[iOS] [Android] Runtastic Sit-Ups PRO Bauchmuskeltraining, Workout kostenlos statt 2,29€
1891°Abgelaufen

[iOS] [Android] Runtastic Sit-Ups PRO Bauchmuskeltraining, Workout kostenlos statt 2,29€

83
eingestellt am 5. Aug 2017Bearbeitet von:"Chrisherty"
Servus,

aktuell gibt Runtastic Sit-Ups Pro kostenlos im AppStore.
Es wird iOS 8.0 und 38 MB freier Speicher benötigt.

APP-FUNKTIONEN & VORTEILE:
* So viele Sit-ups hast du geschafft: Die App zeichnet während des Bauchtrainings deine Crunches via Beschleunigungssensor auf
* App pausiert automatisch, wenn du mal eine kurze Pause vom Bauchtraining machst, inkl. Sekundenzähler
* Sprachcoach, der dich während des Bauchmuskeltrainings auf dem Laufenden hält
* Gib dein Bestes und stell persönliche Rekorde auf
* Lade dein Bauch-Workout auf Runtastic.com hoch
* Teile deinen Trainingserfolg beziehungsweise deine erreichte Höchstzahl an Crunches auf Google+, Facebook, Twitter oder via E-Mail
* Übertrage deine Runtastic Fitnessaktivitäten auf MyFitnessPal
* Sorgt für Extra-Motivation: Freu dich über motivierende Badges (Auszeichnungen) für deine Leistungen

VORTEILE DER PRO-VERSION:
* Keine Werbung während dem Bauchtraining
* So schaffst du 100 Crunches am Stück: Auf deine Bedürfnisse angepasst: Trainingsplan mit 3
unterschiedlichen Leveln, die dich ans Ziel bringen
* Setze eine Erinnerung für dein nächstes Workout
* Persönlicher Rekord & Statistiken (z. B. Monatsstatistik, Jahresstatistik…)
* Leaderboard für Rekorde und gesamte Wiederholungen: Schaffst du mehr Crunches als deine
Runtastic-Freunden? Finde heraus, auf welchem Rang du liegst.


1031494.jpg
1031494.jpg
1031494.jpg
Zusätzliche Info
auch für Android kostenlos statt 1,99€:
play.google.com/sto…pro

Gruppen

Beste Kommentare
Mitgenommen, jetzt nur noch meinen Kadaver zum Mitmachen überreden. 😋 Dankeschön
Thx, hab auch letztens bei der Push-up Pro zugeschlagen als sie kostenlos war - Hab trainiert wie ein Irrer!

...3 Tage lang...
Wer denkt, dass er damit einen Sixpack und weniger Wampe bekommen würde, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
83 Kommentare
thx .. wer weiß wann man es mal brauch
Verfasser
gnimak5. Aug 2017

auch für Android kostenlos statt …auch für Android kostenlos statt 1,99€:https://play.google.com/store/apps/details?id=com.runtastic.android.situp.pro


Danke
wurde anscheinend gerade geändert, vor ein paar Minuten stand noch 1,99
Mitgenommen, jetzt nur noch meinen Kadaver zum Mitmachen überreden. 😋 Dankeschön
Vielen Dank
Danke. Gestern erst hab ich mir überlegt welche zu machen.
Dann kanns ja jetzt los gehen
"workout kostenlos" als ob die App für einen workout machen würde...
Danke
Thx, hab auch letztens bei der Push-up Pro zugeschlagen als sie kostenlos war - Hab trainiert wie ein Irrer!

...3 Tage lang...
Wer denkt, dass er damit einen Sixpack und weniger Wampe bekommen würde, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.
EUROTRAINING!!!!!
Es ist zwar cool, dass es sowas kostenlos gibt, aber man geht mittlerweile ja weg von hohen Wiederholungszahlen und geht hin zu niedrigen, dafür mit hohen Gewichten. Die Erfahrung mit meinem eigenen Körper zeigt mir, dass der Trend absolut passig ist. Bei den hohen Wiederholungszahlen habe ich stagniert, mit den hohen Gewichtszahlen läuft es kontinuierlich besser. Für 20 bis 10 Wiederholungen brauche ich persönlich keine Zählapp
Das Ziel 100 crunches am Stück ist relativ sinnfrei.
Der letzte Scheiss, sorry Cold
Super! Ich wusste vorher nicht wie man einen Situp macht Und jetzt kann ich mich auchnoch online mit Leutren auf der ganzen Welt messen wer angeblich die meisten situps gemacht hat? Sowas von Cold
100 situps ist total bescheuert. Das spricht nur eine Muskelgruppe an und dann bildet sich ein Ungleichgewicht.

Für alle die ernsthaft etwas für ihren Körper tun wollen ohne groß Geräte zu kaufen empfehle ich:
bodyweight.fitness.free
Dazu sollte man mal bei Reddit.com/r/bodyweightfitness vorbeischauen!

Kann ich sehr empfehlen!
Bearbeitet von: "sillywalks" 5. Aug 2017
Für jeden Muslkelaufbauneuling kann man ziemlich pauschal den WKM-Plan empfehlen. Einer der besten und einfachsten Pläne für Anfänger und Fortgeschrittene!

bbszene.de/bod…158
wer für Sport eine App braucht, ist vom Anfang an schon auf dem verkehrten Weg!
Endlich kann ich mehr Bier trinken
Aber da für umme - Hot
Kachinga5. Aug 2017

wer für Sport eine App braucht, ist vom Anfang an schon auf dem verkehrten …wer für Sport eine App braucht, ist vom Anfang an schon auf dem verkehrten Weg!


Es gibt schon sinnvolle Apps im Fitness- bzw. Sportbereich. Allerdings wenige wirklich gute. Diese hier hat vielleicht den Vorteil, dass sie Anfänger zum Training motiviert.
Eine gute Übung(s-App) um seinen Rücken und dessen Probleme kennenzulernen. Kann man nur abraten
Halbhonk5. Aug 2017

Mitgenommen, jetzt nur noch meinen Kadaver zum Mitmachen überreden. 😋 …Mitgenommen, jetzt nur noch meinen Kadaver zum Mitmachen überreden. 😋 Dankeschön

Seinen Freund Kadaver zu nennen ist aber nicht so nett
Vielen Dank! Jetzt noch die App "Runtastic Inneren Schweinehund Überwinden Pro" als Freebie und der Summer-Body kann kommen...
Ich warte auf Runtastic pro normal, denn ich möchte ab 2 km auch noch die Sprachausgabe mit der pace. Hat aktuell jemand eine Idee wie man an die Pro Version für umme kommt? Vielen Dank!
Nice, endlich mal wieder ne kostenpflichtige App kostenlos abgegriffen, auch wenn sie wohl niemals gestartet wird
Wow - diese Fitness - apps.. Einfach auf den Bauch legen-- und der sixpack ist da???
Selten eine sinnlosere App gesehen, abgesehen von der Pushup App(rainbow)
Heruntergeladen, in einem Fitness-Ordner platziert, um es nie wieder zu nutzen. Danke
Die app kann man so leicht verarschen
Html89765. Aug 2017

Es ist zwar cool, dass es sowas kostenlos gibt, aber man geht mittlerweile …Es ist zwar cool, dass es sowas kostenlos gibt, aber man geht mittlerweile ja weg von hohen Wiederholungszahlen und geht hin zu niedrigen, dafür mit hohen Gewichten. Die Erfahrung mit meinem eigenen Körper zeigt mir, dass der Trend absolut passig ist. Bei den hohen Wiederholungszahlen habe ich stagniert, mit den hohen Gewichtszahlen läuft es kontinuierlich besser. Für 20 bis 10 Wiederholungen brauche ich persönlich keine Zählapp

Jain. Es kommt darauf an was du willst. Für hypertrophietraining stimmt das mit den hohen Gewichten und niedriger wiederholungszahl. Jedoch rate ich als Physio von hohen Gewichten an bauchübungen ab. Eigenkörpergewicht reicht und wenn du bei zwei Übungen schon 30 schaffst, dann hol dir eine neue Übung ins Boot. Aber die 10 oder 20 kg auf die Brust zu schnallen erhöht nur die Gefahr einer rectus diastase. Und die weg zu trainieren ist kein Spaß....
Aber dass 200 bis 300 Wiederholungen Quatsch sind, wenn man nicht gerade Spaß an der Bewegung hat, stimmst du mir ja zu, oder nicht? 20 Kg sind natürlich heftig.
Html89765. Aug 2017

Aber dass 200 bis 300 Wiederholungen Quatsch sind, wenn man nicht gerade …Aber dass 200 bis 300 Wiederholungen Quatsch sind, wenn man nicht gerade Spaß an der Bewegung hat, stimmst du mir ja zu, oder nicht? 20 Kg sind natürlich heftig.

Wie gesagt, es kommt darauf an was du willst. Für das Shaping zb. macht es Sinn eine hohe Zahl an Wiederholungen zu machen. Für ein ausdauertraining auch. Um Muskeln aufzubauen reichen dir die 2 Sätze a 10 - 12 wdh mit 75-85% deiner orm.
Die meisten, die meinen sie würden 100 Crunches hintereinander schaffen, machen sie wahrscheinlich falsch.
Wenn man sie richtig ausführt wird man schnell merken, dass man dafür ziemlich gut trainiert sein muss.
Heißt immer die Spannung halten, einrollen bei der Bewegung und Luft ausatmen.
Fehlen nur noch Runtastic Road Bike Pro und Mountain Bike Pro für Android. Dann habe ich die für mich wichtigen Apps zusammen.
Ticklz5. Aug 2017

Wie gesagt, es kommt darauf an was du willst. Für das Shaping zb. macht es …Wie gesagt, es kommt darauf an was du willst. Für das Shaping zb. macht es Sinn eine hohe Zahl an Wiederholungen zu machen. Für ein ausdauertraining auch. Um Muskeln aufzubauen reichen dir die 2 Sätze a 10 - 12 wdh mit 75-85% deiner orm.


Danke für die Erklärung aber was ist "orm"?
niminator5. Aug 2017

Danke für die Erklärung aber was ist "orm"?

One Repetition maximum.
Ist tiefgehende Trainingslehre, die besagt, dass du dein optimales Trainingsgewicht durch das dir maximal stemmbare Gewicht mit einer wdh ermittelst.
Nehmen wir an du hast 100 Kilo auf der Bank und schaffst gerade so eine saubere wdh, dann hast du deine maximalkraft ermittelt. 100kg also 100%. Dann stufst du es zurück auf zb. 75% und solltest so ziemlich bei deinem Optimalem trainingsgewicht sein. Diese Vorgehensweise würde ich aber keinem Anfänger ans Herz legen! Was man als Anfänger braucht ist ein gutes Basis Training bei der man sich langsam durch vortasten in die Sache einarbeitet. Wenn du bei einem Gewicht ca 10-12 wdh dann schaffst, bist du gut dabei. Gilt aber nicht für die Bauchmuskeln. Da würde ich um die 20-30 als Ziel setzen und mit 10 anfangen. Ich bin mir sicher die allerwenigsten, schaffen 15 saubere wdh an crunches oder situps. Also ran an die Buletten! Besonders bei häufigen Rücken und Nacken Problemen.
Html89765. Aug 2017

Es ist zwar cool, dass es sowas kostenlos gibt, aber man geht mittlerweile …Es ist zwar cool, dass es sowas kostenlos gibt, aber man geht mittlerweile ja weg von hohen Wiederholungszahlen und geht hin zu niedrigen, dafür mit hohen Gewichten. Die Erfahrung mit meinem eigenen Körper zeigt mir, dass der Trend absolut passig ist. Bei den hohen Wiederholungszahlen habe ich stagniert, mit den hohen Gewichtszahlen läuft es kontinuierlich besser. Für 20 bis 10 Wiederholungen brauche ich persönlich keine Zählapp





Gut zu wissen.
Das problem was aber viele haben werden ist das man nicht weis wie man richtig sport macht.
Es gibt millionen tutorials etc ubd alle sind wiedersprüchlich oder man findet nie ein anständigen youtuber der mal was erklärt und genau zeigt worauf es ankommt.

Einfach hanteln in die luft werfen wird wohl kaum sehr effizient sein. ^^ kennst du da ein guten youtuber oder so ?
Kauffrau5. Aug 2017

Für jeden Muslkelaufbauneuling kann man ziemlich pauschal den WKM-Plan …Für jeden Muslkelaufbauneuling kann man ziemlich pauschal den WKM-Plan empfehlen. Einer der besten und einfachsten Pläne für Anfänger und Fortgeschrittene!http://www.bbszene.de/bodybuilding-forum/showthread.php5?t=61158

Aus dem Thema machen gerade Anfänger eine unnötige Wissenschaft. So viel Zeit und Energie die am Anfang in die Theorie verschwendet wird obwohl es so einfach und vor allem (Zeit-)Effizient gehen kann.
tawapott5. Aug 2017

Wer denkt, dass er damit einen Sixpack und weniger Wampe bekommen würde, …Wer denkt, dass er damit einen Sixpack und weniger Wampe bekommen würde, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.


Sixpack und Pizza.de Gutscheine passen eh nicht zusammen 🤷
Ticklz5. Aug 2017

Jain. Es kommt darauf an was du willst. Für hypertrophietraining stimmt …Jain. Es kommt darauf an was du willst. Für hypertrophietraining stimmt das mit den hohen Gewichten und niedriger wiederholungszahl. Jedoch rate ich als Physio von hohen Gewichten an bauchübungen ab. Eigenkörpergewicht reicht und wenn du bei zwei Übungen schon 30 schaffst, dann hol dir eine neue Übung ins Boot. Aber die 10 oder 20 kg auf die Brust zu schnallen erhöht nur die Gefahr einer rectus diastase. Und die weg zu trainieren ist kein Spaß....


Diastase am Rektum klingt echt nicht schön 🤔
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text