-207°
iPhone 7 128 GB alle Farben ab 753,40€ bei ebay.fr

iPhone 7 128 GB alle Farben ab 753,40€ bei ebay.fr

Handys & TabletsEbay Angebote

iPhone 7 128 GB alle Farben ab 753,40€ bei ebay.fr

Preis:Preis:Preis:753,40€
Zum DealZum DealZum Deal
Das iPhone 7 ist gerade erst rausgekommen und schon gibt es das erste interessante Angebot. Mir ist zwar bewusst, dass man bei über 750€ für ein Smartphone nicht gerade von einem Schnäppchen sprechen kann, aber bei idealo fangen die Preise bei 859€ an, weshalb die Ersparnis schon gut ist.
Ja der Versand erfolgt aus England aber das ist bei Apples Garantieregeln ja kein Problem.
Zu dem Handy an sich gibt es glaube ich nicht allzuviel mehr zu sagen, da es jedem bekannt sein dürfte. Die Preise variieren je nach Farbe:





Produktlink: apple.com/de/…-7/

Beliebteste Kommentare

staficvor 7 m

Hab heute noch gelesen das es Apple grad mal 220 Euro Dollar kostet das Ding zu produzieren,. Natürlich muss man Werbung und alles mit einberechnen(Obwohl sich Apple ja praktisch von alleine verkauft).


Wenn ich sowas lese könnte ich kotzen. Keine Ahnung aber riesen Fresse. Solchen Menschen wie dir wünsche ich die unsicherste Software mit den meisten Bugs an den Hals! Gehst du auch zum Bäcker und erklärst Ihm, dass das doch alles viel zu teuer ist, weil du zusammengerechnet hast, was die Zutaten einzeln kosten?
Aber dann blöd schauen wenn es keine Updates für das 3,50 € China Smartphone gibt und die Software schlecht angespasst ist.
Bearbeitet von: "mactron" 24. September

29 Kommentare

Au Backe

krasser Preisverfall aber s7 edge ist tausend mal geiler

Kein Versand nach Deutschland

drnonamevor 1 m

Kein Versand nach Deutschland


Cold!

bumervor 38 s

Cold!



Und kann somit eigentlich gelöscht werden.

Verkäufer aus Hongkong

Hab heute noch gelesen das es Apple grad mal 220 Euro Dollar kostet das Ding zu produzieren,. Natürlich muss man Werbung und alles mit einberechnen(Obwohl sich Apple ja praktisch von alleine verkauft). Schon ne Frechheit dafür locker 500 Euro mehr haben zu wollen. Für mich bleiben die von Apple einfach nur die Abzieher des Jahrhunderts. Mir ist schon bewusst das auch andere Hersteller hohe Preise haben, aber das steht in keinem Verhältnis, dafür ist die Verarbeitung einfach zu schlecht.
Bearbeitet von: "stafic" 21. September

staficvor 7 m

Hab heute noch gelesen das es Apple grad mal 220 Euro Dollar kostet das Ding zu produzieren,. Natürlich muss man Werbung und alles mit einberechnen(Obwohl sich Apple ja praktisch von alleine verkauft).


Wenn ich sowas lese könnte ich kotzen. Keine Ahnung aber riesen Fresse. Solchen Menschen wie dir wünsche ich die unsicherste Software mit den meisten Bugs an den Hals! Gehst du auch zum Bäcker und erklärst Ihm, dass das doch alles viel zu teuer ist, weil du zusammengerechnet hast, was die Zutaten einzeln kosten?
Aber dann blöd schauen wenn es keine Updates für das 3,50 € China Smartphone gibt und die Software schlecht angespasst ist.
Bearbeitet von: "mactron" 24. September

stafic

Hab heute noch gelesen das es Apple grad mal 220 Euro Dollar kostet das Ding zu produzieren,. Natürlich muss man Werbung und alles mit einberechnen(Obwohl sich Apple ja praktisch von alleine verkauft). Schon ne Frechheit dafür locker 500 Euro mehr haben zu wollen. Für mich bleiben die von Apple einfach nur die Abzieher des Jahrhunderts. Mir ist schon bewusst das auch andere Hersteller hohe Preise haben, aber das steht in keinem Verhältnis, dafür ist die Verarbeitung einfach zu schlecht.



Apple verkauft sich von alleine, da Preis/Leistung stimmt

Aber wenn du bei dem Gewinn von Apple schon rumheulst, informiere dich mal zum Beispiel darüber, was Parfum in der Herstellung pro ml kostet und für wie viel es von fast jedem von uns gekauft wird!
Da wirst du Augen machen X)

mactronvor 12 m

Wenn ich sowas lese könnte ich kotzen. Keine Ahnung aber riesen Fresse. Solchen Menschen wie dir wünsche ich die unsicherste Software mit den meisten Bugs an den Hals! Gehst du auch zum Bäcker und erklärst Ihm, dass das doch alles viel zu teuer ist, weil du zusammengerechnet hast, was die Zutaten einzeln kosten? Aber dann blöd schauen wenn es keine Updates für das 3,50 € China Smartphone gibt und die Software schlecht angespasst ist.


Das ist immer das Problem bei solchen Artikeln und Leuten ohne einen hauch Verstand. Das sind die geschätzten nackten Produktionskosten. Ne Tüte Funny Frisch, die im Laden 1,19€ kostet, kostet vielleicht 10 Cent. Und nun?
Einen VW Golf zu bauen, kostet vielleicht ein paar Tausend Euro.
Aber das verstehen solche Leute nicht...

kingjames

Verkäufer aus Hongkong



Und zu 100% Original xD

Apple ist das einzige Unternehmen, wo bekannt ist, dass das Unternehmen 500 $ pro Smartphone verdient und die Käufer finden es fair. Das iPhone 8 wird somit im 1500 Euro Bereich zu kaufen sein und iPhone 9 2000 Euro. Ist den Apple Kunden total egal, weil ja die Qualität stimmt.

mitchwinehousevor 11 m

Ist den Apple Kunden total egal, weil ja die Qualität stimmt.


Und wenn dem so wäre, wäre ja alles OK.

mitchwinehouse

Apple ist das einzige Unternehmen, wo bekannt ist, dass das Unternehmen 500 $ pro Smartphone verdient und die Käufer finden es fair. Das iPhone 8 wird somit im 1500 Euro Bereich zu kaufen sein und iPhone 9 2000 Euro. Ist den Apple Kunden total egal, weil ja die Qualität stimmt.



​Jetzt ziehe von den 500 nochmal Lohn und Nebenkosten ab. Mieten und Steuern. Marketing und Forschung. Versicherungen usw. und so fort. Was meinst du bleibt unter dem Strich?

mitchwinehousevor 16 m

Apple ist das einzige Unternehmen, wo bekannt ist, dass das Unternehmen 500 $ pro Smartphone verdient und die Käufer finden es fair. Das iPhone 8 wird somit im 1500 Euro Bereich zu kaufen sein und iPhone 9 2000 Euro. Ist den Apple Kunden total egal, weil ja die Qualität stimmt.



mitchwinehousevor 16 m

Apple ist das einzige Unternehmen, wo bekannt ist, dass das Unternehmen 500 $ pro Smartphone verdient und die Käufer finden es fair. Das iPhone 8 wird somit im 1500 Euro Bereich zu kaufen sein und iPhone 9 2000 Euro. Ist den Apple Kunden total egal, weil ja die Qualität stimmt.


Verdammt...ok, ist dann doch ein Minusgeschäft. Die Lohnkosten sollen übrigens bei 5 $ liegen.

Die reinen Bauteilkosten kann man sicher nicht gegen den Verkaufspreis rechnen, aber dass Apple selbst nach Abzug aller Kosten mit der Cashcow iPhone noch riesige Margen einfährt kann man an den Quartalsberichten entnehmen.

Aber wie heißt es so schön: 'It takes two to tango!'... einen der verlangt und einen der zahlt.

Das Problem für Apple ist, dass sie im Moment auf Gedeih und Verderb auf den andauernden Erfolg des iPhones angewiesen sind, darauf, dass genug Kunden bereit sind, die hohen Margen mitzuzahlen. Aus Unwissenheit, Bequemlichkeit oder einfach Produktverbundenheit. Wenn das irgendwann mal nicht mehr der Fall ist, oder Apple ein Desaster wie beim Note7 ereilt, dann ist Talfahrt angesagt. The next big thing steht bei Apple schon lange aus, bzw. ist dann doch nicht so 'big' ausgefallen, wie angenommen.

staficvor 1 h, 10 m

Hab heute noch gelesen das es Apple grad mal 220 Euro Dollar kostet das Ding zu produzieren,. Natürlich muss man Werbung und alles mit einberechnen(Obwohl sich Apple ja praktisch von alleine verkauft). Schon ne Frechheit dafür locker 500 Euro mehr haben zu wollen. Für mich bleiben die von Apple einfach nur die Abzieher des Jahrhunderts. Mir ist schon bewusst das auch andere Hersteller hohe Preise haben, aber das steht in keinem Verhältnis, dafür ist die Verarbeitung einfach zu schlecht.



Ich such noch nen Hausdiener. Kannst morgen 6 Uhr anfangen... wirst nach IQ bezahlt



Arbeitest wohl für die Caritas... ach nee, die machen ja auch Gewinn... und Samsung überlebt das "Desaster" auch... machen ja sonst auch genug Gewinn

staficvor 1 h, 20 m

Hab heute noch gelesen das es Apple grad mal 220 Euro Dollar kostet das Ding zu produzieren,. Natürlich muss man Werbung und alles mit einberechnen(Obwohl sich Apple ja praktisch von alleine verkauft). Schon ne Frechheit dafür locker 500 Euro mehr haben zu wollen. Für mich bleiben die von Apple einfach nur die Abzieher des Jahrhunderts. Mir ist schon bewusst das auch andere Hersteller hohe Preise haben, aber das steht in keinem Verhältnis, dafür ist die Verarbeitung einfach zu schlecht.






Hättest ruhig dazu schreiben können, dass du das in der BILD gelesen hast.
Würde vorab einiges erklären

Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.