IPhone SE Handy mit Vertrag im Blau All 1.8 GB für 22,99€ im Monat
169°Abgelaufen

IPhone SE Handy mit Vertrag im Blau All 1.8 GB für 22,99€ im Monat

36
eingestellt am 11. Apr 2016
Logitel bietet folgendes Angebot an:

Handy
Iphone SE 16 GB alle Farben

Vertrag
22,99€ Grundgebühr statt 26,99€ in den ersten 24 Monaten.

Telefon: Flatrate in alle dt. Mobilfunknetze und ins dt. Festnetz
SMS: Flatrate in alle dt. Netze
Surfen: 1,8 GB Internet-Flatrate (bis zu 21,6 Mbit/s, danach 56 Kbit/s)

Offenbar keine Datenautomatik etc. Anschlussgebühr wird erstattet.

Netz: Eplus

36 Kommentare

Logitel - autocold

Absolut inkompetent der Laden, einfach mal die Kommentare hier lesen...

Guter Preis, aber nie wieder ohne LTE...

Lockangebot für Unwissende, ohne LTE. Das hat nicht nur mit Geschwindigkeit zu tun, sondern mit Netzabdeckung...

flowdow

Lockangebot für Unwissende, ohne LTE. Das hat nicht nur mit Geschwindigkeit zu tun, sondern mit Netzabdeckung...


Bei E-Plus ist der Unterschied immerhin nicht groß,da eh kaum LTE Netz,allerdings wird das ja auch bald mit O2 zusammengelegt und dann fehlt es halt.

Wenn es die 64er Version vom SE wäre, okay.
Aber so leider wirklich cold!

4,20€ mtl. für eine Allnet-Flat mit 1,8 GB incl. SMS findet ihr cold?

Euch kann man nicht mehr helfen..

Was ist eigentlich neu an dem Teil sieht für mich genauso aus wie die IPhones

flowdow

Lockangebot für Unwissende, ohne LTE. Das hat nicht nur mit Geschwindigkeit zu tun, sondern mit Netzabdeckung...

in Berlin Top LTE EMPFANG! bitte nicht immer diese doofen Dorf Kommentare

Ist bei Eplus nicht IMMER Lte dabei?
Egal ob Discounter/original oder prepaid/postpaid.

flowdow

Lockangebot für Unwissende, ohne LTE. Das hat nicht nur mit Geschwindigkeit zu tun, sondern mit Netzabdeckung...


Ich dachte die haben ihr Netz schon zusammen.

Mataanus

Was ist eigentlich neu an dem Teil sieht für mich genauso aus wie die IPhones

Neu ist, dass es damit endlich mal wieder ein Smartphone mit aktueller Hardware in einem halbwegs handlichen Format gibt.

Mataanus

Was ist eigentlich neu an dem Teil sieht für mich genauso aus wie die IPhones



Genau so sieht es aus! Hoffe einige Hersteller ziehen da nach... Apple war ja schon immer ein wenig Trendsetter und hat ein gutes Gefühl für den Markt

Mataanus

Was ist eigentlich neu an dem Teil sieht für mich genauso aus wie die IPhones


Trendsetter hatten die nicht vorher schon mal 4"? Also ich nenne das wenig Inspiration, aber die können ja weiter von den anderen abschauen.

Mataanus

Trendsetter hatten die nicht vorher schon mal 4"? Also ich nenne das wenig Inspiration, aber die können ja weiter von den anderen abschauen.

Sicher, die Größe gab es vorher schon mal, aber gerade das ist jetzt nicht von den anderen abgeschaut, denn die halten ja weiterhin daran fest, als wesentliche Neuerung in ihren Geräten weiterhin in erster Linie größere Displays anzubieten.

Mataanus

Trendsetter hatten die nicht vorher schon mal 4"? Also ich nenne das wenig Inspiration, aber die können ja weiter von den anderen abschauen.


Ist aber meiner Ansicht nach kein Trendsetting, da es schon vor 5 Jahren 4" Smartphones gab und nur weil alle größer bauen (Apple auch) und Sie jetzt mal ein Mini auf dem Markt bringen, muss es meiner Ansicht nach nicht gehyped werden. Anmerken muss man aber das Apple eine gute Hardware verbaut hat, obwohl ich diesen Retina Müll langsam nicht mehr sehen kann.

Aßer natürlich die Schrottkameras die verbaut sind, ist für den Preis schon nicht mehr kaufbar.

Handy mit Vertragsbindung - Autocold.

Mataanus

Ist aber meiner Ansicht nach kein Trendsetting, da es schon vor 5 Jahren 4" Smartphones gab und nur weil alle größer bauen (Apple auch) und Sie jetzt mal ein Mini auf dem Markt bringen, muss es meiner Ansicht nach nicht gehyped werden.

Ok, ich persönlich würde jetzt auch nicht unbedingt von Trend sprechen, aber trotzdem ist es jetzt Apple, die nach einigen Jahren mal wieder ein halbwegs handliches Gerät mit guter Hardware auf den Markt schmeißen. Bisher gab es da ja im Grunde nur Sony, und auch deren Geräte waren größer. Und ich, auch wieder ganz persönlich, begrüße das ausdrücklich. Und ich hoffe, dass auch die anderen Hersteller nachziehen, und nicht immer nur noch größere Smartphone auf den Markt bringen.

Mataanus

Ist aber meiner Ansicht nach kein Trendsetting, da es schon vor 5 Jahren 4" Smartphones gab und nur weil alle größer bauen (Apple auch) und Sie jetzt mal ein Mini auf dem Markt bringen, muss es meiner Ansicht nach nicht gehyped werden.


Alsoich war mit meinem Xperia X10 Mini und Mini sehr zufrieden. Hab das Mini hier noch liegen, weiß gar nicht mehr wie ich darauf was erkennen konnte.

flowdow

Lockangebot für Unwissende, ohne LTE. Das hat nicht nur mit Geschwindigkeit zu tun, sondern mit Netzabdeckung...


UMTS ist schon zusammengeschaltet. National Roaming. Funktioniert gut,nur manche Chinesische Handys kommen nicht mit der Unterscheidung National/International Roaming klar. LTE und GRPS werden jetzt nach und nach zusammengelegt.

flowdow

Lockangebot für Unwissende, ohne LTE. Das hat nicht nur mit Geschwindigkeit zu tun, sondern mit Netzabdeckung...


Doofer Stadt Kommentar.....kommst nie aus der Stadt raus? Mauer steht nicht mehr........

Fabische

Handy mit Vertragsbindung - Autocold.

Kann schon sinnvoll sein.

19€ Einmalig wurde nicht erwähnt. Trotzdem ok

Hallo. Kauft das nicht, weil Apple ist nicht gut.

Die Frage ist doch - was machen die Käufer denn nach 22 Uhr wenn Nightshift aktiv ist?? Netz ist dann ja wohl weg

Zu LTE bei Blau:

"Abhängig von Ihrem Standort, Endgerät und technischer Verfügbarkeit, stehen Ihnen in allen Blau Tarifen die technisch höchst mögliche Verbindungsart zur Verfügung. Das schließt LTE (*1) mit ein!"

Aber es fehlt noch (*1). Da heißt es:

"Die befristete Erhöhung der Surfgeschwindigkeit und der Zugang zum LTE-Netz gelten bis einschließlich 30.06.2016 für alle Bestands- und Neukunden im E-Plus Netz. Die im bestehenden Tarif angegebene Geschwindigkeit der Datenverbindungen im 3G Netz wird auf bis zu 42,2 Mbit/s im Download und 5,7 Mbit/s im Upload erhöht und bleibt bis einschließlich 30.06.2016 so bestehen. Ab dem 01.07.2016 gelten wieder die ursprünglich im Tarif vereinbarten Konditionen bzgl. der Geschwindigkeit. Durch die jeweiligen Umstellungen entstehen keine Kosten. Nachdem das ungedrosselte Datenvolumen der Internet-Option in Ihrem Tarif ausgeschöpft ist, verringert sich die Surfgeschwindigkeit bis zum Ende des jeweiligen Monats auf bis zu 56 kbit/s. Technisch ist das E-Plus 3G Netz in der Lage, in ausgewählten Regionen eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 42,2 Mbit/s bereitzustellen.(...)"

Quelle: blau.de/hig…eed

Falls die "Aktion" nicht verlängert wird, hat man ab dem 1.7. kein LTE mehr!

Benni

Zu LTE bei Blau: "Abhängig von Ihrem Standort, Endgerät und technischer Verfügbarkeit, stehen Ihnen in allen Blau Tarifen die technisch höchst mögliche Verbindungsart zur Verfügung. Das schließt LTE (*1) mit ein!" Aber es fehlt noch (*1). Da heißt es: "Die befristete Erhöhung der Surfgeschwindigkeit und der Zugang zum LTE-Netz gelten bis einschließlich 30.06.2016 für alle Bestands- und Neukunden im E-Plus Netz. Die im bestehenden Tarif angegebene Geschwindigkeit der Datenverbindungen im 3G Netz wird auf bis zu 42,2 Mbit/s im Download und 5,7 Mbit/s im Upload erhöht und bleibt bis einschließlich 30.06.2016 so bestehen. Ab dem 01.07.2016 gelten wieder die ursprünglich im Tarif vereinbarten Konditionen bzgl. der Geschwindigkeit. Durch die jeweiligen Umstellungen entstehen keine Kosten. Nachdem das ungedrosselte Datenvolumen der Internet-Option in Ihrem Tarif ausgeschöpft ist, verringert sich die Surfgeschwindigkeit bis zum Ende des jeweiligen Monats auf bis zu 56 kbit/s. Technisch ist das E-Plus 3G Netz in der Lage, in ausgewählten Regionen eine Surfgeschwindigkeit von bis zu 42,2 Mbit/s bereitzustellen.(...)" Quelle: https://www.blau.de/highspeed Falls die "Aktion" nicht verlängert wird, hat man ab dem 1.7. kein LTE mehr!



diese Aktion wurde aber schon so oft verlängert. Wissen kann man es nie, abwägen aber schon.

Bezüglich des Deals: Preis ist ok, aber bitte... tut euch nicht die 16 gb Variante an. Jedes zukünftige Update wird mehr Platz für das Betriebssystem verbrauchen, alle Apps werden von Jahr zu Jahr größer und auch selbst aufgenommene Bilder sind eine nicht zu unterschätzende (Speicher-) Größe.

Klar muss das jeder für sich selbst entscheiden. Vor zwei Jahren wären 16gb noch sehr gut vertretbar gewesen. Heutzutage und für die nächsten 2 Jahre sollte man aber mehr einplanen. Ansonsten sitzt ihr alle 5 Tage und zieht eure Bilder via Itunes vom iPhone.

Budda

Klar muss das jeder für sich selbst entscheiden. Vor zwei Jahren wären 16gb noch sehr gut vertretbar gewesen. Heutzutage und für die nächsten 2 Jahre sollte man aber mehr einplanen. Ansonsten sitzt ihr alle 5 Tage und zieht eure Bilder via Itunes vom iPhone.

Das ist auch immer noch sehr gut vertretbar. Es kommt eben darauf an, was man mit dem Gerät macht. Außerdem hilft ein begrenzter Speicher, sich zu disziplinieren. Klar, mehr ist immer besser, aber man neigt eben dann auch dazu, den Speicher "vollzumüllen". Und so oder so sollte man seine Fotos ohnehin regelmäßig sichern, entweder auf dem Rechner oder irgendwo ins Netz. Und man muss schon reichlich viel fotografieren, um alle fünf Tage den Bedarf zu haben, sein Handy frei zu räumen.

Budda

Preis ist ok, aber bitte... tut euch nicht die 16 gb Variante an. Jedes zukünftige Update wird mehr Platz für das Betriebssystem verbrauchen, alle Apps werden von Jahr zu Jahr größer und auch selbst aufgenommene Bilder sind eine nicht zu unterschätzende (Speicher-) Größe. Klar muss das jeder für sich selbst entscheiden. Vor zwei Jahren wären 16gb noch sehr gut vertretbar gewesen. Heutzutage und für die nächsten 2 Jahre sollte man aber mehr einplanen. Ansonsten sitzt ihr alle 5 Tage und zieht eure Bilder via Itunes vom iPhone.


Es gibt tatsächlich noch Leute die nehmen ihr Handy hauptsächliche zum arbeiten und zum telefonieren
Ich habe seit 5 Jahren 16 GB iPhones und habe auf meinem aktuellen Gerät von den 11 verfügbaren GB noch 5 GB frei. Musik wird gestreamt (ca. 500 MB gepuffert) und 2,5 GB sind Bilder. Dann bleiben noch immer 3 GB für Apps. Mehr brauchen manche Menschen eben nicht nicht. Und der Rest wird auf dem Tablet gemacht. Da würde ich dir dann zustimmen, dass 16 GB nicht reichen.

Budda

Preis ist ok, aber bitte... tut euch nicht die 16 gb Variante an. Jedes zukünftige Update wird mehr Platz für das Betriebssystem verbrauchen, alle Apps werden von Jahr zu Jahr größer und auch selbst aufgenommene Bilder sind eine nicht zu unterschätzende (Speicher-) Größe. Klar muss das jeder für sich selbst entscheiden. Vor zwei Jahren wären 16gb noch sehr gut vertretbar gewesen. Heutzutage und für die nächsten 2 Jahre sollte man aber mehr einplanen. Ansonsten sitzt ihr alle 5 Tage und zieht eure Bilder via Itunes vom iPhone.




aber reicht dann nicht auchn 80€ android?

versteh mich nicht falsch..ich würde mir auch aus unerfindlichen gründen son iphone holen, aber gott sei dank setzt bisher immer mein kostenbewusstsein ein

n1c0

Logitel - autocold Absolut inkompetent der Laden, einfach mal die Kommentare hier lesen...



ich kenne logitel seit ca. 2009 unh habe bis jetzt zumindest nur positive Erfahrung gemacht

palorone

aber reicht dann nicht auchn 80€ android? versteh mich nicht falsch..ich würde mir auch aus unerfindlichen gründen son iphone holen, aber gott sei dank setzt bisher immer mein kostenbewusstsein ein


Ich hoffe ich deute richtig in deiner Frage ein ernsthaftes Interesse an der Antwort. Ich versuche aber mich kurz zu halten.
Ich bin kein Datenfanatiker und bin sogar der Meinung, dass Geheimdienste Zugriff auf die Handys haben sollten. Was ich aber nicht möchte ist, dass jeder - Achtung ich übertreibe - Scriptkiddie mein Handy auslesen kann.
Genau das ist aber Kinderleicht unter android. Suche einfach mal nach einer Wetterapp oder einem free to Play spiel. Sag mal wie viele davon nur gps und SD-Karten Zugriff haben wollen. 10%? 20%? irgendwelche unbegründeten Rechte (Mikrofon, Kamera, Telefon, sms) will doch fast jede App. Aber selbst das fast notwendige recht SD-Karten Zugriff erlaubt der App nicht nur ihre Daten abzulegen, sondern fast die gesamte SD zu lesen und wenn gewollt zu transferieren. Dass das auch passiert wurde häufig genug nachgewiesen (Heise). Jails/ Container zwischen den Apps? Pustekuchen. Und woher weist du und ich nun was die gute App und was die böse ist? Richtig. Wir wissen es nicht.
iOS hat da eine andere Politik. Jede App muss auch ohne jegliche rechte funktionieren. Alles ist standardmäßig verboten und kann immer wieder aktiviert und deaktiviert werden. Keine app kann in den speicher einer anderen eingreifen. Auch Marshmallow ist davon noch weit entfernt.
Dann werden bei android wie bei iOS regelmäßig Bugs gefunden. Nur bekommen android Nutzer (außer Nexus) einfach keine updates mehr. Google mal "Heise stagefright". Noch jetzt sind 80% allein durch diese Lücke aus der Ferne ohne das man es merkt angreifbar.

Zum Schluss möchte ich mein Handy einfach nicht mit einem Betriebssystem von einer Firma füllen, die über 50% ihres Umsatzes mit dem Verkauf von Daten / Informationen macht.

Ich könnte dir jetzt noch 20 Gründe nennen, aber alle spielen in die gleiche Richtung. Ich möchte mich nicht um mein Handy kümmern müssen. Ich möchte das es mir eine gewisse Grundsicherheit gibt. Mir ist aus den letzten 3 Jahren keine kritische Sicherheitslücke für iOS bekannt, die aus der Ferne ausgenutzt werden konnte (nur mit Zugriff auf das Gerät und Deaktiviertem Find my iPhone).

E-Plus Netz und LTE sind zwei Dinge, die ich bisher nur ein Mal zusammen erlebt habe. Bei einem Besuch in Hamburg hatte man Galaxy S4 mit eingelegter Simyo-Sim tatsächlich 4G im Display angezeigt. Seither habe ich dies nicht mehr erlebt, Ich komme sehr viel in nahezu allen Ruhrgebietsgroßstädten herum, aber 4G bei E-Plus gibt es hier bisher nicht. Also kann dies jetzt wohl nicht wirklich "kriegsentscheidend" sein.

palorone

aber reicht dann nicht auchn 80€ android?

Das reicht im Grunde für nahezu alles, was Du auch mit einem Highend-Gerät machen kannst. Für ich ist das Smartphone eher Arbeits- als Unterhaltungsgerät ist, und dafür halte ich iOS für die deutlich bessere Wahl. Das ist aber meine persönliche Meinung, die andere nicht teilen müssen. Allerdings habe ich diese Meinung, anders als viele andere, aus Praxiserfahrungen gebildet, denn gerade in Bezug auf iOS/Android wird ja vielfach nur nachgeplappert, was man irgendwann mal gehört hat. Letztlich kann und sollte ja jeder nutzen, was er mag und vor allem, was seinen Anforderungen am besten gerecht wird.

palorone

versteh mich nicht falsch..ich würde mir auch aus unerfindlichen gründen son iphone holen, aber gott sei dank setzt bisher immer mein kostenbewusstsein ein

Bei mir auch, darum greife ich zu den iPhones mit 16GB.

flowdow

Lockangebot für Unwissende, ohne LTE. Das hat nicht nur mit Geschwindigkeit zu tun, sondern mit Netzabdeckung...



Soweit ich weiß ja, haben die doch vor fast einem Jahr auch groß beworben....


Kann ja nicht jeder so hip sein und in Berlin wohnen.

palorone

aber reicht dann nicht auchn 80€ android? versteh mich nicht falsch..ich würde mir auch aus unerfindlichen gründen son iphone holen, aber gott sei dank setzt bisher immer mein kostenbewusstsein ein



ja da war steckte ernsthaftes interesse dahinter


nur leider hat deine antwort eher dafuer gesorgt, dass das iphone interessanter,statt abschreckender wird X)

Unabhängig davon, dass es ein iPhone ist, scheint das Angebot doch wirklich gut zu sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text