291°
ABGELAUFEN
Jahresabo der WELT am Sonntag für effektiv 32,80 Euro
Jahresabo der WELT am Sonntag für effektiv 32,80 Euro
  1. Dies & Das
Kategorien
  1. Dies & Das

Jahresabo der WELT am Sonntag für effektiv 32,80 Euro

Preis:Preis:Preis:32,80€
Zum DealZum DealZum Deal

Zur Zeit gibt es wieder eine Aktion, über die man mittels Werbeprämie in Höhe von 170 Euro ein Jahresabonnement der WELT am Sonntag für effektiv 32,80 Euro beziehen kann.

Das Abo kostet normalerweise 202,80 Euro im Jahr.

  • Preis: 202,80€
  • Prämie: 170€ Verrechnungsscheck
  • Ansprechpartner: WELT AM SONNTAG erscheint im Verlag Axel Springer SE
    Axel-Springer-Str. 65, 10888 Berlin, 0800/926 75 37
  • Ich erhalte WELT AM SONNTAG für mindestens 12 Monate zum Preis von z.Zt. 202,80€ pro Jahr (inkl. MWST) bequem nach Hause! Nach Ablauf der 12 Monate kann ich das Abonnement mit einer Frist von 7 Tagen zum Monatsende beenden.

886210-9VoL8.jpg

Beste Kommentare

Für dieses Propaganda-Blatt auch nur einen Cent zu bezahlen, wäre zu viel.
Bearbeitet von: "Atalus" 26. Nov 2016

DerKommentatorvor 1 h, 25 m

Erläutere uns bitte deine Behauptung.Gehörst du zu diesem "Lügenpresse"-Pöbel?


Springer Verlag. Das sagt schon alles. Es ist einfach nur ekelhaft - wie man denken kann, dass es in Deutschland eine freie Presse gibt, die von 3-4 Leuten beherrscht wird.

Lügenpresse nein danke

seichte, vorgekaute kost für das massenpublikum. optimal zur konsensbildung, oft unterwandert von kampagnen- und erziehungsjournalismus. aber gut, das haben massenmedien generell so an sich.
Bearbeitet von: "lustmolch" 27. Nov 2016
49 Kommentare

Gibt es hier jemanden, der ein "Zeit" - Abo hat? Würde gerne Zeit-Audio abonnieren (https://premium.zeit.de/digital-zusatzabo) für 60ct pro Ausgabe. Das geht aber nur, wenn man bereits ein Print-Abo hat. Ich übernehme komplett die Kosten für das Digitalabo, darf es aber dann natürlich mitbenutzen

Muss der Werber selbst Leser sein?
Bearbeitet von: "mydealerbest" 26. Nov 2016

Für dieses Propaganda-Blatt auch nur einen Cent zu bezahlen, wäre zu viel.
Bearbeitet von: "Atalus" 26. Nov 2016

WAS?
Ich habe das Jahresabo bei einer Aktion dieses Jahr geschenkt bekommen

mydealerbestvor 50 m

Muss der Werber selbst Leser sein?


Bei den letzten Malen war es nicht erforderlich.

Atalusvor 51 m

Für dieses Propaganda-Blatt auch nur einen Cent zu bezahlen, wäre zu viel.


Erläutere uns bitte deine Behauptung.
Gehörst du zu diesem "Lügenpresse"-Pöbel?

seichte, vorgekaute kost für das massenpublikum. optimal zur konsensbildung, oft unterwandert von kampagnen- und erziehungsjournalismus. aber gut, das haben massenmedien generell so an sich.
Bearbeitet von: "lustmolch" 27. Nov 2016

Verfasser

lustmolchvor 29 m

seichte, vorgekaute kost für das massenpublikum. optimal zur konsensbildung, oft unterwandert von kampagnen- und erziehungsjournalismus. aber gut, das haben massenmedien generell so an sich.


So lange es sich nicht um ein Abo des "Neuen Deutschland" handelt, das sich nicht an die Masse, sondern an aussterbende SED-Funktionäre richtet, ist mir das egal.

DerKommentatorvor 1 h, 25 m

Erläutere uns bitte deine Behauptung.Gehörst du zu diesem "Lügenpresse"-Pöbel?


Springer Verlag. Das sagt schon alles. Es ist einfach nur ekelhaft - wie man denken kann, dass es in Deutschland eine freie Presse gibt, die von 3-4 Leuten beherrscht wird.

Schorschvor 54 m

So lange es sich nicht um ein Abo des "Neuen Deutschland" handelt, das sich nicht an die Masse, sondern an aussterbende SED-Funktionäre richtet, ist mir das egal.

Komm mal runter, du redest wie ein populist

Lügenpresse nein danke

Meine Erfahrung war, dass ich plötzlich riesige Papierberge aus Zeitungen im Wohnzimmer hatte...(nerd)

Welt der Lügen.

Seit wann zahlt man für Zeitschriften Abos, ausser, es gibt ein Abus Schloss dazu

An alle Hobby Journalisten und Lügenpresse Nachquatscher. Welches Blatt ist denn eurer erhabenen Meinung lesenswert und nicht voller Lügen gespickt? Nun bin ich ja mal gespannt und Neugierig.

Da liest man nen Artikel in der Welt und danach denkt man sich: Schade um die Zeit. Wenigstens haben die große Fotos. So groß, dass man beim Durchschlagen von oben nicht mal die Resort-Aufmacher lesen kann. So ein Crap...

Wer sich aus diesem Schund noch relevante, neutrale, korrekte und vollständige Informationen erhofft, hat die Glocken noch nicht läuten gehört. 😋

gutermannvor 15 m

An alle Hobby Journalisten und Lügenpresse Nachquatscher. Welches Blatt ist denn eurer erhabenen Meinung lesenswert und nicht voller Lügen gespickt? Nun bin ich ja mal gespannt und Neugierig.


Wer sagt, dass man überhaupt Blätter lesen muss? Wozu?

Verfasser

lustmolchvor 7 h, 57 m

Komm mal runter


Hab ich gar nicht nötig! Erhabener Gruß nach unten.
Bearbeitet von: "Schorsch" 27. Nov 2016

Genau, lieber Alternativ-Medien wie bspw hochwertige Videos auf YouTube....

HardwareFreakvor 1 h, 13 m

Wer sagt, dass man überhaupt Blätter lesen muss? Wozu?



gutermannvor 2 h, 32 m

An alle Hobby Journalisten und Lügenpresse Nachquatscher. Welches Blatt ist denn eurer erhabenen Meinung lesenswert und nicht voller Lügen gespickt? Nun bin ich ja mal gespannt und Neugierig.


Wie ich bereits sagte: das man kaum eine Zeitung lesen kann in Deutschland die wirklich frei und objektiv berichtet, weil sie alle aus 3-4 Verlagen kommen und ihre Meinung vertreten sehen wollen. NIemand sagt das alles falsch ist, aber schau dir mal die USA Wahlen an wie da gegen trump gehetzt wurde und die ganzen Machenschaften von Clinton super waren...

Oder das böser Bube image den eine Zeitung immer vergibt. erst Griechenland. dann assad. dann Putin. China und nun Erdogan.

Bin gespannt wer der nächste ist.
Kann sich jemand noch an das Titelblatt erinnern stoppt Putin jetzt?...

Verfasser

Neill1983vor 11 m

Wie ich bereits sagte: das man kaum eine Zeitung lesen kann in Deutschland die wirklich frei und objektiv berichtet, weil sie alle aus 3-4 Verlagen kommen und ihre Meinung vertreten sehen wollen. NIemand sagt das alles falsch ist, aber schau dir mal die USA Wahlen an wie da gegen trump gehetzt wurde und die ganzen Machenschaften von Clinton super waren...Oder das böser Bube image den eine Zeitung immer vergibt. erst Griechenland. dann assad. dann Putin. China und nun Erdogan.Bin gespannt wer der nächste ist.Kann sich jemand noch an das Titelblatt erinnern stoppt Putin jetzt?...


Vielleicht stellen alle Zeitungen Erdogan als bösen Buben dar, weil er tatsächlich einer ist? Dies mag bei wachsenden Teilen der Bevölkerung, die sich selbst vernünftigsten Einschätzungen verweigern, weil sie trotzig gegen alles sind, durchaus auf Widerstand stoßen.

Ich empfehle Quellen, die auch von Noam Chomsky verwendet werden:

reddit.com/r/c…om/


Überhaupt zahlt es sich aus ein paar Videos von Chomsky auf youtube zu schauen, sehr lehrreich ist zB. jenes mit dem ehemaligen griechischen Finanzminister Varofakis, wirklich empfehlenswert.

espresso1976vor 12 h, 35 m

WAS?Ich habe das Jahresabo bei einer Aktion dieses Jahr geschenkt bekommen


Da muss ich Dich korrigieren. Das war ein Halbjahres-Abo vom Juni und das läuft bald aus. Gratis Nachschub wäre daher erwünscht

Aber die Welt besteht nicht nur aus Sonntagen, was ist mit Welt am Donnerstag? Cold, erst dann Deal wenn die restlichen sechs Wochentagen mitangeboten werden.

Verfasser

famayavor 49 m

Ich empfehle Quellen, die auch von Noam Chomsky verwendet werden: https://www.reddit.com/r/chomsky/comments/1cf4f1/where_does_chomsky_get_his_news_from/Überhaupt zahlt es sich aus ein paar Videos von Chomsky auf youtube zu schauen, sehr lehrreich ist zB. jenes mit dem ehemaligen griechischen Finanzminister Varofakis, wirklich empfehlenswert.


Interessant allerdings nur für jene, die lieber verkappt links-ideologisch als objektiv durch diese Welt spazieren möchten. Lehrreiche Statements des ehemaligen griechischen Finanzministers Varoufakis, jawoll.

Verfasser

famayavor 53 m

Ich empfehle Quellen, die auch von Noam Chomsky verwendet werden: https://www.reddit.com/r/chomsky/comments/1cf4f1/where_does_chomsky_get_his_news_from/Überhaupt zahlt es sich aus ein paar Videos von Chomsky auf youtube zu schauen, sehr lehrreich ist zB. jenes mit dem ehemaligen griechischen Finanzminister Varofakis, wirklich empfehlenswert.


Interessant allerdings nur für jene, die lieber verkappt links-ideologisch als objektiv durch diese Welt spazieren möchten. Lehrreiche Statements des ehemaligen griechischen Finanzministers Varoufakis, jawoll.

gutermannvor 4 h, 19 m

An alle Hobby Journalisten und Lügenpresse Nachquatscher. Welches Blatt ist denn eurer erhabenen Meinung lesenswert und nicht voller Lügen gespickt? Nun bin ich ja mal gespannt und Neugierig.



Ich brauch keine Fakten. Ich hab schon eine Meinung!

Schorschvor 3 h, 33 m

Hab ich gar nicht nötig! Erhabener Gruß nach unten.

Atalusvor 14 h, 13 m

Für dieses Propaganda-Blatt auch nur einen Cent zu bezahlen, wäre zu viel.



Ja, ist die Bild für Besserverdiener.

Schorschvor 2 h, 4 m

Vielleicht stellen alle Zeitungen Erdogan als bösen Buben dar, weil er tatsächlich einer ist? Dies mag bei wachsenden Teilen der Bevölkerung, die sich selbst vernünftigsten Einschätzungen verweigern, weil sie trotzig gegen alles sind, durchaus auf Widerstand stoßen.


Tja das ist das Problem, wenn man manches nicht erzählt oder manches falsch darstellt oder verzerrt darstellt, dann ist man natürlich der böse Bube. Kleines Beispiel - weil ich am Sonntag keine Lust auf Politik habe.

Beispiel Demirtas: er wurde, wie andere Politiker aus CHP, MHP, HDP ins Gericht eingeladen um eine Aussage zu machen. Er sagte: ich werde nicht kommen, denn ich beuge mich keinem Gericht der Türkei, wenn sie mich wollen, dann sollen sie mich abholen. Und nach der 3. Einladung zum Gericht, zu dem er nicht erschienen ist, wurde er eben abgeholt. Wie das auch überall sonst passieren würde.

Frage: Wieso wurde darüber nicht mit einem Wort berichtet?

Aber wie gesagt - keine Lust auf Politik am Sonntag. Es ist wie gesagt immer so: Westen: gut - Osten: schlecht.
Wäre ja auch schlimm, wenn es nicht so wäre.

Immer noch zu teuer für dieses Schmierenblatt. Den Politikteil kann man ja leider eh vergessen. Die anderen Rubriken kann man sich antun. Warum die Kritiker vorher Recht haben? Naja, weil es kein Medium ist, welches neutral die öffentliche Meinung abbildet, sondern sie formen möchte. Eine tendenziöse Berichterstattung, ausgelassene Fakten oder noch schlimmer Manipulation des Lesers`Birne. Aber wir wollen ja nicht hier nicht über Qualitätsjournalismus diskutieren. Über den medialen Tellerrand hinauszuschauen, kann auch bilden. Nicht nur Springer!

Neill1983vor 4 h, 47 m

Wie ich bereits sagte: das man kaum eine Zeitung lesen kann in Deutschland die wirklich frei und objektiv berichtet, weil sie alle aus 3-4 Verlagen kommen und ihre Meinung vertreten sehen wollen. NIemand sagt das alles falsch ist, aber schau dir mal die USA Wahlen an wie da gegen trump gehetzt wurde und die ganzen Machenschaften von Clinton super waren...Oder das böser Bube image den eine Zeitung immer vergibt. erst Griechenland. dann assad. dann Putin. China und nun Erdogan.Bin gespannt wer der nächste ist.Kann sich jemand noch an das Titelblatt erinnern stoppt Putin jetzt?...


Ohne Witz, wie kann man nur Assad, Putin und Erdogan als "böse Buben" bezeichnen? Lupenreine Demokraten und Verfechter des Rechtsstaates und der Meinungsfreiheit! Die Lügenpresse macht daraus natürlich wieder was anderes und alles nur weil...weil DIE POLITIKER, also...zB DIE MERKEL denen das sagt, weil die ist ja eh nur eine Marionette der USA!!! Nämlich!!! Wie mir diese "jaja glaub nur was in der Springer Presse steht ;-)" Deppen auf den Sack gehen, oft noch nicht mal Haare am Sack, aber so tun als würden sie verstehen wie die Welt funktioniert. Schaut euch mal die Bilder von Caesar an, die er in syrischen Gefängnissen gemacht hat, dann wisst ihr warum die westliche Presse ihn als Schwein bezeichnet, weil er es ist! Und Putin schützt so ein Schwein, was sagt das wohl über ihn aus...

Neill1983vor 16 h, 36 m

Springer Verlag. Das sagt schon alles. Es ist einfach nur ekelhaft - wie man denken kann, dass es in Deutschland eine freie Presse gibt, die von 3-4 Leuten beherrscht wird.



Um welche 3-4 Leute handelt es sich genau? Ich hoffe doch, dass du direkt handfeste Beweise oder zumindest Indizien hast und nicht einfach nur populistisch Stammtischparolen in den Raum wirfst...?

GeschmackLosvor 8 m

Um welche 3-4 Leute handelt es sich genau? Ich hoffe doch, dass du direkt handfeste Beweise oder zumindest Indizien hast und nicht einfach nur populistisch Stammtischparolen in den Raum wirfst...?




oliverbuck8727. November 2016

Ohne Witz, wie kann man nur Assad, Putin und Erdogan als "böse Buben" …Ohne Witz, wie kann man nur Assad, Putin und Erdogan als "böse Buben" bezeichnen? Lupenreine Demokraten und Verfechter des Rechtsstaates und der Meinungsfreiheit! Die Lügenpresse macht daraus natürlich wieder was anderes und alles nur weil...weil DIE POLITIKER, also...zB DIE MERKEL denen das sagt, weil die ist ja eh nur eine Marionette der USA!!! Nämlich!!! Wie mir diese "jaja glaub nur was in der Springer Presse steht ;-)" Deppen auf den Sack gehen, oft noch nicht mal Haare am Sack, aber so tun als würden sie verstehen wie die Welt funktioniert. Schaut euch mal die Bilder von Caesar an, die er in syrischen Gefängnissen gemacht hat, dann wisst ihr warum die westliche Presse ihn als Schwein bezeichnet, weil er es ist! Und Putin schützt so ein Schwein, was sagt das wohl über ihn aus...



Ich kenne die Caesar Bilder, ich kenne den Report, ich kenne die Urheber des Reports (Qatar). Hast du dir den Report überhaupt durchgelesen, hast du die anschließenden Kommentare von Experten und Gerichtsmedizinern in Betracht gezogen? Assad ist kein Engel, kein Demokrat, wie denn auch, der ganze Nahe Osten ist ein Sumpf voll von religiösen Fanatikern, Dogmen und Spannungen. Im Irak sieht man doch was das importierte Demokratieverständnis bewirkt, Chaos, Instabilität, Anschläge, Korruption. Irak ist zu einem Failed State geworden, der früher oder später auseinander brechen wird, Kurden, Shiiten, Sunniten, Jesiden, alle bekriegen sich dort, verüben Anschläge, Terror pur.

Nebenbei: Was ist deine Meinung zu den "Arabischen Frühling" in Bahrain 2011, tausende Demonstranten wurden getötet, Saudi Arabien ist mit dem Militär vorgerückt. Mediale Entrüstung? Fehlanzeige. "Westliche" Sanktionen? Fehlanzeige. Warum? Vielleicht die amerikanischen Basen in Bahrain? Die Angst Bahrain an Iran zu verlieren (Bahrain ist mehrheitlich von Schiiten bewohnt).

Also Ruhe bewahren, lernen, studieren, hinterfragen...


12127282-2bxzz.jpg
12127282-x6ScN.jpg
12127282-rqVp8.jpg

Neill1983vor 15 m

[Video]



Und genau hier liegt das Problem: Warum sind einige Menschen immer der Meinung, dass Kabarettisten die neuen Investigativjournalisten sind? Und warum denken diese, dass das was diese sagen der Wahrscheit entspricht? Weil sie es mit Witz und Humor verbinden? Wird es dadurch wahr?

Warum sollte ich also Herrn Pispers glauben???

Neill1983vor 5 h, 17 m

Beispiel Demirtas: er wurde, wie andere Politiker aus CHP, MHP, HDP ins Gericht eingeladen um eine Aussage zu machen. Er sagte: ich werde nicht kommen, denn ich beuge mich keinem Gericht der Türkei, wenn sie mich wollen, dann sollen sie mich abholen. Und nach der 3. Einladung zum Gericht, zu dem er nicht erschienen ist, wurde er eben abgeholt. Wie das auch überall sonst passieren würde.Frage: Wieso wurde darüber nicht mit einem Wort berichtet?



Es geht auch nicht darum, dass gegen Formalitäten beim Haftbefehl/ der Verhaftung verstoßen worden ist, sondern darum, dass Mitglieder Opposition verhaftet worden sind, deren Immunität vorher aufgehoben worden ist?!?!?!

Beim Medienkonsum ist es leider so, dass die meisten Menschen mit einer gewissen Färbung (Meinung) an Artikel herangehen und sich bestätigt fühlen möchten (also nur das wirklich lesen möchten, was man selbst schon denkt...) Aber um dem Vorwurf der "Lückenpresse" und deinem Vorwurf "Wieso wurde darüber nicht mit einem Wort bereichtet?" zu begegnen: Hier sind die Beweise, dass über seine Weigerung der Vernehmung berichtet wurde (obwohl dieser Punkt nicht ansatzweise relevant ist...):

"Die beiden Vorsitzenden der prokurdischen Partei HDP in der Türkei sind festgenommen worden. Polizisten hätten die Co-Parteichefs Selahattin Demirtaş und Figen Yüksekdağ im Rahmen einer "antiterroristischen Operation" abgeführt, berichtete die Nachrichtenagentur Anadolu. Sie hätten sich zuvor geweigert, zur Vernehmung bei den Ermittlern zu erscheinen, teilten die Behörden mit."

Link: zeit.de/pol…rde

"Die Politiker wurden der Mitteilung zufolge verhaftet, weil sie Vorladungen durch die Staatsanwaltschaft nicht nachgekommen seien."

Link: spiegel.de/pol…tml

"Den beiden Politikern wird von der Staatsanwaltschaft die Verbreitung terroristischer Propaganda vorgeworfen. Sie seien festgenommen worden, nachdem sie sich geweigert hätten, zur Vernehmung bei den Ermittlern zu erscheinen, teilten die Behörden in der Nacht mit."

Link: tagesschau.de/aus…tml

lustmolchvor 52 m

Was ist deine Meinung zu den "Arabischen Frühling" in Bahrain 2011, tausende Demonstranten wurden getötet, Saudi Arabien ist mit dem Militär vorgerückt. Mediale Entrüstung? Fehlanzeige.


Welche politischen Konsequenzen gezogen worden sind ist wieder ein anderes Blatt Papier, ebenso wie sich das Volk für die Proteste im Nahen Osten interessiert hat (Anmerkung: relativ zeitgleich passierte Fokushima). ABER: Es wurde definitiv darüber Berichtet!!! Ein Blick in die einzelnen Archive hilft:

Spiegel Online (habe auf das Jahr 2011 verlinkt, neuere Artikel sind ebenfalls vorhanden): spiegel.de/the…tml

Zeit Online (habe auf zwei Artikel verlinkt, aber man braucht nur "Zeit.de" und "Proteste Bahrain" eingeben und man bekommt weitere Artikel): zeit.de/pol…e-2 und zeit.de/pol…ote

Süddeutsche Zeitung (ebenfalls kurz bei Google "Proteste Bahrain" und "Süddeutsche" eingegeben): sueddeutsche.de/pol…752

Bundeszentrale für politische Bildung (selbst politische Einrichtungen haben darüber berichtet): bpb.de/int…all

Ich könnte ewig so weitermachen.... Die "Medien" haben darüber berichtet!!! Ich weiß bis heute nicht, wie sich der Vorwurf so hartnäckig halten kann! Es dauert nur 3 Minuten das zu googlen!!!
Bearbeitet von: "GeschmackLos" 27. Nov 2016
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Schorsch. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text