Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
iRobot Roomba i7+
189° Abgelaufen

iRobot Roomba i7+

999€1.199€-17%eBay Angebote
33
eingestellt am 13. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Beschreibung:

Er macht seine Arbeit von A bis Z und entleert selbständig seinen eigenen Staubbehälter - so erledigt sich das Staubsaugen wochenlang ganz von selbst.

Roomba i7 kann die Küche vom Wohnzimmer unterscheiden - dank der Imprint Intelligenten Raumerfassungs- und Steuerungstechnologie können Sie genau bestimmen, welcher Raum wann gereinigt wird.

Nutzen Sie die Sprachsteuerung über Alexa oder Google Assistant - egal, ob in der Küche etwas daneben gegangen ist oder Sie eine ganze Etage reinigen möchten, der Roomba i7 Saugroboter kümmert sich um alles.


Lieferumfang:

iRobot Roomba i7 Saugroboter, Clean Base - Automatische Lade- und Absaugstation mit Netzkabel, 2 Staubsaugerbeutel, 1 Dual Mode Virtual Wall inkl. Batterien, 1 Ersatzfilter, 1 Ersatzbürste für Ecken und Kanten, Bedienungsanleitung
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
"entleert selbständig seinen eigenen Staubbehälter" — wow, das klingt ja super! Aber da warte ich lieber mal, was andere Leute so sagen, ob die Praxis mit der Theorie mithalten kann. Bei langhaarigen Tieren und Frauen in der Wohnung verwickelt sich dauernd was in irgendwelchen Bürsten, so dass es mit dem Entleeren des Staubbehälters nicht getan ist.
ENDLICH wieder Beutel kaufen!!!
33 Kommentare
"entleert selbständig seinen eigenen Staubbehälter" — wow, das klingt ja super! Aber da warte ich lieber mal, was andere Leute so sagen, ob die Praxis mit der Theorie mithalten kann. Bei langhaarigen Tieren und Frauen in der Wohnung verwickelt sich dauernd was in irgendwelchen Bürsten, so dass es mit dem Entleeren des Staubbehälters nicht getan ist.
Sieht ja richtig gut aus! Also da leere ich doch lieber selber anstatt den Turm von Pisa in der Wohnung!
Bearbeitet von: "maxinator" 13. Mai
Die Idee mit der automatischen Absaugevorrichtung gefällt mir zwar gut, ABER so wie das iRobot umgesetzt hat, ist es eine unglaubliche Abzocke: knapp 20€ für 3 Beutel?!?

Kameranavigation find ich auch nicht grad gut, gibt bessere heutzutage.
Bearbeitet von: "Mal_Mair" 13. Mai
für den Preis kann man aber ganz schön lang saugen lassen
tausender für nen staubsauger hm?
Okay, anstatt den Roboter leere ich dann die Station? Oo

Sehe nur ich nicht den Vorteil?
ENDLICH wieder Beutel kaufen!!!
Was fuer ein Rueckschritt in der Staubsaugerrevolution...
delo13.05.2019 11:30

"Bei langhaarigen Tieren und Frauen in der Wohnung verwickelt sich dauernd …"Bei langhaarigen Tieren und Frauen in der Wohnung verwickelt sich dauernd was in irgendwelchen Bürsten, so dass es mit dem Entleeren des Staubbehälters nicht getan ist.


..... Der Grund warum man sich keine langhaarigen Frauen halten sollte.... kam aber leider auch nicht drumrum
Xeroxxx13.05.2019 11:34

Okay, anstatt den Roboter leere ich dann die Station? Oo Sehe nur ich …Okay, anstatt den Roboter leere ich dann die Station? Oo Sehe nur ich nicht den Vorteil?


roboter muss öfter geleert werden dank kleinerem behältnis. so kannst du halt abwarten und leerst in einem rutsch mehrere saugvorgänge und das auch ohne an den robo selbst ran zu müssen
PraenkiPrankowski13.05.2019 12:21

roboter muss öfter geleert werden dank kleinerem behältnis. so kannst du h …roboter muss öfter geleert werden dank kleinerem behältnis. so kannst du halt abwarten und leerst in einem rutsch mehrere saugvorgänge und das auch ohne an den robo selbst ran zu müssen


Nichts für mich. Habe kaum Teppich und leere maximal einmal die Woche. Keine wirkliche Evo-/Revolution.
delo13.05.2019 11:30

"entleert selbständig seinen eigenen Staubbehälter" — wow, das klingt ja su …"entleert selbständig seinen eigenen Staubbehälter" — wow, das klingt ja super! Aber da warte ich lieber mal, was andere Leute so sagen, ob die Praxis mit der Theorie mithalten kann. Bei langhaarigen Tieren und Frauen in der Wohnung verwickelt sich dauernd was in irgendwelchen Bürsten, so dass es mit dem Entleeren des Staubbehälters nicht getan ist.


Finde ich auch: Das Entleeren des Behälters ist weitaud weniger aufwendig, als das Befreien der Walzen und det Seitenbürsten von Haaren.
Rattennarr13.05.2019 11:48

..... Der Grund warum man sich keine langhaarigen Frauen halten sollte.... …..... Der Grund warum man sich keine langhaarigen Frauen halten sollte.... kam aber leider auch nicht drumrum


Sind halt "leider geil".
Da Kauf ich mir vier Xiaomi und muss nach 6 Wochen alle vier einmal entleeren...
delo13.05.2019 11:30

"entleert selbständig seinen eigenen Staubbehälter" — wow, das klingt ja su …"entleert selbständig seinen eigenen Staubbehälter" — wow, das klingt ja super! Aber da warte ich lieber mal, was andere Leute so sagen, ob die Praxis mit der Theorie mithalten kann. Bei langhaarigen Tieren und Frauen in der Wohnung verwickelt sich dauernd was in irgendwelchen Bürsten, so dass es mit dem Entleeren des Staubbehälters nicht getan ist.


Genau! Darum ging unser Roboter zurück....
Ich musste mehr Zeit zum Roboter-Reinigen verschwenden als einfach selber schnell die Bude mit nem Dyson durchzusaugen.
“Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann.“
delo13.05.2019 11:30

"entleert selbständig seinen eigenen Staubbehälter" — wow, das klingt ja su …"entleert selbständig seinen eigenen Staubbehälter" — wow, das klingt ja super! Aber da warte ich lieber mal, was andere Leute so sagen, ob die Praxis mit der Theorie mithalten kann. Bei langhaarigen Tieren und Frauen in der Wohnung verwickelt sich dauernd was in irgendwelchen Bürsten, so dass es mit dem Entleeren des Staubbehälters nicht getan ist.


So ist es - bin super zufrieden mit dem Roborock...aber die Haare in der Bürste muss man wirklich nach jedem Mal entfernen...(Frauenhaare, keine Tierhaare)
ritz13.05.2019 15:53

So ist es - bin super zufrieden mit dem Roborock...aber die Haare in der …So ist es - bin super zufrieden mit dem Roborock...aber die Haare in der Bürste muss man wirklich nach jedem Mal entfernen...(Frauenhaare, keine Tierhaare)


Hatte nen Roomba 880 wegen meiner langen Haare. Die Walzen sollten ja so super sein. Aber ich musste jedesmal die Haare an den Enden der Seiten rausholen und noch schlimmer war die Seitenbürste.
Beim Roborock hingegen muss ich nur mehr alle 2 Wochen ran.
Also in dem Fall dann doch lieber drei xiaomi roborock, dann dürfte es im Anschluss sauberer sein
Bastian_13.05.2019 16:16

Also in dem Fall dann doch lieber drei xiaomi roborock, dann dürfte es im …Also in dem Fall dann doch lieber drei xiaomi roborock, dann dürfte es im Anschluss sauberer sein



Welchen nimmt man da am besten?
bungeeman13.05.2019 16:26

Welchen nimmt man da am besten?


Das war jetzt nur exemplarisch gemeint, wir nutzen hier einen neato D5.
Bastian_13.05.2019 16:31

Das war jetzt nur exemplarisch gemeint, wir nutzen hier einen neato D5.


Ich wolltenauch nicht drei kaufen, aber ich dachte, du hättest Erfahrungswerte mit den Xiaomi-Teilen! Dank Dir trotzdem!
bungeeman13.05.2019 16:33

Ich wolltenauch nicht drei kaufen, aber ich dachte, du hättest …Ich wolltenauch nicht drei kaufen, aber ich dachte, du hättest Erfahrungswerte mit den Xiaomi-Teilen! Dank Dir trotzdem!


Das hatte ich auch nicht gedacht ;). Also ich kann dir nur sagen wieso wir uns gegen den xiaomi und für den neato entschieden haben. Zum einen hat der neato den deutlich größeren staubbehälter und zum anderen die bessere Bürste für Teppiche.
Der Xiaomi scheint aber dafür in punkto Navigation besser zu sein und hat zudem noch eine wischfunktion, wobei bei der mal dahingestellt sei, ob die sich wirklich rentiert.
Bastian_13.05.2019 16:40

Das hatte ich auch nicht gedacht ;). Also ich kann dir nur sagen wieso … Das hatte ich auch nicht gedacht ;). Also ich kann dir nur sagen wieso wir uns gegen den xiaomi und für den neato entschieden haben. Zum einen hat der neato den deutlich größeren staubbehälter und zum anderen die bessere Bürste für Teppiche. Der Xiaomi scheint aber dafür in punkto Navigation besser zu sein und hat zudem noch eine wischfunktion, wobei bei der mal dahingestellt sei, ob die sich wirklich rentiert.


Na, das ist schon mal ein guter Denkanstoß. Werde ich mir auch mal ansehen!
Den Robby hier oder Putzfrau?
Doualex13.05.2019 17:12

Den Robby hier oder Putzfrau?


Ich finde den Satz übrigens total berechtigt. Die Putzhilfe sollte muss man anmelden, kann man aber auch absetzen. Auf Wunsch putzt sie auch Bad oder Fenster, und man schafft sogar noch Arbeit dadurch...
Haribocommander13.05.2019 17:29

Ich finde den Satz übrigens total berechtigt. Die Putzhilfe sollte muss …Ich finde den Satz übrigens total berechtigt. Die Putzhilfe sollte muss man anmelden, kann man aber auch absetzen. Auf Wunsch putzt sie auch Bad oder Fenster, und man schafft sogar noch Arbeit dadurch...


Und danach kann man sie auch wieder gebraucht Verkauf wenn es ein neueres Modell gibt
Bastian_13.05.2019 16:40

Das hatte ich auch nicht gedacht ;). Also ich kann dir nur sagen wieso … Das hatte ich auch nicht gedacht ;). Also ich kann dir nur sagen wieso wir uns gegen den xiaomi und für den neato entschieden haben. Zum einen hat der neato den deutlich größeren staubbehälter und zum anderen die bessere Bürste für Teppiche. Der Xiaomi scheint aber dafür in punkto Navigation besser zu sein und hat zudem noch eine wischfunktion, wobei bei der mal dahingestellt sei, ob die sich wirklich rentiert.


Und IFTTT ohne gefrickel. Lasse meinen Neato immer laufen wenn Tado bei uns auf Away schaltet.
Xeroxxx13.05.2019 12:24

Nichts für mich. Habe kaum Teppich und leere maximal einmal die Woche. …Nichts für mich. Habe kaum Teppich und leere maximal einmal die Woche. Keine wirkliche Evo-/Revolution.



dann würdest du dann wohl nur noch alle 6-8wochen entleeren...die einsparung bleibt so oder so...
Xeroxxx13.05.2019 11:34

Okay, anstatt den Roboter leere ich dann die Station? Oo Sehe nur ich …Okay, anstatt den Roboter leere ich dann die Station? Oo Sehe nur ich nicht den Vorteil?


Der Vorteil soll darin bestehen, dass du den Beutel nicht jeden Tag leeren musst. So ist das (zumindest bei mir) ohne den Turm anfangs recht nervig, weil wenn du es nach spätestens dem 2. Gang vergisst, reinigt er nicht mehr gut
Ah okay, ich leere ohnehin nur alle 1-2 Wochen, passt für mich.
Stanz13.05.2019 11:32

für den Preis kann man aber ganz schön lang saugen lassen


Reden wir immer noch vom gleichen .....
delo13.05.2019 11:30

"entleert selbständig seinen eigenen Staubbehälter" — wow, das klingt ja su …"entleert selbständig seinen eigenen Staubbehälter" — wow, das klingt ja super! Aber da warte ich lieber mal, was andere Leute so sagen, ob die Praxis mit der Theorie mithalten kann. Bei langhaarigen Tieren und Frauen in der Wohnung verwickelt sich dauernd was in irgendwelchen Bürsten, so dass es mit dem Entleeren des Staubbehälters nicht getan ist.


Schön das die Tiere bei dir an erster Stelle stehen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text