223°
[iOS] GarageBand kostenlos

[iOS] GarageBand kostenlos

FreebiesITunes Angebote

[iOS] GarageBand kostenlos

GarageBand macht aus iPad, iPhone und iPod touch ein Orchester aus Touch Instruments und sogar ein voll ausgestattetes Aufnahmestudio. Damit kannst du Musik machen, wo immer du bist. Spiel Klavier, Orgel, Gitarre oder Schlagzeug mit Multi‑Touch Gesten. Diese Instrumente klingen wie echte. Aber du kannst damit Dinge machen, die auf einem echten Instrument nicht möglich wären. Mit Smart Instruments klingst du wie ein Profi, auch wenn du nie zuvor eine Note gespielt hast. Schließ eine E‑Gitarre an iPad, iPhone oder iPod touch an und spiel klassische Amps und Stompbox-Effekte.* Ein Touch Instrument, ein integriertes Mikrofon oder eine Gitarre – mehr brauchst du nicht, um direkt eine Performance aufzunehmen. GarageBand unterstützt jetzt bis zu 32 Spuren beim Erstellen von Songs.** Mit einem einmaligen In‑App Kauf findest du noch mehr Sounds für GarageBand oder nimm mit Inter‑App Audio in iOS 7 beliebte Musikapps anderer Anbieter auf. Und du kannst deine Songs per E‑Mail, Facebook, YouTube, SoundCloud oder AirDrop für iOS teilen.

iPad, iPhone und iPod touch wie ein Instrument spielen
• Musikinstrumente auf der innovativen Multi‑Touch Tastatur spielen
• Beats mit einem akustischen und elektronischen Drum‑Kit einfach tippen
• Mit dem integrierten Mikrofon die eigene Stimme aufnehmen und witzige Toneffekte anwenden
• Legendäre Gitarren-Rigs mit 9 Amps und 10 Stompbox-Effekten reproduzieren*
• Mit dem Sampler ein Instrument aus aufgenommenen Sounds erstellen und dann auf der Tastatur spielen*
• Kompatible Musikapps anderer Anbieter mit Inter‑App Audio in iOS 7 direkt in GarageBand aufnehmen

Mit Smart Instruments wie ein Virtuose klingen
• Mit Smart Strings ein ganzes Streichorchester einfach mit dem Finger dirigieren*
• Auf Akkorde tippen, um Keyboard-Sounds mit dem Smart Keyboard zu erstellen*
• Akkorde auf einer akustischen und elektrischen Smart Guitar spielen, Fingerpicking-Patterns für beliebte Akkorde starten oder zur Notendarstellung wechseln
• Vielzahl von Smart Basses mit Upright, Electric und Synthesizer‑Sounds*
• Drum-Instrumente auf ein Gitter bewegen, um eigene Beats mit Smart Drums zu erstellen*

Jam-Sessions mit Freunden
• Mit iPad, iPhone oder iPod touch spielen oder live über WLAN oder Bluetooth mit bis zu drei Freunden aufnehmen
• Tempo, Ton- und Taktart und Akkorde automatisch mit dem Bandleader abstimmen
• Mit einem Touch Instrument oder Live-Instrumenten wie einer E‑Gitarre oder deiner Stimme jammen
• Bandleader sammelt automatisch die Aufnahmen von allen, damit diese als Song gemischt und mit den anderen geteilt werden können

Überall Songs erstellen
• Songs mit bis zu 32 Spuren** mit Touch Instruments, Audioaufnahmen und Loops arrangieren und abmischen
• Touch Instrument Aufnahmen mit dem Noteneditor anpassen oder optimieren
• Musikalische Regionen genau da trimmen und platzieren, wo sie gespielt werden sollen
• Lautstärke einzelner Spuren mit dem Mixer optimieren, Spuren auf Solo setzen oder stummschalten oder Pan, Reverb und Echo anpassen
• Über 250 professionell aufgenommene Loops als Band‑Begleitung für Songs

Songs mit anderen teilen
• GarageBand Songs mit iCloud auf allen iOS Geräten up to date halten
• Eigene Klingel- und Warntöne für iPad, iPhone oder iPod touch erstellen
• Songs direkt auf Facebook, YouTube und SoundCloud teilen
• Songs direkt aus GarageBand mailen
• Songs exportieren und zur iTunes Mediathek auf Mac oder PC hinzufügen

* Erfordert einen einmaligen In‑App Kauf der kompletten Sammlung mit GarageBand Instrumenten und Sounds.
** 32 Spuren sind auf iOS Geräten mit A7 Chip verfügbar. Auf dem iPhone 5c, iPhone 5, iPhone 4s, iPad (4. Generation), iPad (3. Generation), iPad 2, iPad mini und iPod touch (5. Generation) werden 16 Spuren unterstützt.



Hab bei mir noch iOS 6 drauf, weshalb ich eine alte Version geladen habe. Auf den ersten Blick scheinen alle Instrumente vorhanden zu sein.

16 Kommentare

GarageBang wäre hot! X)

Der mieseste Deal seit langem. Garageband ist seit ios7 nicht mehr mit der wichtigsten Musikapp Audiobus kompatibel, damit weitestgehend nur für absolute Freizeitmusiker noch brauchbar. Apple hats erstmal völlig versaut, die tollen 32 Spuren gibts dazu ohnehin nur für fast keine bisherigen Geräte. Das ist kein Deal, das ist eine Frechheit!

Gestern Mavericks, heute Garageband umsonst - Danke und HOT X)
Kleine Einschränkung: In-App-Kauf 4,49€ für weitere Instrumente bzw. Stimmen

UltraHOT

Es gibt doch viele Bandapps, unterscheiden die sich so stark ? Ist Garageband die beste?

Very HOT! (_;)

Früher gab's bei Apple Innovationen, heute Freeware... So können sich Zeiten ändern

Hot !!

Muss jetzt jede gratis App gepostet werden? Sinnfrei, dafür gibt es apps, die das alles listen. iOS spam

Ähh...ich hab mir die App damals gekauft. Wenn ich nun update, bekomme ich dann das In-App-Pack auch dazu oder habe ich dann nur die Freemium-Version?

facewi

Muss jetzt jede gratis App gepostet werden? Sinnfrei, dafür gibt es apps, die das alles listen. iOS spam



Ja, die zwei iOS-Deals nehmen bestimmt viel Platz weg auf deinem 10" Android Handy.

axelF

Ähh...ich hab mir die App damals gekauft. Wenn ich nun update, bekomme ich dann das In-App-Pack auch dazu oder habe ich dann nur die Freemium-Version?



Probiers mal aus^^

Wie von mir oben bereits geschrieben - von wegen kostenlos, Garageband wurde einfach eine Freemium-Version mit In-App-Kauf -->‌ app-kostenlos.de/201…er/

Klar werd ich das ausprobieren und am Ende nochmal für Dinge bezahlen, für die ich eh schon gezahlt hab :P

Extrem Cold. Die ganzen Apps, die ab Ende der Keynote kostenlos werden aufzuzählen

Laut eines Nutzers des Apple-Support-Forums erhalten Nutzer, die GarageBand gekauft haben, das In-App-Paket umsonst / können es wiederherstellen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text