Jack Wolfskin MOAB JAM 22 phantom Rucksack
110°Abgelaufen

Jack Wolfskin MOAB JAM 22 phantom Rucksack

14
eingestellt am 1. Jul 2012
Ich suche schon seit Januar einen neuen Jack Rucksack.
Habe auch schon ein paar gute angebote hier gemeldet
aber der 18er war dann doch nix für mich.
Nun habe ich den 22er gefunden für 23% günstiger
als Idealo-Preis.

Gleich bestellt... und nun hier für euch

JACK WOLFSKIN Moab Jam 22


unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers: 69,95€

Modell: 2011
Maße: 46 x 31/24 x 18 cm
Volumen: 22 Liter
Gewicht: ca. 940 Gramm
Farbe: phantom (s. Bild)


Der sportliche Allrounder hat die ideale Tagestourengröße und genügend Stauraum für die essenziellen Dinge unterwegs: Verpflegung, Werkzeug und leichte Wetterschutzbekleidung.

Außerdem ist er mit den typischen Details unserer Fahrradrucksäcke ausgestattet wie der Befestigungsmöglichkeit für Helm, LED-Leuchte und Luftpumpe. Reflektierende Paspeln sorgen für eine bessere Sichtbarkeit im Straßenverkehr. Als Tragesystem kommt hier ACS TIGHT zum Einsatz. Es vereint einen körpernahen Sitz mit guter Bewegungsfreiheit und einer konstanten Belüftung.



Details:

CROSS RIP 300D

Geringes Gewicht und hohe Reißfestigkeit zeichnen dieses Material aus. Wolfskin verarbeitet es z.B. bei Trekking- und Wanderrucksäcken. In das leichte Ripstop-Gewebe ist alle paar Millimeter ein stärkerer Faden eingearbeitet. Sollte das Gewebe reißen, läuft der Riss nicht ungebremst durch die ganze Fläche, sondern stoppt an dem festeren Faden; daher der Name Ripstop-Struktur. Diese Konstruktionsart spart Gewicht und ist dabei sehr stabil. Wir verarbeiten CROSS RIP in verschiedenen Fadenstärken (Denier), die dem Anwendungsbereich des Rucksacks angepasst sind: CROSS RIP 300 D: 300er-Fadenstärke, Verstärkungsfäden alle 3 mm, Verwendung hauptsächlich bei Trekking- und Wanderrucksäcken CROSS RIP 450 D: 450er-Fadenstärke, Verstärkungsfäden alle 4 mm, Verwendung vor allem bei Trekkingrucksäcken

CROSSLINK PE

Spezielles, vernetztes Polyethylen mit hoher Zähigkeit und Reißfestigkeit zur Verwendung als Rückenplatte im ACS TIGHT-Tragesystem. Die Rückenplatte verhindert das Durchdrücken von Gepäck, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken; Belüftungsöffnungen verhindern den Wärmestau im Kontaktbereich.

NAILHEAD 420D

Leichtes, sehr strapazierfähiges Nylonmaterial, das wir für Rucksäcke, Taschen etc. verwenden. Im Querschnitt betrachtet hat es hervorstehende Köpfe, die an Nägel erinnern. Der Vorteil: Abrieb findet nicht vollflächig, sondern nur an der Peripherie des Materials statt. NAILHEAD wird in verschiedenen Fadenstärken (Denier) verarbeitet, je nachdem, für welchen Einsatzbereich der Rucksack konzipiert ist und ob das Material für den Packsack oder den Boden verwendet wird.

SUSPENSION SYSTEM ACS TIGHT

Variante des ACS-Tragesystems für Rucksäcke für den Einsatz bei schnellen Bewegungssportarten. Besonderheiten sind der körpernahe feste Sitz und die hervorragende Bewegungsfreiheit.

Besonderes Augenmerk wird auf die verwendeten Materialien gelegt, die allesamt unter den Gesichtpunkten der optimalen Wasserdampf- und Luftdurchlässigkeit ausgewählt sind. Der zentrale Belüftungskanal sorgt für durchgehende Ventilation und verringert die Kontaktfläche.

Zwei gekreuzte Aluminiumschienen erhöhen Formstabilität und Seitenflexibilität; die flexible Rückenplatte verhindert das Durchdrücken von Gepäck.
Zusätzliche Info

Gruppen

14 Kommentare
Verfasser
7x47u3ea.png

Unfassbar, was ein Rucksack für eine Beschreibung haben kann..

Gebannt

kann es sein das sich die marke zu so möchtegern für deutsche spießer marke entwickelt?

Ich hab nur The Northface Jacken, würden sich die beiden vertragen?

Deutsche Spießer meiden eine Marke wie Jack Wolfskin, die schon längst von einer renditegeilen Investmentfirma geführt wird. Weiter könnten Image und Realität nicht weiter auseinander liegen als bei Jack Wolfskin.

2011 verkauften die seinerzeitigen Eigner die Firma an die im Rahmen der … 2011 verkauften die seinerzeitigen Eigner die Firma an die im Rahmen der Heuschreckendebatte aufgefallene US-Beteiligungsgesellschaft Blackstone weiter. Der Übernahme müssten allerdings noch die Kartellbehörden zustimmen.Über den Kaufpreis vereinbarten Käufer und Verkäufer den Angaben zufolge Stillschweigen, Branchenexperten gehen von einem Verkaufspreis von rund 700 Millionen Euro aus


Quelle: de.wikipedia.org/wik…kin

überteuerte Ware zu schlechter Qualität das ist JW. very cold

50€ für ein Rucksack.. kriegt man bei so einigen Probe Zeitung Abos kostenlos dazu. Einziger Unterschied, da ist kein abgebissener Apfel äh ich mein, keine Pfote drauf. oO

Welchen Rucksack würdet ihr denn nehmen.

misters

Welchen Rucksack würdet ihr denn nehmen.



Deuter Trans Alpin
Vaude Bike Alpin

hab mir den vor knapp drei Monaten zugelegt... damals zu 46,61 €
bin bisher recht zufrieden damit


misters

Welchen Rucksack würdet ihr denn nehmen.



alles andere außer JW. Vaude, Bach, MacPac, Deuter. gibt viele gute Marken und alles sind besser als so eine Modemarke Namens Jack Wolfskin.

Die Farbe gefällt mir nicht. Sonst würde ich zuschlagen.
Die Farbe phantom vom neuen Modell ist klasse. Gibts dafür ähnliche Preise?

Geiler Preis.

Wenn du im Ausland als deutscher erkannt werden willst, dann liegst du hiermit genau richtig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text