INTEL Xeon E7-8893v4 3,20GHz ca. 80% unter nächstem idealo Preis
251°Abgelaufen

INTEL Xeon E7-8893v4 3,20GHz ca. 80% unter nächstem idealo Preis

1.561,43€Amazon Angebote
35
eingestellt am 21. Mai
Hallo,

heute ein etwas exotischer Deal.
Bei Amazon kostet der INTEL Xeon E7-8893v4 3,20GHz derzeit unschlagbare 1.561,43€. Das ist seit der Listung auf idealo der mit Abstand niedrigste Preis.
Der nächste Vergleichpreis laut idealo liegt bei über 7000€!
Da ich auf das Angebot nur zufällig aufmerksam geworden bin und ich nicht viel mehr über solche Prozessoren weis nun nur noch die technischen Details von Computeruniverse:

Produktbeschreibung: Intel Xeon E7-8893V4 / 3.2 GHz Prozessor
EAN: 0675901398695
Produkttyp: Prozessor
Cache-Speicher: 60 MB
Prozessortyp: Intel Xeon E7-8893V4
Prozessoranz.: 1
Taktfrequenz: 3.2 GHz
Funktionen: Enhanced SpeedStep technology, Hyper-Threading-Technologie, Unterstützung für Execute Disable Bit, Intel Virtualization Technology, Intel 64 Technology, Intel Trusted Execution Technology, Intel Turbo Boost Technology 2.0, Intel AES New Instructions (AES-NI), Thermal Monitoring Technologies, Intel Virtualization Technology for Directed I/O (VT-d), Idle States, Intel VT-x with Extended Page Tables (EPT), Intel Secure Key, Intel Advanced Vector Extensions 2 (AVX2.0), Intel TSX-NI, Intel OS Guard
Herstellungsprozess: 14 nm
Kompatibler Prozessoranschluss: LGA2011 Socket
Max. Turbo-Geschwindigkeit: 3.5 GHz
Anz. der Kerne: Quad-Core / 8 Threads

Aktuell sind noch zwei Stück vorhanden.


Beste Kommentare

Hosenjodlervor 58 s

Wer sich sowas zu dem Preis kauft, muss wirklich nen großen Schaden haben …Wer sich sowas zu dem Preis kauft, muss wirklich nen großen Schaden haben ........


Ich empfehle einen weniger beschränkten Horizont!

Wird eher in Servern und oder matrixberechnungen Einsatz finden. Und wer den mit nem I7 vergleicht. Bitte gleich vergraben

Marco.Markvor 3 m

Wo ist da der Unterschied zu einem 7700? Ausser das dieser höher getaktet …Wo ist da der Unterschied zu einem 7700? Ausser das dieser höher getaktet und nur 350 Euro kostet


die 60MB Cache

Für alle die sich fragen warum man so was braucht... und warum so teuer...

Xeon E7-8894 v4: Teuerste Intel-CPU kostet über 8.300 Euro

Solche CPU´s sind nicht für normale User sondern für Banken, Buchhaltung uns sonstige Unternehmen gedacht.

Da Serverboards selten nur 1 CPU Sockel haben.... meistens sind es 2 bis 4 Sockel, kann man mit diesen Teilchen auch sehr gut virtualisieren.

Bezüglich den Vergleich von I7 und E7^^ versucht mal mit einem I7 Arbeitsspeicher von 3,07 TB (3143,68 GB!!) Ram anzusprechen.

Und nun bitte keine Fragen was man mit so viel Arbeitsspeicher anstellt ^^

Von Asus gibt es "Dual CPU Serverboards" für ca. 300€. Dann diese letzten beiden CPU hier von dem Angebot, ist man bei 3400€. Noch ein Gehäuse dazu... bisschen Arbeitsspeicher... fertig ist der Eigenbau "Highend" Server.

Und wenn die Kerne echt nicht reichen... na dann greift man zum 8890 V4 mit 24 Kernen die "nur" mit 2,2GHz getaktet sind.
35 Kommentare

Wer sich sowas zu dem Preis kauft, muss wirklich nen großen Schaden haben ........

Hosenjodlervor 58 s

Wer sich sowas zu dem Preis kauft, muss wirklich nen großen Schaden haben …Wer sich sowas zu dem Preis kauft, muss wirklich nen großen Schaden haben ........


Ich empfehle einen weniger beschränkten Horizont!

Warum wird der Prozessor so billig angeboten?

Wo ist da der Unterschied zu einem 7700? Ausser das dieser höher getaktet und nur 350 Euro kostet

Hosenjodlervor 2 m

Wer sich sowas zu dem Preis kauft, muss wirklich nen großen Schaden haben …Wer sich sowas zu dem Preis kauft, muss wirklich nen großen Schaden haben ........

So was ist für Server von Unternehmen gedacht

Ich vergleiche nur Preis/Leistung und frage mich, wie zur Hölle man für sowas 1500 bzw 7000 € verlangen kann. Der kann ja nicht wirklich mehr als ein fetter i7 für wenn überhaupt 400 €. Preis/Leistung = kein guter Deal.

Perfekt endlich eine Ablösung für meinen 60€ Sandy Bridge von ebay.

Das ist ein sehr spezieller Xeon für Anwendungen die hohe single-core Performance und hohe Cache Mengen benötigen!
Werden hier wohl nur die wenigsten eine Verwendung dafür haben!

Marco.Markvor 3 m

Wo ist da der Unterschied zu einem 7700? Ausser das dieser höher getaktet …Wo ist da der Unterschied zu einem 7700? Ausser das dieser höher getaktet und nur 350 Euro kostet


die 60MB Cache

Wird eher in Servern und oder matrixberechnungen Einsatz finden. Und wer den mit nem I7 vergleicht. Bitte gleich vergraben

Haben Xeons nicht immer Unmengen an Kernen? Der hier hat richtige 4 Kerne?

Für alle die fragen wofür man den braucht: für Multiprozessorsysteme. Sprich 4 Kerne aufwärts. (für 2-Prozessorsysteme gibts dann den preisgünsterigen Intel Xeon E5-2637 v4).
Mit den 2 CPUs würde das System also min 18.000,-€ kosten, Anstatt 28.000,-€ .

ich dachte das ist ein 8 oder mehrkerner von intel, aber nur 4 Kerne und dann 7257€ normal Preis?

Werden schnell die Lager Leergeräumt bevor EPYC kommt?

Nadinevor 14 m

Haben Xeons nicht immer Unmengen an Kernen? Der hier hat richtige 4 Kerne?



Ja, der hat tatsächlich nur 4 physische und 8 logische Kerne. Wäre für mich als Systemadministrator, der fünf Systeme virtualisieren muss, ein KO-Kriterium.
Der Prozessor ist tatsächlich nur dann interessant, wenn du direkt mehrere Prozessoren einbaust.
Bearbeitet von: "precision" 21. Mai

Der Preisvergleich sind halt die Listenpreise von Intel, die zahlt kein Mensch.
In einem fertigen Server von einem OEM Hersteller kostet das Ding dann vermutlich auch nur noch maximal die 1500€ eher weniger.
Ich frag mich ja immer wie Leute sowas finden bei Idealo^^

jokergermany.devor 24 m

Werden schnell die Lager Leergeräumt bevor EPYC kommt?


AMD wird in dem Segment der 4 Sockelsysteme nicht einsteigen, da bleibt Intel weiterhin ein Monopol, von daher eher nein.
Bearbeitet von: "eRacoon" 21. Mai

eRacoonvor 59 m

Der Preisvergleich sind halt die Listenpreise von Intel, die zahlt kein …Der Preisvergleich sind halt die Listenpreise von Intel, die zahlt kein Mensch.In einem fertigen Server von einem OEM Hersteller kostet das Ding dann vermutlich auch nur noch maximal die 1500€ eher weniger.Ich frag mich ja immer wie Leute sowas finden bei Idealo^^AMD wird in dem Segment der 4 Sockelsysteme nicht einsteigen, da bleibt Intel weiterhin ein Monopol, von daher eher nein.


zumindest vor den aktuellen 4 Sockel Servern müssen sich die EPYC 2 Sockel Server nicht verstecken.
2TB vs 3TB maximale RAM belegung beide 128pcie Lanes, deutlich schnellerer RAM beim AMD System, 64 vs 96 Kerne.

Da würde ich jetzt nicht von einem Monopol sprechen!

Für alle die sich fragen warum man so was braucht... und warum so teuer...

Xeon E7-8894 v4: Teuerste Intel-CPU kostet über 8.300 Euro

Solche CPU´s sind nicht für normale User sondern für Banken, Buchhaltung uns sonstige Unternehmen gedacht.

Da Serverboards selten nur 1 CPU Sockel haben.... meistens sind es 2 bis 4 Sockel, kann man mit diesen Teilchen auch sehr gut virtualisieren.

Bezüglich den Vergleich von I7 und E7^^ versucht mal mit einem I7 Arbeitsspeicher von 3,07 TB (3143,68 GB!!) Ram anzusprechen.

Und nun bitte keine Fragen was man mit so viel Arbeitsspeicher anstellt ^^

Von Asus gibt es "Dual CPU Serverboards" für ca. 300€. Dann diese letzten beiden CPU hier von dem Angebot, ist man bei 3400€. Noch ein Gehäuse dazu... bisschen Arbeitsspeicher... fertig ist der Eigenbau "Highend" Server.

Und wenn die Kerne echt nicht reichen... na dann greift man zum 8890 V4 mit 24 Kernen die "nur" mit 2,2GHz getaktet sind.

Hosenjodlervor 3 h, 19 m

Wer sich sowas zu dem Preis kauft, muss wirklich nen großen Schaden haben …Wer sich sowas zu dem Preis kauft, muss wirklich nen großen Schaden haben ........




Hat seine Daseinsberechtigung
Stichwort Cloud/Virtualisierung

Die 8000er Serie sind ja für Systeme mit 8 Prozessoren gedacht, für 2/4 gibts ja die 2000er und 4000er Serie. Und wer 8 Prozessoren braucht wird eben besonders geschröpft... die gleichen Prozessoren gibts auch als 1/2/4000er und mit jeder Stufe werden die teurer. Der 8894v4 hat übrigens 24 Kerne a 2,4GHz

Wäre Strom nicht so teuer in Deutschland, hätte ich meinen Server mittlerweile nicht mehr beim Hoster, sondern zuhause stehen.
Schöner Prozessor, ordentlicher Preis.

Sinnloser Deal. Leute die den brauchen, kaufen den egal zu welchem Preis^^ weil sie damit Geld machen.
Bearbeitet von: "stafic" 21. Mai

Marco.Markvor 4 h, 28 m

Wo ist da der Unterschied zu einem 7700? Ausser das dieser höher getaktet …Wo ist da der Unterschied zu einem 7700? Ausser das dieser höher getaktet und nur 350 Euro kostet


lol wirklich?

Fxxx - paßt nicht ins Tablet

Spezieller Prozessor für Boards mit bis zu 8 Sockeln. Hier die spezielle Version für Anwendungen mit Anforderung an hohe single-core Taktfrequenz. Üblicherweise können die Systeme dann mit max 3 oder auch 6TB RAM ausgerüstet werden. Anwendungsfall: Virtualisierung, Data warehouse, Big Data und Analysen, Simulationen

Und ja, der ist, wenn der Preis stimmt, echt super günstig.
Bearbeitet von: "Mukefuk" 21. Mai

uch nix besonderes, betreue selbst Software die 1,2TB RAM benötigt.
Und das ist nur ne kleine Instanz und davon lediglich der Application Server - dazu kommen dann noch die Datenbankserver .
Bearbeitet von: "funkypunk1985" 21. Mai

Nadinevor 9 h, 40 m

Haben Xeons nicht immer Unmengen an Kernen? Der hier hat richtige 4 Kerne?


nö, nicht immer. mittlerweile gibt es sie aber auch mit sehr vielen kernen.

dieser hier kann zudem mit 7 weiteren xeons gleichzeitig betrieben werden.

und er hat 60mb cache.

Marco.Markvor 10 h, 24 m

Wo ist da der Unterschied zu einem 7700? Ausser das dieser höher getaktet …Wo ist da der Unterschied zu einem 7700? Ausser das dieser höher getaktet und nur 350 Euro kostet



Sprich doch mal 1-3TB an RAM mit einer Krücke wie dem 7700 an... merkste selber oder?

Schade passt nicht auf mein Mainboard

Abgelaufen / Preis angehoben

staficvor 6 h, 29 m

Sinnloser Deal. Leute die den brauchen, kaufen den egal zu welchem Preis^^ …Sinnloser Deal. Leute die den brauchen, kaufen den egal zu welchem Preis^^ weil sie damit Geld machen.


Sinnlose Argumentation. Eine einzige Facepalm reicht hierbei als Visualisierung nicht einmal aus....

Hosenjodlervor 23 h, 17 m

Wer sich sowas zu dem Preis kauft, muss wirklich nen großen Schaden haben …Wer sich sowas zu dem Preis kauft, muss wirklich nen großen Schaden haben ........


Lösch dich!

Ui endlich ne CPU für den Gästeklo-PC. Fein fein

wer es nicht checkt, der e7 ist eine Server CPU und zwar nicht nur eine mit ECC Unterstützung sondern für Multi CPU Systeme ausgelegt .. und zwar für 8 stück auf einem board! (64 threads!!!!)

einsatzzweck u.a. HA VI und DB

keine Workstation cpu!!! hier wäre eine e3 oder max(!) e5 denkbar

Schade, schon vorbei. Ich hätte einen bestellt. Jemand hier der bestellt hat?? Es kann sich ja nur um einen Preisfehler gehandelt haben und mich würde interessieren ob amazon verschickt...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text