[iOS] Blitzer.de Pro für 0,49€
1025°Abgelaufen

[iOS] Blitzer.de Pro für 0,49€

83
eingestellt am 14. Dez 2017
Soeben im App Store für 0,49€ entdeckt. Vorheriger Preis ist mir leider unbekannt, laut @iMactouch 1,09€.
Zusätzliche Info
ITunes AngeboteITunes Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Endlich wieder schnell fahren koennen
Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten dann noch mal 9,99€ in der App. Schon dreist wie von iOS Nutzern mehr Geld verlangt wird als von Android Nutzern.
15759190-KskS8.jpg
Bearbeitet von: "SirTobiasFunke" 14. Dez 2017
Gebannt
SirTobiasFunke14. Dez 2017

Da ist aber alles, inklusive mobile Blitzen, mit drin. Hier nicht.


Sie wissen halt das bei den ios Usern mehr Geld zu holen gibt
Diese App hat mich schon das ein oder andere mal gerettet!
Bei mir ist die definitiv das Geld wert!
83 Kommentare
Seit langem nicht mehr so wirklich toll und aktuell... TomTom Blitzer gefällt mir da besser.
Endlich wieder schnell fahren koennen
Hot! Im Playstore leider immer noch 5€
Gebannt
Heißt unter Android Blitzer.de Plus und kostet 4.99€
Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten dann noch mal 9,99€ in der App. Schon dreist wie von iOS Nutzern mehr Geld verlangt wird als von Android Nutzern.
15759190-KskS8.jpg
Bearbeitet von: "SirTobiasFunke" 14. Dez 2017
Schlicki14. Dez 2017

Seit langem nicht mehr so wirklich toll und aktuell... TomTom Blitzer …Seit langem nicht mehr so wirklich toll und aktuell... TomTom Blitzer gefällt mir da besser.


Leider ist TomTom nicht aktuell. Viele Blitzer (großenteils die mobilen) werden nur in der Blitzer.de App angezeigt.
suma912514. Dez 2017

Heißt unter Android Blitzer.de Plus und kostet 4.99€


Da ist aber alles, inklusive mobile Blitzen, mit drin. Hier nicht.
Verlassen kann man sich da aber auch nicht drauf trotzdem netter Deal
Gebannt
SirTobiasFunke14. Dez 2017

Da ist aber alles, inklusive mobile Blitzen, mit drin. Hier nicht.


Sie wissen halt das bei den ios Usern mehr Geld zu holen gibt
Diese App hat mich schon das ein oder andere mal gerettet!
Bei mir ist die definitiv das Geld wert!
ich hab mal zugeschlagen, für 50 Cent,... mein Gott
Die einzige app die ich mir bisher gekauft habe.
Kann ich nur empfehlen zumindest unter android da sind auch die mobilen mit drin.
Ich brauche diese App nicht da ich mich an die Straßenverkehrsordnung halte... sicherer und günstiger geht es kaum.
ment14. Dez 2017

Ich brauche diese App nicht da ich mich an die Straßenverkehrsordnung …Ich brauche diese App nicht da ich mich an die Straßenverkehrsordnung halte... sicherer und günstiger geht es kaum.


Und langsamer ......
fur 50cent kauft man sich die pro version (die 14 tage gueltig ist) da sind auch mobile Blitzer drin!
nach 14 Tagen hat man nur die festen und man kann sich die mobilen f 10€ erwerben (für leben lang)

also im prinzip kauft man sich eine demo version v 14 tagen
dejure.org/ges…tml


(1c) 1Wer ein Fahrzeug führt, darf ein technisches Gerät nicht betreiben oder betriebsbereit mitführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören.2Das gilt insbesondere für Geräte zur Störung oder Anzeige von Geschwindigkeitsmessungen (Radarwarn- oder Laserstörgeräte).

oberlandesgericht-celle.niedersachsen.de/akt…tml

Bearbeitet von: "ricko11" 14. Dez 2017
Die Blitzer App Lite kann doch auch mobile Blitzer anzeigen und das kostenlos. Ich verstehe nicht, warum man auf die Pro wechseln sollte?
SirTobiasFunke14. Dez 2017

Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten …Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten dann noch mal 9,99€ in der App. Schon dreist wie von iOS Nutzern mehr Geld verlangt wird als von Android Nutzern.[Bild]


Die zahlen halt gerne mehr, als die Produkte wert sind.
App lohnt sich auf jeden Fall.
Bei der gratis Version gibt es sogar mobile Blitzer
Also für mein fest eingebautes Navi gibt es keine Blitzer-Funktion. Daher finde ich die App super!! Und bisher hat sie bei festen Blitzen auch immer anstandslos funktioniert. Bei mobilen Blitzen würde ich mich nicht drauf verlassen. Wie soll das auch gehen....wenn nicht grad zufällig kurz vorher ein App-Nutzer die Blitze gesehen und gemeldet hat... Aber mit den Warnungen vor den Starenkästen ist ja auch schon viel gewonnen.

Und die Einbindung in die Blutooth-Freispreche klappt übrigens (zumindest bei mir) gut. Kann also auch Musik hören und werde trotzdem über die Board-Lautsprecher gewarnt.
ment14. Dez 2017

Ich brauche diese App nicht da ich mich an die Straßenverkehrsordnung …Ich brauche diese App nicht da ich mich an die Straßenverkehrsordnung halte... sicherer und günstiger geht es kaum.


Mein Held!
Mobile Gefahren kostet weiterhin 9,90€. Trotzdem danke für die Mühe
SirTobiasFunke14. Dez 2017

Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten …Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten dann noch mal 9,99€ in der App. Schon dreist wie von iOS Nutzern mehr Geld verlangt wird als von Android Nutzern.[Bild]


Das Denken der heutigen Gesellschaft:

Apple = Kunde hat Geld.
Von dem kann man mehr Geld verlangen!
ricko1114. Dez 2017

https://dejure.org/gesetze/StVO/23.html(1c) 1Wer ein Fahrzeug führt, darf …https://dejure.org/gesetze/StVO/23.html(1c) 1Wer ein Fahrzeug führt, darf ein technisches Gerät nicht betreiben oder betriebsbereit mitführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören.2Das gilt insbesondere für Geräte zur Störung oder Anzeige von Geschwindigkeitsmessungen (Radarwarn- oder Laserstörgeräte).https://www.oberlandesgericht-celle.niedersachsen.de/aktuelles/presseinformationen/benutzung-von-blitzer-apps-auf-smartphones-verstoet-gegen-die-straenverkehrsordnung-138617.html


Hätte ich jetzt also eine Straßenkarte, auf der alle Blitzer vermerkt sind und würde diese während der Fahrt lesen, wäre das wahrscheinlich legal !!??
MIst! App geholt, und gerade geblitzt worden...
die_schnarch14. Dez 2017

fur 50cent kauft man sich die pro version (die 14 tage gueltig ist) da …fur 50cent kauft man sich die pro version (die 14 tage gueltig ist) da sind auch mobile Blitzer drin!nach 14 Tagen hat man nur die festen und man kann sich die mobilen f 10€ erwerben (für leben lang)also im prinzip kauft man sich eine demo version v 14 tagen


Moment mal. Mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig.
Blitzer.de Pro kann auch in 2 Monaten aus dem Store entfernt werden und dann hast du die 9,99 € für 2 Monate bezahlt.

Das ist ein riesiges Problem mit dem App-Markt generell und mir ist dies schon einige male passiert und gesehen habe ich es noch öfter.
Meist wurde die gekaufte App dann irgendwann auf ein Abo-Modell umgestellt oder einfach die alte App gelöscht und eine neue App eingestellt, die man wieder kaufen musste oder dann per Abo nutzen konnte.

Ein Beispiel wäre Weather Pro. Die App habe ich irgendwann mal gekauft für 3,99 € oder 4,99 € oder so und die wurde und wird immer mehr beschränkt auf die Grundfunktionen und bei jedem 2. Button kommt mittlerweile der Hinweis auf ein Abo, das man zahlen soll, obwohl ich die Premium-App mit den angepriesenen Leistungen ja schon gekauft hatte.
Jetzt kriege ich aber die Leistung nicht mehr und werde an jeder Stelle genervt.

Anderes Beispiel wäre TomTom. Habe ich mal für 59,99 € gekauft und später wurde auch die App auf ein Abomodell umgestellt. Man bekam dann 3 Jahre eine neue App mit Service, aber nach den 3 Jahren hat man eine andere App (mit schlechterer Darstellung und Optionen) und kann die Services extra bezahlen. Soweit man die Services vorher nicht hatte, finde ich ein Aufpreis o.k., aber z.B. feste Blitzer hatte man vorher und hat man auch mit den 59,99 € bezahlt, hat die jetzt aber nicht mehr.

Und da gibt es duzende weitere Beispiele unterschiedlichster Ausprägung (Messenger, Navigation, Spiele u.s.w.).
Bearbeitet von: "hassemanemark" 14. Dez 2017
Man muss nur wissen wo und wann man schnell fahren kann. Dann kann man sich die App sparen
Die App ist übrigens schon seit bestimmt einem halben Jahr bei 0,49 € und die Gratis Version beinhaltet auch die mobilen Blitzer und funktioniert. Bis auf, dass seit dem Update die App nicht mehr im Hintergrund läuft.
ricko1114. Dez 2017

https://dejure.org/gesetze/StVO/23.html(1c) 1Wer ein Fahrzeug führt, darf …https://dejure.org/gesetze/StVO/23.html(1c) 1Wer ein Fahrzeug führt, darf ein technisches Gerät nicht betreiben oder betriebsbereit mitführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören.2Das gilt insbesondere für Geräte zur Störung oder Anzeige von Geschwindigkeitsmessungen (Radarwarn- oder Laserstörgeräte).https://www.oberlandesgericht-celle.niedersachsen.de/aktuelles/presseinformationen/benutzung-von-blitzer-apps-auf-smartphones-verstoet-gegen-die-straenverkehrsordnung-138617.html

Unter "betriebsbereit mitführen" wird wahrscheinlich aber nur verstanden, wenn die Blitzer app bereits läuft. Sonst dürftest du gar kein Smartphone mitführen, weil du es ja jeder Zeit durch die App betriebsbereit machen könntest.

BTW hat zumindest die Android Variante eine auto start und auto stop Funktion, bei Verbindung mit einem Bluetooth Empfänger. Das heißt: Verkehrskontrolle - Motor aus - App automatisch aus.

Habe aber auch noch nie selbst erlebt, dass bei einer Kontrolle dein Handy kontrolliert wird und ich kenne auch keinen bei dem das der Fall war AUßER ein Polizist hat gesehen, dass die Person telefoniert hat.
ricko1114. Dez 2017

https://dejure.org/gesetze/StVO/23.html(1c) 1Wer ein Fahrzeug führt, darf …https://dejure.org/gesetze/StVO/23.html(1c) 1Wer ein Fahrzeug führt, darf ein technisches Gerät nicht betreiben oder betriebsbereit mitführen, das dafür bestimmt ist, Verkehrsüberwachungsmaßnahmen anzuzeigen oder zu stören.2Das gilt insbesondere für Geräte zur Störung oder Anzeige von Geschwindigkeitsmessungen (Radarwarn- oder Laserstörgeräte).https://www.oberlandesgericht-celle.niedersachsen.de/aktuelles/presseinformationen/benutzung-von-blitzer-apps-auf-smartphones-verstoet-gegen-die-straenverkehrsordnung-138617.html



Das weiss doch jeder...

Aber wenn wir hier schon ohne Kommentare mit Gesetze zitieren ohne weiter zu forschen dann hier was :

"Eine letztinstanzliche Gerichtsentscheidung zur Frage von „Legal und illegal“ gibt es auch Jahre nach dem Erscheinen der ersten Blitzer-Apps nicht. Vielleicht liegt das auch daran, dass Polizisten Handys nicht ohne weiteres durchsuchen dürfen." Zitat aus ------>Connect.de Artikel

weitere Infos auf Google. Google ist eine Suchmaschine.
Bearbeitet von: "Huckepack" 14. Dez 2017
hassemanemark14. Dez 2017

Moment mal. Mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig.Blitzer.de Pro kann …Moment mal. Mit solchen Aussagen wäre ich vorsichtig.Blitzer.de Pro kann auch in 2 Monaten aus dem Store entfernt werden und dann hast du die 9,99 € für 2 Monate bezahlt.Das ist ein riesiges Problem mit dem App-Markt generell und mir ist dies schon einige male passiert und gesehen habe ich es noch öfter. Meist wurde die gekaufte App dann irgendwann auf ein Abo-Modell umgestellt oder einfach die alte App gelöscht und eine neue App eingestellt, die man wieder kaufen musste oder dann per Abo nutzen konnte.Ein Beispiel wäre Weather Pro. Die App habe ich irgendwann mal gekauft für 3,99 € oder 4,99 € oder so und die wurde und wird immer mehr beschränkt auf die Grundfunktionen und bei jedem 2. Button kommt mittlerweile der Hinweis auf ein Abo, das man zahlen soll, obwohl ich die Premium-App mit den angepriesenen Leistungen ja schon gekauft hatte.Jetzt kriege ich aber die Leistung nicht mehr und werde an jeder Stelle genervt.Anderes Beispiel wäre TomTom. Habe ich mal für 59,99 € gekauft und später wurde auch die App auf ein Abomodell umgestellt. Man bekam dann 3 Jahre eine neue App mit Service, aber nach den 3 Jahren hat man eine andere App (mit schlechterer Darstellung und Optionen) und kann die Services extra bezahlen. Soweit man die Services vorher nicht hatte, finde ich ein Aufpreis o.k., aber z.B. feste Blitzer hatte man vorher und hat man auch mit den 59,99 € bezahlt, hat die jetzt aber nicht mehr.Und da gibt es duzende weitere Beispiele unterschiedlichster Ausprägung (Messenger, Navigation, Spiele u.s.w.).


Nein ich kann mir auch flappy bird noch runterladen weil ichs mal gekauft habe.
DIe app gibts jetzt seit mehr als 6 jahren. damals hab ich die 10€ investiert und hab letzes jahr den support penetriert dass sie die app endlich updaten sollen.
Tz3d14. Dez 2017

Man muss nur wissen wo und wann man schnell fahren kann. Dann kann man …Man muss nur wissen wo und wann man schnell fahren kann. Dann kann man sich die App sparen



genau DAS sagt dir ja die app ^^ auf meiner hausstrecke zur arbeit stehen die fast jeden tag und die finden ständig neue orte, an denen die gestern noch nicht standen
carljiri114. Dez 2017

Nein ich kann mir auch flappy bird noch runterladen weil ichs mal gekauft …Nein ich kann mir auch flappy bird noch runterladen weil ichs mal gekauft habe.DIe app gibts jetzt seit mehr als 6 jahren. damals hab ich die 10€ investiert und hab letzes jahr den support penetriert dass sie die app endlich updaten sollen.


Willst du noch mal nachdenken? Ich würde dir eine zweite Chance geben, denn dein Kommentar hat nichts mit meiner Aussage zu tun und noch weniger widerlegt es diese. Daher ist dein "Nein" auch vollkommen daneben.
Hinweis: du hast lediglich ein Gegenbeispiel genannt, ich habe aber nicht behauptet, dass dies jede App betrifft.

Noch ein Beispiel: habe THPS für 4,99 € oder so gekauft, ein oder zwei iOS-Mini-Updates später war es nicht mehr spielbar. Nur noch schwarzer Bildschirm. Bekam nie ein Update. 5 € für 2 Stunden spielen bezahlt.
Pech gehabt, genau wie bei diversen anderen Apps auch. Das weiß man vorher nicht, weshalb man auch nicht sagen kann, ob die App ein Leben lang weiter funktioniert.
Bearbeitet von: "hassemanemark" 14. Dez 2017
SirTobiasFunke14. Dez 2017

Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten …Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten dann noch mal 9,99€ in der App. Schon dreist wie von iOS Nutzern mehr Geld verlangt wird als von Android Nutzern.[Bild]


LOL wie asozial von denen. Und ich hab mich gewundert, dass seitdem ich auf Apple umgestiegen bin mir keine mobilen Blitzer mehr gemeldet werden. Die App ist auf dem Iphone ohnehin schon Scheisse. Keine Sprachansage, läuft nicht im Hintergrund etc. (Zumindest die Gratisversion) Auf Android hat die Gratisversion sogar Mobilblitzer drin, läuft im Hintergrund, hat Sprachwarnungen und eine vernünftige Distanzanzeige. Fand die dort richtig gut.
Bearbeitet von: "D34l0m4t" 14. Dez 2017
SirTobiasFunke14. Dez 2017

Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten …Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten dann noch mal 9,99€ in der App. Schon dreist wie von iOS Nutzern mehr Geld verlangt wird als von Android Nutzern.[Bild]



ja, das kann ich auch bestätigen. als mein akku keinen saft hatte und die iphone version startete (hab sie damals auch für 50c direkt gekauft), wurde ich auch böse überrascht und klickte wie ihm wahn auf den wiederherstellungsbutton, weil ich es nicht glauben konnte
SirTobiasFunke14. Dez 2017

Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten …Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten dann noch mal 9,99€ in der App. Schon dreist wie von iOS Nutzern mehr Geld verlangt wird als von Android Nutzern.[Bild]


Wer sich ein iphone leisten kann, kann auch mehr ausgeben
Wer 150-160 statt 130 auf der Autobahn fährt (linke Spur), der juckt mich nicht da die Gefahr gering ist. Aber diese Volldeppen die 50+ in einer 30er Zone oder 70+ auf einer Straße mit max 50km/h fahren gehört echt der Führerschein entzogen.
SirTobiasFunke14. Dez 2017

Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten …Bei 0,49€ sind meines Wissens auch keine mobilen Blitzer dabei. Die kosten dann noch mal 9,99€ in der App. Schon dreist wie von iOS Nutzern mehr Geld verlangt wird als von Android Nutzern.[Bild]


Die gratis version kann doch sogar Mobile Blitzer? Nutze die seit gut 2 Jahren und die unterscheidet bei mir schon immer zwischen fest und mobil. Auch Baustellen, Staus etc. Kann mich auch nicht erinnern je gekauft zu haben.

Nur habe ich keinen Landscape mode :P

//EDIT: Mein Fehler sehe gerade geht um ios.
Bearbeitet von: "OnePlusOneNS" 14. Dez 2017
Beste App! Allein die Warnung vor Stauenden ist unbezahlbar!
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von kking17. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text