iPhone 4s ohne Vertrag 349 Euro bei Mediamarkt in Hamburg
228°Abgelaufen

iPhone 4s ohne Vertrag 349 Euro bei Mediamarkt in Hamburg

47
eingestellt am 2. Okt 2013
Seit heute im Flyer beworben, gilt dann wohl ab Freitag, weil ja heute alle Mediamärkte zu sind. Hat laut Flyer kein SIM Lock und bezieht sich auf die 8GB Variante.

Beste Kommentare

Eigentlich schlimm, dass so ein Preis für ein 2 Jahre altes Smartphone mit Mini-Speicher tatsächlich ein Deal ist.
Mal sehen, wie lange Apple mit der Hochpreispolitik noch durchkommt.

simons700

Cold weil 8gb und einem Betriebssystem, das sich im Vergleich zum Android anfühlt als ob man mit der funktionsreduzierten Demo arbeitet...



Hot weil du's cold findest ;-D

Mal davon abgesehen, das ein Apfel-logo drauf ist würde ich sagen:

Recht kleines Display, was aber immerhin sehr scharf ist
Kamera ist sehr gut
Prozessor akzeptabel...

199€ wäre ein guter Preis

Verfasser

jaja... aber hier geht es ja nicht darum, ob ein iphone toll ist oder nicht, sondern darum, ob der preis für das angebotene produkt im vergleich zum üblichen preis gut ist oder nicht. klar ist ein iphone IMMER teuer, aber ich finde 349 relativ zu sonst schon echt billig.

47 Kommentare

Ich dachte der Mediamarkt ist pleite, und schliesst deshalb.

Eigentlich schlimm, dass so ein Preis für ein 2 Jahre altes Smartphone mit Mini-Speicher tatsächlich ein Deal ist.
Mal sehen, wie lange Apple mit der Hochpreispolitik noch durchkommt.

Bockel

Eigentlich schlimm, dass so ein Preis für ein 2 Jahre altes Smartphone mit Mini-Speicher tatsächlich ein Deal ist. Mal sehen, wie lange Apple mit der Hochpreispolitik noch durchkommt.


So lange die Leute vor Apple Store's schlange stehen, würde ich es sogar noch teurer verkaufen.8)

Bockel

Eigentlich schlimm, dass so ein Preis für ein 2 Jahre altes Smartphone mit Mini-Speicher tatsächlich ein Deal ist. Mal sehen, wie lange Apple mit der Hochpreispolitik noch durchkommt.



Stimmt, diese Deppen würde ich auch richtig abziehen, z.B. irgendwas "exklusives" beipacken wie eine Gravur von Tim Cook oder eine "Limited Edition" Silikonhülle oder irgendwelchen anderen Krempel beipacken und das als Anlass für den hohen Preis nehmen. Später kann man den Preis immer noch senken
Aber Apple macht das schon richtig: die Produkte sind teuer genug, dass sie eine gewisse Exklusivität ausstrahlen, aber nicht zu teuer, um Leute zu vergraulen (auch Leute mit weniger Kohle können sich über einen Vertrag noch ein iPhone leisten). Und man spannt geschickt die Medien ein um kostenlos Werbung und Publicity zu bekommen. Und die Medien steigen voll darauf ein - natürlich nicht uneigennützig, weil der grösste Konkurrent (Google) auch mit seiner Suchmaschine und Youtube eher ein Gegner der Medien ist.

Cold weil 8gb und einem Betriebssystem, das sich im Vergleich zum Android anfühlt als ob man mit der funktionsreduzierten Demo arbeitet...

Mal davon abgesehen, das ein Apfel-logo drauf ist würde ich sagen:

Recht kleines Display, was aber immerhin sehr scharf ist
Kamera ist sehr gut
Prozessor akzeptabel...

199€ wäre ein guter Preis

Bockel

Aber Apple macht das schon richtig: die Produkte sind teuer genug, dass sie eine gewisse Exklusivität ausstrahlen, aber nicht zu teuer, um Leute zu vergraulen


Nennt sich Marktwirtschaft


Nebenbei:
wie teuer sind denn die Androiden-Flagschiffe zB von Samsung und Sony?
(mal von dem Support mit Firmware ganz zu schweigen. Bei manche Androiden bekommen ja nicht mal 1 Update)

Aber egal


@Top
Guter Preis! Keine Frage.... aber ich würde hier lieber mit einem 5er irgendwann liebäugeln. 350,- Euro ist für die alte Produtionsreihe noch recht viel (trotz Preisstabilität. Das 4er wird von Rebuy noch für 200 gebraucht angekauft!)

Verfasser

jaja... aber hier geht es ja nicht darum, ob ein iphone toll ist oder nicht, sondern darum, ob der preis für das angebotene produkt im vergleich zum üblichen preis gut ist oder nicht. klar ist ein iphone IMMER teuer, aber ich finde 349 relativ zu sonst schon echt billig.

ekayt

Ich dachte der Mediamarkt ist pleite, und schliesst deshalb.



Wegen Inventur haben sie einen Tag geschlossen.
Nur reine Werbe Masche...... mit dem wir schließen bla bla bla

simons700

Cold weil 8gb und einem Betriebssystem, das sich im Vergleich zum Android anfühlt als ob man mit der funktionsreduzierten Demo arbeitet...



Hot weil du's cold findest ;-D

simons700

Cold weil 8gb und einem Betriebssystem, das sich im Vergleich zum Android anfühlt als ob man mit der funktionsreduzierten Demo arbeitet...


... und man dabei trotzdem feststellen wird, dass eine Demo weitaus flüssiger laufen kann als eine vermeintlich ausgereifte Vollversion ...

Ich suche noch nach einem 4S, gerne auch gebraucht (dann aber in gutem Zustand), aber mit 16 GB.

Bockel

Eigentlich schlimm, dass so ein Preis für ein 2 Jahre altes Smartphone mit Mini-Speicher tatsächlich ein Deal ist. Mal sehen, wie lange Apple mit der Hochpreispolitik noch durchkommt.



denk sie schaffen es solange bis android es schafft endlcih ein leicht und gut zu bedienendes system zu schaffen

iPhone 4S vs. Nokia Lumia 925

Bockel

Aber Apple macht das schon richtig: die Produkte sind teuer genug, dass sie eine gewisse Exklusivität ausstrahlen, aber nicht zu teuer, um Leute zu vergraulen



Preisstabilität ist bei Smartphones echt ein Pseudo-Argument - außer man verkauft jedes Jahr sein Phone um ein neues zu kaufen... Danach bekommt man für ein gebrauchtes Gerät sowieso niemals die Neupreise nach Zeitwert. Daher werden in den seltensten Fällen die Geräte frei verkauft, sondern zu günstigen Preisen an Bekannte/Freunde/Familie weiterverkauft oder gar verschenkt. Andere Leute behalten die Geräte bis zum Verfall, weil der Migrationsaufwand (bzgl. Daten, Kontakte und Einstellungen) und die Umgewöhnung ein Hindernis sind. Und wer sich ein cooles Windows Phone für 250€ bis 300€ neu kauft, wird sich sowieso nicht fragen, wie der Wert nach 2 Jahren ist ;-)

100 Euro mehr und ein Galaxy S4 ist wohl die bessere Wahl.

Prozosch

Mal davon abgesehen, das ein Apfel-logo drauf ist würde ich sagen:Recht kleines Display, was aber immerhin sehr scharf istKamera ist sehr gut Prozessor akzeptabel...199€ wäre ein guter Preis



Sehe ich auch so. Habe ein iPhone 4S in der 32GB Variante und muss leider feststellen, dass iOS es nicht hinkriegt den Arbeitsspeicher frei zu machen wenn man Apps im Hintergrund schließt.
Vor allem bei spielen merkt man dies, dort ruckelt und hängt es teilweise. Man muss bei einigen Spielen das iPhone neu starten damit man die ohne Probleme spielen kann.
Nur als Hinweis

Gibt es eigentlich keine Marktübergreifenden Angebote? Hat wirklich jeder MM nur seinen eigenen Flyer.. Is ja doof

Bockel

Eigentlich schlimm, dass so ein Preis für ein 2 Jahre altes Smartphone mit Mini-Speicher tatsächlich ein Deal ist. Mal sehen, wie lange Apple mit der Hochpreispolitik noch durchkommt.



Stimmt nur zum Teil, mit Android 4 und vielen aktuellen Geräten ist m.E. einiges besser geworden. Aber das sehe ich auch nicht als das alleinige Problem, sondern es kommt noch hinzu, wie Android und die jeweilige Hardware zusammenspielen, und ob ein Hersteller sich um Bugfixes und Updates kümmert. Das ist oft das grössere Problem.

TommyWasHere

Preisstabilität ist bei Smartphones echt ein Pseudo-Argument - außer man verkauft jedes Jahr sein Phone um ein neues zu kaufen...


Naja, mag für dich zutreffen. Aber mein iPhone 4 habe ich schon vor ca 2 Jahren gekauft für gut 300,- Euro (gebrauchtes Schnäppchen). Nun bekomme ich 200,- noch dafür. Das ist doch prima

Andere Leute behalten die Geräte bis zum Verfall, weil der Migrationsaufwand (bzgl. Daten, Kontakte und Einstellungen) und die Umgewöhnung ein Hindernis sind.


Wieder mit dem Google-Konto verbinden. Fertisch
(OK, Kalender noch separat). Umgewöhnung eigentlich auch kein grosses Thema. Das IOS7 für 4er ist praktisch identisch mit dem vom nagelneuen 5s.


Ist halt so eine Sache... mach einer verkauft "Kram" (Handy, Auto, Spiel) bevor der Wert praktisch null ist und schmeissen es dann mehr oder weniger weg. Andere stossen früher ab.

simons700

Cold weil 8gb und einem Betriebssystem, das sich im Vergleich zum Android anfühlt als ob man mit der funktionsreduzierten Demo arbeitet...



Iphone 4s mit IOS 7 flüssiger als NEXUS 4 mit Android 4.3^^
Die Zeiten sind schon lange vorbei

Bockel

Aber Apple macht das schon richtig: die Produkte sind teuer genug, dass sie eine gewisse Exklusivität ausstrahlen, aber nicht zu teuer, um Leute zu vergraulen



Naja, iPhones kann man aber, wenn man denn möchte jedes Jahr neu verticken, und hat vergleichsweise einen sehr geringen Preisverfall.
Zudem fällt der Migrationsaufwand von dem du sprichst beim iPhone komplett weg. Beim neuen Gerät Apple ID und PW eingeben und schon ist wieder alles genauso wie auf dem alten Gerät.

Und genau das sind eben Dinge, die Leute gerne mögen, gutes Design, Einfachheit der Bedienung... da kanns auch mal nen paar Mark mehr kosten.

Die schönen Galaxys etc. kosten wenn sie auf den Markt kommen auch um die 600€ aufwärts ... nur das diese Preise sich eben innerhalb weniger Monate halbieren.
Da ists dann wirklich ärgerlich, wenn man sichs neu kauft.

was mich mal interessieren würde,
was die cold voter und apple hasser für Kopfhörer tragen.

Ich stelle mir das so vor:
Androidhandy in der linken Hand und aufm Kopf die Bass Beats Monster Ultra Kopfhörer by Dr Dre.

LoL

simons700

Iphone 4s mit IOS 7 flüssiger als NEXUS 4 mit Android 4.3^^ Die Zeiten sind schon lange vorbei

Nicht nach meinem Erfahrungen mit dem Nexus 4 und Android 4.3.

futureintray

was mich mal interessieren würde,was die cold voter und apple hasser für Kopfhörer tragen.Ich stelle mir das so vor:Androidhandy in der linken Hand und aufm Kopf die Bass Beats Monster Ultra Kopfhörer by Dr Dre.LoL



Überteuerte Beats-Kopfhörer passen aber eher zu den Apple-Fanboys, die sind es schliesslich gewohnt, zuviel Geld für Sachen auszugeben, wo man hauptsächlich die Marke bezahlt.
Ich nutze übrigens Apple Earpods an meinem Androiden (natürlich günstig bei einem Mydealz-Deal zugeschlagen), weil ich nicht so auf die In-Ears stehe, die bei den meisten Handys beiliegen.
Bin aber weder Apple-Hasser noch hab ich hier cold gevotet

simons700

Iphone 4s mit IOS 7 flüssiger als NEXUS 4 mit Android 4.3^^ Die Zeiten sind schon lange vorbei



Ich glaube ich würde auf dem Mini-Display des iPhone 4 noch nicht mal wahrnehmen, ob etwas ruckelt oder nicht

iPhone 4s: HOT
8 GB Speicher: COLD

Ich brauche für iPhones und iPads immer 64 GB, es gibt einfach zu viele erstklassige Apps...
Und mein altes iPhone 4s läuft extrem flüssig mit iOS 7 und knapp 1000 installierten Apps! Es gibt keine Aussetzer und ich muss das Gerät nie neu starten, nur für iOS-Updates ;-)

Bockel

Ich glaube ich würde auf dem Mini-Display des iPhone 4 noch nicht mal wahrnehmen, ob etwas ruckelt oder nicht


Mehr so der Typ, der sich gern ein Plastiktablett an den Kopf hält?

*g*

Kaum ein Apple Deal online, sind schon die ganzen Android-Fanboys unterwegs um sich über deren Preisgestaltung zu ärgern. Top, die Zeit hätte ich gerne.

simons700

Iphone 4s mit IOS 7 flüssiger als NEXUS 4 mit Android 4.3^^ Die Zeiten sind schon lange vorbei



Tja, das iPhone ist eben kein Android Rentnerphone wo man 32" Bildschirmdiagonale braucht um etwas aus nichtmal 30cm entfernung erkennen zu können.

mcb

iPhone 4s: HOT8 GB Speicher: COLDIch brauche für iPhones und iPads immer 64 GB, es gibt einfach zu viele erstklassige Apps...Und mein altes iPhone 4s läuft extrem flüssig mit iOS 7 und knapp 1000 installierten Apps! Es gibt keine Aussetzer und ich muss das Gerät nie neu starten, nur für iOS-Updates ;-)



Es ist doch gut immer einen kleinen Grundstock an besonders wichtigen Apps mitzuschleppen, so dass man nicht jeden Tag aufs neue Snychronieren und austauschen muss...

8GB ist was für Masochisten.
Glaubt ja nicht, dass ihr davon noch viel nutzbarer Speicher übrig bleibt. Effektiv werden es wohl nur ca 4-5GB sein.

Prozosch

Mal davon abgesehen, das ein Apfel-logo drauf ist würde ich sagen:Recht kleines Display, was aber immerhin sehr scharf istKamera ist sehr gut Prozessor akzeptabel...199€ wäre ein guter Preis



ich würde ja sagen, dass der prozessor in kombination mit der software mehr als akzeptabel ist.
nur die 8gb stören

Bockel

Ich glaube ich würde auf dem Mini-Display des iPhone 4 noch nicht mal wahrnehmen, ob etwas ruckelt oder nicht



Nö, mehr so der Typ, der gerne surft und dazu nicht immer extra ein Tablet-PC rumschleppen will, weil das auf Mini-Displays à la iPhone 4 nicht wirklich Spass macht...
Aber wenn Du meinst, dass ein 3,5" Display in Punkto Usability das Nonplusultra ist - meinetwegen, Deine Sache. Im Gegensatz zu oberflächlichen Typen wie Dir, denen es offenbar hauptsächlich darum geht, so cool wie irgend möglich zu wirken ("...Plastiktablett an den Kopf hält"), ist es mir ziemlich egal, was andere Leute über mein Smartphone denken. Ich brauch das weder als Schwanzverlängerung, Egoverstärker oder sonstwas, mir geht es um die Funktionalität!

Bockel

Ich glaube ich würde auf dem Mini-Display des iPhone 4 noch nicht mal wahrnehmen, ob etwas ruckelt oder nicht



ohje ohje.... da habe ich wohl n wunden Punkt getroffen.....

Ich habe ein noch "Sehr gutes" Iphone 4s in der Hand, der nur selten als zweithandy benutzt wurde, da erstes auch ein Iphone aber ein Firmenhandy war. Keine Kratzer nix, sieht aus wie nagelneu.

Kannst dich gerne per Mail melden.

Gruß
Petermeyer39


simons700

Cold weil 8gb und einem Betriebssystem, das sich im Vergleich zum Android anfühlt als ob man mit der funktionsreduzierten Demo arbeitet...

Ich habe ein noch "Sehr gutes" Iphone 4s in der Hand, der nur selten als zweithandy benutzt wurde, da erstes auch ein Iphone aber ein Firmenhandy war. Keine Kratzer nix, sieht aus wie nagelneu.

Kannst dich gerne per Mail melden.

Gruß
Patrik



simons700

Cold weil 8gb und einem Betriebssystem, das sich im Vergleich zum Android anfühlt als ob man mit der funktionsreduzierten Demo arbeitet...

Ich habe ein noch "Sehr gutes" Iphone 4s in der Hand, der nur selten als zweithandy benutzt wurde, da erstes auch ein Iphone aber ein Firmenhandy war. Keine Kratzer nix, sieht aus wie nagelneu.

Kannst dich gerne per Mail melden.

Gruß
Petermeyer39




simons700

Cold weil 8gb und einem Betriebssystem, das sich im Vergleich zum Android anfühlt als ob man mit der funktionsreduzierten Demo arbeitet...

apple hat aufgrund einiger alleinstellungserkmale fast keine nennenswerte konkurrenz. je nach nutzerprofil ist einem das aber den aufpreis nicht wert. also wenn ich 18 wäre und einfach nen chipgetunten golf gti im handyformat für den schulhof brauche, gibt es bei android den wesentlich besseren deal.

der audi a3 war in seiner klasse auch verhältnismaessig teuer und es gab konkurrenten, die viel mehr fürs geld zu bieten schienen. ich hab meinen 96er a3 übrigens immernoch, er sieht immer noch cool aus und hat nie ausserplanmaessige zicken gemacht. im nachhinein war er -ganzheitlich betrachtet- viel billiger als viele konkurrenten.

Bockel

Eigentlich schlimm, dass so ein Preis für ein 2 Jahre altes Smartphone mit Mini-Speicher tatsächlich ein Deal ist. Mal sehen, wie lange Apple mit der Hochpreispolitik noch durchkommt.

lord_mortimer

apple hat aufgrund einiger alleinstellungserkmale fast keine nennenswerte konkurrenz. je nach nutzerprofil ist einem das aber den aufpreis nicht wert. also wenn ich 18 wäre und einfach nen chipgetunten golf gti im handyformat für den schulhof brauche, gibt es bei android den wesentlich besseren deal.der audi a3 war in seiner klasse auch verhältnismaessig teuer und es gab konkurrenten, die viel mehr fürs geld zu bieten schienen. ich hab meinen 96er a3 übrigens immernoch, er sieht immer noch cool aus und hat nie ausserplanmaessige zicken gemacht. im nachhinein war er -ganzheitlich betrachtet- viel billiger als viele konkurrenten.



Ansichtssache, und der Vergleich hinkt auch etwas, jedenfalls dann wenn Du auf Preis-Leistung hinaus willst.
Der A3 ist im Prinzip nix anderes als ein anders verpackter Golf, die Technik ist im Grossen und Ganzen dasselbe, und VW und auch Audi bauen ihre Autos selbst. Und die Aussage, dass ein A3 besser ist als ein Golf ist rein subjektiv.
Das ist aber bei iPhone und Android was anderes: Apple macht selber die Entwicklung für Hard-und Software, und lässt die iPhones zwecks Gewinnmaximierung dann in Kinderarbeit in China zusammenbauen.
Google gibt nur die Software raus und überlässt das Hardwaredesign und die Anpassung den einzelnen Phoneherstellern.
Und was das Tuning betrifft: ist mit beiden Plattformen möglich. OK, bei Android kann man noch einiges mehr machen, muss aber nicht - genau wie der Golf oder der A3-Fahrer.
Zumindest versuchen die meisten Hersteller von Androiden im Gegensatz zu Apple nicht, es den Bastelwilligen maximal schwer zu machen.

Ach,und apropos A3: nicht jeder will einen A3 fahren. Mancher will auch einen A4 oder A6. Und das kann Apple leider nicht liefern, weil sie eben der Meinung sind, dass sie es nicht nötig haben, z.B. eine Version mit grösserem Display zu bauen.
Stattdessen machen Sie es so: ich bin der grosse Apple, ich weiss ws für Dich gut ist, mein lieber Konsument!
Du brauchst kein grösseres Display, Du brauchst kein grösseres Display, Du brauchst kein grösseres DisplayDU BRAUCHST KEIN GRÖSSERES DISPLAY oO oO oO
Funktioniert doch gut, oder?

ich hab ein galaxy note und ein nexus, hatte aber alles andere schon mal in der hand...ich empfinde die grossen displays eher als nachteil. zumal sie eben nur groesser sind und man auf dem kleinen iphone fenster trotzdem besser und schärfer lesen kann. im direktvergleich finde ich die grossen displays unterlegen und im endeffekt augenwischerei. kann aber sein, dass das an den schlecht umgesetzten android browsern liegt. unterm strich bleiben die grossen displays weit unter ihren möglcihkeiten und fressen so nur mehr Ressourcen. finde das iphone da ganzheitlich betrachtet um einiges durchdachter.
ausserdem isses ne Frechheit, dass androide fast so teuer sind wie iphones. sie muesste schon aufgrund des kostenlosen betriebssystemes deutlich imho billiger sein. mal ganz abgesehen vom zweitklassigen service. in punkto verlässlichkeit ist das iphone die wohl billigste lösung in seiner klasse auf dem markt.
dass apple den markt nicht mit x geräten überschwemmt und halbherzig supported im gegensatz zu zb samsung finde ich auch nicht von Nachteil.

ich hab mir damals bewusst nen android gekauft und bin bis heute dabei geblieben. trotzdem ist das iphone das um längen bessere Gesamtpaket aus meiner Sicht.

lord_mortimer

apple hat aufgrund einiger alleinstellungserkmale fast keine nennenswerte konkurrenz. je nach nutzerprofil ist einem das aber den aufpreis nicht wert. also wenn ich 18 wäre und einfach nen chipgetunten golf gti im handyformat für den schulhof brauche, gibt es bei android den wesentlich besseren deal.der audi a3 war in seiner klasse auch verhältnismaessig teuer und es gab konkurrenten, die viel mehr fürs geld zu bieten schienen. ich hab meinen 96er a3 übrigens immernoch, er sieht immer noch cool aus und hat nie ausserplanmaessige zicken gemacht. im nachhinein war er -ganzheitlich betrachtet- viel billiger als viele konkurrenten.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text