz oder wo die Intel sonst so abziehen wenn genau diese Kombination eben P/L mäßig besser ist.^^


Aha. Ein 2700x geht bei 167 los, gescheite Boards bei 80...

Edit: Hö? Nun plötzlich 3700x ?
Bearbeitet von: "Mills" 27. Nov 2019
Mills27.11.2019 13:13

Edit: Hö? Nun plötzlich 3700x ?


Verzeiht mir doch bitte diesen Tippfehler, auch Intelkäufer sind nur Menschen.
tr1ckert27.11.2019 13:04

Asus ist extrem unzuverlässig, was Cashback angeht.Ich würde mir das s …Asus ist extrem unzuverlässig, was Cashback angeht.Ich würde mir das sparen und was anderes bestellen.


Bei mir ging’s problemlos zur Gamescom
egnbkts27.11.2019 13:09

ich habe 9900k und 3700x. Keine frage, der 3700x ist ein guter Prozessor. …ich habe 9900k und 3700x. Keine frage, der 3700x ist ein guter Prozessor. Aber wenn es um die stabilität geht ist Intel immer noch weit vorne. Unter Lasttest(6 std) war mein i9 9900k immer stabil auf 4,8 Ghz. Amd war nach 3 Stunden bei 3,6 Ghz von 4.2 Ghz.


Lag vmtl eher an dir. Was soll das für ein amd Kühler gewesen sein? Jeder! halbwegs vernünftige nicht-boxed-Lüfter hält den 3700x dauerhaft locker auf <80°. Gerade der 3700x ist doch ein Effizienz Monster, im Gegensatz zu allen i7/9 derzeit.
Bearbeitet von: "Mills" 27. Nov 2019
Kaufen oder doch lieber den ryzen 3900x?
eRacoon27.11.2019 13:16

Verzeiht mir doch bitte diesen Tippfehler, auch Intelkäufer sind nur …Verzeiht mir doch bitte diesen Tippfehler, auch Intelkäufer sind nur Menschen.


Nunja "Menschen" zu nennen ist jetzt bischen übertrieben :/
in beiden systeme habe ich Dark rock pro 4. Ich sage ja auch last test und nicht irgendwelche Spiele ^^ und das über mehreren Stunden.

Auch der i9 ging hoch bis 97 Grad, der Amd war bei 92 Grad.

Hwinfo
Bearbeitet von: "egnbkts" 27. Nov 2019
BiG_eAsY27.11.2019 13:18

Kaufen oder doch lieber den ryzen 3900x?


Kann man pauschal nicht beantworten. Brauchst du die 12 Cores? Ist es der Aufpreis wert? Welche Anwendungen nutzt du etc...
Mills27.11.2019 13:18

Lag vmtl eher an dir. Was soll das für ein amd Kühler gewesen sein? Jeder! …Lag vmtl eher an dir. Was soll das für ein amd Kühler gewesen sein? Jeder! halbwegs vernünftige nicht-boxed-Lüfter hält den 3700x dauerhaft locker auf <80°. Gerade der 3700x ist doch ein Effizienz Monster, im Gegensatz zu allen i7/9 derzeit.


Also ich hab meinen i7 8700k auf 4,7 ghz übertaktet und bin immer unter 60 grad mit einer einfachen Wasserkühlung von Nzxt
eRacoon27.11.2019 13:11

...aber deswegen darf ich dann kein Intel mehr kaufen oder was? …...aber deswegen darf ich dann kein Intel mehr kaufen oder was?


Jeder kann kaufen was er will. Aber wenn du hier rumposaunst

(weil) genau diese Kombination eben P/L mäßig besser ist

brauchste dich nicht wundern...
stevenbremen27.11.2019 13:25

Also ich hab meinen i7 8700k auf 4,7 ghz übertaktet und bin immer unter 60 …Also ich hab meinen i7 8700k auf 4,7 ghz übertaktet und bin immer unter 60 grad mit einer einfachen Wasserkühlung von Nzxt


Wayne, was hat ein 6 Kerner auf H2O jetzt damit zu tun??
eRacoon27.11.2019 13:07

Bleibt ja jedem selbst überlassen was er kauft, aber ein 3700x + …Bleibt ja jedem selbst überlassen was er kauft, aber ein 3700x + entsprechendes Board ist nicht günstiger und am Ende einen ticken hinter einem 9900k.Was interessiert mich der Umsatz oder wo die Intel sonst so abziehen wenn genau diese Kombination eben P/L mäßig besser ist.^^


Habe für mein 3700x und X570 Aorus Elite 523 € gezahlt und da sind die 60 € Cashback von Gigabyte noch gar nicht abgezogen.
egnbkts27.11.2019 13:09

ich habe 9900k und 3700x. Keine frage, der 3700x ist ein guter Prozessor. …ich habe 9900k und 3700x. Keine frage, der 3700x ist ein guter Prozessor. Aber wenn es um die stabilität geht ist Intel immer noch weit vorne. Unter Lasttest(6 std) war mein i9 9900k immer stabil auf 4,8 Ghz. Amd war nach 3 Stunden bei 3,6 Ghz von 4.2 Ghz.


Genau das raffen die wenigsten. Alle im ryzen Hype versoffen -.-

Aber nee, AMD baut Wundermaschinen und verschenkt diese ja nahezu
Siran27.11.2019 13:29

Habe für mein 3700x und X570 Aorus Elite 523 € gezahlt und da sind die 60 € …Habe für mein 3700x und X570 Aorus Elite 523 € gezahlt und da sind die 60 € Cashback von Gigabyte noch gar nicht abgezogen.


Aorus Elite vs. ROG Maximus?
Cashback von Gigabyte ist bereits ausgelaufen, geht ja drum was aktuell zu haben ist und nicht was es Gestern gab.
BananenbrotProduction27.11.2019 13:05

Wer ist da noch so vernarrt und greift zu einem Intel Produkt.


Ich habe ein über ein Jahrzehnt, Mitte/Ende 1990er bis Anfang der 2010er nur AMD gekauft, P/L war immer besser als bei Intel. Nach AMDs großer Athlon Zeit und mit dem Launch von Intel's Sandy-/IvyBridge habe ich mich umorientiert. Intel war ab da mit ihrer Core(2) Architektur einfach um Längen effizienter, endlich keine unsäglich großen Kühler mehr, und AMD hat nix mehr auf die Reihe gebracht.

Das hat sich ja nun mit Zen/Zen+/Zen2 wieder geändert, gut für uns Verbraucher. Beim aktuell anfallenden natürlichen Upgrade eines Spiele PCs meines Nachwuchses hab ich direkt mal ein Ryzen System avisiert, mal sehen wie sich das bewährt. Schon sexy, einen leistungsstarken 8-Kerner für ~€150 zu bekommen, gutes Board dazu für €80 ... da können wir uns mir jetzt sogar noch Gedanken über Nvidia RTX oder nicht machen ... ... so ganz ohne Cashback ...

Bei den normalen Desktops bleibe ich aber Intel treu, Intel's NUC sind m.E. einfach unschlagbar und AMD bietet leider nichts vergleichbares, passende "G" CPUs hätten sie aber ja ... schade, die kleinen Vega's würden die Intel Graphics mal eben frühstücken ...
Bearbeitet von: "bumbel123" 27. Nov 2019
eRacoon27.11.2019 13:35

Aorus Elite vs. ROG Maximus? Cashback von Gigabyte ist bereits …Aorus Elite vs. ROG Maximus? Cashback von Gigabyte ist bereits ausgelaufen, geht ja drum was aktuell zu haben ist und nicht was es Gestern gab.


Für den Preis des 9900K bekommt man bereits X570 Board und x3700, unabhängig von aktuellen Aktionen (daher schrieb ich auch dass das Cashback nicht inbegriffen ist) - das wollte ich damit sagen. Was man dann für ein Board kauft sei jedem selbst überlassen, aber für einen x3700 braucht man kein OC Monster-Board.
Preis ist spitze.(sofern das Cashback kommt). Danke!
egnbkts27.11.2019 13:09

ich habe 9900k und 3700x. Keine frage, der 3700x ist ein guter Prozessor. …ich habe 9900k und 3700x. Keine frage, der 3700x ist ein guter Prozessor. Aber wenn es um die stabilität geht ist Intel immer noch weit vorne. Unter Lasttest(6 std) war mein i9 9900k immer stabil auf 4,8 Ghz. Amd war nach 3 Stunden bei 3,6 Ghz von 4.2 Ghz.



Das ist ja schön, nur sind wir leider nicht bei Autos wo PS = PS sind. Die Taktrate einer CPU ist eben nicht gleich der Leistung einer völlig anderen CPU mit der gleichen Taktrate. Und wie ich schon sagte, du z.B. wirst wahrscheinlich gerade deswegen (aus deiner eigenen Erfahrung) dann eben zu intel greifen. Ich selbst versuche mich da immer frei von allem zu machen bevor ich kaufe, habe ich bei Tastaturen und Maus auch super hinbekommen, zumindest für mich und ich habe damals Logitech geliebt. Heute bin ich eben schlauer.
Gangster27.11.2019 13:34

Genau das raffen die wenigsten. Alle im ryzen Hype versoffen -.-Aber nee, …Genau das raffen die wenigsten. Alle im ryzen Hype versoffen -.-Aber nee, AMD baut Wundermaschinen und verschenkt diese ja nahezu


Und jetzt meine Frage: Was bringt dir das? Oh bei Volllast geht die Leistung nach 3 Stunden zurück... Wer betreibt seinen Rechner im Betrieb 3 Stunden unter Volllast? Die für die das wichtig ist brauchen andere Systeme. Oder sehe ich das falsch & es gibt Situationen in welchen man mehrere Stunden Volllast hat?

PS: Ich selbst habe noch einen i7-4770k.
Siran27.11.2019 13:39

Was man dann für ein Board kauft sei jedem selbst überlassen, aber für ei …Was man dann für ein Board kauft sei jedem selbst überlassen, aber für einen x3700 braucht man kein OC Monster-Board.


Brauch ich beim 9900k auch nicht, die Dinger funktionieren auch auf den 100€ Z390 Brettern, wer aber eins haben will der wird auf beiden Seiten wohl eins kaufen.
eRacoon27.11.2019 13:50

Brauch ich beim 9900k auch nicht, die Dinger funktionieren auch auf den …Brauch ich beim 9900k auch nicht, die Dinger funktionieren auch auf den 100€ Z390 Brettern, wer aber eins haben will der wird auf beiden Seiten wohl eins kaufen.


Und ist dann wie gesagt immer noch eine ganze Ecke teurer als mit 3700x.
Bearbeitet von: "Siran" 27. Nov 2019
Kane100727.11.2019 13:49

Und jetzt meine Frage: Was bringt dir das? Oh bei Volllast geht die …Und jetzt meine Frage: Was bringt dir das? Oh bei Volllast geht die Leistung nach 3 Stunden zurück... Wer betreibt seinen Rechner im Betrieb 3 Stunden unter Volllast? Die für die das wichtig ist brauchen andere Systeme. Oder sehe ich das falsch & es gibt Situationen in welchen man mehrere Stunden Volllast hat?PS: Ich selbst habe noch einen i7-4770k.


leute wie ich, die arbeiten und virtuelle Maschinen laufen lassen... nicht jeder kauft sich eine, cpu um am ende nur zu zocken. Da genügt auch ein i3. auch ich habe es getetstet.....

WQHD oder höher
i3,i5,i7,i9 = rtx 2070
ryzen 3,5,7 = rtx 2070
Ram 3200 cl 14-18 und siehe da... unterschiede nur wenige fps...

Bei FULL HD ist der unterschied sehr groß, aber mit einem i3 (Quadcore) konnte ich jedes Spiel flüßig spielen.

bsp für FULLHD.:
i9 9900K + 2070 = 160 FPS
i3 9300 + 270 = 130 FPS
Siran27.11.2019 13:53

Und ist dann wie gesagt immer noch eine ganze Ecke teurer als mit 3700x.


Echt?
Wo bekommst du AKTUELL ein 3700x + ROG Crosshair Board (Der Gegenspieler zur Maximus Serie) für weniger als 584€?
Solltest damit einen Deal aufmachen wenn dem so ist.
eRacoon27.11.2019 14:02

Echt?Wo bekommst du AKTUELL ein 3700x + ROG Crosshair Board (Der …Echt?Wo bekommst du AKTUELL ein 3700x + ROG Crosshair Board (Der Gegenspieler zur Maximus Serie) für weniger als 584€?Solltest damit einen Deal aufmachen wenn dem so ist.


Es ging mir um den Prozessor alleine, da Du ein 100 € Board ins Spiel gebracht hast. Wenn man genau das Board und genau die CPU braucht (und das Cashback von Asus dann auch wirklich kommt, das wie bereits mehrfach gesagt nicht in den Dealpreis gehört) ist das ja aktuell ein guter Preis gebe ich Dir recht, aber wer nicht gerade ein ROG Crosshair Board braucht kommt in der Regel mit dem 3700x billiger, das ist was ich die ganze Zeit sagen will.
Bearbeitet von: "Siran" 27. Nov 2019
stevenbremen27.11.2019 13:02

Fängt das jetzt an wie bei apple und Android


Um Welten schlimmer. Da kommen die weltbesten Tastaturproleten aus ihren Löchern
Kane100727.11.2019 13:49

Und jetzt meine Frage: Was bringt dir das? Oh bei Volllast geht die …Und jetzt meine Frage: Was bringt dir das? Oh bei Volllast geht die Leistung nach 3 Stunden zurück... Wer betreibt seinen Rechner im Betrieb 3 Stunden unter Volllast? Die für die das wichtig ist brauchen andere Systeme. Oder sehe ich das falsch & es gibt Situationen in welchen man mehrere Stunden Volllast hat?PS: Ich selbst habe noch einen i7-4770k.



Was bringt es wenn eine CPU in synthetischen Benchmarks paar Punkte weiter vorne ist? Ist meist auch realitätsfern.
Sind halt Tests. Wenn eine CPU ihren Takt nicht halten kann ist das schlecht, ob´s einem in der Realität auffällt? Vermutlich nicht.

Habe aber auch die Erfahrung gemacht das Intel stabiler läuft.

Wie auch immer, soll jeder holen was er mag
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text