iPad refurbished 16GB WiFi
55°Abgelaufen

iPad refurbished 16GB WiFi

21
eingestellt am 12. Feb 2011
Bei iBOOD (noch nie sowas dort gesehen, das ist schnell weg bestimmt ^^)
Neu kostet übrigens ca. 450€...

21 Kommentare

oh, du warst schneller... meins liegt beim mod

5% über qipu nicht vergessen.

man sollte vl erwähnen dass es "gebrauchte ipads sind" ! manche werden dieses refurbished wohl nicht verstehem

Ja, aber die sind von Apple generalüberholt. Dabei wird meines Wissens auch ein nagelneuer Akku eingebaut.
Verschrammte demolierte dinger werden die wohl kaum verkaufen ;-)
Preis ist super! mit Cashback wärens dann um die 380 Euro.
Top!

Lohnt sich nicht da eh der iPad 2 kommt

Die dinger wird es in kürze auch NEU für den Preis geben.
Und nebenbei das is die kleinste Version sogar ohne 3G. Würde mir den so oder so nicht holen. Wenn schon mit 3G :P

Komisch bei refurbished denke ich immer an Pixelfehler

Was ist denn hier los? Ein Apple-Produkt auf dem Weg HOT zu werden?

@fenerli2009

Immer wieder hört man vom Ipad2. Aber bis heute ist kein Releasetermin bekannt. Stattdessen wird schon vom Ipad3 berichtet und dem Release im Herbst diesen Jahres. Warum also immer wieder der Hinweis? Wenn JETZT jemand das Ipad1 kaufen möchte, dann ist es doch in Ordnung.

seh ich genauso... zumal die Änderungen auch nicht weltbewegend werden... ich habe das iPad und vermisse keine webcam oder ähnliches...

doener123

seh ich genauso... zumal die Änderungen auch nicht weltbewegend werden... ich habe das iPad und vermisse keine webcam oder ähnliches...



Naja, flüssige 720p/1080p Wiedergabe, Kamera für Facetime wird das iPad2 wenigstens besser als das iPad können, und das hat mich bisher vor dem iPad Wahnsinn gerettet. Falls noch ein Speicherlesegerät und HDMI oder Displayport dabei sind, wäre das perfekt und Apple hätte einen Kunden mehr...

Ein iPad, dass kein Skype mangels Kameras kann ist für mich indiskutabel. Das iPad2, dass dies nun bieten wird + viele andere schmerzlich vermissten Verbesserungen wird bei mir Einzug halten. Das iPad2 kommt nicht Herbst sondern diesen Sommer und so lange kann ich bequem warten. Und dann, das ist richtig, bekommt man das iPad 1 hinterher geschmissen. Und hier nun solche gebrauchten Teile zu dem Preis noch zu kaufen, zumal diese Version kein 3G und so wenig Speicher hat muss halt jeder selber wissen....

Nächste Woche werden einige neue Tablets samt Preisen vorgestellt.
Hier dürfte Apple deutlich unter Preisdruck kommen. Schaut Euch mal die Leistungsfähigkeit des Motorola Zoom oder des Iconia A500 an. Hier dürften bald noch einige andere gute Tablets an den start gehen.

Ich würde noch warten. Im übrigen ist IBOOD nicht grade für seinen grandiosen Kundenservice im Garantiefall bekannt. Für mich aus den 2 Gründen cold.

Ich finde das IPAD nicht schlecht. Aber von Preis Leistungs Verhältnis her wird es in den nächsten Wochen sicherlich interessant werden bei den Tablets.

rallyfirst

Das iPad2 kommt nicht Herbst sondern diesen Sommer und so lange kann ich bequem warten.



LoL. Hat doch auch keiner behauptet. Ich sagte, das wohl das Ipad3 im Herbst rauskommen soll (Quelle) Der Termin für das Ipad2 ist auch für den Sommer noch nicht klar. Es hieß ja auch schon 09.02. laut einem Screenshot des Displays mit dem Kalender.

Was wer braucht, ist doch jedem selber überlassen. Ansonsten darf man auch nicht das Ipad2 oder 3 kaufen, da es dann mit der 4G noch mal ein neues Feature geben wird, was man nicht missen möchte. So ist das nun mal mit der Technik. Wenn man immer warten sollte, dann wäre man/ frau immer noch bei einem Texas Instruments oder beim Sinclair ZX81.

Nichts für Ungut...

DocAndrew

@fenerli2009 Immer wieder hört man vom Ipad2. Aber bis heute ist kein Releasetermin bekannt. Stattdessen wird schon vom Ipad3 berichtet und dem Release im Herbst diesen Jahres. Warum also immer wieder der Hinweis? Wenn JETZT jemand das Ipad1 kaufen möchte, dann ist es doch in Ordnung.



Kann jeder machen wie er will. Aber wenn keine Not besteht, dann ist das dumm. Ende Februar kommt das iPad2 raus - das ist in Insiderkreisen bekannt. Was zur Folge haben wird, dass das iPad1 im Preis sinken wird.

Aus diesem Blickwinkel ist der Preis von 380 EUR immer noch gut, aber nicht mehr so attraktiv. Von mir trotzdem ein hot.

@krank

woher hast Du die Insider Info? Suche immer nach einem Termin, aber es sind schon Termine vergangen, die auch Insiderkreisen gehandelt wurden, aber auch nicht eingehalten wurden.

DocAndrew

Ansonsten darf man auch nicht das Ipad2 oder 3 kaufen, da es dann mit der 4G noch mal ein neues Feature geben wird, was man nicht missen möchte. So ist das nun mal mit der Technik. Wenn man immer warten sollte, dann wäre man/ frau immer noch bei einem Texas Instruments oder beim Sinclair ZX81. :pNichts für Ungut...



Naja, etwas arg polemisch was Du da schreibst. Das derzeitige iPad war beim Erscheinen schon dermaßen unvollständig, dass es lediglich dazu taugt, etwas im Internet zu stöbern und zu zocken, wenn man das mit touch so mag. Das iPad 2 bringt dann doch schon die Dinge mit, die das iPad 2 schon hätte haben müssen und die ich als Basics und Selbstverständlichkeit bezeichnen würde. Preis- / Leistung mal außen vor. Von daher würde ich nicht gerade jetzt so ein Teil kaufen, wo zig andere Geräte am Start sind incl. dem Nachfolger. Aber jedem das Seine und ebenfalss, nichts für Ungut...

rallyfirst

Das iPad 2 bringt dann doch schon die Dinge mit, die das iPad 2 schon hätte haben müssen und die ich als Basics und Selbstverständlichkeit bezeichnen würde.



Woher nehmt Ihr alle diese Informationen? Es ist doch bisher nur alles spekulativ. So lange das Ding nicht offiziell vorgestellt ist, kann man nur seine Wünsche an das Ding richten. Was Apple dann wirklich bringt, bleibt abzuwarten. Das die 2G auch nicht das "Non plus Ultra" ist, scheint ja schon mit der Ankündigung (Spekulation) der 3G Version im kommenden Herbst bestätigt zu sein.

Ich warte halt auch, aber wenn jemand jetzt schon ein "Schnäppchen" machen möchte und damit zufrieden ist was es mitbringt, dann ist es halt HOT.

iPad 2 kommt spätestens im April.
Das sollte man sich vor dem jetzigen Kauf von iPad 1 bewusst machen.

ganz genau olzzzz

April diesen Jahres?

Ich glaube nicht, dass Apple den Produktlebenszyklus des iPad anders gestaltet als den des iPhone.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text