Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
[iOS] Remote Drive for Mac - Pro | 4.5* | kostenlos im App Store
710° Abgelaufen

[iOS] Remote Drive for Mac - Pro | 4.5* | kostenlos im App Store

KOSTENLOS4,49€App Store Angebote
12
eingestellt am 4. Apr

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im App Store gibt es jetzt die App "Remote Drive for Mac - Pro" kostenlos zum Download. Die Bewertungen sind bei 4,5* durchgängig sehr gut, also wenn ihr eine entsprechende App für euer iPhone / iPad sucht mit der ihr auf den Mac zugreifen könnt, ist dies eine gute Wahl.
Wichtig: Die App unterstützt WebDAV.
Keine Werbung, keine In-App Käufe vorhanden.

1562124-jciG3.jpg
- Stream any video directly from your Mac;
- View photos or documents stored on your Mac;
- Transfer files between your Mac and your iOS device;
- Store anything on your iOS device and take it with you on the go;
- Mount your iOS device as drive on your Mac or Windows machine using WebDAV;
- Use the Personal Hotspot of your iOS device to control your Mac when you don’t have access to other networks.

SYSTEM REQUIREMENTS
- Mac with macOS 10.10 or above and Helper app installed;
- iPhone, iPad or iPod touch with iOS 11 or above;
- Shared wireless network connection between your computer and iOS device.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Das können die Apple Geräte doch ab Werk. oder irre ich mich?
12 Kommentare
Das können die Apple Geräte doch ab Werk. oder irre ich mich?
Parmigiana04.04.2020 14:34

Das können die Apple Geräte doch ab Werk. oder irre ich mich?


Dachte ich jetzt auch
Wollte ich auch gerade sagen.
AirDrop ist das Zauberwort 😁
Gut, evtl hat die App noch mehr Vorteile, aber die grundlegenden Dinge gehen jetzt schon
Kostenlos kann man sie ja mal mitnehmen und ausprobieren
Danke, ich hab ein late 2011er und das kann nur Airdrop zwischen Macbooks und nicht zu iPhones
Sulak1004.04.2020 16:15

Wollte ich auch gerade sagen. AirDrop ist das Zauberwort 😁Gut, evtl hat …Wollte ich auch gerade sagen. AirDrop ist das Zauberwort 😁Gut, evtl hat die App noch mehr Vorteile, aber die grundlegenden Dinge gehen jetzt schon Kostenlos kann man sie ja mal mitnehmen und ausprobieren


Ich verstehe es so, dass man dann in der App die Ordner im Mac durchsuchen kann. Das kann AirDrop definitiv nicht.
zackdvd05.04.2020 09:08

Ich verstehe es so, dass man dann in der App die Ordner im Mac durchsuchen …Ich verstehe es so, dass man dann in der App die Ordner im Mac durchsuchen kann. Das kann AirDrop definitiv nicht.


Wenn das so ist, dann hast du recht 👌🏼
Die Verwendung von AirDrop ist halt Geräte abhängig: mein iMac aus 09 kann nur von Mac zu Mac airdropen ab 2009, mein Mac mini aus Late 08 wird da z.B. Nicht unterstützt, Tablets und Phones ganz zu schweigen.

Daher sind solche Apps noch immer sehr nützlich.

Mit einen 'Hot' bedankt
Einfach die native Files-App von Apple nutzen und auf Freigaben zugreifen
caraoge30.04.2020 08:25

Einfach die native Files-App von Apple nutzen und auf Freigaben zugreifen …Einfach die native Files-App von Apple nutzen und auf Freigaben zugreifen


Heisst?
Du kannst von Haus aus mit deinem iPhone oder iPad auf jede beliebige AFP- oder SMB-Freigabe zugreifen. Dazu kannst du einfach in der App Dateien/Files eine neue Server-Verbindung hinzufügen. Dann braucht man auch auf macOS- oder Windows-Endgerät keine zusätzliche App installieren. Einfach einen Ordner freigeben und gut ist.
Bearbeitet von: "caraoge" 30. Apr
caraoge30.04.2020 11:50

Du kannst von Haus aus mit deinem iPhone oder iPad auf jede beliebige AFP- …Du kannst von Haus aus mit deinem iPhone oder iPad auf jede beliebige AFP- oder SMB-Freigabe zugreifen. Dazu kannst du einfach in der App Dateien/Files eine neue Server-Verbindung hinzufügen. Dann braucht man auch auf macOS- oder Windows-Endgerät keine zusätzliche App installieren. Einfach einen Ordner freigeben und gut ist.


Hab ich mit Windows echt lange versucht und herumgegoogelt. Bin ich wohl zu blöd dafür. Habs jedenfalls nicht hinbekommen.
WillyW30.04.2020 12:09

Hab ich mit Windows echt lange versucht und herumgegoogelt. Bin ich wohl …Hab ich mit Windows echt lange versucht und herumgegoogelt. Bin ich wohl zu blöd dafür. Habs jedenfalls nicht hinbekommen.


Einfach unter Windows ne Dateifreigabe einrichten, in der Dateien-App eine Verbindung zu smb://192.168.1.2 (Wenn das die IP des Rechners ist) einrichten und dich am mit dem Benutzer und Kennwort des PCs authentifizieren.

Gggfs. noch die Windows-Firewall deaktivieren oder die Ports freigeben.
Bearbeitet von: "caraoge" 30. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text