Invicta Herren-Armbanduhr XL Automatik Edelstahl 8926
152°Abgelaufen

Invicta Herren-Armbanduhr XL Automatik Edelstahl 8926

AvatarGelöschterUser20727830
AvatarGelöschterUser207278
eingestellt am 20. Dez 2013
M.e. Gute und günstige Automatikuhr, aktuell wieder bei Amazon zu einem sehr guten Kurs!

30 Kommentare

Preis falsch - 70,84€ sind richtig.

Preis 71,94 €

Avatar

GelöschterUser207278

Also das einstellen über die iPhone-App macht ja keinen Spaß. Den Preis hatte ich natürlich eingetragen, wurden aber nicht übernommen... Danke für die Hinweise.

XL mit 38mm - wolln die eine ver********* ?

Maximal Konfirmationsgrösse.

Nie mehr ohne Saphirglas.

sinista666

Nie mehr ohne Saphirglas.



Nie eine 3570.50! HA HA! Manchmal ist Plexi halt sexy....

Sicherlich ein guter Preis ... aber 21.600 BPH und ein Miyota 8215 Uhrwerk ist seit meiner letzten Uhr ein Nogo ... die hatte jeden Tag +30 Sekunden auf dem Zeiger ... geht mal garnicht

Sieht aus wie ein Ice-Watch in Edelstahl-Optik :D.
Die Zeiger sehen genau gleich aus. Der Rest im Prinzip auch.

sau geile Uhr, habe mir diese vor einen Jahr gekauft und diese hat eine mega Qualität für diesen Preis.

auch die Gangungenauigkeit hält sich bei mir in grenzen (ca. 10-15 sec). ich hatte letztes jahr nor 130,- gezahlt.

VG Mike

Schnapperfuchs

Sieht aus wie ein Ice-Watch in Edelstahl-Optik :D. Die Zeiger sehen genau gleich aus. Der Rest im Prinzip auch.



Die Icewatch ist ein Plastic-Clone der Rolex Submariner. Und die Invicta erst recht. Wenn man die Optik will, ohne "gewollt und nicht gekonnt" auszusehen, muss man halt die Submariner kaufen. 6000 Euro neu. Gebraucht ab 3000.

ich hatte mal eine "Nogo" die zeigte leider nur 2 x am Tag die richtige Zeit an, aber immerhin auf die Sekunde genau!!


könnte damit zusammenhängen, dass beide das Design der Submariner von Rolex immitieren ... . Schlimm wenn Leute zwar ne Icewatch kennen aber die Klassiker nicht.
Schnapperfuchs

Sieht aus wie ein Ice-Watch in Edelstahl-Optik :D. Die Zeiger sehen genau gleich aus. Der Rest im Prinzip auch.

Schnapperfuchs

Sieht aus wie ein Ice-Watch in Edelstahl-Optik :D. Die Zeiger sehen genau gleich aus. Der Rest im Prinzip auch.



Das ist echt mal ein Vergleich.. Krass

Ich habe die Uhr grade am Handgelenk. Bin damit im großen und ganzen voll zufrieden.
Ist meine erste Automatik Uhr. Also ab und zu nachstellen muss man sie halt. Aber für 71 € macht man wenig falsch! Ich habe vor ne paar Monaten ca. 85€ bezahlt.

Bei meiner Uhr ist aber auch das bessere Seiko Werk NH35A. verbaut.

Wie juicer666 schon gesagt hat is das ne kopierte Rolex submariner. Und die gibt's in Thailand billiger.

jaygr1

Wie juicer666 schon gesagt hat is das ne kopierte Rolex submariner. Und die gibt's in Thailand billiger.



Hm ich habe dann lieber ein "Invicta" drauf stehen als ne Krone mit der Gewissheit das es eine Fälschung ist...

jaygr1

Wie juicer666 schon gesagt hat is das ne kopierte Rolex submariner. Und die gibt's in Thailand billiger.



Na ja, das ist halt Allgemein so ein Thema. Ich persönlich finde es einfach völlig krank solche Beträge für eine Uhr (z.B. Rolex) auszugeben. Da kann das Design noch so genial sein.

Im Endeffekt zeigt so ein Ding nur die Uhrzeit an!

Andererseits: Was ist dagegen einzuwenden, wenn man an eine 1:1 Kopie einer solchen Uhr (Thema Urlaub) rankommt? Die Kopien sind heute schon sehr gut und einzig die Frage nach den verwendeten Materialien bleibt. Wobei ich jetzt einfach mal davon ausgehe, dass nicht mal die Hersteller der Fälschung so blöd sind und bspw. Nickel verarbeiten, wo dann 10-20 % der Bevölkerung mit Hautrötungen und Juckreiz reagieren X)

jaygr1

Wie juicer666 schon gesagt hat is das ne kopierte Rolex submariner. Und die gibt's in Thailand billiger.



Ja im Grunde genommen hast du auch recht damit. Aber eine solche Uhr steht halt auch für Prestige. Aber es verhält sich wie mit teuren Autos. Brauchen tut man es nicht, aber wenn man wert drauf legt, warum nicht?

Und zum Thema Fake Uhren(bzw. generell Fakes), das ist auch eine Gewissensfrage.
Ich finde es einfach Schwachsinn sich etwas zu kaufen was so aussieht wie etwas was man sich nicht leisten kann/möchte.
Diese Produkte stehen mit dem Preis ja schon dafür das sie von gehobener Qualität sind (jedenfalls theoretisch).

jaygr1

Wie juicer666 schon gesagt hat is das ne kopierte Rolex submariner. Und die gibt's in Thailand billiger.



Wahre Worte, aber der Preis für die Uhr ist ok... sowas kannste auch in Johannesburg tragen ohne dass dafür umgebracht wirst...

jaygr1

Wie juicer666 schon gesagt hat is das ne kopierte Rolex submariner. Und die gibt's in Thailand billiger.



Da stimme ich dir auch voll zu. Ein Auto hat zwar für mich noch einen deutlicheren Mehrwert als eine Uhr und der Preis zeigt meist eine deutliche Mehrleistung (Bpsw. Porsche vs. Sportwägen der meisten japanischen/asiatischen Marken). Da geht es bei Uhren schon mehr um das Thema "Prestige".
Ansonsten bin ich aber ganz deiner Meinung...

welch tolles Argument für eine unschöne Uhr:
derben: " sowas kannste auch in Johannesburg tragen ohne dass dafür umgebracht wirst..."

P.S.:ich trage meine Mark XII seit vielen Jahren am 40-Km-langen-Strand in Uruguay ohne auch nur bedroht, geschweige denn umgebracht worden zu sein....

sinista666

Nie mehr ohne Saphirglas.



Du wirst aber nie optisch ansprechende Saphirgläser (gewölbt und entspiegelt) zu einem solchen Preis bekommen können. Das original Sub Glas kostet schon min. das 3fache dieser Uhr.

sinista666

Nie mehr ohne Saphirglas.



Hab ich auch nicht erwartet. Nur kauf ich eben keine Uhr mehr, die kein Saphirglas hat. Meine Uhren ohne entsprechendes hatten nach x tagen schon Kratzer zum Teil echt Tiefe. Gehärtetes Glas hin oder her. Und klar kostet das Glas der Submariner mehr, aber darum ging es mir persönlich net, diese Thema haben andere hier aufgeriffen, mir ging es nur ums Glas.

Preis ist HOT.

Uhr ist Geschmackssache.

Uhrwerk ist aber COLD. Wenn man eine Submariner Hommage haben will, dann doch lieber die 9936 und folgende mit dem Swiss ETA Uhrwerk. Das ist sehr akkurat und muss nicht alle 2 Tage nachgestellt werden wie die 8926 hier, die aber zugegebenermaßen die meist verkaufte von Invicta ist.

Ich hatte beide und hab die 8926 bei ebay verkauft. Die 9936 trage ich immer noch sehr gerne.

Ducatisti

Na ja, das ist halt Allgemein so ein Thema. Ich persönlich finde es einfach völlig krank solche Beträge für eine Uhr (z.B. Rolex) auszugeben. Da kann das Design noch so genial sein.



Mir wurde mal gesagt, dass eine Rolex nur bedingt Wertverlust hat. Das scheint in dieser Preisklasse jedoch noch nicht gegeben zu sein.

Wer die drehbare Lünette nicht braucht, könnte auch für ~1000 Euro eine gebrauchte Rolex Precicion kaufen. Die hat dann kaum noch Wertverlust. Eine Automatikuhr hat allerdings naturgegeben Folgekosten: Die Revision.

forfa

welch tolles Argument für eine unschöne Uhr:derben: " sowas kannste auch in Johannesburg tragen ohne dass dafür umgebracht wirst..."P.S.:ich trage meine Mark XII seit vielen Jahren am 40-Km-langen-Strand in Uruguay ohne auch nur bedroht, geschweige denn umgebracht worden zu sein....



Uruguay und Johannesburg sind auch vergleichbar sowie Strand und Großstadt... meine De Ville trage ich bestimmt nicht in einer der Städte mit der höchstens Kriminalitätsrate!

Unter anderem lebe ich 6 Monate im Jahr in Uruguay/Montevideo und nicht in RSA/Johannesburgm weil ich so einen billigen nachgemachten Klunker nicht mein Eigen nennen,geschweigen tragen will

Ducatisti

Na ja, das ist halt Allgemein so ein Thema. Ich persönlich finde es einfach völlig krank solche Beträge für eine Uhr (z.B. Rolex) auszugeben. Da kann das Design noch so genial sein.



Na ja, eine Rolex Daytona hat wohl alleine wegen der Warteliste, die besteht keinen großen Wertverlust. Aber wenn die Angaben stimmen, dann scheint das ja nicht für die Submariners gültig zu sein...

Ich bin leider noch nicht in der Position mein Geld in Uhren anlegen zu können/zu müssen Aber ich arbeite daran: MyDealz FTW X)

das logo erinnert mich immer so brutal an longines

forfa

Unter anderem lebe ich 6 Monate im Jahr in Uruguay/Montevideo und nicht in RSA/Johannesburgm weil ich so einen billigen nachgemachten Klunker nicht mein Eigen nennen,geschweigen tragen will



Der kausale Zusammenhang zwischen den genannten Orten und der Invicta erschließt sich mir nicht. WAS willst Du sagen?

interessiert keine Sau hier ...

forfa

Unter anderem lebe ich 6 Monate im Jahr in Uruguay/Montevideo und nicht in RSA/Johannesburgm weil ich so einen billigen nachgemachten Klunker nicht mein Eigen nennen,geschweigen tragen will

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text