Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Intel NUC Kit NUC7PJYH2 (Pentium Silver J5005, Intel UHD Grafik 605, 2x DDR4 SO-DIMM, 1x 2,5", WLAN, BT) für effektiv 116,63€ (-20%)
497° Abgelaufen

Intel NUC Kit NUC7PJYH2 (Pentium Silver J5005, Intel UHD Grafik 605, 2x DDR4 SO-DIMM, 1x 2,5", WLAN, BT) für effektiv 116,63€ (-20%)

134,63€145,68€-8%notebooksbilliger.de Angebote
91
497° Abgelaufen
Intel NUC Kit NUC7PJYH2 (Pentium Silver J5005, Intel UHD Grafik 605, 2x DDR4 SO-DIMM, 1x 2,5", WLAN, BT) für effektiv 116,63€ (-20%)
eingestellt am 28. AugBearbeitet von:"thetank"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Da die kleinere NUC Variante für 97€ großen Anklang gefunden hat, wollte ich mal auf folgendes Angebot hinweisen. Die oben genannte NUC bekommt ihr nämlich gerade ab schon für 134,63€ inkl. Versand. Nutzt dafür den 10€ Gutschen aus dem chip.de Sparalarm Add-on.

Zusätzlich bekommt ihr bei NBB gerade 8€ Cashback sowie einen 10€ shoop Gutschein ab 100€ MBW auf PCs, wozu auch dieses Gerät zählt. Der Effektivpreis sieht dann so aus:

144,63€
- 10€ aus Sparalarm Add-on
- 8€ Cashback
- 10€ shoop Gutschein
___________________
= 116,63€.

Ihr zahlt damit ca. 20€ mehr als bei der kleineren Variante, bekommt jedoch eine etwa doppelt so schnelle CPU und GPU.

Im Preisvergleich kostet die NUC sonst 145,68€.

1643761-N6IN2.jpg


Herstellernummer: BOXNUC7PJYH2
EAN-Nummer: 5032037120081

PC-Prozessor
Bezeichnung: Intel Pentium® Silber J5005:
Taktfrequenz: 4x 1,50 GHz
Autom. Übertaktung (bis zu): 2,80 GHz
Kerne/Threads: 4/4
L2-Cache: 256KB x4
L3-Cache: 4 MB
TDP (Thermal Design Power): 10 Watt
Technologie: Intel® Burst Frequenz

Arbeitsspeicher
Größe: 0 MB DDR4 2400 MHz
Verbaut: 0 von 2
max. Erweiterung auf: 8 GB

Mainboard
Chipsatz: Intel® System-on-Chip

PC-Grafik
Modell: Intel® UHD-Grafik 605
Speicher: bis zu 1692 MB (shared)
DirectX: 12
Videobeschleunigung: Intel® Clear Video HD Technologie
HDMI-Anschluss: 2x
4K-Unterstützung: 60Hz
Maximale Auflösung: 4096x2304@60Hz (HDMI 2.0)
HDMI-Audio: Ja

Festplatte
Besonderheit: Es ist keine Festplatte vorinstalliert
Erweiterungsplatz: 2,5" SATA3

Laufwerk: ohne Laufwerk

PC-Eigenschaften
Gehäusetyp: Ultra Small Form Faktor
Gehäuseeigenschaften: Austauschbarer Gehäusedeckel; HDD LED; Power LED; kofigurierbarer Multi-Color LED-Ring am Front-Panel
Netzteil (Leistung): 65 Watt extern (wall mount)
Sound: 7.1 onBoard
Kommunikations-Eigenschaften: Intel® Wireless-AC 9462 M.2 22x30 Karte
Besonderes: ACPI-konformes Power-Management; Kensigton-Lock
PC-Schnittstellen
LAN: 10/100/1000 MBit
W-LAN: IEEE 802.11 a/b/g/n/ac
Bluetooth: 5.0
Speicherkartenleser: Ja
USB 3.1 Gen1 - 5Gb/s (USB 3.0): 4x
Line-Out: Ja
Mikrofon: Ja
Sonstige: Infrarotsensor

Front-/Seitenanschlüsse
Speicherkartenleser: Ja
Audio: Ja
USB 3.1 Gen1 - 5Gb/s (USB 3.0): 2x
interne Steckplätze
DIMM: 2x
S-ATA: 1x
M.2: 1x
2,5" Schacht: 1x
Besonderheiten: M.2 2230-Steckplatz mit Wireless-Modul belegt

Betriebssystem/Software
Betriebssystem: Ohne Betriebssystem: Dieser Desktop-PC verfügt über kein Microsoft Betriebssystem. Windows 10 empfiehlt Windows 10. jetzt kaufen

PC-Abmessungen
Abmessungen: (BxHxT) 11,50 cm x 11,10 cm x 3,50 cm

Garantie
Garantie: 3 Jahre Herstellergarantie
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
Gutes Teil. Wer ihn als Media-PC nutzen will: kein 4k HDR möglich (die Bandbreite limitiert leider)!
91 Kommentare
Toll so ein NUC.
Praktisch diese Dinger. Hab einen für meinen Home Assistant, klappt klasse.
Als kleinen Homeserver (iobroker usw.) top.
wenn ich nicht schon einen J5005 von Gigabyte hätte, würde ich hier zuschlagen. der J5005 hat viel Leistung bei geringer Leistungsaufnahme.
Gutes Teil. Wer ihn als Media-PC nutzen will: kein 4k HDR möglich (die Bandbreite limitiert leider)!
bronko28.08.2020 10:44

Als kleinen Homeserver (iobroker usw.) top.wenn ich nicht schon einen …Als kleinen Homeserver (iobroker usw.) top.wenn ich nicht schon einen J5005 von Gigabyte hätte, würde ich hier zuschlagen. der J5005 hat viel Leistung bei geringer Leistungsaufnahme.


sagen wir: "viel".
Als Desktop-Gerät ist es ein viel zu schwachbrüstiger Prozessor. Allenfalls für Hintergrundaufgaben wie lastsparsame Serverdienste reicht er.
bronko28.08.2020 10:44

Als kleinen Homeserver (iobroker usw.) top.wenn ich nicht schon einen …Als kleinen Homeserver (iobroker usw.) top.wenn ich nicht schon einen J5005 von Gigabyte hätte, würde ich hier zuschlagen. der J5005 hat viel Leistung bei geringer Leistungsaufnahme.


Was ist der Vorteil gegenüber über einen Raspberry Pi 4?
idesire9028.08.2020 10:52

Was ist der Vorteil gegenüber über einen Raspberry Pi 4?


Mehr Leistung, mehr ram. Proxmox und lxc
idesire9028.08.2020 10:52

Was ist der Vorteil gegenüber über einen Raspberry Pi 4?


Kommt ganz drauf an was man damit machen möchte. Im Endeffekt hat er einfach mehrl Powerreserven und es ist viel einfacher möglich direkt von SSD zu booten. Für manche ist auch die CPU Architektur von Vorteil. Dafür fehlen GPIO Pins. Kommt immer auf den Einsatzzweck an. Im Endeffekt ist ein NUC ein ganz normaler PC auf welchem man auch Windows 10 installieren und nutzen kann.
Malz190228.08.2020 10:58

Mehr Leistung, mehr ram. Proxmox und lxc


Mehr Leistung ok, aber wofür? Mit Iobroker langweilt sich selbst ein RPI2....
Den RPI4 gibt's auch mit 4GB und 8GB Ram.
idesire9028.08.2020 11:00

Mehr Leistung ok, aber wofür? Mit Iobroker langweilt sich selbst ein …Mehr Leistung ok, aber wofür? Mit Iobroker langweilt sich selbst ein RPI2....Den RPI4 gibt's auch mit 4GB und 8GB Ram.


Also vis lädt 1000 mal schneller auf nem nuc8i5beh. Vorher nen pi 4 mit 4gm ram
idesire9028.08.2020 10:52

Was ist der Vorteil gegenüber über einen Raspberry Pi 4?


Viel mehr Leistung bei moderatem Stromverbrauch. In einigen Fällen ist die x86 Architektur von Vorteil (Videocodecs, die es für ARM nicht kompiliert gibt zum Beispiel).

Kommt halt wie immer darauf an, was man machen will. Plex, Grafana etc. mache ich nicht mehr über meinen 4er Pi sondern über den NUC. DNS hingegen läuft super auf so einem RPI. So kann ich den NUC auch mal warten, ohne dass das Internet "weg" ist
Malz190228.08.2020 11:02

Also vis lädt 1000 mal schneller auf nem nuc8i5beh. Vorher nen pi 4 mit …Also vis lädt 1000 mal schneller auf nem nuc8i5beh. Vorher nen pi 4 mit 4gm ram


Gut möglich. Klar 1000 mal schneller ist übertrieben.
Aber wie oft macht man das? Ich habs einmal eingerichtet und es läuft. Ab und an kommen neue Geräte hinzu, die 3 Sekunden kann ich warten.
Ich würde auch sagen, primär die Plattform x86 statt ARM, gibt Software die gibt es für ARM nicht.
Den größten Vorteil im Vergleich zum RPI4 - natives SATA, sprich man kann direkt eine 2,5" HDD/SSD betreiben. Und inoffiziell gehen sogar 16GB RAM.
Würde der J5040 (kommender Nachfolger / Refresh) eventuell 4K schaffen? Weiß da jemand vielleicht schon was drüber?
Bearbeitet von: "SQ1" 28. Aug
SQ128.08.2020 11:58

Würde der J5040 (kommender Nachfolger / Refresh) eventuell 4K schaffen? …Würde der J5040 (kommender Nachfolger / Refresh) eventuell 4K schaffen? Weiß da jemand vielleicht schon was drüber?


Dieser hier schafft 4k@60Hz auf seinen HDMI 2.0-Anschlüssen, nur HDR will Intel nicht freischalten.
Ausserdem hat dieser NUC auch einen optischen mini-Toslink-Ausgang (3,5mm) hinten.
Bearbeitet von: "Instamatic" 28. Aug
Hab's Mal bestellt, Mal sehen ob Shoop klappt... Danke fürs einstellen!
TheReal_Sprint28.08.2020 10:30

Toll so ein NUC.Praktisch diese Dinger. Hab einen für meinen Home …Toll so ein NUC.Praktisch diese Dinger. Hab einen für meinen Home Assistant, klappt klasse.


Wegen mehreren SD-Karten-Ausfällen möchte ich meine Home Assistant Instanz auch vom Raspi auf einen NUC umziehen.
Node-Red sollte er ja locker stemmen. Hast du auch Webcams über HA laufen?
Ich ziehe auch HASS vom Pi auf den Nuc um. Wieviele Ram gönnt ihr euch und was für eine SSD? Was für Server?
Hab genau diesen NUC seit Anfang des Jahres als HTPC/Mediacenter mit Kodi im Einsatz. Zuvor habe ich nen RasPi dafür verwendet.

Bin bisher echt zufrieden. 16 GB funktionieren problemlos und leise ist er auch.
LeCaNo28.08.2020 13:29

Hab genau diesen NUC seit Anfang des Jahres als HTPC/Mediacenter mit Kodi …Hab genau diesen NUC seit Anfang des Jahres als HTPC/Mediacenter mit Kodi im Einsatz. Zuvor habe ich nen RasPi dafür verwendet. Bin bisher echt zufrieden. 16 GB funktionieren problemlos und leise ist er auch.


Interessant wäre welche Riegel du benutzt. Kannst du mal die genaue Bezeichnung posten?
MrFin28.08.2020 13:38

Interessant wäre welche Riegel du benutzt. Kannst du mal die genaue …Interessant wäre welche Riegel du benutzt. Kannst du mal die genaue Bezeichnung posten?


Crucial Ballistix Sport LT BLS16G4S26BFSD

Hatte zuvor nen Samsung M471A2K43CB1-CTD drin, der musste aber zurück ins Notebook.
Top, danke!
Die sollen mal den I5 oder i7 10th runtersetzen^^
MrFin28.08.2020 13:43

Top, danke!


NP, der Samsung ist günstiger. Falls dir 2x 8 GB lieber sind: Samsung M471A1K43CB1-CTD funktioniert auch gut.
Ich hab genau diesen NUC seit er vor 2-3 Jahren erschienen ist als Homeserver auf dem Dachboden laufen. Das Teil läuft seither mit 16GB Ram unter Debian vollkommen problemlos 24/7. Bin von einem Pi2 gewechselt, weil die Performance einfach nur schlecht war. Raspberry Pi ist eben eher ein Spielzeug.

Wenn man Ideen braucht, was man seiner Frau als Begründung zur Anschaffung sagt; bei mir läuft darauf z.B. tvheadend mit 2 TV Karten, zoneminder, plex (wobei transcoding natürlich mist ist), resilio, pihole, jdownloader headless, mdadm (Software-Raid5), handbrake headless (docker) und noch einiges mehr.

z.B. kann man mit KVM sehr schön virtuelle Maschinen erstellen, was natürlich beim Pi undenkbar ist.


Ich warte jedoch auch schon länger auf einen potenteren Nachfolger mit ähnlich geringem Verbrauch...
Kann man daraus einen Hackintosh machen?
2x RJ45 hat der nicht oder?
Wäre noch gut als Firewall
LeCaNo28.08.2020 13:46

NP, der Samsung ist günstiger. Falls dir 2x 8 GB lieber sind: Samsung …NP, der Samsung ist günstiger. Falls dir 2x 8 GB lieber sind: Samsung M471A1K43CB1-CTD funktioniert auch gut.



Hast du 2x16GB oder 1x16GB drin?
MrFin28.08.2020 14:24

Hast du 2x16GB oder 1x16GB drin?


1x 16 GB mehr geht nicht
Sollte zu gunsten von Dual Channel nicht lieber beide RAM Bänke besetzt werden ?!
Kommt drauf an ob die Anwendungen RAM-Bandbreite benötigen, oder mehr RAM um weniger neuladen zu müssen.
Wenn das System primär im Idle läuft, ist ein Riegel für den Verbrauch eher positiv zu sehen, auch weil mit dem NUC glaube ich unter 10W da möglich sind.
Über Idealo auf eBay (Verkäufer auch NBB) kostet er zwar 2 € mehr (136,77€), dafür macht es aber wesentlich weniger Arbeit....
Geht aber nicht mit dem Shoop Cashback..?!
chillazi28.08.2020 18:24

Über Idealo auf eBay (Verkäufer auch NBB) kostet er zwar 2 € mehr (13 …Über Idealo auf eBay (Verkäufer auch NBB) kostet er zwar 2 € mehr (136,77€), dafür macht es aber wesentlich weniger Arbeit....


Naja, wie viel Zeit kostet es dich die Schritte von oben durchzuführen? 5 Minuten sollten dafür reichen denke ich. Und in 5 Minuten verdiene ich sonst nicht so gut wie ich hier spare.
Kann mir mal jemand einen Tipp zu dem Sparalarm Add-on geben. Irgendwie scheine ich zu dumm dazu zu sein. Ich habe sie installiert, bekomme aber irgendwie diesen Gutschein nicht. Wo ist der zu finden? Danke!
Rechts neben der Suchleiste auf das Chip-Icon klicken. Dann sollte klar sein, wie es weitergeht.
powerbar128.08.2020 21:38

Geht aber nicht mit dem Shoop Cashback..?!


Scheint so. Bisher, d.h. nach etwa 20 Stunden, noch nicht von Shoop erfasst.
Bei NBB.de bestellt ging die Erfassung nach ein paar Minuten. Ob es dann den Cashback gibt, ist ja immer erstmal die zweite Frage
MrNesbittOfHarlowNewTown28.08.2020 12:32

Wegen mehreren SD-Karten-Ausfällen möchte ich meine Home Assistant Instanz …Wegen mehreren SD-Karten-Ausfällen möchte ich meine Home Assistant Instanz auch vom Raspi auf einen NUC umziehen.Node-Red sollte er ja locker stemmen. Hast du auch Webcams über HA laufen?


Du kannst doch einfach ne SSD an den Pi anschließen?
powerbar129.08.2020 08:21

Bei NBB.de bestellt ging die Erfassung nach ein paar Minuten. Ob es dann …Bei NBB.de bestellt ging die Erfassung nach ein paar Minuten. Ob es dann den Cashback gibt, ist ja immer erstmal die zweite Frage


Könnte ggf. am verwendeten Gutschein liegen. Dann klappt es schon mal nicht mit Shoop.
Bei Shoop steht jedenfalls "erfasst in < als 1 Stunde(n)". Nach 72 Stunden kann man es noch mit einer Nachbuchungsanfrage versuchen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text