Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
IoBroker "Smart-Assistenten"  verbesserter Alexa Zugriff - Einführungspreis  - SmartHome NischenDeal
-95° Abgelaufen

IoBroker "Smart-Assistenten" verbesserter Alexa Zugriff - Einführungspreis - SmartHome NischenDeal

24€42€-43%
44
eingestellt am 9. Dez 2018Bearbeitet von:"Gebra"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Moin,

in dem letzten Deal ging die Post wir haben gestritten und haben Grundsatzdiskussionen geführt. Aber es auch etwas bei Rumgekommen.





1292899-hhwuF.jpg


Wer nicht weiß was der IoBroker ist, der wird hier fündig:





Die Macher des IoBroker haben nun Reagiert. Es gibt eine Lösung, die eine verbesserte Wiedergabe von Befehlen ermöglicht, die Ihr an Alexa sendet.

In dem Paket ist der Fernzugriff nicht enthalten ! Was aber auch nicht schlimm ist:

1. Ich empfehle aufgrund der Diskussion im Ursprünglichen Deal die Verwendung eines VPN. Damit könnt ihr dann Unterwegs auch von außen auf den IoBroker zugreifen.

2. Wird dafür ein DynDns dienst benötigt.

Hier mal die Videos von IDomix, da er diese komplexe Thematik einfach für Leihen gut erklären kann.






Einrichtung eines VPN Server auf der FritzBox:







Die Einrichtung eines VPN Server ist für Laien die beste Möglichkeit. Die Freigabe des Ports 443 in Verbindung mit SSL sei nur dem empfohlen der weiß was er tut.




Mit dem Kauf unterstützt Ihr das gute Projekt.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Alternativen zum Iobroker.


1. FHEM, wirkt mir zu kompliziert. Wobei das Design echt Nett geworden ist.
2. OpenHub, ist auch deutlich Komplizierter.

Beide Lösungen haben aber eine große Community, bei FHEM scheint auch die deutsche Community aktiv zu und groß zu sein.

Aber ich muss auch gestehen das ich mit beiden Programmen nicht gearbeitet habe, da mich die Tutorials schon etwas abgeschreckt haben.


Was mir am Iobroker gefällt:

1. Einfache und schnelle Einarbeitung möglich.
2. Große deutsche Community.
3. Die Verknüpfung von HomeMatic Thermostaten mit Xiaomi Fensterkontakten.
4. Das Backups recht einfach von der Hand gehen. Und die Restores auch.


Was mir nicht gefällt:

1. Komisches Geschäftskonzept. Man versucht auf OpenSource zu tun aber im Hintergrund steckt eine GmbH.
2. Sicherheitsroutinen fehlen bei der Einrichtung (z.b dem Admin Konto ein Passwort geben).
Bearbeitet von: "Gebra" 9. Dez 2018
44 Kommentare
Alternativen zum Iobroker.


1. FHEM, wirkt mir zu kompliziert. Wobei das Design echt Nett geworden ist.
2. OpenHub, ist auch deutlich Komplizierter.

Beide Lösungen haben aber eine große Community, bei FHEM scheint auch die deutsche Community aktiv zu und groß zu sein.

Aber ich muss auch gestehen das ich mit beiden Programmen nicht gearbeitet habe, da mich die Tutorials schon etwas abgeschreckt haben.


Was mir am Iobroker gefällt:

1. Einfache und schnelle Einarbeitung möglich.
2. Große deutsche Community.
3. Die Verknüpfung von HomeMatic Thermostaten mit Xiaomi Fensterkontakten.
4. Das Backups recht einfach von der Hand gehen. Und die Restores auch.


Was mir nicht gefällt:

1. Komisches Geschäftskonzept. Man versucht auf OpenSource zu tun aber im Hintergrund steckt eine GmbH.
2. Sicherheitsroutinen fehlen bei der Einrichtung (z.b dem Admin Konto ein Passwort geben).
Bearbeitet von: "Gebra" 9. Dez 2018
Reserviert
Reserviert
Top
Reservierung abgelaufen
Besonderer Preis? Oder wieso dann ein Deal? Kostet doch anscheinend immer so viel.
FAKE-ACCOUNTvor 2 m

Reserviert


Leute es kommt gleich noch was deswegen habe ich den Beitrag reserviert "Chillt" mal
RadagastDerBraune09.12.2018 12:14

Besonderer Preis? Oder wieso dann ein Deal? Kostet doch anscheinend immer …Besonderer Preis? Oder wieso dann ein Deal? Kostet doch anscheinend immer so viel.



Ab nächstem Jahr nicht mehr.
Und wer nicht weiß um was es geht sollte auch nicht auf Cold klicken ! Das mache ich ja auch nicht bei irgendwelchen BH Deals.
Niklas434vor 2 m

Und wer nicht weiß um was es geht sollte auch nicht auf Cold klicken ! Das …Und wer nicht weiß um was es geht sollte auch nicht auf Cold klicken ! Das mache ich ja auch nicht bei irgendwelchen BH Deals.


Ich aber!.
Niklas43409.12.2018 12:26

Und wer nicht weiß um was es geht sollte auch nicht auf Cold klicken ! Das …Und wer nicht weiß um was es geht sollte auch nicht auf Cold klicken ! Das mache ich ja auch nicht bei irgendwelchen BH Deals.



Hallo Niklas, wie alt bist Du denn? Wenn über 18, dann erkläre ich Dir, was ein BH ist.
Luppo09.12.2018 12:30

Hallo Niklas, wie alt bist Du denn? Wenn über 18, dann erkläre ich Dir, w …Hallo Niklas, wie alt bist Du denn? Wenn über 18, dann erkläre ich Dir, was ein BH ist.


Ich bin über 18. Da ich aber keine Frau bin habe ich mit BHs nur wenig beschäftigt Aufmachen genügt mir
Luppovor 6 m

Hallo Niklas, wie alt bist Du denn? Wenn über 18, dann erkläre ich Dir, w …Hallo Niklas, wie alt bist Du denn? Wenn über 18, dann erkläre ich Dir, was ein BH ist.


BewährungsHelfer?
Niklas434vor 8 m

Ich bin über 18. Da ich aber keine Frau bin habe ich mit BHs nur wenig …Ich bin über 18. Da ich aber keine Frau bin habe ich mit BHs nur wenig beschäftigt Aufmachen genügt mir



Schön, dass Du Spaß verstehst
Und ich dachte immer IoBroker wäre kostenlos?!
Ich hasse Abo Modelle und werde auch keines unterstützen....

Die sollen einem die Möglichkeit zur eigenen Schnittstelle bieten...
Sunshezvor 53 s

Ich hasse Abo Modelle und werde auch keines unterstützen....Die sollen …Ich hasse Abo Modelle und werde auch keines unterstützen....Die sollen einem die Möglichkeit zur eigenen Schnittstelle bieten...


Meinst du so wie bei FHEM ?
Avatar
GelöschterUser996086
Tipp von mir schaut euch mal IP-Symcon an ist zwar nicht kostenlos aber sehr vielseitig und unkompliziert
GelöschterUser996086vor 9 h, 32 m

Tipp von mir schaut euch mal IP-Symcon an ist zwar nicht kostenlos aber …Tipp von mir schaut euch mal IP-Symcon an ist zwar nicht kostenlos aber sehr vielseitig und unkompliziert


Bei den Preisen bleib ich lieber beim IoBroker
Mh, hab mir grad die 2 jahre gekauft und den neuen api key in cloud eingetragen. Und den pro skill installiert. Dennoch startet der cloud adapter nicht. Wird gelb und geht dann aus. Muß ich boch irgendwas ändern

im LOG: error buy remote access!?!?
Bearbeitet von: "TimdaTim" 9. Dez 2018
Niklas43409.12.2018 12:15

Ab nächstem Jahr nicht mehr.


Was ändert sich nächstes Jahr?
Was sind die Vorteile für den Pro Skill?

Ich werde mir die 2 Jahre auf jeden Fall holen, aber nur weil ich das Projekt unterstützen möchte. Von einem Abomodell an sich halte ich überhaupt nichts.
TimdaTimvor 1 h, 0 m

Mh, hab mir grad die 2 jahre gekauft und den neuen api key in cloud …Mh, hab mir grad die 2 jahre gekauft und den neuen api key in cloud eingetragen. Und den pro skill installiert. Dennoch startet der cloud adapter nicht. Wird gelb und geht dann aus. Muß ich boch irgendwas ändernim LOG: error buy remote access!?!?



southparklervor 56 m

Was ändert sich nächstes Jahr? Was sind die Vorteile für den Pro Skill? Ic …Was ändert sich nächstes Jahr? Was sind die Vorteile für den Pro Skill? Ich werde mir die 2 Jahre auf jeden Fall holen, aber nur weil ich das Projekt unterstützen möchte. Von einem Abomodell an sich halte ich überhaupt nichts.



Der Pro Skill ist zuverlässiger. Bei der Free Version gibt es ab und an mal Probleme. Grundsätzlich ist aber kein Abo nötig.
alexa.amazon.de/spa…tml den Skill brauchst du !


Ich glaube das dieser Adapter nötig ist github.com/ioB…iot
Bearbeitet von: "Gebra" 9. Dez 2018
@TimdaTim

So ich mach mal eine Schritt für Schritt Anleitung:

1. Ihr Besorgt euch den "Cloud MQTT connection" Adapter.
1.1 Geht anschließend auf die Adaptereinstellungen und loggt euch dort in den Iobroker Pro Account ein.
2. Aktiviert den Skill alexa.amazon.de/spa…tml (IoBroker.iot)

Solltet Ihr dort kein Account haben, klickt auf Passwort vergessen und tippt eure E-Mail Adresse ein. dann bekommt ihr die Zugangsdaten zu vorläufigen Login. Das Passwort muss dann im späteren Verknüpfungsprozess geändert werden.
Gute und richtige Aktion, die die Nutzerzahlen sicher schneller wachsen lassen wird.

Gäbe es noch einen Homematic IP AP-Adapter und bräuchte man für eine große Installation keinen ROCK64 4GB, würde ich direkt einmal testen, ob ein Umstieg von HA nicht Sinn machen würde.
Für 24€ ist aber vermutlich selbst eine kleine Installation mit den mir bei HA fehlenden Adaptern sinnvoll, wenn man ioBroker und HA mit MQTT verknüpfen kann.

Eigentlich auch ein guter Deal und wird auch erst am 31.12. ablaufen, wenn ich das richtig sehe.
Warum ist der Deal abgelaufen? Dieses mal hätte ich dir ein Hot gegeben
hurrdurrvor 29 m

Warum ist der Deal abgelaufen? Dieses mal hätte ich dir ein Hot gegeben


habe ich extra gemacht weil irgendwelche Kiddies meinten in cold voten zu müssen. das muss ich mir dann auch nicht geben.
krass bis jetzt keiner einzigen Ausfälle bei Alexa gehabt. 100% Zuverlässigkeit heute. Gut das Bluefox durchgegriffen hat. So bin ich auch bereit dafür zu zahlen.

scheinbar läuft die ganze Kommunikation zwischen dem IoBroker hauptserver und den Amazon Server jetzt auch über eine extra Leitung.


hurrdurrvor 1 h, 39 m

Warum ist der Deal abgelaufen? Dieses mal hätte ich dir ein Hot gegeben

Spam, Werbung, Cold. Dubioses Geschäftsmodell und eine extrem unhöfliche und sich sehr komisch verhaltende Person, die die Facebook Gruppe managed.
Bazingoovor 1 h, 24 m

Spam, Werbung, Cold. Dubioses Geschäftsmodell und eine extrem unhöfliche u …Spam, Werbung, Cold. Dubioses Geschäftsmodell und eine extrem unhöfliche und sich sehr komisch verhaltende Person, die die Facebook Gruppe managed.



Werbung Nein. Dubioses Geschäftsmodell Jein. Spam: Nein Unfreundlichkeit: Ja da hast zu 100% meine Zustimmung.


Auch wieder Bluefox Style: Was machen und den Leuten dann nicht erklären wie es geht. Hab auch gute 45 Min gebraucht bis alles Lief.
Bearbeitet von: "Gebra" 9. Dez 2018
Ich würde lieber auf openhab setzen. Vielleicht nicht ganz so intuitiv am Anfang, aber es zahlt sich aus sich da einzulesen. Mit openhab sind die Möglichkeiten quasi endlos, und man kann sich sicher sein, dass die Software auch noch Jahre lang weiterentwickelt wird, und es ist hundertprozentig kostenlos und open source.
Bazingoovor 5 m

Ich würde lieber auf openhab setzen. Vielleicht nicht ganz so intuitiv am …Ich würde lieber auf openhab setzen. Vielleicht nicht ganz so intuitiv am Anfang, aber es zahlt sich aus sich da einzulesen. Mit openhab sind die Möglichkeiten quasi endlos, und man kann sich sicher sein, dass die Software auch noch Jahre lang weiterentwickelt wird, und es ist hundertprozentig kostenlos und open source.


Der IoBroker ist momentan die Einzige möglichkeit Xiaomi Fensterkontakte mit der HomeMatic zu verknüpfen oder geht das mit OpenHub auch ?

Recht hast das reine OpenSource Konzept ist besser. Aber es wird auch von Unternehmen gesponsert, so schreibt die Telekom z.b Bindings oder wie die Dinger heißen.
Jap, Openhab hat auch ein Binding für Xiaomi und Homematic. Ist daher kein Problem.
openhab.org/add…me/
openhab.org/add…ic/
Bearbeitet von: "Bazingoo" 9. Dez 2018
Bazingoo09.12.2018 20:32

Jap, Openhab hat auch ein Binding für Xiaomi und Homematic. Ist daher kein …Jap, Openhab hat auch ein Binding für Xiaomi und Homematic. Ist daher kein Problem.https://www.openhab.org/addons/bindings/mihome/https://www.openhab.org/addons/bindings/homematic/


Das ist schon mal gut zu Wissen vllt. beschäftige ich mich mal später damit. Aber muss sagen das mir Blockly einfach sehr gut gefällt, erspart sehr viel Zeit und es Funktioniert sehr gut.
Niklas434vor 8 m

Das ist schon mal gut zu Wissen vllt. beschäftige ich mich mal später d …Das ist schon mal gut zu Wissen vllt. beschäftige ich mich mal später damit. Aber muss sagen das mir Blockly einfach sehr gut gefällt, erspart sehr viel Zeit und es Funktioniert sehr gut.


Ein grafischer Rule Designer spart nur am Anfang Zeit, wenn man sich noch kaum auskennt. Darüber hinaus stark limitierend in den Möglichkeiten.
Openhab hat übrigens auch einen grafischen Rule Designer: openhab.org/doc…in/
Bazingoo09.12.2018 20:19

Ich würde lieber auf openhab setzen. Vielleicht nicht ganz so intuitiv am …Ich würde lieber auf openhab setzen. Vielleicht nicht ganz so intuitiv am Anfang, aber es zahlt sich aus sich da einzulesen. Mit openhab sind die Möglichkeiten quasi endlos, und man kann sich sicher sein, dass die Software auch noch Jahre lang weiterentwickelt wird, und es ist hundertprozentig kostenlos und open source.


Aber genau das ist doch das Problem. Es muss intuitiv und einfach sein. Genau da hat ioBroker momentan die Nase vorne. Bis das irgendwann vielleicht nicht mehr läuft, gibt es schon lange alles was man braucht einfach und intuitiv von Amazon oder Google.

Meine Meinung und deswegen hab ich mich für ioBroker entschieden. Dort ist ebenfalls fast alles realisierbar.
southparklervor 1 h, 47 m

Aber genau das ist doch das Problem. Es muss intuitiv und einfach sein. …Aber genau das ist doch das Problem. Es muss intuitiv und einfach sein. Genau da hat ioBroker momentan die Nase vorne. Bis das irgendwann vielleicht nicht mehr läuft, gibt es schon lange alles was man braucht einfach und intuitiv von Amazon oder Google. Meine Meinung und deswegen hab ich mich für ioBroker entschieden. Dort ist ebenfalls fast alles realisierbar.


Bitte nicht
@Niklas434 Danke für den Deal! Ich habe auch mehrere Softwarelösungen durchprobiert und bin seit einigen Monaten bei ioBroker hängen geblieben. Die Bedienung ist nunmal einfach und intuitiv, so dass man schnell rein kommt. Der WYSIWYG-Editor ist auch super. Wenn man etwas von den vorgefertigten Sachen abweichen möchte, ist dies jedoch auch kein Problem. Für mich bisher die anwenderfreundlichste Lösung.

40 Euro im Jahr sind mir jedoch auch zuviel für eine verbesserte Alexa-Unterstützung. Da ist der Deal hier Klasse.
Verlängert sich das ganze irgendwie automatisch nach den zwei Jahren (ist quasi ein Abo) und Bedarf ggf. einer Kündigung oder läuft es einfach dann ab?

Muss dann auch nochmal mit dem Fernzugriff gucken.. VPN muss ich nicht per FritzBox machen, oder? Da könnte ich doch denke auch nen Pi Zero oder sowas dazwischen schalten..
german_psychovor 8 m

@Niklas434 Danke für den Deal! Ich habe auch mehrere Softwarelösungen d …@Niklas434 Danke für den Deal! Ich habe auch mehrere Softwarelösungen durchprobiert und bin seit einigen Monaten bei ioBroker hängen geblieben. Die Bedienung ist nunmal einfach und intuitiv, so dass man schnell rein kommt. Der WYSIWYG-Editor ist auch super. Wenn man etwas von den vorgefertigten Sachen abweichen möchte, ist dies jedoch auch kein Problem. Für mich bisher die anwenderfreundlichste Lösung.40 Euro im Jahr sind mir jedoch auch zuviel für eine verbesserte Alexa-Unterstützung. Da ist der Deal hier Klasse.Verlängert sich das ganze irgendwie automatisch nach den zwei Jahren (ist quasi ein Abo) und Bedarf ggf. einer Kündigung oder läuft es einfach dann ab?Muss dann auch nochmal mit dem Fernzugriff gucken.. VPN muss ich nicht per FritzBox machen, oder? Da könnte ich doch denke auch nen Pi Zero oder sowas dazwischen schalten..



1. VPN würde ich einfach VIA fritzbox machen genau.
2. Nein es verlängert sich nicht automatisch, läuft also einfach ab.
3. War mir auch zu teuer, zumal die Alexa Abfrage zum Schluss an manchen Tagen nur noch geringfügig besser war. Man musste ja nur 1x Zahlen und konnte dann immer nutzen. Reagiert haben sie wohl vermutlich aufgrund meines letzten Deals. Was auch gut so ist.

Aber ich glaube Grundsätzlich werde ich dauerhaft schon auf OpenHab umsteigen, wenn es die Zeit mal zulässt. Mit Java kann man klar kommen, nur die Zeit muss mal her.



@Bazingoo Wie bist du am besten in Openhab reingekommen ?
Bearbeitet von: "Gebra" 10. Dez 2018
@Niklas434 bin schon seit den Anfängen von openHAB dabei, zu der Zeit gab es eigentlich nur fhem und openhab als Newcomer in dem Bereich. Hatte jedoch von Anfang an genau so viele oder sogar mehr Möglichkeiten wie fhem, bei einem deutlich besseren, modernen und zugleich schlichten Design.

Im Vergleich zu Openhab 1, bei der noch alle items, rules und sitemaps textbasiert mit einem Editor erstellt werden mussten, hat sich in Punkto Nutzerfreundlichkeit sehr viel getan. Ich mache zwar immer noch alles über den Editor weils einfach schneller geht, aber für Einsteiger ist openhab 2 verglichen mit openhab 1 sehr viel Nutzerfreundlicher, bei gleicher Mächtigkeit und einem besseren Design.

Zum "Reinkommen" würde ich einfach ausprobieren empfehlen, und Tutorials aus der englischsprachigen offiziellen Community durchgehen. Bei Fragen kann man auch dort alles über die Suche durchstöbern, falls man keine Antwort auf seine Frage findet erhält man diese beim "selbst nachfragen" meist innerhalb von ein paar Stunden.
Bearbeitet von: "Bazingoo" 10. Dez 2018
Habs vorhin mal gekauft. Läuft aber leider bei Gruppenschaltungen auch noch nicht richtig besser wie die freie Version.
Vielleicht tut sich da ja noch was. 24,- Euro an die Entwickler ist aber schon OK.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text