231°
ABGELAUFEN
Intenso Mini 64 GB USB 3.0 Stick

Intenso Mini 64 GB USB 3.0 Stick

ElektronikEbay Angebote

Intenso Mini 64 GB USB 3.0 Stick

Preis:Preis:Preis:9€
Zum DealZum DealZum Deal
Intenso Slim Line 64GB USB 3.0 + Schlüsselband (OVP)
Rechnung inkl. 19% MwSt ausgestellt auf ihren Namen

Produktbeschreibung:

Dieser kleine USB 3.0-Stick ist perfekt für Notebooks und PC´s. Er verschwindet nahezu vollständig im USB-Port. Mit Schutzkappe ist der Winzling kaum größer als eine 1 Euro-Münze. Um den USB Standard nutzen zu können, muss der Computer über USB 3.0 fähige Hardware verfügen (USB 2.0 kompatibel).

Intenso Micro Line USB 3.0-Stick - Top-Qualität und bestes Preis-Leistungs-Verhältnis! Vertrauen Sie auf die millionenfach bewährte Intenso-Qualität!
Speicherplatz im Mini-Format. Stecken Sie den USB-Drive einfach in den USB-Anschluss Ihres PCs oder Notebooks - schon wird er als wechselbares Laufwerk erkannt und steht zur Verfügung.

Features:

schwarzes Kunststoffgehäuse mit Schutzkappe und Schlüsselband
Hervorragend zum Speichern, Schützen und Weitergeben von Videos, Musikdateien, Fotos und anderen Inhalten geeignet
USB 3.0-Wechselspeichermedium (abwärtskompatibel zu USB 2.0)
Optimal für Notebooks, PC´s
Lesegeschwindigkeit: max. 35 MB/s (234x)
Schreibgeschwindigkeit: max. 20 MB/s (134x)
Speicherkapazität: 64 GB
Herstellernummer: 3532490

15 Kommentare

Achtung, Verkäufer hat nur 67% positive Bewertungen, nur 6 in den letzten 6 Monaten und davon nur eine über ihn als Verkäufer:
"Steal others account to sell items, he was a thief
21. Jun. 2016"

Befürchte das ist ein Fake, wenn nicht sogar ne fiese Betrugsmasche (wie auch immer).

Bearbeitet von: "wers1" 13. September

wers1

Achtung, Verkäufer hat nur 67% positive Bewertungen und auch nur 6 in den letzten 6 Monaten. Der aktuellste schreibt:"Steal others account to sell items, he was a thief21. Jun. 2016"Befürchte das ist ein Fake, wenn nicht sogar ne fiese Betrugsmasche (wie auch immer).



Allerdings hat er diesen Artikel 199x verkauft, der dort beschrieben wird. Seltsam, dass keine weitere Bewertung resultiert.
Bearbeitet von: "denisbittner" 13. September

wers1

Achtung, Verkäufer hat nur 67% positive Bewertungen und auch nur 6 in den letzten 6 Monaten. Der aktuellste schreibt:"Steal others account to sell items, he was a thief21. Jun. 2016"Befürchte das ist ein Fake, wenn nicht sogar ne fiese Betrugsmasche (wie auch immer).


vielleicht einer dieser Amazon GS Verkäufer

Wasn das fürn Anbieter? Kein Impressum, keine Widerrufs Belehrung...

Tipp:
Die Bewertungsseite des Verkäufers in die Favoriten legen und dann in einem Monat
sehen, wie viele der 200+ verkauften Artikel dann positiv bewertet wurden!

naja das Risiko ist auf jedenfall mit PayPal begrenzt. 2 Stück sind noch da, wers probieren will

wers1

Achtung, Verkäufer hat nur 67% positive Bewertungen, nur 6 in den letzten 6 Monaten und davon nur eine über ihn als Verkäufer:"Steal others account to sell items, he was a thief21. Jun. 2016"Befürchte das ist ein Fake, wenn nicht sogar ne fiese Betrugsmasche (wie auch immer).



Puh, danke für den Hinweis

wers1

Achtung, Verkäufer hat nur 67% positive Bewertungen, nur 6 in den letzten 6 Monaten und davon nur eine über ihn als Verkäufer:"Steal others account to sell items, he was a thief21. Jun. 2016"Befürchte das ist ein Fake, wenn nicht sogar ne fiese Betrugsmasche (wie auch immer).



da steht aber nicht das er seinen Artikel nicht erhalten hat

Bearbeitet von: "denisbittner" 13. September

denisbittner

da steht aber nicht das er seinen Artikel nicht erhalten hat



Naja zusammen mit den anderen Infos hier, kein Impressum etc. ist mir das zu heikel. Man würde zwar per Paypal das Geld zurückbekommen, aber ich bin irgendwie nicht in der Stimmung für Glücksspiel

Kann auch einer dieser Sticks mit modifiziertem Register aus China sein, die real nur 8gb oder sowas haben oder der Verkäufer nutzt es als Vehikel für Trojaner.

Also ich würde es jedem hier gönnen dass alles glatt läuft, aber für mich ist das wie gesagt nichts.




Bearbeitet von: "Poekelsalz" 13. September

ausverkauft

denisbittner

Allerdings hat er diesen Artikel 199x verkauft, der dort beschrieben wird. Seltsam, dass keine weitere Bewertung resultiert.



Angebot ist gerade erst beendet worden. Die restlichen Beschwerden kommen noch.

HOT

Das gleiche Angebot gab es vom Anbieter hunapuh2013

Beide Accounts sind geklaut:

- angemeldet in den USA
- Artikelstandort Dresden
- gewerblich aber kein Impressum und nichts

Habe beide bereits vorgestern bei ebay gemeldet, aber der Laden ist so unflexibel.

Das Problem mit den Bewertungen und dem Käuferschutz ist, dass man erst sehr spät einen Fall erröffnen kann und wer jetzt eine negative Bewertung vergibt hat sowieso nichts davon.

Und noch lustiger ist, dass gewerbliche Anbieter anscheinend negative Bewertungen entfernen lassen können, denn dies hier:

Achtung, Verkäufer hat nur 67% positive Bewertungen, nur 6 in den letzten 6 Monaten und davon nur eine über ihn als Verkäufer:"Steal others account to sell items, he was a thief21. Jun. 2016"



habe ich auch gesehen und nun ist diese Bewertung verschwunden.
Bearbeitet von: "Blibberblubb" 13. September

Nagut wenn der Inhaber des Accounts nix davon wusste, ist die Entfernung der Bewertung ja ok.

Nachricht von Ebay:
Wir schreiben Ihnen nun, da wir starke Indizien haben, dass das Angebot von einer unautorisierten dritten Person und ohne Zustimmung des Kontoinhabers eingestellt wurde. Das Angebot haben wir folglich entfernt, weshalb auch die dazugehörige Transaktion abgebrochen wurde. Wir möchten Sie bitten folgende Vorsichtsmaßnahme zu treffen:

Wenn Sie bereits eine Zahlung für den Artikel eingeleitet haben:

Möglicherweise sind Sie durch den eBay-Käuferschutz abgedeckt. Hierzu zählen alle Zahlung per PayPal, Kreditkarte, Lastschrift, Kauf auf Rechnung, „Click & Collect“ sowie alle Artikel, welche mit dem eBay-Garantie Logo versehen sind. Wenn Sie eine der genannten Zahlungsmethoden genutzt haben, öffnen Sie bitte einen Käuferschutzfall.
Sollten Sie eine andere Zahlungsmethode gewählt haben (z.B. per Überweisung), setzen Sie sich umgehend mit Ihrem entsprechenden Bankinstitut in Verbindung, um die getätigte Zahlung abzubrechen bzw. die weitere Vorgehensweise zu besprechen.

Wenn Sie noch keine Zahlung vorgenommen haben:

Wenn Sie die Zahlung noch nicht eingeleitet haben, erachten Sie die genannte Transaktion als hinfällig und führen Sie auch keine Zahlung durch.

Wir möchten Ihnen gleichermaßen versichern, dass Ihr Nutzerkonto nicht von dem unberechtigten Zugriff betroffen war. Außerdem unternimmt eBay eine ganze Reihe von Maßnahmen, um die Sicherheit Ihres Nutzerkontos zu gewährleisten und zu verbessern

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text