164°
ABGELAUFEN
[iTunes; MAC-Software] Affinity Designer (Vektor-Grafik-Programm)

[iTunes; MAC-Software] Affinity Designer (Vektor-Grafik-Programm)

Apps & SoftwareITunes Angebote

[iTunes; MAC-Software] Affinity Designer (Vektor-Grafik-Programm)

Preis:Preis:Preis:39,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo Leute,

wieder ein Deal der nicht für alle sein wird ;-), ABER ...

.... auf diesen Deal habe ich gehofft! Alle MAC-Nutzen können sich auf eine gute und günstige Alternative zu Pi freuen.

Apple hat auf der Entwicklerkonferenz WWDC in San Francisco unter anderem die Software Affinity Designer von Serif Labs ausgezeichnet, dies wird mit einer Preissenkung von 20% gefeiert.

###

Affinity Designer ist eine Kombination aus Pixel- und Vektor orientierter Bearbeitung. Man kann gut zwischen diesen Moden wechseln, und es werden immer auch nur Bearbeitungsmöglichkeiten "freigeschaltet" die in dem jeweiligen Modus "sinnvoll" sind.
Ich persönlich bin erst vor gut 10 Tagen auf diese Software gestoßen und bin bis jetzt total begeistert.

###

Mal ein paar Funktionen:

· Pixel- und Vektor-Bearbeitung

· Ebenenverwaltung mit Kompatibilität zu Photoshop

· Interaktive Formen

· Farbmanagement mit Unterstützung für RGB, CMYK und Lab

· 64 Bit und Open-GL Unterstützung

· Retina Display Auflösung der Benutzerschnittstelle sowie der Dokumentansicht.

· Keine Abo-Kosten

###

Nachteile:

Affinity Designer setzt mindestens OS X 10.7 voraus
- Das ist für alle Schade, die nicht die nötige Version besitzen (können).

Mehrere Arebistflächen in einen Dokument fehlen (vgl früher: Aldus Freehand)
- Das wurde auch mehrfach gewünscht in den Firmenforen, und ich denke das wird in den Updates noch nachgereicht werden. (Generell kann die Community hier Einfluss bewirken, da die Entwickler (einiges) Ernst nehmen.

###

Kundenbewertungen [iTunes]
Aktuelle Version: 4,5/5 bei 18 Bewertungen
Alle Versionen: 4,7/5 bei 324 Bewertungen

Generell decken sich bis jetzt die dort Abgegeben Meinungen mit den meinigen.

###

Preisvergleich:
Aktuell: 39,99€
Normal: 49,99€

Einführungspreis: 35,99€

Man spart zu dem Normalpreis: 20% (10,00€)


JETZT kommt aber das Gute, wer noch iTunes-Karten besitzt kann bis zu 20% zusätzlich sparen, zwischen 31,99€ und 35,99€ was somit "effektiv" unter dem Einführungspreis liegt.
Was ist wenn ich keine Guthaben-Karten (mehr) habe, dann:
ab zu Rewe und/oder Kaufpark ;-) (bis zu 20%)


###

BITTE bewertet den Deal und nicht das Produkt oder sonstige "Eigenheiten" den der Deal mit sich bringt.

13 Kommentare

nice2have

Wirklich gutes Programm! - Affinity Photo wird direkt gekauft wenn es soweit ist. Top Apps, sehr viel schneller zu effizienter als die großen Adobe Produkte die a) viel zu teuer sind b) feature-mäßig überladen sind c) die performance unter Mac OS nicht so toll ist bei Adobe.

c) die performance unter Mac OS nicht so toll ist bei Adobe.



Muhahahahahahaha. Geiles Fazit wenn man die Vergangenheit bedenkt.

Kann man die MAC Lizenz auch für die Windows Version nutzen oder gibt es letztere garnicht?

c) die performance unter Mac OS nicht so toll ist bei Adobe.


osx only...

sieht gut aus. hoffentlich bleibt das noch ein paar tage im angebot.
will erstmal probieren

preis ist echt top, besonders mit den itunesguthaben

Ich finde die Windows-Menschen müssen sich nicht beklagen, was Alternativen angeht von Adobe. Inkscape, Gimp etc gibt vieles. Auf OS X läuft das nicht wirklich rund. Daher finde ich dieses Programm als Alternative einfach klasse!
Und was den Preis angeht ist das echt, für mich, HOT

Es wird auch in absehbarer Zeit AD nicht für WIN erscheinen.


"Da können wir Apple-Jünger-Hippster endlich wieder mal was für uns alleine haben. Ete petete :{" X)

Sieht super aus nach ersten Test. Smart Objects scheinen möglich, da wird vermutlich auch noch draufgelegt in den nächsten updates.
Auch relativ professionelle Print Exporte sind möglich. Vermisse nur noch Gracol coated als Profil.

David11

Vermisse nur noch Gracol coated als Profil.



kann man "nachrüsten"

If you need to use a colour space that is not available in Affinity Designer, it will have to be installed on your system. If you download the GRACoL coated ICC profile and move it to /System/Library/ColorSync/Profiles, Affinity Designer should detect it and allow you to select it from Document Setup.

ich glaube es kaum

boriskraehe

ich glaube es kaum


?

boriskraehe

ich glaube es kaum



das war eine freudige überraschung für mich

Das kann ich mir gut vorstellen.

Bin auch jetzt absolut von Affinity Photo überzeugt auch ein spitzen Produkt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text