929°
ABGELAUFEN
Internet Flat für Frankreich 50GB 1 Monat für € 19,99
Internet Flat für Frankreich 50GB 1 Monat für € 19,99
Handys & Tablets

Internet Flat für Frankreich 50GB 1 Monat für € 19,99

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,
im Zuge Urlaub Frankreich darf das Internet nicht fehlen.(2 Kinder im App alter ;-) ) da muss Leistung her.

Nach unzähligen Nachforschungen bin ich auf free.fr gestoßen.

Webseite: mobile.free.fr/

Laut Foren: einfach in einem Free Shop an den Automaten, einen Monat Laufzeit und schups kommt unten die SIM an. .

LIEFERUNG nach Deutschland nach meiner Erkenntnis NICHT möglich


Eckdaten: Laufzeit : 1 Monat (muss angewählt werden ! ) dann keine Kündigung nötig.

Datenvolumen 50 GB LTE

Hier die Google Übersetzung:

Sie haben gewählt Paket geben zu 19,99 € / Monat
ändern Paket
> Unbegrenzte Anrufe in Frankreich, USA, Kanada, Alaska, zu den Mobiles
Hawaii, China und in Übersee
> Unbegrenzte Anrufe in Frankreich und 100 Ziele ins Festnetz
> Unbegrenzt SMS in Metropolitan Frankreich und Übersee - Departements
> Unbegrenzte MMS in Frankreich
> Internet 4G: 50GB / 3G 3GB (betrifft das Ausland) + unbegrenzte FreeWiFi
> Da die Europäische Union, USA, DOM, Kanada, Israel, Australien und Norwegen 35 Tage / Jahr: Anruf, SMS / MMS unbegrenzte Internet & 3GB pro Ziel 3G (aus dem Paket abgezogen)

Verkaufsstellen: free.fr/fre…er/

Free macht laut Foren diese Jahr noch roaming mit Orange, somit müsste die Abdeckung ganz ok sein.

Wie ich Mydealz kenne wird das hier jetzt von einigen ausgebaut und optimiert, wenige sagen Netzabdeckung schlecht oder was auch immer.

MEINE Idee war: Ich brauche Internet in Frankreich und das möglicht unkompliziert. In wenigen Wochen kann ich euch sagen ob es stimmt.

Kein Vergleichs preis und für die übergenauen der Dealpreis beinhaltet NICHT eventuelle Fahrt oder Flugkosten,Spesen, kauf von Beförderungsmitteln und WICHTIG !!!! ist nur bedingt Gästeklo kompatibel .

In diesem Sinne euch ein schönes Wochenende und mir einen coolen Urlaub.

Final

Beste Kommentare

Hallo ich bin der Admin vom prepaid data Wiki und wir listen diesen "Deal" schon seit Jahren!
siehe hier
in der Rubrik in Frankreich: Frankreich

Bei Free sind erheblich Fallstricke eingebaut, die - wenn man nicht gut französisch versteht - dann sehr teuer werden können:
1.) das ist kein Deal sondern ein reguläres, normales dauerhaftes Angebot seit Jahren!!!
2.) Free hat die schlechteste 4G/LTE Abdeckung mit 68% in Frankreich (das ist in etwa wie O2 in Deutschland) überwiegend auf 2600 MHz, allerdings bislang noch mit Roaming auf Orange in 3G, aber nicht in 4G/LTE und nur begrenzt auf 20 GB.
3.) Die 50 GB gibts nur wenn man ein 4G/LTE-fähiges Handy auf 2600 MHz hat und Free Abdeckung. Die Überprüfung des Handys erfolgt über die IMEI-Nummer. Ansonsten gibts nur 3 GB Daten für den Preis, wenn man nur ein 2G/3G Handy hat!
4.) Free mobile sind in der Regel Verträge, die man auch als Ausländer abschließen kann und dann auf die Kreditkarte gelinkt werden. Internatl. Kreditkarten werden an ihren "bornes", das sind Automaten in den Free Shops akzeptiert.
5.) Daneben gibt es auch 1-Monats-Prepaid-SIM-Karten, die sich aber nicht verlängern. D.h. wenn man sie dann verlängert, werden sie zu Verträgen, die unbegrenzt weiterlaufen, aber monatl. gekündigt werden können.
6.) Free bucht regulär dann monatlich die 19,99€ ab und das bis der Vertrag gekündigt wird. Diese Kündigung muss schriftlich, das geht nicht online, nach Paris an Free in französischer Sprache. Die 1-Monats-SIMs müssen dagegen nicht gekündigt werden und laufen einfach aus.
7.) Die "Pass Destination" mit dem Auslandsroaming ist inkludiert für max. 35 Tage im Jahr, also keine Dauerlösung und macht nur Sinn in Verbindung mit Frankreich oder als Einmallösung für teure Länder wie Kanada!
8.) Es werden immer 10€ Automatengebühr für die SIM (Vertrag, wie Prepaid) fällig. Die SIM gibts nur am Automaten. Der Dealpreis ist also falsch, weil immer 19,99€ + 10 € für die SIM fällig werden.
9.) Die Verträge kann man zwar unter Bedingungen auf 2€/Monat abstufen, aber sonst nur kündigen und nicht ruhen lassen.

DAS ALLES SOLLTE IM DEAL STEHEN.
Steht aber nur z.B. im prepaid WIKI.auf englisch.
P.S.: ich überlege für die Urlaubssaison bald eigene Empfehlungen als "deal" hier reinzustellen - ist aber nicht das geeigneste Forum dazu, wie man an dem Free-Angebot sieht.

Bearbeitet von: "WolfBerlin" 26. Jun 2016

Total krank, dass man hier bei der Telekom immer noch 200MB LTE-Tarife angeboten bekommt Die Provider lachen sich hier doch kaputt, was die den Leuten für ein paar MB / GB aus der Tasche ziehen können.

Sorry, aber was soll das? Es gibt gute Übersichtsthreads für mobiles Internet im Ausland. Den zum Beispiel: mydealz.de/dea…803
Adressaten sind hier Urlauber in Frankreich, 99% der Mydealz-User können also nichts damit anfangen. Ich hab in Kroatien 11 Euro für 7 Tage LTE ohne (!) Begrenzung gezahlt, dafür mache ich aber auch keinen Deal auf. Wer in den Urlaub fährt, guckt in den entsprechenden Übersichten nach. Hinzu kommt, dass du es selbst nichtmals getestet hast.

donjan

Das ist absoluter Normalpreis, manchmal gibt es das im Angebot für 5 Euro oder weniger. Coldhttp://www.mydealz.de/deals/expats-frankreich-flatrate-mobilfunktarif-mit-50-gb-daten-flatrate-festnetz-und-700763Edit: ich hab den Tarif mal gehabt, ich glaube, dass man ein französisches Konto benötigt, die IBAN deutscher Banken geht da nicht. Bin aber nicht 100% sicher ob das bei denen war oder bei Bouygues


Ich hab nicht mehr Infos. Es gilt dieser Preis seit Jahren. Bei Mydealz geht es nicht darum den günstigsten Preis für irgendwas zu posten, sondern besonders günstige Angebote. Und das hier ist keins

95 Kommentare

Verfasser

Platz da :-)

Sowas für NL... das wäre was...

Bin neulich im TT-Forum auch darauf gestoßen. Hier die Karte mit den Automatenstandorten.

Ich hatte überlegt, gleich nach Grenzübertritt eine Karte für die Jugend zu besorgen, damit auf der Fahrt in den Süden dann Ruhe herrscht. Aber der Zeitverlust ist mir bei schon 2-tägiger Anreise zu groß, muss dann halt im Süden an den Automaten.

Sind diese Automaten im Laden oder außerhalb, also auch möglich wenn der Laden geschlossen hat? Jemand Erfahrung damit?

Die Automaten sind in den Läden, also nur zu den Öffnungszeiten zugänglich.

Das ist absoluter Normalpreis, manchmal gibt es das im Angebot für 5 Euro oder weniger. Cold

mydealz.de/dea…763

Edit: ich hab den Tarif mal gehabt, ich glaube, dass man ein französisches Konto benötigt, die IBAN deutscher Banken geht da nicht. Bin aber nicht 100% sicher ob das bei denen war oder bei Bouygues

Bearbeitet von: "donjan" 26. Jun 2016

Flat mit Volumen = keine Flat. :P

Das war ein Deal.

20€ ist Normalpreis und sicherlich nichts besonderes...

Momoko

Sowas für NL... das wäre was...



Sowas für DE, das wäre was. Aber DE macht ja lieber Rückschritte.

Außerdem fehlen die 10€ Sim-Gebühr

Wo sind denn bitte schön 20€ für 50 GB normal ihr Cold-sager?

Doofbacke

Wo sind denn bitte schön 20€ für 50 GB normal ihr Cold-sager?


In Frankreich wo das Angebot gilt. Deshalb sind die Hot-Sager hier diejenigen, die keine Ahnung haben. Den gleichen Tarif gibt es regelmäßig für 3,99

wow. von deutschen anbietern bekommt man für den preis ja höchsten 50 GB im usenet lol

“Internet flat“ stimmt nicht, nach den 50gb lte hat man nüscht mehr

Ich frage mich echt wer so einen "Deal" auf die Startseite packt. Das ist Normalpreis, außerdem ist der Dealpreis falsch (SIM-Gebühr fehlt)

Bearbeitet von: "donjan" 26. Jun 2016

Irreführender Name

Total krank, dass man hier bei der Telekom immer noch 200MB LTE-Tarife angeboten bekommt Die Provider lachen sich hier doch kaputt, was die den Leuten für ein paar MB / GB aus der Tasche ziehen können.

Sorry, aber was soll das? Es gibt gute Übersichtsthreads für mobiles Internet im Ausland. Den zum Beispiel: mydealz.de/dea…803
Adressaten sind hier Urlauber in Frankreich, 99% der Mydealz-User können also nichts damit anfangen. Ich hab in Kroatien 11 Euro für 7 Tage LTE ohne (!) Begrenzung gezahlt, dafür mache ich aber auch keinen Deal auf. Wer in den Urlaub fährt, guckt in den entsprechenden Übersichten nach. Hinzu kommt, dass du es selbst nichtmals getestet hast.

Doofbacke

Wo sind denn bitte schön 20€ für 50 GB normal ihr Cold-sager?

In Frankreich.

Merci!

Wer hat nähere Infos zu den Preismodalitäten in Deutschland, wie kommt es zu 30-40 fach höherem Preis als in FR?
Wer haut sich die Taschen voll, verdient sich eine golgene Nase dabei? (Netzbetreiber, Regierung?)

btw: Wie weit reicht der Empfang nach DE (speziell Baden, landesgrenze rein?)

Bearbeitet von: "Bengelschwengel" 26. Jun 2016

Redaktion

Frag

Das war ein Deal. 20€ ist Normalpreis und sicherlich nichts besonderes...


Ein Monat Laufzeit, SIM-Karte ausm Automaten vs 12 Monatsvertrag.

Frag

Das war ein Deal. 20€ ist Normalpreis und sicherlich nichts besonderes...


Vertragsbindung : Keine

Bei uns ist Internet ja leider Neuland ,sonst gäbe es so ein Angebot vielleicht auch bei uns.

ich bin auch auch super enttäuscht, dass ein modernes land wie deutschland internettechnisch auf afrika-niveau ist.
das schlimme ist, vielen in deutschland ist das völlig egal.

ich hab letztens zu winsim gewechselt=größter fehler ever
super beschissene sprachqualität, beschissenes netz(dauernd nur 1-2striche, und das in hamburg(rödingsmarkt, barmbek-nord))

aber für einen annehmbaren preis.

als ich 2013 in korea war, gabs LTE-A(450mbit) 15gb für umgerechnet 10€/mon.

wir haben 2016 und lte(50mbit) gibt es noch nicht überall in deutschland, geschweige denn dass das überhaupt bei den großen angeboten wird.

danke an alle, die so viel in die zukunft investieren.

Frag

Das war ein Deal. 20€ ist Normalpreis und sicherlich nichts besonderes...


Das ist exakt der gleiche Tarif. Null Unterschied.

Bengelschwengel

Wer hat nähere Infos zu den Preismodalitäten in Deutschland, wie kommt es zu 30-40 fach höherem Preis als in FR?Wer haut sich die Taschen voll, verdient sich eine golgene Nase dabei? (Netzbetreiber, Regierung?)btw: Wie weit reicht der Empfang nach DE (speziell Baden, landesgrenze rein?)


Das sind die UMTS Gebühren von damals, die immer noch nicht wieder reingeholt sind

Bengelschwengel

Wer hat nähere Infos zu den Preismodalitäten in Deutschland, wie kommt es zu 30-40 fach höherem Preis als in FR?Wer haut sich die Taschen voll, verdient sich eine golgene Nase dabei? (Netzbetreiber, Regierung?)btw: Wie weit reicht der Empfang nach DE (speziell Baden, landesgrenze rein?)


Ok, und diese Gebühren gibt es in anderen Ländern nicht? Also doch eine Einnahmeidee vom Rollstuhl?

Verflixt...und wir fahren nach ITALIEN

Bengelschwengel

Wer hat nähere Infos zu den Preismodalitäten in Deutschland, wie kommt es zu 30-40 fach höherem Preis als in FR?Wer haut sich die Taschen voll, verdient sich eine golgene Nase dabei? (Netzbetreiber, Regierung?)btw: Wie weit reicht der Empfang nach DE (speziell Baden, landesgrenze rein?)


Doch, aber die Lizenzgebühren waren halt nicht so wahnsinnig überhöht wie in Deutschland. Siehe auch hier: de.m.wikipedia.org/wik…and

Bengelschwengel

Wer hat nähere Infos zu den Preismodalitäten in Deutschland, wie kommt es zu 30-40 fach höherem Preis als in FR?Wer haut sich die Taschen voll, verdient sich eine golgene Nase dabei? (Netzbetreiber, Regierung?)btw: Wie weit reicht der Empfang nach DE (speziell Baden, landesgrenze rein?)


In Deutschland zahlte jeder Netzbetreiber Minimum 8 Milliarden €.

In Frankreich waren 5 Milliarden angesetzt, allerdings verweigerten alle 3 Mobilfunkbetreiber das Angebot. Daraufhin senkte die Regierung den Preis auf 619 Mio ab.
de.wikipedia.org/wik…and


Aber ganz ehrlich, die Kosten in Deutschland sind dennoch extrem. Das ganze Verfahren ist ja bereits 16 Jahre her...

Ich freu mich schon darauf dass das Roaming abgeschafft wird - dann hol ich mir gepflegt aus Kroatien ne Karte mit Allnet und SMS Flat mit 5GB für 5€ im Monat.

arminius850

Ich freu mich schon darauf dass das Roaming abgeschafft wird - dann hol ich mir gepflegt aus Kroatien ne Karte mit Allnet und SMS Flat mit 5GB für 5€ im Monat.

Ich habe ähnliche Pläne, meine österreichische Drei Flat in Deutschland zu verwenden. Allerdings befürchte ich, dass man da ein Hinderniss einbauen wird, um dies zu verhindern. Monatliche Einbuchung im Heimatnetz oder sowas in der Art.

Ich bin fast seit Start Kunde bei Free Mobile. Folgendes dazu:

-Die 50 GB gelten nur, wenn der Provider das Handy als 4G/LTE-fähig erkennt. Ansonsten 3GB
-Soweit ich weiß sind Daten nach Verbrauch des Volumens weiter aktiv, aber massiv gedrosselt
-Telefonie, SMS- und MMS-Flat in FR, zudem in viele Festnetze (inbes. EU)
-Bei Reisen in folgende Länder Telefonie, SMS und MMS sowie 3GB Daten @ 3G/UMTS kostenlos in dem Land und nach FR, für 35 Tage pro Land und pro Jahr:
EU-Staaten, USA (US Virgin Islands & Puerto Rico auch), DOM (Guadeloupe, FR Guyana, Martinique = zählen zusammen & Mayotte und Réunion = zählen zusammen), Australien, Kanada, Israel und Norwegen

Nett zum Reisen... :-) Empfang in FR ist dafür manchmal nicht so toll, da Free spät gestartet ist. In Ballungszentren aber meist in Ordnung.

Zum Deal kann ich nichts sagen, da ich nie in FR bin, allerdings bin ich sehr für die Hintergrund Infos zu den Preisdifferenzen dankbar. ICh habe mich ebenfalls schon öfter gefragt wie es sein kann, dass es im Ausland solche Tarife gibt und wir hier mit solchen Peanuts abgespeist werden.

Je nach Nutzungsverhalten kann solch eine Mobilflat ja schon fast den stationären DSL Anschluss ersetzen, der eine oder andere im Bekanntenkreis käme sicherlich damit hin.

Heftig.

Bengelschwengel

Wer hat nähere Infos zu den Preismodalitäten in Deutschland, wie kommt es zu 30-40 fach höherem Preis als in FR?Wer haut sich die Taschen voll, verdient sich eine golgene Nase dabei? (Netzbetreiber, Regierung?)btw: Wie weit reicht der Empfang nach DE (speziell Baden, landesgrenze rein?)


unfassbar.

americanpatriot

Zum Deal kann ich nichts sagen, da ich nie in FR bin, allerdings bin ich sehr für die Hintergrund Infos zu den Preisdifferenzen dankbar. ICh habe mich ebenfalls schon öfter gefragt wie es sein kann, dass es im Ausland solche Tarife gibt und wir hier mit solchen Peanuts abgespeist werden.Je nach Nutzungsverhalten kann solch eine Mobilflat ja schon fast den stationären DSL Anschluss ersetzen, der eine oder andere im Bekanntenkreis käme sicherlich damit hin.Heftig.



Habe o2-DSL und laut deren Auskunft ist mein monatliches Datenvolumen etwa 11 GB. Ich downloade so gut wie nix, kein Fernsehen/Youtube. Aber Smartphone und Notebook laufen darüber. Ich wäre selbst mit einer 20 GB Karte für 20 € zufrieden.

donjan

Das ist absoluter Normalpreis, manchmal gibt es das im Angebot für 5 Euro oder weniger. Coldhttp://www.mydealz.de/deals/expats-frankreich-flatrate-mobilfunktarif-mit-50-gb-daten-flatrate-festnetz-und-700763Edit: ich hab den Tarif mal gehabt, ich glaube, dass man ein französisches Konto benötigt, die IBAN deutscher Banken geht da nicht. Bin aber nicht 100% sicher ob das bei denen war oder bei Bouygues



cool, würdest du mir schnell deine Zeitmaschine ausleihen oder ein aktuell günstigeres Angebot zeigen?

Bengelschwengel

Wer hat nähere Infos zu den Preismodalitäten in Deutschland, wie kommt es zu 30-40 fach höherem Preis als in FR?Wer haut sich die Taschen voll, verdient sich eine golgene Nase dabei? (Netzbetreiber, Regierung?)btw: Wie weit reicht der Empfang nach DE (speziell Baden, landesgrenze rein?)


Wie man aber sieht ,ist GB bei der Pro Kopf Kosten Preis weit aus hoher als D gewesen und trotzdem sind die Preise dort humaner.
Bearbeitet von: "kyuubi10" 26. Jun 2016

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text