260°
ABGELAUFEN
[iOS] Dr. Pandas Spielzeugautos / App für Kinder - Empfohlenes Alter: bis 5 Jahre / statt 2,99€

[iOS] Dr. Pandas Spielzeugautos  / App für Kinder - Empfohlenes Alter: bis 5 Jahre / statt 2,99€

FreebiesITunes Angebote

[iOS] Dr. Pandas Spielzeugautos / App für Kinder - Empfohlenes Alter: bis 5 Jahre / statt 2,99€

Kompatibilität: Erfordert iOS 6.0 oder neuer. Kompatibel mit iPhone, iPad und iPod touch. Diese App ist für iPhone 5, iPhone 6 und iPhone 6 Plus optimiert.


Beschreibung (übernommen von http://www.appgemeinde.de)

Statt mit kleinen Autos auf dem bekannten Teppich im Kinderzimmer voller Straßen und Häuser, können Kinder nun mit Dr. Pandas Spielzeugautos auch virtuell und unterwegs auf dem iGerät kleine Abenteuer erleben. Statt nur in der bunten Spielzeugwelt herumzufahren, bekommt man allerhand zu tun…

Zu Beginn entscheidet man sich für eine Spielwelt. Entweder einen Stadtteil in der sommerlichen Variante oder man zieht seine Kurven in einem anderen verschneiten Bereich der Stadt. In beiden Bereichen findet man viele Straßen mit wichtigen Gebäuden wie eine Polizeistation, ein Krankenhaus, eine Feuerwehr oder eine Verladestation. Auch ein breiter Fluss zieht sich durch die Stadt, über dessen Brücken man ebenfalls fahren kann.

Wichtigster Bestandteil sind natürlich die vielen kleinen Fahrzeuge, die zu den Häusern passen. So darf man jederzeit zwischen normalen Autos, der Polizei, Feuerwehr, einem Krankenwagen, einem Lieferwagen oder einem großen Frachtschiff wechseln. Einfach antippen und los gehts: Finger auf das Fahrzeug und einfach in die Richtung ziehen, wohin man fahren will. Dazu gibt es noch einen Knopf am Bildschirmrand, mit dem man die Hupe oder die Sirene betätigen kann. Das Spiel unterstützt auch Multitouch, es können sich also mehrere Fahrer gleichzeitig ans Steuer setzen – im Idealfall am größeren iPad Bildschirm.

Damit es nicht langweilig wird, gibt es immer wieder kleine Aufträge, die man erledigen kann. Manchmal rennt ein Dieb durch die Stadt, den man mit dem Polizeiauto fangen kann. Dann sieht man wieder einen Unfall oder es brennt. Auch die Arbeiter am Frachthafen winken und möchten ihr Kisten befördern lassen. Dazu gibt es auch so noch viel zu entdecken, zahlreiche kleine Animationen lassen sich auslösen, wenn man auf gut Glück irgendetwas antippt. Auch wenn die beiden Spielwelten nicht besonders groß sind, hätte ich mir eine kleine Übersichtskarte gewünscht, auf der die Position des Wagens und die wichtigsten Orte eingezeichnet sind.

Wie für ein Kinderspiel unerlässlich, gibt es weder InAppKäufe, noch Werbung, externe Links, Zeitdruck oder Texte zum Lesen. Hier kann man Kinder unbesorgt auch mal alleine spielen lassen, wobei es natürlich immer sinnvoller ist, wenn ein Erwachsener dabei ist und das Geschehen auf dem Bildschirm sprachlich begleitet.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text