293°
ABGELAUFEN
Jahresabo Stern E-Paper - statt 149,76€, nur 0,76€ - E-Magazine für iPad etc. pp

Jahresabo Stern E-Paper - statt 149,76€, nur 0,76€ - E-Magazine für iPad etc. pp

Verträge & FinanzenAbosgratis.de - Empfehlungen Angebote

Jahresabo Stern E-Paper - statt 149,76€, nur 0,76€ - E-Magazine für iPad etc. pp

Preis:Preis:Preis:0,76€
Zum DealZum DealZum Deal
Gefunden über abosgratis.de

Die Konditionen für das Abonnement lauten wie folgt:
Preis: 0,76€ statt 149,76€ im Jahresabonnement (52 Ausgaben)
Prämie: 149€ Rabatt
Ansprechpartner: Kiosk News, EXCLUSIV Marketing GmbH, Kistlerhofstraße 170, 81379 München, info@kiosk.news

Man überweist 149,76€ und erhält dann eine Bargeldprämie in Höhe von 149€.
Die Bargeldprämie (149€) erhält man nach acht Wochen nach dem Bankeinzug (149,76€) als Verrechnungscheck per Post zugestellt.


„Stern“, das größte Wochenmagazin Deutschlands, sollte in keinem Haushalt fehlen. Der bekannte Meinungsbilder greift jegliche gesellschaftlichen sowie politischen Themen auf und betrachtet sie aus verschiedenen Blickwinkeln. Aber auch andere Rubriken wie Sport, Lifestyle oder Multimedia werden mit einem „Stern“ abgedeckt.Wir möchten darauf hinweisen, dass ein Stern E-Paper Abonnement nur über die App gelesen werden kann. Die Apps stehen in den jeweiligen App-Stores zum Download zur Verfügung, wobei hier zu berücksichtigen ist, dass die App im Apple Store nur für das iPad und nicht für das iPhone angeboten wird. Die Android-App kann für alle mobilen Endgeräte genutzt werden. Apps für weitere Betriebssysteme stehen derzeit noch nicht zur Verfügung.

64 Kommentare

Bildschirmfoto2015-12-19um13.11.31.png


Es läuft also wie folgt ab:

Man überweist 149,76€ und erhält dann eine Bargeldprämie in Höhe von 149€.

Die Bargeldprämie (149€) erhält man nach acht Wochen nach dem Bankeinzug (149,76€) als Verrechnungscheck per Post zugestellt.

Bildschirmfoto2015-12-19um13.37.55.png

Etwas verwirrend ist, dass beim Bezahlprozess steht, dass man nur 0,76€ zahlt. Das ist irreführend, man zahlt 149,76€ und erhält dann, wie oben beschrieben, die Prämie.

Bildschirmfoto2015-12-19um13.26.01.png


Ich habe über abogratis schon einmal ein Abo bestellt. Man musste zwar länger als vorher gesagt auf den Scheck warten. Er kam aber irgendwann an.


Wie funktionieren Präminenabos

Wiederrufsrecht


Ansprechpartner:


EXCLUSIV Marketing GmbH

Kistlerhofstraße 170

81379 München

Telefon: 089 / 211 291 88

Telefax: 089 / 211 291 87

E-Mail: info@kiosk.news

Web: www.kiosk.news


Verwaltet wird das Abonnement auch über:

PVZ - Pressevertriebszentrale GmbH & Co. KG, Bahndamm 9, 23617 Stockelsdorf


Per Fax: 0451 / 49 06 670

Per E-Mail: info@pvz.de


Das möchte ich in diesem Fall bezweifeln.


Soweit ich weiß zahlt man nur 76 Cent, oder? Aber cooler Deal!


Korrekt. Da kann man auf die 149€ Prämie lange warten. Deal ist natürlich hot. Aber viel mehr wäre mir der Stern auch nicht wert.


Sorry. Hast Recht. Ich habe es angepasst.

Ja, du warst schneller als ich. Auf jeden Fall hot. Bestellt.

Auf dem Bestellformular steht dann allerdings nur noch:

oder die ziehen das erst mal ab... und dann bekommt man es wieder nach 8 Wochen per Scheck... wenn man nämlich auf das kleine 'i' oben drückt auf der Dealseite kann es schon so verstanden werden...fänd ich aber mal mega dreist.


http://kiosk.news/_downloads/KN1511Liefervereinbarung.pdf (da würd ich es auch so verstehen)

Hm bei mir stand überall diese 70cent.auch in den emails

Sind das dann eigentlich pdfs oder gibts dazu ne bequeme epaper app?


Was denn nun, zahlt man nun erst die 149 Euro und bekommt das Geld zurück oder zahlt man nur 0.76 Euro? Das ist ein Himmelweiter unterschied.


Bei mir sieht es wie folgt aus:Bildschirmfoto2015-12-19um13.26.01.png



Man zahlt erst 149,76€ und erhält dann nach acht Wochen 149€ zurück. Effektiv zahlt man also 0,76€.



genauso war es wohl schon öftters... also absolut kalt, wenn die jetzt erst mal 150 Euro abbuchen...und sehr irreführend für normale Leute formuliert... aber wie gesagt, wenn man aufs 'I' klickt oder die Lieferbedingungen ist es schon so zu verstehen


Unsinn. Man zahlt nur 0,76€, Die 149€ Prämie gibt es als Rabatt. In deinem Screenshot steht auch folgerichtig 0,76€. Wäre es anders, würde da der volle Betrag stehen.

Da kommt mir doch mein Beitrag vom 15. Dezember zu diesem Deal in den Sinn - gilt uneingeschränkt auch hier (abgesehen davon, dass auf der Homepage ein paar journalistische Meisterstücke hinzugekommen sind):


"Ein hot wegen des Preises. Ich habe kurz darüber nachgedacht und mich dunkel erinnert, dass der Stern für mich immer niveautechnisch nahe bei der Bild-Zeitung verortet war. Spaßeshalber habe ich mal die Stern-Homepage aufgerufen und ein paar der Schlagzeilen überflogen - hier eine Auswahl:


"Paar lässt Hausmädchen auf 29 Kilo abmagern"

"Zeig mir deine Wohnung und ich sag dir, wie du im Bett bist!"

"Wer hilft einer hilflosen angetrunkenen Frau?"

"Beate Zschäpe fordert eine Extrawurst - und bekommt sie auch"

"Meine Frau will ihren Lover weitertreffen"

"So feiern die HSV-Prolls Weihnachten - nur einer sieht aus wie immer"


Ich glaube mittlerweile, ich habe der Bild immer Unrecht getan ;-) Spaß beiseite, das ist Nix für mich aber den einen oder anderen wird der Deal glücklich machen."


Nein. Schau hier: Bildschirmfoto2015-12-19um13.37.55.png


Und warum steht dann in dem kleinen Ausrufezeichen oben
"Die Bargeldprämie (149€) erhält man nach acht Wochen nach dem Bankeinzug (149,76€) als Verrechnungscheck per Post zugestellt."?
Sehr dubios das ganze

In der E-Mailbestätigung steht "Stern E-Paper 1 Jahr frei Haus für einmalig nur 0,76 EUR" - das ist für mich eindeutig - sollten die mehr abbuchen wird widerrufen.


Was da in der Info Box steht, ist uninteressant und höchstens ein gutes Beispiel für die schlechte Umsetzung eines guten Angebotes. In der Bestätigungsmail steht ganz klar, dass ich nur 0,76€ zahle. Das würde nicht da stehen, wenn ich erst den vollen Preis zahlen müsste. Außerdem ist die Prämie als Rabatt deklariert. Ist das wirklich so schwer zu verstehen?

Gibt es auch kostenlos.


Das Risiko geh ich für eine Zeitschrift, die ich wahrscheinlich eh nicht lese, dann besser doch nicht ein...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text