-22°
ABGELAUFEN
[ IOS ] Einführung in die Buchstaben, von Montessorium kostenlos

[ IOS ]  Einführung in die Buchstaben, von Montessorium    kostenlos

Freebies

[ IOS ] Einführung in die Buchstaben, von Montessorium kostenlos

Lerne die Buchstaben durch Lesen, Schreiben, Hören und das Aufnehmen von phonetischen Klängen der Buchstaben und der Buchstabennamen mit Hilfe der bewährten Montessori-Methode. 


"Einführung in die Buchstaben" wurde von einem Team von Montessori-Pädagogen und Eltern entwickelt und ist eine einzigartige, ästhetisch ansprechende Methode, um Ihr Kind in die Welt der Sprache einzuführen. Es gibt einen Grund dafür, dass Montessoris Methode die erfolgreichste Art der Bildung für Kinder weltweit ist. Sie funktioniert!



DEM KIND WIRD VERMITTELT:


• Wesentliche Grundlagen der Sprache
• Lesen, Schreiben und Verstehen der Buchstaben von a-z

• Kleinbuchstaben - Symbole und ihre phonetischen Klänge (Lautbildung)


• Großbuchstaben - Buchstabennamen, Schreiben und Aussprache

• Konsonanten und Vokale

• Ausbildung der Feinmotorik



"Einführung in die Buchstaben" hat einen besonderen Aufnahmebereich für den iPad-Benutzer. Hier kann das Kind seine eigene Stimme anhören und so die Artikulation und die Bezeichnung der Buchstaben des Alphabets üben.

"Einführung in die Buchstaben" bietet zwei Modi um die Formen, Namen und Klänge von Buchstaben zu lernen. Der "Zufallsmodus" macht sich die bewährte Montessori-Lernmethode für Sprachen zunutze: Kleine Buchstabengruppen werden isoliert, sodass sich Ihr Kind auf sie konzentrieren und sie in sein Gedächtnis übertragen kann. Möchten sie die Übung auf einen bestimmten Buchstaben fokussieren, dann wechseln Sie einfach in den "Übungsmodus", denn hier kann das Kind aussuchen, auf welchen Buchstaben es sich konzentrieren möchte.



Wir empfehlen, dass Ihr Kind dieses App verwendet, sobald es ein Interesse an Sprache zeigt.


"Einführung in die Buchstaben" beinhaltet die folgenden Bereiche, und das zu einem Preis:

• BUCHSTABENKLÄNGE .Das Ziel dieser Aktivität ist es, die Klänge der Buchstaben zu lernen und diese Klänge durch körperliches und bildliches Gedächtnis mit ihren Symbolen zu verbinden. Bei Montessori ist es wichtig, die Klänge der Buchstaben vor den Namen zu lernen. Dies gibt eine gut fundierte Grundlage sowohl für das Schreiben als auch für das Lesen.

• LESELERNKARTEN 
Nachdem ein Verständnis für die Klänge der Buchstaben entwickelt wurde, geht Ihr Kind zu den Namen der Buchstaben über.
In der Monterssori-Methode folgt dem Abstrakten immer das Konkrete. Diese Aktivität beinhaltet eine Anzahl von Leserlernkarten, die die phonetischen Klänge des Alphabets mit den Namen der entsprechenden Großbuchstaben verbindet.


• BUCHSTABENNAMEN 
Das Ziel dieser Aktivität ist es, Kenntnis bezüglich der Namen und Symbole der Großbuchstaben zu erlangen. Sie werden recht bald feststellen, dass Ihr Kind auf dem Schulweg damit anfängt, Buchstaben auf Schildern zu erkennen!

• KLANGKARTEN
 Ein spezieller Aufnahmebereich, der Ihrem Kind dabei hilft, die Klänge und Namen der Buchstaben zu lernen. Die eigene Stimme zu hören
ist ein unvergleichbares Erlebnis. Gibt es eine bessere Art für positives Feedback? Dieser Abschnitt bietet Ihrem Kind die Möglichkeit, genau das zu erfahren: Die Artikulation von Buchstaben, bestätigt durch das Anhören der eigenen Stimme.


OS >= 8.0

29 Kommentare

Warum es auch immer cold wird - von mir ein hot...

zwar kein Vergleichspreis, aber mal geladen, danke.

snoopythedog

Warum es auch immer cold wird - von mir ein hot...



Muss wohl mit Pokemons werben *g

Pasixx

zwar kein Vergleichspreis, aber mal geladen, danke.



0,99€ - 4,90€ glaube ich

Erstmals kostenlos

Wird gerade in Cashys Block erwähnt. Scheint doch nicht so schlecht zu sein

fehlt in der App noch ein Kurs um seinen Namen tanzen zu lernen

marckbln

fehlt in der App noch ein Kurs um seinen Namen tanzen zu lernen



Hab dafür ne andere App *g

snoopythedog

Warum es auch immer cold wird - von mir ein hot...



​ok… mir reicht's…
das Pokemon,
die Pokemon.
… ohne s

Wie bei "Tiger" als Beispiel… .

Mensch, achtet doch bissle auf die Sprache…

snoopythedog

Warum es auch immer cold wird - von mir ein hot...


*Pokémon

Achte bitte ein wenig auf die Sprache, danke.

snoopythedog

Warum es auch immer cold wird - von mir ein hot...



​Aber Tigerse liest sich doch auch doof... :P

Gebt mir ein A!

Idee hinter der App ist gut, technisch aber nicht soo gut umgesetzt... Laut Rezensionen im Store. Aber für lau ok mMn

marckbln

fehlt in der App noch ein Kurs um seinen Namen tanzen zu lernen



​das ist Walldorf du Nase.

Wie hab ich nur sprechen, lesen und schreiben gelernt, ganz ohne App??

snoopythedog

Warum es auch immer cold wird - von mir ein hot...



​Danke. Haste recht.
Wenn schon, dann ganz richtig… . Pokémon… mit Häkchen… sorry.

snoopythedog

Warum es auch immer cold wird - von mir ein hot...



Plural 2: die Pokémons .......mal ganz ganz ganz korrekt zu sein *g

https://de.wiktionary.org/wiki/Pokémon

Kuchenbaecker

Idee hinter der App ist gut, technisch aber nicht soo gut umgesetzt... Laut Rezensionen im Store. Aber für lau ok mMn



Hast recht , die App entwickelt sich auch,

Ob die wieder kostenlos angeboten wird?
Lieber mal laden , auch wenn man nicht aus Walldorf kommt *g

Übrigens wird die Idee auch in einigen Schulen teilweise angewendet.

Seppelfred

Wie hab ich nur sprechen, lesen und schreiben gelernt, ganz ohne App??



Das frag ich mich jetzt auch

snoopythedog

Warum es auch immer cold wird - von mir ein hot...



​Ha witzig.

Eben nicht.

Es heisst auch nicht Tigers, oder Eimers.

Plural : die Pokémon… ohne 's'

Und dein Wiki-Eintrag existiert nicht…

Warum es auch immer cold wird - von mir ein hot...

​zumindest funktioniert der link nicht korrekt…

Also… .da das jeder Eintragen.kann hier der Zusatz… man muss alles lesen…

In der Umgangssprache taucht auch der Plural "(die) Pokémons" auf.
(Dieser falsche Plural könnte sogar in der dt. Synchronisation der Serie/Filme sowie in Werbungen auftauchen.)

Es heisst aber auch als Beispiel, die Digimon, und nicht die Digimon-s.

Das s am Ende des Plurals ist definitiv falsch.
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 21. Oktober

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text