46°
ABGELAUFEN
IWY Light Paket für 89,99 € vk-frei

IWY Light Paket für 89,99 € vk-frei

ElektronikAllyouneed Angebote

IWY Light Paket für 89,99 € vk-frei

Preis:Preis:Preis:89,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Habe gerade diesen Deal hier entdeckt, für ein Lampenpaket bestehend aus zwei LED Lampen (weiß oder farbig), einer Fernbedienung und einem IWY Gate. Man kann die Lampen dann entweder mit der Fernbedienung oder dank dem Gate auch mit dem Smartphone steuern. Das ganze funktioniert dann über WLAN. Man kann sogar Lichtstärke und Lichttemperatur mit dem Smartphone verändern. Ziemlich cool, wenn ich mir vorstelle meine Lampen mit meinem Handy zu steuern.

Wer noch genauer wissen will wie das funktioniert, kann sich auf youtube dieses Video dazu anschauen: youtube.com/wat…GUM

Zum Vergleich: Einen Vergleichspreis von einem anderen Anbieter gibt es leider nicht, soll aber normalerweise 159 Euro kosten.

Noch ein Merkmale zum Produkt:
Hoher Wirkungsgrad
Geringer Energieverbrauch
Geringe Wärmeentwicklung
Sehr lange Lebensdauer (bis zu 50.000 Std.)
Stufenlos regelbare Helligkeit
Stufenlose Farbeinstellung
Variable Farbtemperatur möglich
Sofort 100% der Helligkeit
Kein Aufwand für Wartungskosten
Kein ultravioletter Lichtanteil
Keine Erwärmung und kein Ausbleichen der angestrahlten Objekte/Gegenstände
Keine Infrarotstrahlung

Gutscheincode zum Deal: OHA1WLANLAMPEN

12 Kommentare

Hat einer erfahrungen damit?

Wäre cool wenn man das ganze Haus damit ausstatten könnte

Wem das zu teuer ist, drüben in China gibts die farbig mit Fernbedienung, aber ohne WLAN. Für 5,- Euro, incl Versand

china-gadgets.de/gad…nd/

(OK, vielleicht nicht so ausgefuchste Technik. Aber günstig :D)

Ist das Philips HUE System nicht sinnvoller? Das kann man mit bestehenden SmartLink Lampen etc. von Philips zusammenschalten. Und davon habe ich schon einige ,-)

Hallo,

@tomsan: richtig, ist günstiger, aber wenn du nen 10 flammigen leuchter aufgehängt hast, brauchste 10 fernbedienungen, da bei dem chinakracher wahrscheinlich jede einzeln gesteuert werden muss.

@körperöff...... (muss reichen :-) ) ist sicherlich die bessere alternative, da wie schon von dir gesagt, die anderen phillips living produkte auch steuerbar sind, aber ich glaube das hue kostet das doppelte.

naja, für einen Raum ganz nett, aber ich setze da lieber auf die Kombi:

Logitech Harmony - JB Media Lightmanager - intertechno Steckdosen / Schalter usw.

Damit steuere ich ziemlich viel bei mir in der Wohnung und bin damit super zufrieden.

andreasbosch

Hallo,@tomsan: richtig, ist günstiger, aber wenn du nen 10 flammigen leuchter aufgehängt hast, brauchste 10 fernbedienungen, da bei dem chinakracher wahrscheinlich jede einzeln gesteuert werden muss.


Guter Punkt. Stimmt, kann sein!

andreasbosch

Hallo,@tomsan: richtig, ist günstiger, aber wenn du nen 10 flammigen leuchter aufgehängt hast, brauchste 10 fernbedienungen, da bei dem chinakracher wahrscheinlich jede einzeln gesteuert werden muss.



Also die bei china-gagdet getesteten kann man wohl gleichzeitig über eine fernbedienung schalten.

tomsan

Wem das zu teuer ist, drüben in China gibts die farbig mit Fernbedienung, aber ohne WLAN. Für 5,- Euro, incl Versand ;)http://www.china-gadgets.de/gadget/farbwechsel-led-mit-lampenfassung-und-fernbedienung-9e-inkl-versand/(OK, vielleicht nicht so ausgefuchste Technik. Aber günstig :D)



Das ist der typische Mydealzer,vergleicht Äpfel mit Birnen und freut sich eine Woche über die Ersparnis.Bis der China-Schrott kaputt ist.

Kaiuwe7

Das ist der typische Mydealzer,vergleicht Äpfel mit Birnen und freut sich eine Woche über die Ersparnis.Bis der China-Schrott kaputt ist.8)


Nö, eigentlich nicht. War eher Augenzwinkern gemeint und auch hinweis auf (mit ziemlicher Sicherheit) keine ebenbürdige Technik.

Übrigens kaufe ich gern in China ein. Und bisher noch nix Schrott gegangen. Und: habe trotzdem einige Living Colors im der Wohnung

Wieviele Lummen haben die Leuchten? Steht leider nichts dabei..

delicieux

Wieviele Lummen haben die Leuchten? Steht leider nichts dabei..


Wenn man das wüsste ...

Mein Tipp: Anbieter, die nicht mal die in der EU zwingend vorgeschriebenen Leistungsdaten von Leuchtmitteln publizieren, am Besten links liegen lassen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text