315°
ABGELAUFEN
[ IOS ] Fuel: Kosten Rechner, Günstige Tankstellen Finden kostenlos statt 1,99€

[ IOS ] Fuel: Kosten Rechner, Günstige Tankstellen Finden kostenlos statt 1,99€

Freebies

[ IOS ] Fuel: Kosten Rechner, Günstige Tankstellen Finden kostenlos statt 1,99€

Vom gleichen Entwickler Dennis Donner eine weitere kostenlose App statt 1,99€:

Find My Car - GPS Auto Parken Location Tracker

Beschreibung Fuel:

Du willst wissen, wie viel Treibstoff dein Auto verbraucht? Welche Sprit-Kosten für die bevorstehende Reise anfallen? Oder einfach in Erfahrung bringen, was dich dein Auto über bestimmte Zeiträume kostet?

Das kannst du schnell und einfach mit Fuel berechnen.

Du brauchst lediglich dein gewünschtes Fahrzeug anlegen, deinen Kilometerstand sowie deine getankte Menge und den Preis eintragen. Und schon wirst du mit nur einem Klick eine aktuelle Übersicht über deinen Verbrauch und deine Kosten erhalten.

Gesamt- und Differenzkilometer zur letzten Tankfüllungen sind möglich, sodass der genauen Kostenerfassung – pro Kilometer oder pro Jahr – nichts mehr im Wege steht.

Die App ermöglicht es, auch Diagramme für den Verbrauch und die Preise aufzustellen. Sie ist einfach bedienbar und mit einem übersichtlichen Menü ausgestattet.

Du fragst dich, wo sich die nächste Tankstelle befindet und wo du am günstigen tanken kannst? Mit Fuel kein Problem! Im Radius von 1 km bis 25 km und unter der Auswahl des gewünschten Kraftstoffes (Super, E10, Diesel) zeigt dir die App alle umliegenden Tankstellen an. Zu dem kannst du zwischen einer Sortierung nach Preis und Strecke wählen. Dir wird somit nicht nur das schnelle Finden von Tankstellen in der Nähe ermöglicht, sondern auch das preiswerte Tanken.

Features auf einen Blick:
• Tankstellensuche
• Anpassung der Einheiten auf das gewünschte Format
• Statistiken/Diagramme zu Verbrauch, Spritpreisen und Fahrzeugkosten
• problemloses verwalten mehrerer Autos


Für Verbesserungsvorschläge, Anregungen und auftretende Fehler schreib uns bitte eine E-Mail. Diese findest du in der App. Vielen Dank!

OS >= 9.0

Beschreibung Find My Car:

Das sagt die Presse über Find My Car:
"Find My Car ist ein praktischer Helfer für alle, die sich im Großstadtdschungel nicht immer sofort zurechtfinden oder einfach nur auf Nummer sicher gehen wollen." (appgefahren.de)
"Die kostenlose App für iPhone und Android kann zwar nicht viel, aber alles, was sie soll, macht sie ziemlich gut und sieht dabei noch schick aus." (welt.de)
"Wie es besser geht, zeigt die App „Find my Car“. Sie funktioniert wie der „Parkassistent“ von BMW, ist einfach zu bedienen und sieht auch noch gut aus. Zudem lassen sich mit „Find my Car“ Fotos oder Notizen speichern." (Bild.de)
"Wer gerne mal vergisst, wo er sein Auto abgestellt hat, sollte zur App Find My Car greifen. Die Anwendung merkt sich, wo das Fahrzeug geparkt wurde und zeigt den schnellsten Weg auf einer Karte an …" (pocketnavigation.de)

Du hast auch schon oft vergessen wo dein Auto steht? Oder einen unnötigen Strafzettel erhalten?
Dann ist „Find My Car“ genau die richtige App für dich! Denn mit „Find My Car“ findest du dein Auto ohne Stress wieder oder wirst zum Beispiel daran erinnert wenn dein Parkticket abläuft.

Die App auf einen Blick:

• Park-Postion mittels GPS speichern
• Nachträgliches korrigieren per Drag&Drop
• Park-Postion mit anderen Find My Car Nutzern teilen
• Route zwischen Aktueller und Parkposition berechnen und anzeigen lassen (optional in: Karten, Google Maps, Navigon)
• Kompass Funktion
• Foto abspeichern
• Möglichkeit einen Timer für ein ablaufendes Parkticket zu setzen
• Notiz hinzufügen um in einem Parkhaus das Parkdeck inkl. Parkposition oder andere Parkinformationen sichern zu können

Besondere Features:

Teilen Funktion
Falls du dein Auto mit mehreren Leuten teilst und du deinem Lebenspartner und Mitfahrer den Standort des Autos mitteilen magst kannst du dies nun ganz einfach mit der Teilen-Funktion aus der App heraus direkt erledigen.

Warnung bei Ablaufenden Timern
Falls du einen Timer gesetzt hast,erinnert dich die App nach Ablauf mittels einer Push Nachricht, dass dein Parkticket/Timer abgelaufen ist. Dies funktioniert sogar wenn die App geschlossen ist.

Foto abspeichern
Du kannst ein Foto von deiner Parkposition aufnehmen und dieses abspeichern. Damit findest du dein Auto noch leichter.

Erweiterte Routenführung
Falls du eine Route zu deinem Auto berechnet haben möchtest, werden dir in Echtzeit die Entfernung und die ungefähre Ankunftszeit stetig aktualisiert.

Kompass Funktion
Du kannst mit Hilfe der Kompass Funktion dein Auto schnell und einfach finden. Dir wird auf der Karte direkt angezeigt in welche Richtung du gerade schaust.

Spot-Me Funktion
Durch einen Klick auf den Spot-Me Button verlierst du nie den Überblick auf der Karte und weißt immer genau wo du dich gerade befindest.

Offline Funktion
Wenn du deine Parkposition einmal gesetzt hast, wird diese auf dem Gerät gespeichert und du kannst die App dann komplett schließen. Beim Neustart der App wird die gespeicherte Parkposition des Autos erneut angezeigt.

Für Verbesserungsvorschläge, Anregungen und auftretende Fehler schreib uns bitte eine E-Mail. Diese findest du in der App. Vielen Dank!

OS >= 9.0

25 Kommentare

Wenn ich wissen will wieviel das Auto verbraucht schaue ich auf den Boardcomputer.
Wenn 30l drin sind ich 15l verfahre, 45l nachtanke und dann alles verfahre sieht es in der App so aus als ob ich nur 45l verfahren hab obwohl 60l seit dem letzten Tanken verbraucht wurden.

Beschreibung hätte ruhig ausführlicher sein können, bisschen dürftig so.

Wieso steht dort 'das denkt die Presse über find My car' ist doch egal was die Presse darüber denkt?

Ich berechne seit Jahren meinen Verbrauch über spritmonitor.
Bearbeitet von: "querys" 18. November

lolnicknamevor 6 h, 19 m

Wenn ich wissen will wieviel das Auto verbraucht schaue ich auf den Boardcomputer.Wenn 30l drin sind ich 15l verfahre, 45l nachtanke und dann alles verfahre sieht es in der App so aus als ob ich nur 45l verfahren hab obwohl 60l seit dem letzten Tanken verbraucht wurden.


Du bist von der ganz schlauen Sorte oder? Das was der Bordcomputer anzeigt ist nicht immer das was dein Auto wirklich verbraucht hat. Leider. Damit das in der App geht macht man einmal ganz voll und nimmt den Kilometerstand als Referenz.

Btw. Für Android gibts es da auch einiges. Ich nutze da Drivenote. Das gute ist man kann alles eingeben, sogar mit Serienfunktion (zB Automaten). Die App ermittelt dann unter Berücksichtigung aller Angaben die Kosten pro km. Dann sieht man auch wieviel man tatsächlich drauf zahlt wenn man sich Fahrten mit 0,30 Euro vom Chef erstatten lässt.

lolnicknamevor 6 h, 20 m

Wenn ich wissen will wieviel das Auto verbraucht schaue ich auf den Boardcomputer.Wenn 30l drin sind ich 15l verfahre, 45l nachtanke und dann alles verfahre sieht es in der App so aus als ob ich nur 45l verfahren hab obwohl 60l seit dem letzten Tanken verbraucht wurden.



Lass mich raten, was für ein Auto du fährst *g

Ich nutze dafür Excel.
Wo ist der Vorteil bei der App? Kann ich da den Kassenbon oder meinen Tacho fotografieren und die Daten werden automatisch übernommen oder muss ich alles von Hand eintragen?
Das wäre mal ein Mehrwert einer solchen App.

querysvor 51 m

Wieso steht dort 'das denkt die Presse über find My car' ist doch egal was die Presse darüber denkt? Ich berechne seit Jahren meinen Verbrauch über spritmonitor.



Du, ich will dir nicht vorschreiben, was du zu denken hast. Du berechnest über spritmonitor, find ich toll.

DanBurgvor 3 m

Ich nutze dafür Excel.Wo ist der Vorteil bei der App? Kann ich da den Kassenbon oder meinen Tacho fotografieren und die Daten werden automatisch übernommen oder muss ich alles von Hand eintragen?Das wäre mal ein Mehrwert einer solchen App.



Das mit dem Abfotografieren finde ich jetzt eine tolle Idee. Kannst es ja dem Entwickler schreiben, der freut sich bestimmt über neue Ideen *g

Für die Kosten- und Verbrauchsrechnung kann man auch Spritmonitor.de nutzen. Eine kostenlose App wird ebenfalls angeboten.

Solche Apps versagen bei Zwischentankungen. Ich tanke zwar meißt voll, aber ab und zu lass ich auch mal nur 15€ rein, damit kann keine Tankenapp umgehen. Wenn doch, zeigt/beweist mir bitte das Gegenteil.

madrixvor 15 m

Solche Apps versagen bei Zwischentankungen. Ich tanke zwar meißt voll, aber ab und zu lass ich auch mal nur 15€ rein, damit kann keine Tankenapp umgehen. Wenn doch, zeigt/beweist mir bitte das Gegenteil.


Häää, du gibst doch dazu auch die Liter ein. Wo soll da das Problem sein?

madrixvor 1 h, 49 m

Solche Apps versagen bei Zwischentankungen. Ich tanke zwar meißt voll, aber ab und zu lass ich auch mal nur 15€ rein, damit kann keine Tankenapp umgehen. Wenn doch, zeigt/beweist mir bitte das Gegenteil.


Bei Spritmonitor kein Problem. Einfach "Teilbetankung" auswählen.

Glenfiddich85vor 6 m

Bei Spritmonitor kein Problem. Einfach "Teilbetankung" auswählen.


richtig, die "Teilbetankung" kommt dann nicht in die Kalkulation.

madrixvor 3 h, 17 m

Solche Apps versagen bei Zwischentankungen. Ich tanke zwar meißt voll, aber ab und zu lass ich auch mal nur 15€ rein, damit kann keine Tankenapp umgehen. Wenn doch, zeigt/beweist mir bitte das Gegenteil.


doch, ich nutze play.google.com/sto…log , da setzt man einfach den Haken "Teilfüllung", und beim nächsten Volltanken berechnet er dann den korrekten Verbrauch seit dem letzten Volltanken.

Glenfiddich85vor 2 h, 31 m

Bei Spritmonitor kein Problem. Einfach "Teilbetankung" auswählen.



Ist doch ok, Spritmonitor. Aber bitte jetzt kein Bäuerchen ja? *g

madrixvor 4 h, 24 m

Solche Apps versagen bei Zwischentankungen. Ich tanke zwar meißt voll, aber ab und zu lass ich auch mal nur 15€ rein, damit kann keine Tankenapp umgehen. Wenn doch, zeigt/beweist mir bitte das Gegenteil.



Und wenn du zu Fuß oder mit'm Radl gehst, kennst du alle Betankungen auswendig *g

madrixvor 9 h, 20 m

richtig, die "Teilbetankung" kommt dann nicht in die Kalkulation.


LOL. Gerade mal Spaßeshalber bei meiner App Drivenote ausprobiert. Deine Aussage wurde wunderbar widerlegt. Ich glaube eher das Du der Bedienung solcher Apps nicht mächtig bist und daher den anderen alles madig machen willst!

Vorbei

Rene0815vor 17 h, 47 m

LOL. Gerade mal Spaßeshalber bei meiner App Drivenote ausprobiert. Deine Aussage wurde wunderbar widerlegt. Ich glaube eher das Du der Bedienung solcher Apps nicht mächtig bist und daher den anderen alles madig machen willst!


wahnsinn wie viel dünnes man in nur 2 Zeilen Text packen kann.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text