396°
ABGELAUFEN
Intenso Memory Center 3TB USB 3.0 externe Festplatte @Ebay WOW 90€

Intenso Memory Center 3TB USB 3.0 externe Festplatte @Ebay WOW 90€

ElektronikEbay Angebote

Intenso Memory Center 3TB USB 3.0 externe Festplatte @Ebay WOW 90€

Preis:Preis:Preis:89,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Typ externe Festplatte Memory Center
Hersteller Intenso
Menge 1 Stück
Maße 3,5 Zoll
Speicherkapazität 3TB (3000GB)
Anschlussmöglichkeit USB 3.0 (abwärtskompatibel zu USB 2.0)
Stromversorgung externes Netzteil (im Lieferumfang enthalten)
Gehäuse elegantes Kunstoffgehäuse
Gewicht der Festplatte ca. 950 g
Abmessung 18,9 x 12,1 x 3,4 cm
komp. Betriebssystem Windows XP/Vista/7/8 kompatibel
Mac OS X 10.x
Farbe schwarz
Eigenschaften

- inkl. Netzteil, USB 3.0 Anschlusskabel (kompatibel zu USB 2.0) und Bedienungsanleitung

- EIN / AUS Schalter

- LED Anzeige

- Einfache Plug- & Play - Installation.

- Die integrierte USB 3.0 - Schnittstelle ermöglicht eine schnellen Datenübertragungsrate.

27 Kommentare

Wenn i h heute och einmal das Wort Intenso lesen muss...

Oh, mal nicht von Pearl... HOT!

gab es nov.. finde den deal von saturn viel besser

Bitte Ebay im Deal erwähnen

Soufien

gab es nov.. finde den deal von saturn viel besser


Wo ist der Saturn-Deal? Danke!

Es handelt sich um die Variante mit der Toshiba Platte! Hot!

im vergleich zu einer preisähnlich Platte von WD:
taugt die da was? lautstärke und co sind mir egal, ausfallsicherheit ist alles was zählt

Kann jetzt einer sagen was da für ne Platte drin ist; woher die Info stammt; und pb die eingebaute Platte sicher und gut ist?

Wie einfach kann man die Platte ausbauen?!

Wenn man die Berichte von Amazon Glauben schenken möchte, ist die Toshiba Platte besser, als die von WD oder Seagate und im Allgemeinen zuverlässig. Und ja man kann es ausbauen und im PC direkt betreiben.

Aus Amazon:

[UPDATE NOVEMBER 2013]Seit Herbst 2013 scheint Intenso Toshiba Platten der Serie DT01ACA zu verbauen. Auch diese Platte dreht mit 7200rpm und hat 64MB Cache Speicher. Sie ist etwas langsamer als die Seagate, was man am USB-Interface aber nicht messen kann, denn das ist noch langsamer. Die Toshiba ist sparsamer und erzeugt weniger Abwärme, was klar von Vorteil ist. Über die Zuverlässigkeit läßt sich wenig sagen, da Toshiba in Europa offiziell nicht einzeln verkauft, sonder nur an Großkunden. Daher gibt es nur wenige Berichte im Netz. Toshiba baut eigentlich recht zuverlässige Platten, diese Serie ist jedoch ein Nachfahre der Hitachi 7k3000 und da waren die Erfahrungen durchwachsen. Schlimmer als die Seagate mir Uraltfirmware kanns aber nicht sein. Dennoch ist die Temperatur auch mit dieser Platte noch im Grenzbereich.



Im Intenso-Gehäuse steckt eine Toshiba DT01ACA (erhalten am 03.09.2013) - und Toshiba-Platten (Hitachi-Know-How) gehören wohl zu den zuverlässigsten überhaupt. Jedenfalls sind die mir lieber als Seagate- (ständige Firmwareprobleme) oder WD-Platten (die REDs sterben wie die Fliegen, die Greens sind mir viel zu langsam bei mehreren parallelen Zugriffen).Das Einzige, was mich bisher vom Kauf einer Toshiba-HDD abgehalten hat, ist die fehlende Herstellergarantie bei Bulk-Ware. Die interne Platte hat (leider) auch keine Herstellergarantie, aber die externe USB-Platte insgesamt natürlich schon.



Standard mydealz Preis für ne 3 TB...von daher nicht HOT.

Momentan bester Preis, daher hot!

Danke an kxf250 !

Ich finde das nach wie vor die schlechteste externe Festplatte die es gibt/ich besitze. Das USB Kabel ist viel zu kurz und vor allem ist die Festplatte viel zu laut; zu vergleichen mit einem Windows 98 PC

Ich habe die Festplatte seit nun knapp 18 Monaten. Damals für 99€ gekauft gehabt. Obwohl Sie damals sehr sehr günstig war würde ich sie nicht nochmals kaufen. Die Übertragungsrate ist ganz okay, der Speicher auch, nur die Software die die Festplatte steuert ist Müll.

Lieber ein paar Euro drauflegen und etwas gescheites kaufen.

Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Der Hersteller steckt eine Platte mit 7200 U/min in ein Plastikgehäuse.
So ist der schnelle Plattentod vorprogrammiert.

wdlx

Das muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Der Hersteller steckt eine Platte mit 7200 U/min in ein Plastikgehäuse.So ist der schnelle Plattentod vorprogrammiert.


Ist meine WD Elements auch und die lebt seit fast 5 Jahren ;-)

gekauft vor 1 1/2 Jahren bei Metro zum gleichen Preis.
nach 2 wochen durchgehend Überhitzungsprobleme...
nach 4 Wochen ausgebaut (Seagate barracuda 3.000 mit 7.200rpm :O) und in den PC als interne rein.

Seither problemlos als interne

Wenn man sie ausbauen möchte, gute Empfehlung. Sonst isse nix wert :P

Quatsch.

Habe seit 1,5 Jahren 2 dieser Platten im Dauerbetrieb. Keinerlei Probleme.

Gab es schon mal für 85,- € bei Saturn

Der Ruhezustand kann nerven, bei 24/7 Dauerbetrieb möchte ich diesen aber auch nicht missen. Ausbau und Firmwareupgrade behebt dies, aber auf Kosten der Garantie!

Immer im Januar jagt ein Festplatten-Angebot dieser Art das andere, das geht schon seit Jahren so. Die "Schmerzgrenze" des Handels liegt allerdings bei 50,-. Erst darunter ist es ein wirklicher Deal. Die Kapazität ist dabei zweitrangig. Sie steigt freilich mit den Jahren etwas, aber die Preise sind immer dieselben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text