228°
ABGELAUFEN
iTunes Guthaben via PayPal kaufen -- 15% bis 20% Rabatt bis Mittwoch

iTunes Guthaben via PayPal kaufen -- 15% bis 20% Rabatt bis Mittwoch

Apps & SoftwarePaypal-Gifts Angebote

iTunes Guthaben via PayPal kaufen -- 15% bis 20% Rabatt bis Mittwoch

Preis:Preis:Preis:21,25€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo zusammen,

Kleiner Reminder:

Hatte gerade Bedarf und mich erinnert, dass in dem Rewe Deal von AlfaThomas auf die iTunes Karten hier verwiesen wurde.

Die Aktion hat heute begonnen und läuft bis Mittwoch den 13.5.15

15% gibts auf 25€ und 50€
20% auf die 100€ Karte

Viel Spaß damit,

B

38 Kommentare

gibts schon

kylix

gibts schon



Recht hast Du... aber da der Post schon 2 Wo alt ist und die Aktion heute gestartet ist, hoffe ich es passt trotzdem.

Ich mach bei diesem "20% nur bei 100€" Trend nicht mit, lässt mich absolut kalt.

Ich warte auf echte 20%, obwohl natürlich 33% auch mal wieder nett wären, gibts aber wohl so gut wie gar nicht mehr.
(höchstens mal regional JWD)

Kommentar

GlassedSilver

Ich mach bei diesem "20% nur bei 100€" Trend nicht mit, lässt mich absolut kalt.Ich warte auf echte 20%, obwohl natürlich 33% auch mal wieder nett wären, gibts aber wohl so gut wie gar nicht mehr. :((höchstens mal regional JWD)


Also 4 mal 25€ mit 20% wäre in Ordnung?

Das Guthaben wird doch nicht schlecht...

GlassedSilver

Ich mach bei diesem "20% nur bei 100€" Trend nicht mit, lässt mich absolut kalt.



Seh ich ganz genauso... selbst in den Kleinanzeigen geht der Trend zu 15% :-/

GlassedSilver

Ich mach bei diesem "20% nur bei 100€" Trend nicht mit, lässt mich absolut kalt. Ich warte auf echte 20%, obwohl natürlich 33% auch mal wieder nett wären, gibts aber wohl so gut wie gar nicht mehr. (höchstens mal regional JWD)



Jo wäre es, es geht ums Prinzip.
Ich habe nebenbei für den Deal weder hot noch cold gevotet, falls es dir darum geht.

Nebenbei:
Ich kaufe nicht so oft Guthaben und ob es schlecht wird oder nicht ist zweitrangig.
Ich mag die Flexibilität öfter kleines Guthaben zu kaufen mehr als die gewohnten 20% nur noch als Art "Mengenrabatt" zu bekommen.
So viel kauf ich dann auch nicht an Apps und Co., besonders seitdem man viele Apps in Vollversion nur noch als IAP bekommt.

GlassedSilver

Ich mach bei diesem "20% nur bei 100€" Trend nicht mit, lässt mich absolut kalt.



Da kann ichs ja eigentlich sogar verstehen, weil die Leute halt das Guthaben lieber ohne Verlust abgeben möchten, wenn sie schon anbieten währrend es keine Aktion gibt.

Nur Händler kaufen zu anderen Konditionen ein und eventuelle Verluste bei den Karten sind ohnehin defacto Marketing-Investments.

Also das kaufen von Guthaben funktioniert im Moment nicht. Es kommt eine Fehlermeldung. Hat hier jemand Erfahrungen?

Pallas

Also das kaufen von Guthaben funktioniert im Moment nicht. Es kommt eine Fehlermeldung. Hat hier jemand Erfahrungen?


Bei mir gehts auch nicht, schade.

Kommentar

GlassedSilver

Ich mach bei diesem "20% nur bei 100€" Trend nicht mit, lässt mich absolut kalt.Ich warte auf echte 20%, obwohl natürlich 33% auch mal wieder nett wären, gibts aber wohl so gut wie gar nicht mehr. :((höchstens mal regional JWD)



wann gabs denn mal im großen stil 33%?

Funktioniert jetzt.

Funktionierte eben

Nix

Dilldopp

Nix



Am Handy geht's...

Bei mir geht's auch nicht ...

GlassedSilver

Jo wäre es, es geht ums Prinzip. Ich habe nebenbei für den Deal weder hot noch cold gevotet, falls es dir darum geht. Nebenbei: Ich kaufe nicht so oft Guthaben und ob es schlecht wird oder nicht ist zweitrangig. Ich mag die Flexibilität öfter kleines Guthaben zu kaufen mehr als die gewohnten 20% nur noch als Art "Mengenrabatt" zu bekommen. So viel kauf ich dann auch nicht an Apps und Co., besonders seitdem man viele Apps in Vollversion nur noch als IAP bekommt.


Es gibt sicher jede Menge Leute, die sich daran überhaupt nicht stören. Man kann ja mit dem Guthaben auch im Mac App Store einkaufen und da sieht das Preisniveau schon anders aus. Ich gönne mir bei diesen Aktionen immer die Programme auf die ich schon lange scharf bin, z.B. erst letztens Affinity Designer, Sketch 3, Fantastical 2, BetterZip, Logoist, etc. und demnächst kommt Affinity Foto, da wären direkt die ersten 50€ verplant bei mir.

Es steht dir ja jederzeit frei mit weniger Rabatt oder zum Normalpreis einzukaufen, per KK kannst du problemlos einen einzelnen Song oder App-Download für 99c bezahlen.

Ich kann aber verstehen, dass du nicht an jeder Ecke ein Guthaben hinstellen willst., hier 'ne Paysafe Card, dort eine Portokasse bei der Post, da eine Google Karte, PSN-Guthaben, etc.
Aber das ist ja ein prinzipielles Problem und nicht von der Höhe des Betrags abhängig. Die wollen halt einen Anreiz schaffen, möglichst viel Geld auf deren Konten zu parken.

Und wenn ich sehe wie viel Geld einige Leute für Apps und Songs ausgeben scheint dieser Plan ziemlich gut zu funktionieren.

"Leider können wir Ihre Zahlung im Moment nicht senden" - da macht Paypal Freude. Die wollen mein Geld nicht.

GlassedSilver

Ich mach bei diesem "20% nur bei 100€" Trend nicht mit, lässt mich absolut kalt. Ich warte auf echte 20%, obwohl natürlich 33% auch mal wieder nett wären, gibts aber wohl so gut wie gar nicht mehr. (höchstens mal regional JWD)



Muss ja nicht der ganz große Stil sein, ich muss ja nicht für Jahrzehnte horten, aber vor 1-2 Jahren gabs bei Euronics mal 30 oder 33%.

Hier ein paar alte Deals als Vergleich:
mydealz.de/263…5e/
hukd.mydealz.de/dea…974
33-40% sogar hier mal: iundco.de/201…cs/
iundco.de/201…11/

Waren jetzt 2 Minuten Google-Suche.
Wie gesagt, kommt nicht oft, aber wenn es kommt, dann kracht das ganz gut.

GlassedSilver

Jo wäre es, es geht ums Prinzip. Ich habe nebenbei für den Deal weder hot noch cold gevotet, falls es dir darum geht. Nebenbei: Ich kaufe nicht so oft Guthaben und ob es schlecht wird oder nicht ist zweitrangig. Ich mag die Flexibilität öfter kleines Guthaben zu kaufen mehr als die gewohnten 20% nur noch als Art "Mengenrabatt" zu bekommen. So viel kauf ich dann auch nicht an Apps und Co., besonders seitdem man viele Apps in Vollversion nur noch als IAP bekommt.


Genau darum geht es mir halt.
Ich parke mein Geld nicht gerne an hundert Stellen, vor allem wo ich als Student schon nicht gerade die ganz dicken Polster habe.
Hätte ich dir, wäre es ja nicht mal so ein riesen Thema, aber das Prinzip bleibt dennoch das gleiche.

Und ich weiß wo das Guthaben alles gültig ist, dennoch kaufe ich nicht so sehr im Übermaß ein und ich brauche es auch fast nur für ein paar wenige Apps auf iOS und dann meinen Mac.
Und selbst dort bin ich sehr selektiv mit dem, was ich kaufe.
Ab und zu ist schon was teureres dabei, aber ich unterstütze einfach nicht die Masche den Leuten die Flexibilität einzuschränken und das mit meinem Kauf zu unterstützen, wenn ich nur ein paar Wochen oder wenige Monate warten muss, bis es dann doch wieder das Guthaben in jeder Preisklasse mit 20% gibt.

Wie gesagt, bei der Frequenz in der ich Geld ausgebe für den iTunes Store, beziehungsweise [Mac] App Store, etc...

Musik kaufe ich bei iTunes sowieso so gut wie gar nicht, weil ich tendentiell eher Alben als Einzelsongs kaufe und die hab ich dann eigentlich auch lieber wieder als CD mit Hülle und besserer Qualität zum selben Preis.

Von Serien und Filmen wollen wir mal gar nicht erst sprechen. X)

Und jo, klar geht der Plan auf, machen ja genug Leute das Portemonnaie weit auf für download-only.
Schade eigentlich, aber das ist ein ganz anderes Thema und unabhängig davon, mache ich bei 15% nicht mit, auch wenn vielleicht meine Abnahmemenge in den 20%-Bereich ginge, auch wegen Affinity und ein paar anderen Dingen, die noch anstehen.

Spiele kaufe ich zum Beispiel auch fast überhaupt nicht mehr für iOS, einfach weil man um IAPs kaum noch rum kommt und ich versuchen möchte DRM zu meiden, zumindest bei Systemen, die nicht mehr oder minder einen offenen Charakter haben, z.B. Windows, ich also im Fall der Fälle des Retrospielens und Ersatzhardware mir eine Lösung tricksen kann ohne auf ganz bestimmte Dinge wie Firmwareversion hackbar, etc... achten zu müssen.
Ich spar mir den Ärger lieber von Anfang an.

GlassedSilver

[... Volle Breitseite gegen App-Stores, Zahlungsmodalitäten, Distributionswege und Vendor-Lock-In ...]


Ich bin ja geneigt dir überwiegend Recht zu geben. Wenn du aber sowieso nur Klecker-Beträge in den Stores lässt, dürften die 20% Rabatt eigentlich auch nicht ins Gewicht fallen, bzw. der Normalpreis nicht weh tun. Und Mengenrabatte hat Apple ja auch nicht erfunden, die sind viel älter als wir.

Gegen Studenten mir Mac+iPhone sag ich gar nichts, die Prioritäten setzt wohl jeder anders.
Es gibt aber auch andere Stores (Amazon, Google) wo man von Anfang an niedrigere Preise zahlt und wo es absolut keine Rabatte auf das Guthaben gibt (Amazon). Und die benötigte Hardware ist in diesen Kreisen i.d.R. auch günstiger.

Bei den Stores bin ich ein wenig schizo. Auf der PS4 kaufe ich so gut wie alles auf Disk (uncut, O-Ton, billiger). Auf dem Mac kann ich mir gar nichts anderes als den App-Store mehr vorstellen. Es gibt wirklich nichts nervigeres als Update-Hinweise beim Programmstart. Die Rezensionen im Store liefern wertvolle Hinweise. Die blöden Serials fallen weg, es laufen weniger Updater-Services im Hintergrund und ich benötige nicht bei jedem Hersteller einen Account. Die Programme telefonieren i.d.R. nicht nach Hause.

Bei Windows (nutze ich nicht) geht doch auch alles in Richtung Windows Store und Steam (meide ich). Die Humble-Bundles und GOG sind ja eher die Ausnahmen von der Regel und die meisten Spiele dort sehen am Tag 1 schon retro aus ;-)

Spiele für IOS kaufe ich so gut wie nie. Da gab und gibt es so viel (99c-Fast-)Gratis-Content. Irgendwann habe ich mal DX:HR im Angebot gekauft.
Musik-CDs sind so 1990. Ich wüsste gar nicht, wie ich die ohne optische Laufwerke rippen sollte, in der PS3 könnte das noch gehen. Habe aber auch schon überlegt die abzustoßen.
Und Serien schaut man bei Netflix, oder?

Geht nicht ,kommt immer ne Fehlermeldung ,probier es schon seit 3 Std ...Handy wie auch PC...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text