-127°
ABGELAUFEN
[iOS] iOutBank Pro *ipad|iphone*

[iOS] iOutBank Pro *ipad|iphone*

FreebiesApple Angebote

[iOS] iOutBank Pro *ipad|iphone*

+++ Jetzt iOutBank kostenlos downloaden und am 13.01.2013 für 1,79 € auf das neue OutBank 2 umsteigen! +++

"iOutBank ist die iPhone-App des Jahres 2010" (Apple)

Bald über 1.000.000 Kunden vertrauen auf unsere Apps!

Verwalte auch Du ab sofort Deine Finanzen mit der von Apple prämierten App des Jahres 2010 - kinderleicht und sicher!
▸ Einfachheit ▸ Zugangsdaten per Assistent eingeben - fertig!
▸ Vielfalt ▸ Aktuell werden ca. 3.000 Bankleitzahlen von deutschen Banken und Sparkassen unterstützt!
▸ Sicherheit ▸ Verschlüsselte Übertragung zwischen Deinem iPhone und Bankrechner - keine Chance für Hacker ▸ zusätzlich geprüfte Sicherheit durch den TÜV SÜD!
▸ Funktion ▸ Kontostände und Umsätze abfragen, Überweisung tätigen, Konten auswerten und vieles mehr!

Hier erfährst Du warum iOutBank ab sofort auch Deine neue Lieblings-App ist:
● Du bekommst maximale Sicherheit für Dein Banking!
● Du kannst die Konten von diversen Banken und Sparkassen in nur einer einzigen App verwalten. Und dies sogar für PayPal und Kreditkarten!
● Du hast endlich die eine App gefunden, mit der Du künftig schnell und einfach Deine Überweisungen erledigst!
● Seit über 3 Jahren einfach genial und genial einfach!

„Warum ist iOutBank meine neue Lieblings-App?“
● Es ist ein gutes Gefühl, dass mir iOutBank sofort anzeigt auf welchem Konto sich etwas geändert hat.
● Für Funktionen wie Daueraufträge, Lastschriften oder grafische Auswertungen brauche ich kein extra Home-Banking mehr.
● Ich bekomme endlich auch einen Überblick über meine Kreditkarten, wie z.B. Lufthansa Miles & More, Amazon.de, LBB, DKB-Visa-Card, airberlin, ADAC, HVB und natürlich auch für meine Sparkassen-Kreditkarten.
● Sogar meine Depotwerte werden auf einen Blick dargestellt.
● Ich kann mit nur einem Klick Umsätze kategorisieren und jederzeit individuell auswerten.
● Unverzichtbar - mein Kassenbuch und Spesenkonto lassen sich mit iOutBank verwalten.
● iOutBank erinnert mich automatisch an fällige Daueraufträge und terminierte Überweisungen.
● Ich kann die neuen und sichereren TAN-Verfahren nutzen, wie z.B. SMS-TAN oder das optische ChipTAN-Verfahren per Chipkartenleser.
● Überweisungsvordrucke per BezahlCode einlesen – einfach genial!
● Und bei Fragen zur App hilft mir ganz einfach und unkompliziert das iOutBank-Team weiter.

Ob Deine Bank oder Sparkasse unterstützt wird, kannst Du mit der kostenlosen iOutBank-Version einfach ausprobieren oder Deine Bankleitzahl unter ioutbank.de online prüfen lassen.
Hinweis: Bitte für die 1822direkt als Bankleitzahl "500 502 22" nutzen
Nicht unterstützt werden u.a. momentan noch folgende Banken:
▸ Commerzbank (nur eingeschränkt)
▸ VW-Bank
▸ Santander Bank / SEB
▸ Targo-Bank

Funktionsübersicht: ioutbank.de/fea…res
Hilfe-Seite/FAQ: ioutbank.de/sup…ort
Handbuch: ioutbank.de/fea…uch
Demo-Videos: ioutbank.de/fea…eos
BezahlCode: bezahlcode.de

Wichtig: Die HBCI-Sicherungsverfahren RDH, DDV und SECCOS werden nicht unterstützt.

Bitte bei Fragen oder Problemen einfach direkt an unseren E-Mail-Support wenden, da wir keine Möglichkeit haben hier auf eine Rezension zu antworten - Danke schön.

Fanpage: facebook.com/iOu…ank

Wir wünschen viel Freude beim OutBanken!

7 Kommentare

Tool ist ganz gut - habe es seitdem es die Version kostenlos auf der Hauptseite mal gab. Aber war ja klar, dass das zum "Kundenfang" genutzt wurde. Wüsste garnicht was ich noch für Funktionen bräuchte....hab eigentlich alles in der 1er-Version.

iOutBank nutze ich seit über einem Jahr. Top App!

Die sollten auch mal die passende android app dafür releasen.

Was soll denn iOutBank 2 mehr können? Was soll man allgemein an einer Banking-App an großen Neuerungen rausbringen?^^

ich nutze die Sparkassenapp und die reicht auch^^

iOutBank 2 wird unter anderem iCloud unterstützen. Das bedeutet auf mehreren Geräten immer derselbe Stand, ohne ewig zu aktualisieren und alles zu pflegen.

Aber wer es jetzt nicht hat, kann auch bis Januar warten, da das Angebot für alle gilt. Nicht nur für Vorbesitzer - die können nur ihre Daten mit übernehmen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text