121°
ABGELAUFEN
INTEL Mainboard »DQ77KB« - Mini-ITX bei OTTO.de
INTEL Mainboard »DQ77KB« - Mini-ITX bei OTTO.de

INTEL Mainboard »DQ77KB« - Mini-ITX bei OTTO.de

Preis:Preis:Preis:48€
Zum DealZum DealZum Deal
Günstiges Mainboard mit aktuellem Chipsatz.

- Formfaktor: Mini-ITX
- Intel®-Q77-Express-Chipsatz
- Sockel 1155
- zwei DIMM-Slots (bis zu 16 GB DDR3-Speicher im Dual-Channel-Betrieb)
- HDMI- und DisplayPort
- 4-Kanal-Sound
- Dual-Gigabit-LAN
- zwei SATA3-, zwei SATA2-Anschlüsse, einen mSATA-Anschluss
- vier USB-3.0-Schnittstellen
- ALC892, Netzwerk: i82574L, Netzwerk2: i82579LM
- Besonderheiten: Intel® vPro, TPM

unterstützte Prozessoren:
Intel® Core™ i7-3770S (Ivy Bridge), Intel® Core™ i7-2600S (Sandy Bridge), Intel® Core™ i5-3450S (Ivy Bridge), Intel® Core™ i5-2400S-2500S (Sandy Bridge), Intel® Core™ i3-2100-2130 (Sandy Bridge), Intel® Pentium G620-G860 (Sandy Bridge), Intel® Celeron G440-G540 (Sandy Bridge), Intel® Xeon™ E3-1220L/1260L
NEUERE PROZESSOREN DURCH BIOS-UPDATE MÖGLICH!

Vergleichspreis idealo.de: ca. 90 €

Gutschein-Link: gutscheine.focus.de/gut…tto

34 Kommentare

OK, alter Sockel und kein pcie. Trotzdem danke.

Ob der Gutschein wirklich funktioniert, ist eine andere Frage, da der Verkauf und Versand von Olano.de durchgeführt wird. Versuch macht zwar klug, aber lohnt nicht wirklich.

sin4711

Ob der Gutschein wirklich funktioniert, ist eine andere Frage, da der Verkauf und Versand von Olano.de durchgeführt wird. Versuch macht zwar klug, aber lohnt nicht wirklich.


Soweit ich weiß ging der Gutschein doch immer nur auf Artikel, welche direkt von Otto kommen.
Außerdem gehört der Gutschein nicht in den Dealpreis, da hier wohl kaum noch jemand einen Neukundengutschein hat. :P

Wo gebe ich den Gutschein ein?
Im Warenkorb kann ich kein Feld dafür sehen.

Verfasser

dealirium

Wo gebe ich den Gutschein ein? Im Warenkorb kann ich kein Feld dafür sehen.


ich vermute, du musst erst "zur Kasse", dann dich neu registrieren und anschließend wird dort ein Feld sein.
Schreib doch mal bitte, ob der Gutschein funktioniert hat.

HOT !!! siehe "http://hukd.mydealz.de/deals/intel-mainboard-sockel-1155-mini-itx-q77-bulk-dq77kb-49-99-zackzack-381068"

Auch wenn einige hier anders denken, ok "jedem Tierchen sein Pläsierchen". -)

349° in dem anderen Deal sprechen für sich.
Hab es selbst im Einsatz, für mich immer wieder HOT !!!

Verkauf & Versand durch Olano


^da kann man keine OttoGutscheine/Guthaben einlösen wie schon FlamezZ geschrieben hat.

Gutschein geht selbst bei Neukunden nicht, da Olano. Das sollte doch bekannt sein. Spam.

auch auf der dritten Seite bietet sich kein Feld zur Eingabe an, dann kommt nur noch "Jetzt zum genannten Preis bestellen "

Mit Füllartikel von otto wird der Warenkorb geteilt und der Gutschein bezieht sich dann auf den Ottoteil

- Dealpreis ist 48€
- direkt bei olano.de gibts das Board für 43,03€ (VSK Frei!)
- Bewertungen des Boards sind eher durchwachsen
- Achtung, das Board hat keinen ATX Netzteil-Anschluß

Diversion

OK, alter Sockel und kein pcie. Trotzdem danke.


Wieso soll da kein pcie drauf sein? oO

Diversion

OK, alter Sockel und kein pcie. Trotzdem danke.


Weil du dir das Bild nicht angesehen hast

Diversion

OK, alter Sockel und kein pcie. Trotzdem danke.


Da brat mir doch einer 'nen Storch, wieso siehste denn da kein pcie? Guckst du dir auch das richtige Bild an?

PCIE 4x ist drauf. Schade, dass man den Slot nicht bis nach hinten durchgezogen hat, dann würden normale Grafikkarten rein passen.
Mit ein wenig handwerklichem Geschick und wenn einem die Garantie egal ist, kann man den Slot nach hinten öffnen und eine PCIE 16x Karte reinsetzen

Der 77er ist kein aktueller Chipsatz... Wir sind bereits bei der 9Xer Reihe..
Außerdem ist der 1055 auch kein aktueller Sockel.. Müll..PCIe x4.. da ist ja dann eine super Datenrate zu erwarten ..

sry also wer da bei 46€ Hot votet, auch nach den vielen richtigen Kommentaren!? Wollt ihr die Leute mit eurem Hot absichtlich ins Verderben rennen lassen?

Avatar

GelöschterUser8386

Für alle Blinden:
Es ist ein PCIe Slot drauf PCIe x4 Slot

Das Board ist eigentlich ein THIN-MINI-ITX Board und wird durch ein optionales externes 19V Netzteil (Notebook 100-150W) betrieben. Das Board hat ein seltsames BIOS...man muss Jumper umstecken.

Ich hatte 2 von diesen Boards und beide hatten Macken. Rückabwicklung war langwierig. Thin Mini ITX haben auch andere ATX Blenden (halb so hoch wie normal). Sind eigentlich zum Einbau in vorbereitete TFT-LCD Monitore mit Thin ITX Einbauhalterungen.

Das Board ist so billig, weil das Thin ITX Projekt von Intel war ein Reinfall....ist sozusagen ein Ausverkauf. Alternativ kam vor einer Weile die Nachfolgerprodukte raus....Intel NUC (in Gehäuse oder nur als board).

Bitte informiert euch im Netz (Foren etc) über das Handling und Problemen des Boards.

Weiss jemand schönes ITX Board mit integrierten schnellem Prozessor
möglichst mit Wlan....

1089506.jpg

ich hab das hier gefunden...

geizhals.de/asr…tml

Avatar

GelöschterUser118397

Was ich mich gerade frage, taugt ein aktueller Intel NUC als Office-Teil bzw. Surfstation? Teilweise haben dort ja nicht mal 2,5" Geräte Platz, aber so ein kleines Office-System zu bauen, geht auch ins Geld (CPU 100, Mobo 43 Euro, Ram 50 Euro, Netzteil usw.) oO

Mark333

Weiss jemand schönes ITX Board mit integrierten schnellem Prozessor möglichst mit Wlan.... ich hab das hier gefunden... https://geizhals.de/asrock-q1900b-itx-90-mxgtr0-a0uayz-a1089506.html



Hm, die CPU ist aber eigentlich ein Atom und demensprechend schon ziemlich lahm. Wenn die CPU fest drauf sein soll, vielleicht lieber das hier

geizhals.de/bio…tml

oder das mit WLAN

geizhals.de/asr…tml

Oder Board und CPU einzeln kaufen.



Siehe unten ist schneller als das Intel NUC

Quantisierungsfehler

Was ich mich gerade frage, taugt ein aktueller Intel NUC als Office-Teil bzw. Surfstation? Teilweise haben dort ja nicht mal 2,5" Geräte Platz, aber so ein kleines Office-System zu bauen, geht auch ins Geld (CPU 100, Mobo 43 Euro, Ram 50 Euro, Netzteil usw.) oO

Mark333

Weiss jemand schönes ITX Board mit integrierten schnellem Prozessor möglichst mit Wlan.... ich hab das hier gefunden... https://geizhals.de/asrock-q1900b-itx-90-mxgtr0-a0uayz-a1089506.html




Thanks....
hatte das Zotac ZOTAC ZBOX ID18
recht flottes Teil gabs bei Conrad für 90€ (Mydealz)
habs aber wieder veräussert weil kein Wlan
Avatar

GelöschterUser118397

hijo

Ist ganz für einen Mini-Hackintosh http://www.tonymacx86.com/golden-builds/87218-sj_underwaters-thin-miniitx-build-dq77kb-i3-3225-a.html



Das Problem ist, dass man die Gehäuse bei uns nicht bekommt. Zumindest finde ich nur diese hier für Thin-Mini-ITX. Und da passt kein i3 mehr rein mit Lüfter obendrauf, zumindest bezweifle ich das mal!

geizhals.at/de/…ITX

Ich bräuchte ein solches Board mit fester CPU und mit 2-3 Netzwerkkarten, um eine Firewall zu installieren.

Es gibt das Board auch direkt bei Olano für 43,04 Euro inkl. Versand:
olando.de
Dann aber nur Vorkasse/Überweisung oder Nachname für 4 Euro.
f35ybvyp.jpg

Quantisierungsfehler

Was ich mich gerade frage, taugt ein aktueller Intel NUC als Office-Teil bzw. Surfstation? Teilweise haben dort ja nicht mal 2,5" Geräte Platz, aber so ein kleines Office-System zu bauen, geht auch ins Geld (CPU 100, Mobo 43 Euro, Ram 50 Euro, Netzteil usw.) oO


Wieso willst du für ne Surfstation für 50€ Ram und für 100 € ne CPU verbauen.
Pentium g3xxx für 40€ rein und noch mal 4gb ram für 30€ fertig is der lack

nur für Low Power CPUs geeignet nicht für die normalen XEONs

daher Cold

Avatar

GelöschterUser118397

Quantisierungsfehler

Was ich mich gerade frage, taugt ein aktueller Intel NUC als Office-Teil bzw. Surfstation? Teilweise haben dort ja nicht mal 2,5" Geräte Platz, aber so ein kleines Office-System zu bauen, geht auch ins Geld (CPU 100, Mobo 43 Euro, Ram 50 Euro, Netzteil usw.) oO



Naja, wenn man mal etwas Aufwendigeres machen möchte, dachte ich besser einen i3 als einen G****. Ram ist egal.

azanrogue

Es gibt das Board auch direkt bei Olano für 43,04 Euro inkl. Versand: www.olando.de Dann aber nur Vorkasse/Überweisung oder Nachname für 4 Euro.


Amazon für 45 EuroAmazon.de

PCIe4x Slots ignoriere ich grundsätzlich

Quantisierungsfehler

Was ich mich gerade frage, taugt ein aktueller Intel NUC als Office-Teil bzw. Surfstation? Teilweise haben dort ja nicht mal 2,5" Geräte Platz, aber so ein kleines Office-System zu bauen, geht auch ins Geld (CPU 100, Mobo 43 Euro, Ram 50 Euro, Netzteil usw.) oO


Aufwändig surfen? ^^
Avatar

GelöschterUser118397

Quantisierungsfehler

Was ich mich gerade frage, taugt ein aktueller Intel NUC als Office-Teil bzw. Surfstation? Teilweise haben dort ja nicht mal 2,5" Geräte Platz, aber so ein kleines Office-System zu bauen, geht auch ins Geld (CPU 100, Mobo 43 Euro, Ram 50 Euro, Netzteil usw.) oO



Der PC wäre nicht für mich gedacht, und ich will nicht wieder was hinstellen, wo ich mir nachsagen muss, dass es nicht so das Gelbe vom Ei ist! ;)Derzeit wird mit einem Athlon II X2 250 + SSD gearbeitet, aber das sei angeblich manchmal eben langsam. Und daher dachte ich mir, vielleicht mit einem aktuellen i3 tauschen. Es wird aber nur Internet, Videos, Office usw. verwendet. Weder was encodiert, noch gespielt damit. Aber halt doch Internetbrowser mit +10 Tabs, daneben noch Excel, Musik usw. Ich warte noch ab. Kleiner soll der Nachfolger auch sein, derzeit ist es eben ein Midi-Tower. Ich selbst hab nen Xeon 1230 und bin GsD sorgenfrei, aber Xeon wäre wohl zuviel des Guten.

Quantisierungsfehler

Was ich mich gerade frage, taugt ein aktueller Intel NUC als Office-Teil bzw. Surfstation? Teilweise haben dort ja nicht mal 2,5" Geräte Platz, aber so ein kleines Office-System zu bauen, geht auch ins Geld (CPU 100, Mobo 43 Euro, Ram 50 Euro, Netzteil usw.) oO



Okay, ich find einfach den Mehrwert den ein i3 bringt viel zu gering. Ist ja in der Hauptsache die etwas bessere Grafikeinheit aber dafür würde ich dann nicht das doppelte zahlen.

Es gibt im Moment ein Sondermodell des Pentium G, der nennt sich 20th Anniversary Edition für 55€. Der wird mit freiem Multiplikator ausgeliefert. Der lässt sich dank geringer Strukturbreite und der Tatsache, dass es sich "nur" um einen Dual Core handelt selbst mit der Standardkühlung stabil auf 4,5ghz betreiben. Du kannst da aber auch den Standardtakt bei nominellem Takt belassen und lediglich den TurboBoost oder wie es sich schimpft auf 4,2 ghz oder so anheben. Dann läuft das Teil immer noch in einem Bereich wo du keine Angst haben musst, dass er mal überhitzen könnte und einen (nicht übertakteten)i3 stellste damit immer noch locker in den Schatten.

http://www.alternate.de/Intel(R)/Pentium(R)-Processor-G3258-CPU/html/product/1143721?

tomshardware.com/rev…tml

So ganz generell würde ich aber sagen, dass du mit dem Budget keine Bäume ausreißen wirst. Der Athlon X2 + SSD sollten ihren Job eigentlich ganz gut machen, dass wird keinen riesigen Unterschied machen wenn da jetzt ein i3 oder ein Pentium G werkelt.
Avatar

GelöschterUser118397

rPi

So ganz generell würde ich aber sagen, dass du mit dem Budget keine Bäume ausreißen wirst. Der Athlon X2 + SSD sollten ihren Job eigentlich ganz gut machen, dass wird keinen riesigen Unterschied machen wenn da jetzt ein i3 oder ein Pentium G werkelt.



Woher willst Du mein Budget kennen? Am Budget liegts nicht, ich will halt zum günstigsten Preis ein i3 System auf dem kleinsten Platz. Das ist alles. Mir ist die Platzersparnis wichtiger als alles andere. Und der X2 macht zuviel Abwärme, sprich ich will einfach was neues hinstellen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text