iPhone X jetzt schon vorbestellen bei Alternate
-889°Abgelaufen

iPhone X jetzt schon vorbestellen bei Alternate

73
eingestellt am 19. Sep 2017
Hallo an Alle,
hier mal schnell ein Deal vom Handy aus.
Man kann jetzt schon das iPhone X bei Alternate vorbestellen und das im Endeffekt für den gleichen Preis, wie künftig bei Apple.
Da wir ja alle hardcore Sparer sind und natürlich ca. 1100-1300€ rumfliegen haben, hier ein Angebot:

Wer über Shoop das iPhone X bei Alternate bestellt bekommt zur Zeit 3% Cashback. Das sind etwa:

iPhone X 64GB inkl. Versand:
1149,-€ + 5,99€ - 5,-€ (Newslettergutschein) - ca. 27€ (Shoop)
~ 1123€

iPhone X 256GB inkl. Versand:
1319,-€ + 5,99€ - 5,-€
(Newslettergutschein) - ca. 32€ (Shoop)
~ 1288€

Wenn ihr mich fragt VOLL der Schnapper

Grüße und lasst die Spiele beginnen
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Dann zieh dich lieber mal warm an
Wie viele Geräte bekommt man für 1288 Euro?
14883788-GI49y.jpg
blablator19. Sep 2017

Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von …Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von 1149$ -> 736,25$ Greift zu, ihr Jünger!Die deutlich teuerste Komponente des neuen iPhones ist dabei das neuartige OLED-Display: rund 80 Dollar werden den Schätzungen zufolge pro Display fällig.Weitere Komponenten-Preise:256 GB große NAND-Flash-Speicher: rund 45 DollarA11 Bionic-SoC von TSMC: 26 DollarKamera: 33 Dollar3D-Sensor: 25 DollarRAM-Module: 24 DollarLTE-Modem: 18 Dollar



Oh man, Materialkosten sind nicht alles.

"Neben den reinen Komponenten-Preisen kommen für Apple noch diverse Kosten hinzu, etwa für Marketing, Forschung und Logistik."

Wie wäre es mal den verlinkten Artikel selber zu lesen.

Aber kommt jedes mal wieder. Apple ist sooooo böse.
Zwingt dich jemand das iPhone zu kaufen?

Was aber stimmt, Apple hat die höhste Marge
Bearbeitet von: "noname951" 19. Sep 2017
73 Kommentare
Dann zieh dich lieber mal warm an
Ich will ja niemanden etwas unterstellen, aber ich vermute, da ist man heiß auf Kundendaten und die Lieferzeiten werden Monate andauern
Wie viele Geräte bekommt man für 1288 Euro?
14883788-GI49y.jpg
OE4219. Sep 2017

Wie viele Geräte bekommt man für 1288 Euro?

Du bekommst nur den Buchstaben "X"
Gibt ihm frost !!!
Und weil nur 5 Stück erstmal produziert werden, heißt es sofort AUSVERKAUFT, Nachfrage ist riesig
Naja, voll der Schnapper war Apple noch nie, aber was solls
Wenn die zum Release liefern wäre es definitiv hot! Hatte letztes Jahr das iPhone 7 bei Mediamarkt schon vorher bestellt und die hatten es trotzdem erst 4-5 nach Release. Aber vielleicht einen Versuch wert als "2. Absicherung".
Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von 1149$ -> 736,25$ Greift zu, ihr Jünger!

Die deutlich teuerste Komponente des neuen iPhones ist dabei das neuartige OLED-Display: rund 80 Dollar werden den Schätzungen zufolge pro Display fällig.
Weitere Komponenten-Preise:
  • 256 GB große NAND-Flash-Speicher: rund 45 Dollar
  • A11 Bionic-SoC von TSMC: 26 Dollar
  • Kamera: 33 Dollar
  • 3D-Sensor: 25 Dollar
  • RAM-Module: 24 Dollar
  • LTE-Modem: 18 Dollar
Bearbeitet von: "blablator" 19. Sep 2017
Ne sorry, ich werde lieber direkt bei Apple bestellen. Da bin ich von der Lieferzeit auf der sicheren Seite.
blablator19. Sep 2017

Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von …Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von 1149$ -> 736,25$ Greift zu, ihr Jünger!Die deutlich teuerste Komponente des neuen iPhones ist dabei das neuartige OLED-Display: rund 80 Dollar werden den Schätzungen zufolge pro Display fällig.Weitere Komponenten-Preise:256 GB große NAND-Flash-Speicher: rund 45 DollarA11 Bionic-SoC von TSMC: 26 DollarKamera: 33 Dollar3D-Sensor: 25 DollarRAM-Module: 24 DollarLTE-Modem: 18 Dollar



Oh man, Materialkosten sind nicht alles.

"Neben den reinen Komponenten-Preisen kommen für Apple noch diverse Kosten hinzu, etwa für Marketing, Forschung und Logistik."

Wie wäre es mal den verlinkten Artikel selber zu lesen.

Aber kommt jedes mal wieder. Apple ist sooooo böse.
Zwingt dich jemand das iPhone zu kaufen?

Was aber stimmt, Apple hat die höhste Marge
Bearbeitet von: "noname951" 19. Sep 2017
Manche Leute lernen es einfach nicht.
suche immer noch einen deal für einen wintermantel...
Im Whatsapp Gewinnspiel von MD könnt ihr eins gewinnen .
...und falscher dealpreis!
X ist und bleibt Abzocke. Wer Apple will, greift zum Iphone 7 (bestes Preis Leistungsverhältnis). Das kommt sogar aus allen Reihen der Jünger und Analysten. Das X wird ein Mega Preisverfall erleben, das tut sich keiner an, der normal denken kann.
Bearbeitet von: "altaso" 19. Sep 2017
altaso19. Sep 2017

X ist und bleibt Abzocke. Wer Apple will, greift zum Iphone 7 (besten …X ist und bleibt Abzocke. Wer Apple will, greift zum Iphone 7 (besten Preis Leistungsverhältnis).




Denke das iPhone SE hat das beste Preis/ Leistungsverhältnis.
blablator19. Sep 2017

Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von …Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von 1149$ -> 736,25$ Greift zu, ihr Jünger!Die deutlich teuerste Komponente des neuen iPhones ist dabei das neuartige OLED-Display: rund 80 Dollar werden den Schätzungen zufolge pro Display fällig.Weitere Komponenten-Preise:256 GB große NAND-Flash-Speicher: rund 45 DollarA11 Bionic-SoC von TSMC: 26 DollarKamera: 33 Dollar3D-Sensor: 25 DollarRAM-Module: 24 DollarLTE-Modem: 18 Dollar

Ja aber du vergisst die Entwicklungskosten. Software und Hardware müssen erstmal entwickelt werden. Die sind zwar meiner Meinung noch lang keine 736 Euro pro Gerät aber ja Apple halt.
Ps: Apple hat 257.000.000.000 Euro auf der Seite.
Ich geh mir jetzt Popcorn horen
blablator19. Sep 2017

Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von …Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von 1149$ -> 736,25$ Greift zu, ihr Jünger!Die deutlich teuerste Komponente des neuen iPhones ist dabei das neuartige OLED-Display: rund 80 Dollar werden den Schätzungen zufolge pro Display fällig.Weitere Komponenten-Preise:256 GB große NAND-Flash-Speicher: rund 45 DollarA11 Bionic-SoC von TSMC: 26 DollarKamera: 33 Dollar3D-Sensor: 25 DollarRAM-Module: 24 DollarLTE-Modem: 18 Dollar



Lern dazu du Lemming!

Personal, Patente, Forschung, Werbung,.......

kostet alles nichts!
noname95119. Sep 2017

Denke das iPhone SE hat das beste Preis/ Leistungsverhältnis.


Nicht mehr, wenn du das 7 zu 500 EUR schießt. Und diese Marke wird halt jetzt regelmässig kommen. UVP ist allerdings das SE tatsächlich besser, aber wer kauft schon zu UVP?
Mokdak19. Sep 2017

Lern dazu du Lemming!Personal, Patente, Forschung, Werbung,.......kostet …Lern dazu du Lemming!Personal, Patente, Forschung, Werbung,.......kostet alles nichts!


Marge 736,25$ du Henning
Unfähig einen Deal zu verfassen. Mit 1123 € bzw. 1288 € bekommst du gar nichts.
noname95119. Sep 2017

Oh man, Materialkosten sind nicht alles."Neben den reinen …Oh man, Materialkosten sind nicht alles."Neben den reinen Komponenten-Preisen kommen für Apple noch diverse Kosten hinzu, etwa für Marketing, Forschung und Logistik."Wie wäre es mal den verlinkten Artikel selber zu lesen.Aber kommt jedes mal wieder. Apple ist sooooo böse.Zwingt dich jemand das iPhone zu kaufen?Was aber stimmt, Apple hat die höhste Marge



Appel und Forschungskosten
blablator19. Sep 2017

Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von …Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von 1149$ -> 736,25$ Greift zu, ihr Jünger!Die deutlich teuerste Komponente des neuen iPhones ist dabei das neuartige OLED-Display: rund 80 Dollar werden den Schätzungen zufolge pro Display fällig.Weitere Komponenten-Preise:256 GB große NAND-Flash-Speicher: rund 45 DollarA11 Bionic-SoC von TSMC: 26 DollarKamera: 33 Dollar3D-Sensor: 25 DollarRAM-Module: 24 DollarLTE-Modem: 18 Dollar


Wie alle anderen hier im Thread bin auch ich kein Apple Juenger , allerdings finde ich es doch angebracht dich darauf hinzuweisen Artikel die du verlinkst in Zukunft weiter als nur bis zum Ende des ersten Absatzes durchzulesen.

"Die tatsächlichen Kosten für Apple liegen demnach also deutlich über 413 Dollar." ... selbe Quelle

Nunja. Jedenfalls werde ich wohl trotz dieses tollen Mega Schnappers kein tolles Apfelgeraet kaufen
blablator19. Sep 2017

Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von …Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von 1149$ -> 736,25$ Greift zu, ihr Jünger!Die deutlich teuerste Komponente des neuen iPhones ist dabei das neuartige OLED-Display: rund 80 Dollar werden den Schätzungen zufolge pro Display fällig.Weitere Komponenten-Preise:256 GB große NAND-Flash-Speicher: rund 45 DollarA11 Bionic-SoC von TSMC: 26 DollarKamera: 33 Dollar3D-Sensor: 25 DollarRAM-Module: 24 DollarLTE-Modem: 18 Dollar


Diese Hardware-Milchmädchenrechnung macht nur ohne Kosten für Entwicklung, Software, Mitarbeiter, Vertrieb etc. Sinn!

Einen Deal sehe ich hier aber nicht.
Bearbeitet von: "iJames" 19. Sep 2017
noname95119. Sep 2017

Denke das iPhone SE hat das beste Preis/ Leistungsverhältnis.

SE für 199 bei der telekom gekauft, mir wärs zu klein.
iJames19. Sep 2017

Diese Hardware-Milchmädchenrechnung macht nur ohne Kosten für Entwicklung, …Diese Hardware-Milchmädchenrechnung macht nur ohne Kosten für Entwicklung, Software, Mitarbeiter, Vertrieb etc. Sinn!




Dann sind es eben 636,25$
In 26 Minuten - 336 Ist nicht schlecht. Werde es weiter beobachten!(devil)
OE4219. Sep 2017

Wie viele Geräte bekommt man für 1288 Euro?


3 - Xiaomi Mi 6 für je 377 Euro und 157 Euro übrig
oder
1 - Jay tech 49 Zoll 4k Fernseher für 299 Euro und 2 - Mi6 für je 377 Euro und ein Mi note 2 für 250 euro = 1303 Euro
Surface pro 4 i5 für 719 euro und ein Galaxy s8
oder natürlich ein iPhone X
14884014-YYYxC.jpg
altaso19. Sep 2017

X ist und bleibt Abzocke. Wer Apple will, greift zum Iphone 7 (bestes …X ist und bleibt Abzocke. Wer Apple will, greift zum Iphone 7 (bestes Preis Leistungsverhältnis). Das kommt sogar aus allen Reihen der Jünger und Analysten. Das X wird ein Mega Preisverfall erleben, das tut sich keiner an, der normal denken kann.




Apple ist nicht doof.. Die wissen genau, dass sie das iphone X nur in "niedrigen" Stückzahlen produzieren können, weil sie von Samsung nicht genügend OLED Panels bekommen.

Der Preis ist so hoch, dass sie eben genau diese Stückzahlen für diesen Preis verkaufen können.

Wenn ich nur 100.000 produzieren kann und bei 700€ VK eine Nachfrage von 500.000 Stück habe, hat Apple nichts gewonnen. Bei 1.300€ VK ist die Nachfrage nur noch bei 100.000 Stück - Produktionsmenge genau abgedeckt. Stink normale BWL.
f.geschichte19. Sep 2017

Apple ist nicht doof.. Die wissen genau, dass sie das iphone X nur in …Apple ist nicht doof.. Die wissen genau, dass sie das iphone X nur in "niedrigen" Stückzahlen produzieren können, weil sie von Samsung nicht genügend OLED Panels bekommen.Der Preis ist so hoch, dass sie eben genau diese Stückzahlen für diesen Preis verkaufen können. Wenn ich nur 100.000 produzieren kann und bei 700€ VK eine Nachfrage von 500.000 Stück habe, hat Apple nichts gewonnen. Bei 1.300€ VK ist die Nachfrage nur noch bei 100.000 Stück - Produktionsmenge genau abgedeckt. Stink normale BWL.




Isso. Und dazu kommt noch, dass bei einem VK von 700 oder 800€ niemand mehr ein iPhone 8 oder 8 Plus kaufen würde.
Bearbeitet von: "atx" 19. Sep 2017
Händler
crashx3319. Sep 2017

Ich will ja niemanden etwas unterstellen, aber ich vermute, da ist man …Ich will ja niemanden etwas unterstellen, aber ich vermute, da ist man heiß auf Kundendaten und die Lieferzeiten werden Monate andauern


Hallo Crashx33,
da kann ich dich beruhigen, das ist definitiv nicht der Fall. Wir erheben im Zuge einer Bestellung bei uns grundsätzlich nur die Daten, die unbedingt nötig sind, um die Bestellung abwickeln zu können. Selbstverständlich werden sie auch nur in diesem Zusammenhang verwendet.
Ansonsten werden wir das iPhone X bekommen, daher haben wir es auch schon auf unserer Website gelistet. Zum Lieferzeitpunkt können wir derzeit aber noch nichts Genaueres sagen. Daher ist als Status aktuell auch noch "unbekannt" eingetragen.
Grüße vom Team
blablator19. Sep 2017

Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von …Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von 1149$ -> 736,25$ Greift zu, ihr Jünger!Die deutlich teuerste Komponente des neuen iPhones ist dabei das neuartige OLED-Display: rund 80 Dollar werden den Schätzungen zufolge pro Display fällig.Weitere Komponenten-Preise:256 GB große NAND-Flash-Speicher: rund 45 DollarA11 Bionic-SoC von TSMC: 26 DollarKamera: 33 Dollar3D-Sensor: 25 DollarRAM-Module: 24 DollarLTE-Modem: 18 Dollar



Solche Aussagen sind Wirtshaus-Polemik.

Das Apple trotzdem sicher keinen Verlust pro Einheit macht ist auch klar, aber solche Aussagen sind einfach nur Schrott.
altaso19. Sep 2017

X ist und bleibt Abzocke. Wer Apple will, greift zum Iphone 7 (bestes …X ist und bleibt Abzocke. Wer Apple will, greift zum Iphone 7 (bestes Preis Leistungsverhältnis). Das kommt sogar aus allen Reihen der Jünger und Analysten. Das X wird ein Mega Preisverfall erleben, das tut sich keiner an, der normal denken kann.

Immerhin ist das iPhone X endlich zeitgemäß mit Oled ausgestattet.
f.geschichte19. Sep 2017

Apple ist nicht doof.. Die wissen genau, dass sie das iphone X nur in …Apple ist nicht doof.. Die wissen genau, dass sie das iphone X nur in "niedrigen" Stückzahlen produzieren können, weil sie von Samsung nicht genügend OLED Panels bekommen.Der Preis ist so hoch, dass sie eben genau diese Stückzahlen für diesen Preis verkaufen können. Wenn ich nur 100.000 produzieren kann und bei 700€ VK eine Nachfrage von 500.000 Stück habe, hat Apple nichts gewonnen. Bei 1.300€ VK ist die Nachfrage nur noch bei 100.000 Stück - Produktionsmenge genau abgedeckt. Stink normale BWL.


So siehts aus
blablator19. Sep 2017

Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von …Ach übrigens verdient Apple mit dem Verkauf eines iPhone X zum Preis von 1149$ -> 736,25$ Greift zu, ihr Jünger!Die deutlich teuerste Komponente des neuen iPhones ist dabei das neuartige OLED-Display: rund 80 Dollar werden den Schätzungen zufolge pro Display fällig.Weitere Komponenten-Preise:256 GB große NAND-Flash-Speicher: rund 45 DollarA11 Bionic-SoC von TSMC: 26 DollarKamera: 33 Dollar3D-Sensor: 25 DollarRAM-Module: 24 DollarLTE-Modem: 18 Dollar


Kannst dir die ganzen Dinger ja kaufen und selbst zusammen basteln..

Dämlicher Kommentar
altaso19. Sep 2017

X ist und bleibt Abzocke. Wer Apple will, greift zum Iphone 7 (bestes …X ist und bleibt Abzocke. Wer Apple will, greift zum Iphone 7 (bestes Preis Leistungsverhältnis). Das kommt sogar aus allen Reihen der Jünger und Analysten. Das X wird ein Mega Preisverfall erleben, das tut sich keiner an, der normal denken kann.

Hat mit "normal denken" nichts zu tun sondern mit "haben wollen", "leisten können" und "scheiß egal"!
Ich freu mich drauf!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text