206°
ABGELAUFEN
iPhone 4 8GB (schwarz/weiß) für 167€ @Carbonphone - B-Ware

iPhone 4 8GB (schwarz/weiß) für 167€ @Carbonphone - B-Ware

ElektronikCarbonPhone Angebote

iPhone 4 8GB (schwarz/weiß) für 167€ @Carbonphone - B-Ware

Admin

Preis:Preis:Preis:167€
Zum DealZum DealZum Deal
Klar, das iPhone 4 hat schon einige Jahre auf dem Buckel und mir ist klar, dass die Apple-Hater diesen Deal überhaupt nicht verstehen werden, aber für alle, die möglichst günstig an ein iPhone kommen wollen und sich dafür eben auch mit einem älteren Gerät zufrieden geben, gibt es bei Carbonphone gerade ein gutes Angebot.

Der Vergleichspreis für Neuware liegt aktuell bei 259€: idealo.de/pre…tml

Es handelt sich um B-Ware mit Gebrauchsspuren. Der Gesamteindruck wird als "gut" beschrieben.

Zusätzlich bekommt man noch eine Schutzfolie dazu und mit dem Gutscheincode "CPVKFREI" entfallen die Versandkosten.

Der Deal-Link führt zur schwarzen Version, hier geht's zur weißen Variante:
carbonphone.de/Son…tml

Beliebteste Kommentare

Von einer Qual würde ich jetzt nicht gerade sprechen. Das Update 7.1 hat es wieder fixer gemacht.

Ach die Android-Benutzer checken es einfach nie... hier geht es nicht um Hardware.. "ieeh nur Single-Core, och nö hat nur 512MB" oder "Moto G hat bessere Hardware"... Im Gegensatz zu Android ist iOS sehr sehr gut optimiert an die jeweilige Hardware und benötigt eben nicht sinnlose Sachen wie Quad-Core, Hexa-Core oder 3GB RAM etc. Das einzige, was man wirklich etwas kritisieren könnte, ist die Displaygröße und Auflösung, mehr aber auch nicht. Ich habe ein iPhone 4 schon seit vier Jahren und noch immer bekomme ich Updates und eben nicht nur Sicherheitsupdates oder kleine neue Features, sondern glatt ein RIESEN-REDESIGN namens iOS 7. Davon können Android-Fanboys nur träumen... ihr könnt weiter eure ROMs flashen und hoffen das auch alles geht ("GPS geht nicht" etc).

iOS = perfekte Optimierung für jeweiliges Gerät
Android = Betriebssystem für so gut wie jede mobile Hardware, nicht für jeweilige Prozessoren / Geräte usw optimiert.

Ach ja, zwischen durch hatte ich noch ein Samsung Galaxy S2, habs nur ein Monat benutzt, danach lag es herum bis ich es verkauft hatte.

wer apple mag und sowieso nur whatsappen will

47 Kommentare

wer apple mag und sowieso nur whatsappen will

Ja, hier zählt nur der Preisvergleich und so Kram...

Trotzdem: Das Ding wird 100% mit iOS7 ausgeliefert. Und damit ist das iPhone 4 kaum mehr bedienbar. Eher eine Qual. Das kann man eigentlich nur noch empfehlen, wenn man eins mit iOS6 bekommt!

ganz billig...

iOS 7 läuft wirklich sehr zäh darauf.
Für den Preis bekommt man mit Glück ein gut erhaltenes 4S mit mind. 16GB bei den Wiederverwertern. Das ist dann sicher die bessere Wahl.

Von einer Qual würde ich jetzt nicht gerade sprechen. Das Update 7.1 hat es wieder fixer gemacht.

Wollte ich auch gerade sagen, mit 7.1 bzw. 7.1.1 ist ganz gar kein Vergleich mehr zu 7.0.x; und für 7.1.1 gibt es auch wieder einen Jailbreak für das iPhone 4!

Ich enthalte mich, da ich die Ersparnis erkenne...

...so viel Geld für ein vier Jahre altes Gebraucht-Smartphone (ich weiß, nicht vier Jahre gebraucht) ohne große Zukunft entzieht sich meinem Verständnis...

Schlicki

Wollte ich auch gerade sagen, mit 7.1 bzw. 7.1.1 ist ganz gar kein Vergleich mehr zu 7.0.x; und für 7.1.1 gibt es auch wieder einen Jailbreak für das iPhone 4!



der jailbreak ist afaik ja nicht möglich mit 7.1.1, sondern nur mit 7.1

44quattro

Ich enthalte mich, da ich die Ersparnis erkenne... ...so viel Geld für ein vier Jahre altes Gebraucht-Smartphone (ich weiß, nicht vier Jahre gebraucht) ohne große Zukunft entzieht sich meinem Verständnis...



Versuche mal ein 4 Jahre altes Samsung oder Sony Handy zu verkaufen. Nur mal so. Da wirst du ausgelacht wenn du 167 euro haben willst. Das passiert dir bei einem iPhone 4 GARANTIERT nicht. Qualität hat dem ihren seinen Preis am sein, getun getan.....!

44quattro

Ich enthalte mich, da ich die Ersparnis erkenne... ...so viel Geld für ein vier Jahre altes Gebraucht-Smartphone (ich weiß, nicht vier Jahre gebraucht) ohne große Zukunft entzieht sich meinem Verständnis...



Liegt aber auch zum Großteil daran, dass Apple das Ding noch unterstützt, während alle anderen teilweise nach 1 Jahr maximal 2 Jahren die Updates einfriert.

Man muss Apple schon sehr mögen, wenn man das alte Ding hier gebraucht und nicht mehr dem aktuellen Standard entsprechend, dem Moto G vorzieht. Technisch gesehen ein riesiger unterschied. Aber wer meint, dass ein Apfel Logo das wettmacht...

Btw wird Apple das Ding nicht mehr unterstützen:
macnotes.de/201…en/

Hübsches Gerät, kleines Display, nur 8 GB ohne SD Slot, Backsteinschwehr

Das Teil ist mittlerweile extrem langsam geworden (aufgrund von neuer, ressourcenhungriger software). Entweder das Iphone 4S gebraucht kaufen (wenn es Apple sein muss) oder besser das Moto G, das läuft deutlich schneller.

44quattro

Ich enthalte mich, da ich die Ersparnis erkenne... ...so viel Geld für ein vier Jahre altes Gebraucht-Smartphone (ich weiß, nicht vier Jahre gebraucht) ohne große Zukunft entzieht sich meinem Verständnis...



Schon klar, dennoch ist das "4" jetzt EoL, da kommt nichts mehr... (ausser 7.1.x)

Schönes Handy. Ich hatte kein Smartphone so lange wie das Iphone 4. Allerdings wäre mir mittlerweile das Display zu klein.

Stumpen

Ja, hier zählt nur der Preisvergleich und so Kram...Trotzdem: Das Ding wird 100% mit iOS7 ausgeliefert. Und damit ist das iPhone 4 kaum mehr bedienbar. Eher eine Qual. Das kann man eigentlich nur noch empfehlen, wenn man eins mit iOS6 bekommt!



Kann ich so nicht bestätigen. iOS 7 läuft einwandfrei auf dem iPhone 4. Natürlich kommt es einem langsam vor wenn man mal ein iPhone 5 oder 5S in der Hand hatte.

Schlicki

Wollte ich auch gerade sagen, mit 7.1 bzw. 7.1.1 ist ganz gar kein Vergleich mehr zu 7.0.x; und für 7.1.1 gibt es auch wieder einen Jailbreak für das iPhone 4!



Falsch. Mit geeksn0w ist der Jailbreak für 7.1.1 möglich, NUR beim iPhone 4.
Guggsu: http://geeksn0w.net/

Habe ich selber im Einsatz, lüppt einwandfrei.

44quattro

Ich enthalte mich, da ich die Ersparnis erkenne... ...so viel Geld für ein vier Jahre altes Gebraucht-Smartphone (ich weiß, nicht vier Jahre gebraucht) ohne große Zukunft entzieht sich meinem Verständnis...


Und ich würde jemanden, der mir ein gebrauchtes iPhone 4 für rund 180-250 Euro verkaufen will, auch auslachen.

Ich hab nix gegen Apple, aber bevor ich so viel Geld für solche Technik ausgebe, hole ich mir ein S3/S4/Moto G/Nexus 5/HTC One Mini/G2...

Wer unbedingt ein iphone will, soll sich ein halbwegs aktuelles kaufen. Wem dafür das Geld fehlt, der sollte sich halt mal hinterfragen, ob es ein Moto G nicht auch locker tut.



Wurde hier eigentlich schon das Moto G als Alternative genannt?

Keltas

Wurde hier eigentlich schon das Moto G als Alternative genannt?



Selbstverständlich gehört das Moto G als Alternative genannt.

Wem das nicht reicht, dem empfehle ich das Moto G LTE.

Das hat nämlich LTE.

Wer das nicht braucht, kann sich das Moto G 8 GB oder 16 GB holen.

Technisch quasi dasselbe, nur mit Unterschieden im internen Speicher.


Ich hoffe, ich konnte helfen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text