339°
ABGELAUFEN
iOS - VLC Streamer kostenlos (statt 1,79€)

iOS - VLC Streamer kostenlos (statt 1,79€)

FreebiesITunes Angebote

iOS - VLC Streamer kostenlos (statt 1,79€)

Seit einer Stunde bekommt man die App das erste mal kostenlos. Mit ihr lassen sich filme vom PC auf das iOS Gerät streamen,

---------

Sit anywhere in your house and watch movies or TV shows on your iPhone, iPod or iPad.
VLC Streamer streams movies from your computer to your iDevice. Winner *Best Entertainment App* Chip.de.

You can watch anything from your movie collection. No need for complex conversion processes. No need to manually transfer programs to your device.

21 Kommentare

Gibt es etwa keinen richtigen VLC oder XBMC für iOs?

Was an "Streamer" hast du denn nicht verstanden frank99?

frank99

Gibt es etwa keinen richtigen VLC oder XBMC für iOs?


doch gibt es, aber hierbei handelt es sich um eine streaming app...

Ich lasse doch nicht meinen PC laufen, um auf mein iPhone zu streamen.
Die App ist völlig sinnfrei.

Stimm schon, kostet aber nix

demichve

Ich lasse doch nicht meinen PC laufen, um auf mein iPhone zu streamen. Die App ist völlig sinnfrei.


Stimmt !!
"VLC Streamer Helper" als Server muss auch noch auf dem PC installiert werden.
"Sinnfrei" ist noch milde gesagt.

Mann was für ein Sinnloser App. Ultra Cooold

demichve

Ich lasse doch nicht meinen PC laufen, um auf mein iPhone zu streamen. Die App ist völlig sinnfrei.



Wohnt ja nicht jeder in nur einem Kellerraum.

Es gibt sogar Menschen mit Garten und so - und plötzlich, ganz am Rande gewinnt diese App ihre Daseinsberechtigung...

Tellerrand und so.. Danke

demichve

Ich lasse doch nicht meinen PC laufen, um auf mein iPhone zu streamen. Die App ist völlig sinnfrei.



warum nicht einfach ipad/iphone mit usb verbinden, filme drauf packen, und direkt abspielen? geht bei jedem windows phone problemlos, auch von SD Karte aus.
und ob die reichweite deines WLANs bis zum Garten ausreicht, sei mal dahin gestellt. :P

demichve

Ich lasse doch nicht meinen PC laufen, um auf mein iPhone zu streamen. Die App ist völlig sinnfrei.



Sagte das Schulkind, dass den PC in seinem Kinderzimmer stehen hat.

Mein PC fährt bei Bedarf hoch, dann kann ich ohne Vorbereitung überall hin streamen, und nach 90 min. Nichtverwendung fährt er wieder in den Ruhezustand.
Stromsparender als jedes NAS, dass 24x7 läuft.

Bei einem gemütlichen DVD-Abend muss man keine Pinkelpausen mehr einlegen, sondern drückt den Bedürftigen ein iPad, im Zweifel ein iPhone in die Hand und schaut gemütlich weiter...

andoga

Bei einem gemütlichen DVD-Abend muss man keine Pinkelpausen mehr einlegen, sondern drückt den Bedürftigen ein iPad, im Zweifel ein iPhone in die Hand und schaut gemütlich weiter...



Ja genau.

elhefe

Was an "Streamer" hast du denn nicht verstanden frank99?



Die Frage warum man sich dann eine App mit stark eingeschränktem Funktionsumfang installiert im Vergleich zum vollen VLC oder XBMC?
XBMC spielt zum Bsp. auf Android quasi aus jeder Quelle alles ab. Inkl. direkt von SMB, NFS , etc..
Noch dazu muss keine zusätzliche Software auf dem Quell Rechner laufen....

Also hat diese dubiose "Hobbyist Software Limited.
Registered office Flat 4 Eastmead Court, Bristol BS9 1HP" einfach den VLC Source genommen, große Teile davon entfernt und etwas ChiChi dazugefummelt....

Eiskalt die App!

frank99

Gibt es etwa keinen richtigen VLC oder XBMC für iOs?



Doch gibt es. Diese App erlaubt jedoch das Streamen von Filmen, die auf dem Computer angelegt sind und so müssen die Filme nicht erst übertragen werden. Ich finde es aber auch schade, dass einfach die App-Beschreibung kopiert wurde!

frank99

Gibt es etwa keinen richtigen VLC oder XBMC für iOs?



Wozu muss erst "umkopiert" werden wenn ich direkt von einer Netzwerkfreigabe abspiele?
Ich kann direkt von FTP Servern, NFS, SMB oder was auch immer direkt abspielen und ich kann auch streamen wenn ich das möchte... Also warum eine verkrüppelte Software nutzen, für die die regulär auch noch Geld wollen??? VLC und XBMC unterliegen Opensource Lizenzen....


musst eben schmunzeln...
Zitat:
"warum nicht einfach ipad/iphone mit usb verbinden, filme drauf packen, und direkt abspielen? geht bei jedem windows phone problemlos, auch von SD Karte aus.
und ob die reichweite deines WLANs bis zum Garten ausreicht, sei mal dahin gestellt."

weil 90% der ipad und iphone Nutzer den micro winzig Speicher von meist nur 16GB so randvoll haben, dass sie dazu erst das halbe pad löschen müssten um eine 3GB HD Video Datei darauf zu kopieren. SD Karten und ausreichend Spreicher kennen Apple Nutzer nur vom Hörensagen...

ich streame auf meine Geräte über eine 2,5" 1TB Trekstor W-Land HDD mit Hotspot.
Darauf habe ich mit allen unterschiedlichen BS von Android, Windows und IOS Zugriff.

Ich weiß gar nicht was es hier zu meckern gibt. was hätte ich denn noch in die beschreibung hinzufügen sollen? es ist eindeutig für was die app gedacht ist. wer ein gejailbreaktes iphone mit xbmc oder android hat muss sich hier nicht melden. es gibt keinen zwang etwas zu posten, auch wenn einige eine commentfunktion so verstehen.

frank99

Ich kann direkt von FTP Servern, NFS, SMB oder was auch immer direkt abspielen und ich kann auch streamen wenn ich das möchte...



Stimmt, VLC für iOS unterstützt Netzwerk-Stream. Braucht man, denke ich, beim Mac ein Programm für, aber das sollte dann kein Problem sein. Da ist die App tatsächlich unnötig...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text