-161°
IPhone SE 64 GB mit O2 Free S und 29,00 Euro Zuzahlung
IPhone SE 64 GB mit O2 Free S und 29,00 Euro Zuzahlung
Verträge & FinanzenMedia Markt Angebote

IPhone SE 64 GB mit O2 Free S und 29,00 Euro Zuzahlung

Preis:Preis:Preis:628,76€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo zusammen,

Media Markt bittet gerade das IPhone SE 64 GB in allen Farben für 29,00 Euro mit dem O2 Free S an. Die monatliche Grundgebühr ist 24,99 Euro und gültig für alle Personen. Der Preis ist in deutlich unter den sonstigen IPhone SE 64 GB mit O2 Free S Angeboten.

Es sollten auch noch 35,00 Euro Cashback bei Shoop möglich.

■ Tarifkonditionen o2 Free S

  • Allnet Flat
  • SMS Flat
  • 1 GB bei 225 Mbit/s LTE
  • Nach Verbrauch des LTE-Inklusivvolumens Drosselung auf immer noch sehr gut nutzbare 1 Mbit/s UMTS
  • EU Roaming Flat (= alle ankommenden Gespräche kostenfrei, alle abgehenden Gespräche aus dem EU-Land innerhalb des jeweiligen Landes kostenfrei, alle abgehenden Gespräche aus dem jeweiligen EU-Land nach Deutschland kostenfrei, 1 GB Datenvolumen im jeweiligen EU-Land kostenfrei)
  • Festnetznummer inklusive
  • Grundgebühr: 24,99 €
  • Die Grundgebühr bleibt dauerhaft erhalten, auch wenn man nicht kündigt
  • Anschlussgebühr: 0,00 €

Vertragskosten über 24 Monate: 24 x 24,99 Euro + 29 Euro= 628,76 Euro

Viele Grüße

Marlino


24 Kommentare

Dein Ernst ?
Das SE 64GB gab es hier schon um die 300€

oh das ist nicht hot.

13619227-biEd9.jpg

Verfasser

curfew76vor 9 m

Dein Ernst ? Das SE 64GB gab es hier schon um die 300€



Ich kann das SE Aktuell nicht für 300 Euro Entdecken. Kann man auch für 350 verkaufen wenn man will. In Verbindung mit dem O2 Free S zahlt man sonst überall sonst um die 100 Euro Zuzahlung.
Das O2 Free Angebot mit S7 Edgde von heute wird abgefeiert obwohl es auch nicht so viel besser ist , vor allem in Verbindung mit dem Free S .


curfew76vor 9 m

Dein Ernst ? Das SE 64GB gab es hier schon um die 300€

​What? 300€ wäre mir neu..

Also 300€ wäre mir auch neu, aber insg. 628,76€ für Handy + diesen Vertrag (nur 1 GB) ist jetzt auch nicht toll.

curfew76vor 24 m

Dein Ernst ? Das SE 64GB gab es hier schon um die 300€


Aber ohne Vertrag Der O2 Free ist prinzipiell ein genialer Vertrag und bei O2 direkt kostet der so viel wie hier, jedoch ohne das iPhone

curfew76vor 1 h, 9 m

Dein Ernst ? Das SE 64GB gab es hier schon um die 300€


Muss man abends immer Alkohol trinken?

Vielleicht würde ein Vergleich mit einem Tarif mit ähnlichen Konditionen hier helfen. Mal plump angenommen es gäbe nen 10€ Tarif mit 24 Monaten Laufzeit und man würde das iPhone dazu kaufen, so hätte man 630-240=390 ca iPhone Preis. Ja, Milchmädchenrechnung aber so wird klar: Ist ein brauchbarer Deal. Sorry.

Ach man irgendwie ist der Deal hot. Sehe das genauso. Wer mit dem 1gb klar kommt hat hier n super Preis.

Genau diesen Tarif hatten wir vor 2 Wochen abgeschlossen. Ist doch top!

Iphone SE für 390 € verkauft und so effektiv abzüglich des Kaufpreises von 29 € nur 9,95 € im Monat für den O2 free S.

Was will man mehr?

Warum es hier kalt wird kann ich nicht verstehen. Aber das ist genau der Grund, wieso ich diesen Deal hier letztens nicht gepostet hatte. Komisches Votingverhalten manchmal hier..

Dennizzvor 12 h, 9 m

Genau diesen Tarif hatten wir vor 2 Wochen abgeschlossen. Ist doch …Genau diesen Tarif hatten wir vor 2 Wochen abgeschlossen. Ist doch top!Iphone SE für 390 € verkauft und so effektiv abzüglich des Kaufpreises von 29 € nur 9,95 € im Monat für den O2 free S.Was will man mehr?Warum es hier kalt wird kann ich nicht verstehen. Aber das ist genau der Grund, wieso ich diesen Deal hier letztens nicht gepostet hatte. Komisches Votingverhalten manchmal hier..


Das ist aber jetzt nicht so eine schlaue Rechnung. Der Tarif ist ja eigtl nur gut wegen dem Gerät. Wenn man möglichst effektiv günstig n guten Tarif will, wären die ganzen blau L Tarife die es in den letzten Wochen gab besser gewesen. 3gb allnet/sms und das p8 Lite 17 für 15€ im Monat. Effektiv nach Verkauf nun 6,88. Aber die 3gb Tarife kostendoch jetzt fast überall nur noch 9,99.

Verfasser

michael211088vor 22 m

Das ist aber jetzt nicht so eine schlaue Rechnung. Der Tarif ist ja eigtl …Das ist aber jetzt nicht so eine schlaue Rechnung. Der Tarif ist ja eigtl nur gut wegen dem Gerät. Wenn man möglichst effektiv günstig n guten Tarif will, wären die ganzen blau L Tarife die es in den letzten Wochen gab besser gewesen. 3gb allnet/sms und das p8 Lite 17 für 15€ im Monat. Effektiv nach Verkauf nun 6,88. Aber die 3gb Tarife kostendoch jetzt fast überall nur noch 9,99.


Kommt darauf an ob die 1 Mbit mit UMTS gut ausgenutzt werden können.

Marlinovor 3 h, 35 m

Kommt darauf an ob die 1 Mbit mit UMTS gut ausgenutzt werden können.


naja trotzdem muss man dann in der geschwindigkeit erstmal noch mal das doppelte verbrauchen bis man überhaupt dahin kommen würde wo es ein vorteil wird den free tarif zu haben. also ich bin damit nun ziemlich sorglos. hab die letzen jahre immer etwas den verbrauch im auge behalten und der ist nun bei 1,8 gb im monat. also brauch ich mir kein kopf machen wenn ich doch mal n paar folgen netflix in der bahn gucke. und das halt aber immer noch mit voller geschwindigkeit und keine langen ladezeiten etc

Wow, das ist ja sowas von nichts besonderes.
Allgemein das man heutzutage 1GB Verträge anbietet, ist ja lächerlich. Für junge Menschen die surfen ist es nichts und für ältere Menschen wegen des kleines Handys auch nicht.

michael211088vor 5 h, 15 m

naja trotzdem muss man dann in der geschwindigkeit erstmal noch mal das …naja trotzdem muss man dann in der geschwindigkeit erstmal noch mal das doppelte verbrauchen bis man überhaupt dahin kommen würde wo es ein vorteil wird den free tarif zu haben. also ich bin damit nun ziemlich sorglos. hab die letzen jahre immer etwas den verbrauch im auge behalten und der ist nun bei 1,8 gb im monat. also brauch ich mir kein kopf machen wenn ich doch mal n paar folgen netflix in der bahn gucke. und das halt aber immer noch mit voller geschwindigkeit und keine langen ladezeiten etc



Wieviel MB verbraucht denn z.B. Eine Stunde Netflix schauen und in welcher Qualität
Bearbeitet von: "Dennizz" 12. Mär

Verfasser

Miso.Markovicvor 3 h, 10 m

Wow, das ist ja sowas von nichts besonderes. Allgemein das man heutzutage …Wow, das ist ja sowas von nichts besonderes. Allgemein das man heutzutage 1GB Verträge anbietet, ist ja lächerlich. Für junge Menschen die surfen ist es nichts und für ältere Menschen wegen des kleines Handys auch nicht.


Wie gesagt genau der gleiche Vertrag mit S7 Edge und 99 Euro Zuzahlung von wird abgefeiert. Man muss den O2 Free S nicht mögen, aber das SE in Verbindung mit dem O2 Free S kostet sonst überall um die 100 Euro.

michael211088vor 7 h, 34 m

naja trotzdem muss man dann in der geschwindigkeit erstmal noch mal das …naja trotzdem muss man dann in der geschwindigkeit erstmal noch mal das doppelte verbrauchen bis man überhaupt dahin kommen würde wo es ein vorteil wird den free tarif zu haben. also ich bin damit nun ziemlich sorglos. hab die letzen jahre immer etwas den verbrauch im auge behalten und der ist nun bei 1,8 gb im monat. also brauch ich mir kein kopf machen wenn ich doch mal n paar folgen netflix in der bahn gucke. und das halt aber immer noch mit voller geschwindigkeit und keine langen ladezeiten etc



So, hab mir meine Frage selbst beantwortet:

  • Schauen Sie Filme und Serien in niedriger Qualität, liegt der Datenverbrauch bei rund 250 MByte pro Stunde. Sie können pro GByte also rund 4 Stunden streamen
  • Bei mittlerer Streaming-Qualität verbraucht Netflix rund 500 Mbyte pro Stunde, was etwa zwei Stunden pro GByte entspricht.
  • Bei hoher Auflösung schießt auch der Verbrauch in die Höhe: Pro Stunde HD-Streaming fließt etwa 31 GByte Daten durch Ihre Leitung.
  • Bei UHD-Inhalten sind es sogar deutlich mehr. Daher müssen Sie für diese Auflösung das unbegrenzte Streaming gesondert aktivieren:

Im besten Fall kannst Du bei z.B. 3 GB Datenvolumen 12 Stunden NEtflix auf schlechtester Qualität schauen.
Finde ich jetzt nicht berauschend.

Youtube verbraucht auch eine riesige Menge:

YouTube verbraucht, hängt vor allem von der Qualität der Videos ab. Bei HD-Videos zieht YouTube viel mehr Daten, als etwa bei einem Video in 144p-Auflösung. Über das kleine Zahnrad bei den Videos können Sie die Video-Qualität verändern und so Daten sparen.

  • 144p: Ein Video von zehn Minuten Länge verbraucht etwa 5 MByte.
  • 240p: Zehn Minuten Video schauen verbraucht ca. 25 MByte Datenvolumen.
  • 360p: Schauen Sie zehn Minuten Videos, gehen dafür ca. 50 MByte Datenvolumen drauf.
  • 480p: Etwa 75 MByte Datenvolumen benötigt YouTube für ein zehnminütiges Video
  • 720p: Für zehn Minuten YouTube in HD-Qualität gehen rund 200 MByte Daten drauf.
  • 1080p: In Full-HD-Qualität müssen Sie bei zehn Minuten YouTube mit knapp 300 MByte Datenvolumen rechnen.

Und ich kann mit dem O2 Free Tarif unbesorgt soviel schauen, wie ich möchte. Abgesehen davon, dass ich bisher noch nie unterwegs Videos geschaut habe aus o.g. Gründen.

Jetzt, durch O2 Free werde ich wohl aber unterwegs mal damit anfangen. Ich brauche mir ja jetzt keine Gedanken mehr zu machen.

Und das für umgerechnet knapp 10 € im Monat. Perfekt!

PS:

O2 free – surfen mit 1 Mbit/s im Praxistest

Dennizz12. März

Warum es hier kalt wird kann ich nicht verstehen. (...). Komisches …Warum es hier kalt wird kann ich nicht verstehen. (...). Komisches Votingverhalten manchmal hier..


versteh´s auch nicht !
wenn man den (bisherigen) Bestpreis von ca. 400 € veranschlagt (den´s zZt. gar nicht gibt), zzgl. dem Tarifhausdeal von 16.99/14.99 €, welcher diesem O2-free entspricht, kommt man auf ca. 790 € - also über 150 € mehr. Und jeder Deal für sich bewegte sich im vierstelligen Bereich !
allenfalls noch die kürzere Kdgsfrist, wenngleich wohl die wenigsten alle paar Wochen von einem Tarif zum nächsten springen, dann hab ich unter´m Strich auch nix gespart - vom Aufwand ganz abgesehen ...

cahuitovor 5 h, 13 m

versteh´s auch nicht !wenn man den (bisherigen) Bestpreis von ca. 400 € ve …versteh´s auch nicht !wenn man den (bisherigen) Bestpreis von ca. 400 € veranschlagt (den´s zZt. gar nicht gibt), zzgl. dem Tarifhausdeal von 16.99/14.99 €, welcher diesem O2-free entspricht, kommt man auf ca. 790 € - also über 150 € mehr. Und jeder Deal für sich bewegte sich im vierstelligen Bereich !allenfalls noch die kürzere Kdgsfrist, wenngleich wohl die wenigsten alle paar Wochen von einem Tarif zum nächsten springen, dann hab ich unter´m Strich auch nix gespart - vom Aufwand ganz abgesehen ...


Hast du mal bitte einen Link zu dem Deal von Tarifhaus?

Dennizzvor 13 m

Hast du mal bitte einen Link zu dem Deal von Tarifhaus?


geh einfach direkt auf tarifhaus.de
stelle aber fest, dass er doch etwas abweicht: Multicard inclusive (statt 5 €/mtl.) und 3 statt 1GB Volumen, dafür aber nach Verbrauch Drosselung auf 32kB statt 1MB

cahuitovor 7 h, 20 m

geh einfach direkt auf tarifhaus.destelle aber fest, dass er doch etwas …geh einfach direkt auf tarifhaus.destelle aber fest, dass er doch etwas abweicht: Multicard inclusive (statt 5 €/mtl.) und 3 statt 1GB Volumen, dafür aber nach Verbrauch Drosselung auf 32kB statt 1MB


Aufgrund der Drosselung hat doch der Tarif von Tarifhaus gar nichts mit dem Free von O2 gemeinsam?
Es geht doch gerade um die 1 Mbit nach dem Verbrauch von den 1 GB.

Dennizzvor 9 h, 19 m

Aufgrund der Drosselung hat doch der Tarif von Tarifhaus gar nichts mit …Aufgrund der Drosselung hat doch der Tarif von Tarifhaus gar nichts mit dem Free von O2 gemeinsam? Es geht doch gerade um die 1 Mbit nach dem Verbrauch von den 1 GB.


abgesehen davon, dass dass das kurzzeitig so war:
er hat dafür aber im Gegenzug 2 GB vollen Speed mehr sowie MC inclusive, was allein 120 € entspricht. Muss jeder selber wissen, womit er letztlich besser fährt ...

leider zu spät ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text