283°
ABGELAUFEN
iRobot Roomba 871 Staubsaugerroboter High-End Modell @amazon
iRobot Roomba 871 Staubsaugerroboter High-End Modell @amazon
ElektronikAmazon Angebote

iRobot Roomba 871 Staubsaugerroboter High-End Modell @amazon

Preis:Preis:Preis:519€
Zum DealZum DealZum Deal
Gerade hat der Preiswecker alarm geschlagen.
Preiswurde drastisch auf 519,00 € reduziert...

Das Gerät kann bei Durschnittlich 4/5 Sternen eine Menge Kunden deutlich überzeugen:

  • Bis zu 50% stärkere Saugleistung, dank AeroForce-Technologie (gegenüber 600-, 700-Serie)
  • Wartungsarme Gummi-Walzen nehmen effektiv Schmutz, Staub und Haare auf
  • Zeitplan individuell einstellen
  • AeroForce Filter: Erfasst 99% aller Allergene, Pollen und Partikel bis zu einer Größe von zehn Mikrometer
  • Lieferumfang: iRobot Roomba 871 Staubsaug-Roboter schwarz/grau, Home Base Ladestation, Auto Virtual Wall, Fernbedienung, Zusätzlicher AeroForce Filter, iRobot xLife Akku (installiert)



16 Kommentare

Achtung abgespeckte Version

die Bewertung schreckt allerdings ganz schön ab, sollte man sich vlt. doch eher ein anderes Model holen

icy81vor 57 m

Achtung abgespeckte Versiondie Bewertung schreckt allerdings ganz schön ab, sollte man sich vlt. doch eher ein anderes Model holen


Danke. Habe mich soeben doch für den Xiaomi Mi Robot für € 309 bei gearbest entschieden.
Bearbeitet von: "inquisitor" 27. Dez 2016

inquisitorvor 1 h, 7 m

Danke. Habe mich soeben doch für den Xiaomi Mi Robot für € 309 bei gearbest entschieden.

vermutlich eine gute Wahl, mich schreckt nur das Garantie Problem etwas ab.


oliver1001vor 1 h, 16 m

vermutlich eine gute Wahl, mich schreckt nur das Garantie Problem etwas ab.


Tja, das Risiko bleibt. Ich glaube, erstmals 2003 über Alibaba aus Fernost bestellt zu haben und seither habe ich wirklich viel selbst aus Asien importiert und sicherlich tausende Euro gegenüber den hiesigen Preisen gespart. Von all dem Kram ist mir lediglich mal ein Android-Stick deutlich zu früh, nämlich nach zwei Monaten, kaputtgegangen und ein Smartphone von Zopo hatte miserablen WLAN-Empfang ohne das nacherfüllt wurde. Meiner persönlichen Statistik nach lohnt es sich daher auf jeden Fall im Gegenzug zu günstigeren Preisen auf Gewährleistungsansprüche zu verzichten.
Hier kommt hinzu, daß man von der Ersparnis zum Roomba 871 beinahe zwei Mi Robots kaufen kann. Insofern werde ich es verkraften, wenn er mir zwar nicht sofort, aber vor Ablauf von zwei Jahren verreckt. Bis dahin werden die Preise gesunken und die technische Innovation vorangeschritten sein, sodaß ich auch im Falle einer Ersatzbeschaffung besser dastehe als mit einem Roomba 871 für € 500, der womöglich länger überlebt als der Mi Robot. Bestimmt entzündet der sich nun am zweiten Tag selbst und brennt das Haus nieder, nachdem ich hier solche Reden schwinge.

inquisitorvor 1 h, 38 m

Tja, das Risiko bleibt. Ich glaube, erstmals 2003 über Alibaba aus Fernost bestellt zu haben und seither habe ich wirklich viel selbst aus Asien importiert und sicherlich tausende Euro gegenüber den hiesigen Preisen gespart. Von all dem Kram ist mir lediglich mal ein Android-Stick deutlich zu früh, nämlich nach zwei Monaten, kaputtgegangen und ein Smartphone von Zopo hatte miserablen WLAN-Empfang ohne das nacherfüllt wurde. Meiner persönlichen Statistik nach lohnt es sich daher auf jeden Fall im Gegenzug zu günstigeren Preisen auf Gewährleistungsansprüche zu verzichten.Hier kommt hinzu, daß man von der Ersparnis zum Roomba 871 beinahe zwei Mi Robots kaufen kann. Insofern werde ich es verkraften, wenn er mir zwar nicht sofort, aber vor Ablauf von zwei Jahren verreckt. Bis dahin werden die Preise gesunken und die technische Innovation vorangeschritten sein, sodaß ich auch im Falle einer Ersatzbeschaffung besser dastehe als mit einem Roomba 871 für € 500, der womöglich länger überlebt als der Mi Robot. Bestimmt entzündet der sich nun am zweiten Tag selbst und brennt das Haus nieder, nachdem ich hier solche Reden schwinge.


Interessante Strategie. Vielleicht ist aber genau das ja der Grund (das er sich am 2. Tag selbst entzündet) warum er in DE nicht verkauft wird ... das er irgendwelche EU Regelungen nicht stand hält

oliver1001vor 2 h, 35 m

... das er irgendwelche EU Regelungen nicht stand hält



wie z.B. diese blöden Steuern & Abgaben.

Das High-End Modell dürfte es aber nicht sein. Dieses hat eine Kamera und saugt systematisch.

Die Highend-Modelle von Roomba sind wie schon gesagt wurde intelligent und aus der 9xx-Reihe.

Ich habe diesen Sauger mal gekauft, als er bei Amazon im Tagesangebot war für 480 €. Er ist wirklich gut, aber ich würde nicht noch mal so viel Geld für so was ausgeben. Man muss sich im Klaren sein, dass man ihn schon eine ganze Weile im Zimmer fahren lassen muss, bis er wirklich einmal alles abgesaugt hat.
Positiv ist aber, wie er Teppiche reinigt. Die Bürsten kneten alles gut durch und dadurch nimmt er fast mehr Staub auf, als wenn man mit einem normalen Sauger drübergeht.

Zu den systematischen Modellen: Ich hatte auch den Botvac D81 (oder so ähnlich) zum Testen da, und der hat bei mir gar nicht funktioniert. Vielleicht weil es ein Warehouse-Deal war, aber das Ding hatte null Saugleistung und das Scannen der Räume hat überhaupt nicht funktioniert. Das war der Grund, weswegen ich dann auf den Chaos-Roomba gesetzt habe.

Habe die 866 genommen die exakt gleich ist außer das Zubehör für 399€ bei Saturn mehr würde ich für die 800er Serie aber auch nicht zahlen

Ich habe ebenfalls den Roomba 871 vor einiger Zeit bei Amazon erworben und bin sehr zufrieden. Er saugt/reinigt sehr zuverlässig und gründlich. Das Problem mit der Programmierung wurde bei mir per Update-Stick (kostenlos) behoben.
Ein weiterer Garantiefall (Lasche des Staubbehälters gebrochen) wurde ebenfalls schnell und kostenneutral erledigt.
Was mir bei diesem Modell ein wenig fehlt, ist die 2. virtuelle Wand und die Leuchtturm-Funktion.

519€ für ein Modell ohne Lasernavigation oder Kamera - alles klar!

Werde mich eher auch irgendwann für den Xiaomi Mi Robot entscheiden wenn der Preis drastisch fällt. Wegen der Garantie Sache !

medivor 5 h, 27 m

Werde mich eher auch irgendwann für den Xiaomi Mi Robot entscheiden wenn der Preis drastisch fällt. Wegen der Garantie Sache !


Nur wird der Preis nicht so schnell drastisch fallen, falls er das überhaupt tut Xiaomi Produkte sind vorallem eins sehr sehr preisstabil

inquisitorvor 14 h, 39 m

Tja, das Risiko bleibt. Ich glaube, erstmals 2003 über Alibaba aus Fernost bestellt zu haben und seither habe ich wirklich viel selbst aus Asien importiert und sicherlich tausende Euro gegenüber den hiesigen Preisen gespart. Von all dem Kram ist mir lediglich mal ein Android-Stick deutlich zu früh, nämlich nach zwei Monaten, kaputtgegangen und ein Smartphone von Zopo hatte miserablen WLAN-Empfang ohne das nacherfüllt wurde. Meiner persönlichen Statistik nach lohnt es sich daher auf jeden Fall im Gegenzug zu günstigeren Preisen auf Gewährleistungsansprüche zu verzichten.Hier kommt hinzu, daß man von der Ersparnis zum Roomba 871 beinahe zwei Mi Robots kaufen kann. Insofern werde ich es verkraften, wenn er mir zwar nicht sofort, aber vor Ablauf von zwei Jahren verreckt. Bis dahin werden die Preise gesunken und die technische Innovation vorangeschritten sein, sodaß ich auch im Falle einer Ersatzbeschaffung besser dastehe als mit einem Roomba 871 für € 500, der womöglich länger überlebt als der Mi Robot. Bestimmt entzündet der sich nun am zweiten Tag selbst und brennt das Haus nieder, nachdem ich hier solche Reden schwinge.

Musste beim letzten Satz wirklich lauthals lachen(lol)

BonHivervor 5 h, 36 m

Nur wird der Preis nicht so schnell drastisch fallen, falls er das überhaupt tut Xiaomi Produkte sind vorallem eins sehr sehr preisstabil


Hoffnung stirbt zuletzt . Ich warte ab

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text