Intenso TOP 512 GB M.2 SSD mit Masterpass25 60,89€
345°Abgelaufen

Intenso TOP 512 GB M.2 SSD mit Masterpass25 60,89€

60,89€81,59€-25%Alternate Angebote
20
eingestellt am 1. Aug
Auf der Suche nach einer günstigen, aber Gigabyte starken SSD, bin ich im Zusammenspiel mit dem Masterpass25 Code (und Bezahlung über selbiges Portal) auf den Deal gestoßen. 60,89€ incl Versand für eine 512GB m.2 SSD (ACHTUNG NICHT NVMe) sind ein guter Preis meiner Meinung nach. Idealo sagt als günstigsten Preis 81,59€ incl Versand

Daten:
Typ Solid State Drive
EAN 4034303025916
Modellbezeichnung 3832450
Serie TOP
Kapazität 512 GB
Schnittstelle 1x M.2

Internes Interface SATA
Datentransferrate Lesen 520 MB/s
Schreiben 490 MB/s

IOPS Lesen 133.120
Schreiben 125.440
Trim Ja
Weitere Informationen SMART Command Support
Abmessungen Breite: 22 mm x Höhe: 4 mm x Tiefe/Länge: 80 mm
Gewicht 50 Gramm
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Quantentunnelvor 1 m

Dann lieber die BX300 von MM ohne Masterpass.


M.2 ≠ 2,5"
Haben wir bald alle SSD´s mit Masterpass und Alternate Gutschein hier gepostet?
20 Kommentare
Dann lieber die BX300 von MM ohne Masterpass.
Bearbeitet von: "Quantentunnel" 1. Aug
Haben wir bald alle SSD´s mit Masterpass und Alternate Gutschein hier gepostet?
Quantentunnelvor 1 m

Dann lieber die BX300 von MM ohne Masterpass.


M.2 ≠ 2,5"
Ich find noch ein paar wenn du magst

ne 2,5" SSD mit einer m.2 SSD zu vergleichen ist irgendwie sinnfrei.....hier ist ja gerade der Vorteil, dass man keine Kabel verlegen braucht. Sind 2 völlig unterschiedliche Einsatzgebiete.
Clarevor 1 m

M.2 ≠ 2,5"


M2 bringt nur was wenn NVMe.
Reaver1988vor 2 m

Ich find noch ein paar wenn du magst ne 2,5" SSD mit einer m.2 SSD zu …Ich find noch ein paar wenn du magst ne 2,5" SSD mit einer m.2 SSD zu vergleichen ist irgendwie sinnfrei.....hier ist ja gerade der Vorteil, dass man keine Kabel verlegen braucht. Sind 2 völlig unterschiedliche Einsatzgebiete.


Dafür wird die m2 ggf. zu warm. Hat alles seine Vor- und Nachteile.
Quantentunnelvor 1 m

M2 bringt nur was wenn NVMe.


Nicht wenn man nur Platz für eine M.2 hat... Und jetzt Ruhe bitte
Du solltest mal über Tellerränder hinausdenken. Dann wüsstest du, dass deine Aussage quatsch ist....und zwar großer.

e: die nicht nvme SSDs werden auch nicht wärmer als andere.....
Bearbeitet von: "Reaver1988" 1. Aug
Mal auf deutsch bitte
Bei 7 minuten gehts los mit Intenso. Muss jeder selber wissen:

T8Forcevor 1 h, 3 m

Haben wir bald alle SSD´s mit Masterpass und Alternate Gutschein hier …Haben wir bald alle SSD´s mit Masterpass und Alternate Gutschein hier gepostet?


DaveSpeedvor 33 m

Bei 7 minuten gehts los mit Intenso. Muss jeder selber wissen:[Video]


Pass auf sonst bekommst Du gleich auch noch den Hinweis Du sollst mal über den Tellerrand schauen - ist doch egal, wenn man nicht weiß, was man bekommt . Es hat schon seinen Grund, warum ich die BX300 vorziehen würde - m2 hin oder her.
Also ich hatte durch RMAs insgesamt 3 Stück 512GB M2 SSD Top von Intenso. Alle hatten nach wenigen Wochen Datenverluste und auch entsprechende SMART Werte. Die SSDs wurden dabei nicht stark belastet (waren halb voll und wenig Lese-/Schreibvorgänge). Konnte sie dann zum Glück zurückgeben...würde mich nicht wundern, wenn Intenso bald vom Markt verschwindet wenn sie solche Ausfallquoten haben. Vielleicht hatte ich aber auch einfach nur Pech?
Bearbeitet von: "Premiumuser" 1. Aug
Premiumuservor 2 h, 4 m

Also ich hatte durch RMAs insgesamt 3 Stück 512GB M2 SSD Top von Intenso. …Also ich hatte durch RMAs insgesamt 3 Stück 512GB M2 SSD Top von Intenso. Alle hatten nach wenigen Wochen Datenverluste und auch entsprechende SMART Werte. Die SSDs wurden dabei nicht stark belastet (waren halb voll und wenig Lese-/Schreibvorgänge). Konnte sie dann zum Glück zurückgeben...würde mich nicht wundern, wenn Intenso bald vom Markt verschwindet wenn sie solche Ausfallquoten haben. Vielleicht hatte ich aber auch einfach nur Pech?


Waren alle im selben Gerät verbaut? Vielleicht hat das Mainboard durch ein qualitativ schlechtes Netzteil oder so die SSDs gegrillt, eine so hohe Ausfallrate ist extremst ungewöhnlich, zumal SSDs generell relativ zuverlässig sind.
Wollte gerne eine M2 als BackUp USB Stick in einem entsprechenden Gehäuse betreiben. Größe sollte dabei um die 500GB betragen... Jemand eine Empfehlung durch die ganzen Masterpass Gutscheine?
Die hier scheint ja zwecks Zuverlässigkeit weniger zur Datensicherung zu taugen
Clarevor 55 m

Waren alle im selben Gerät verbaut? Vielleicht hat das Mainboard durch ein …Waren alle im selben Gerät verbaut? Vielleicht hat das Mainboard durch ein qualitativ schlechtes Netzteil oder so die SSDs gegrillt, eine so hohe Ausfallrate ist extremst ungewöhnlich, zumal SSDs generell relativ zuverlässig sind.


Es waren zwei verschiedene Geräte, Typ Asus Vivo Mini UN45. In den Geräten arbeitet mittlerweile je eine Crucial MX500 seit mehreren Wochen problemlos inkl. dem Beibehalten aller Daten. Wenn die Geräte defekt wären, müssten die neuen SSDs auch ausfallen, tun sie aber nicht. Die Intenso SSDs waren auch nicht komplett defekt im Sinne von Controllerdefekt sondern verloren einfach nur bestimmte Daten. Ich vermute, die eigentlichen Flashspeicherchips sind irgendwelche B-Ware welche im Einkauf günstiger ist. Der Controller selber dagegen ist gut, schnell waren die SSDs an sich auch...
Clarevor 2 h, 29 m

Waren alle im selben Gerät verbaut? Vielleicht hat das Mainboard durch ein …Waren alle im selben Gerät verbaut? Vielleicht hat das Mainboard durch ein qualitativ schlechtes Netzteil oder so die SSDs gegrillt, eine so hohe Ausfallrate ist extremst ungewöhnlich, zumal SSDs generell relativ zuverlässig sind.


Wenn Du Dir mal das Video anschaust dann lässt sich vermuten, dass Intenso wirklich Schrott produziert bzw. deren Ausfallquote wohl weit über dem von anderen Herstellern (Samsung, Crucial, ...) liegt. Die Tester von ct hatten auch mehrere SSD getestet, aber nur die von Intenso sind bereits vor dem Langzeittest kaputt gegangen. Da nützt Dir dann auch kein m2 Anschluss...
Premiumuservor 4 h, 45 m

Also ich hatte durch RMAs insgesamt 3 Stück 512GB M2 SSD Top von Intenso. …Also ich hatte durch RMAs insgesamt 3 Stück 512GB M2 SSD Top von Intenso. Alle hatten nach wenigen Wochen Datenverluste und auch entsprechende SMART Werte. Die SSDs wurden dabei nicht stark belastet (waren halb voll und wenig Lese-/Schreibvorgänge). Konnte sie dann zum Glück zurückgeben...würde mich nicht wundern, wenn Intenso bald vom Markt verschwindet wenn sie solche Ausfallquoten haben. Vielleicht hatte ich aber auch einfach nur Pech?


Wenn sowas 3x passiert, tippe ich eher auf eine falsche Kontiguation in deinem Bios/Windows.
Oder nicht genug / zu viel Strom am Port.
c3vti68vor 40 m

Wenn sowas 3x passiert, tippe ich eher auf eine falsche Kontiguation in …Wenn sowas 3x passiert, tippe ich eher auf eine falsche Kontiguation in deinem Bios/Windows.Oder nicht genug / zu viel Strom am Port.


Den obigen c't Beitrag hast du gesehen? Da sind 3 von 4 der Intensos gleich Dead on Arrival gewesen Aber vermutlich hat die c't die auch fehlkonfiguriert...
Welcher Hersteller steckt da drin? WD/Sandisk, Crucial/Toshiba oder Samsung oder Intel?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text