iWork (sozusagen Office für Mac) / Aperture komplett kostenlos auch für Bestandskunden - Normalpreis: 54€ / 70€

Apps & SoftwareNORMA Deals

iWork (sozusagen Office für Mac) / Aperture komplett kostenlos auch für Bestandskunden - Normalpreis: 54€ / 70€

Admin

Update 1

Für Apperture hat Fnord in den Kommentaren noch einen einfacheren Weg gepostet:


  1. Aperture 3.4.5 bei Apple herunterladen

  2. Image per Doppelklick mounten

  3. Aperture.app aus dem Installationspaket in den Programme-Ordner extrahieren/installieren. Das geht mit den von Apple mitgelieferten Tools im Terminal, oder (einfacher) mit der kostenlosen Testversion von Pacifist

  4. In den (englischsprachigen) App Store gehen, und alle verfügbaren Updates für alle Programme auf dem Mac herunterladen

Apple hat ja vorgestern bekannt gegeben, dass iWork zukünftig bei Neukäufen kostenlos dazu gegeben wird. Jetzt ging es bereits gestern Abend (danke kenny2332 + dank auch an Jorgen für die bessere Beschreibung) die Nachricht rum, dass aber auch Bestandskunden von dem Angebot profitieren können. Denn man kann von der kostenlosen iWork 09 Trial Version auf die neue iWork Vollversion upgraden. Da es aber für deutsche Kunden etwas komplizierter ist und der Download auch nicht mehr ganz so einfach zu finden, gab es auch viele, die behauptet haben, dass es nicht gehen würde. Wir haben es gerade auf 2 Macbooks hier durchprobiert und hier hat es geklappt.


Und so gehts. Vorab – man muss die neuste Version von Mac OS (Mavericks) installiert haben:


iWork 09 Trial herunterladen – z.B. hier
Wichtig, damit man die App installieren kann, muss in den Sicherheitseinstellungen vermerkt sein, dass Apps aus jeder Quelle geöffnet werden können (findet ihr unter “Systemeinstellungen” und dann “Sicherheit”)
iWork 09 installieren
Jetzt muss das System auf englisch umgestellt werden -> “Systemeinstellungen” und dann “Sprache & Region”
hier stellt ihr “Englisch” und “Vereinigte Staaten” bei Land und Sprache ein
Rechner neustarten und in den App Store gehen, jetzt wird hier Pages, Numbers und Keynote als updatebare Apps angezeigt, das sind nicht mehr die Trial-Versionen (es gibt nämlich keine), sondern die Vollversionen
Updaten
Alles wieder auf deutsch umstellen und die kostenlose Vollversionen genießen

Der Normalpreis läge bei 3 x 17,99€ = 53,97€


Apple_%E2%80%93_Mac_18195FD1.png


Wer sich die Features angucken will, kann sich auf Apple.com die Keynote von vorgestern angucken.

449 Kommentare

Oki doki... werde ich es gleich mal probieren!
Danke erstmal :-)

Funktioniert auch mit Aperture.
Preis 69 Euro



donbirko:
Funktioniert auch mit Aperture.
Preis 69 Euro




Nur finden sich dafür keine DMGs auf schnellen Servern?

Geht auch mit der Trial von Aperture

Zu Schritt 2: Man kann auch einfach Rechte Maustaste --> Öffnen, dann muss man nichts im System ändern.

Avatar

Anonymer Benutzer

Ah, Apples Kompetenz ist einfach unschlagbar ;-)

Bearbeitet von: "" 24. August

Bearbeiten

Kann ich damit auch Microsoft Office Sachen öffnen und bearbeiten und vorallem wieder so speichern das ein andere Microsoftler sie problemfrei öffnen kann ?

Bearbeiten, Speichern, Öffnen: Ja
problemlos: nicht immer

Funktioniert danke

Und iLife?

Die Aperture Trail gibt es als Torrent Datei. Link hätte ich hier, aber bin mir nicht sicher ob das legal ist.



css89:
mac.softpedia.com/get…tml




Da gibt es entweder das Update oder einen Link zum Mac App Store. Ich befürchte, mit dem Update kommt man nicht weit da es ja normalerweise ein vorhandenes Aperture voraussetzt

Klappt das nur wenn man auf Mavericks ist? Bei mir unter Mountain Lion werden die Updates nicht angeboten, vllt muss ich dazu aber auch die Trial nochmal neu installieren, habe die schon ewig drauf.

Ja Maverricks ist Vorraussetzung



PrettyFly:
Klappt das nur wenn man auf Mavericks ist? Bei mir unter Mountain Lion werden die Updates nicht angeboten, vllt muss ich dazu aber auch die Trial nochmal neu installieren, habe die schon ewig drauf.


Hier eine Trial-Version von Apples Server. Is aber schon etwas älter. Daher weiß ich nicht ob die bei neuen OSX-Versionen noch läuft.

Die vorhergehenden Links sind Updates und keine Demoversionen.



Jorgen:
appldnld.apple.com.edgesuite.net/con…dmg


Hier eine Trial-Version von Apples Server. Is aber schon etwas älter. Daher weiß ich nicht ob die bei neuen OSX-Versionen noch läuft.


Die vorhergehenden Links sind Updates und keine Demoversionen.




Endlich versteht mich mal einer. So, mal Deinen Link testen


A_B:
Und iLife?


iLife müsste jeder Mac-Besitzer beim Kauf des Macs bekommen haben. Diese Version lässt sich ebenso aktualisieren (wenn sie nicht eh schon im AppStore "aktiviert" ist).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text