Jamie Oliver Funky Messer-Set ab 10,34 € inkl. Versand
247°Abgelaufen

Jamie Oliver Funky Messer-Set ab 10,34 € inkl. Versand

27
eingestellt am 4. Jun 2015
Bei Groupon erhaltet ihr aktuell das Jamie Oliver Funky Messer-Set ab 10,34 € inkl. Versand wenn ihr das Set 2 mal kauft.

Ansonsten habt ihr einen Preis von 11,69€ für ein Einzelset.

Gebt dazu den Code SHOPPING im Warenkorb ein. Dieser bringt euch 10% Rabatt.

Zusätzlich funktioniert noch Qipu mit 10%, was es nochmal günstiger macht!

21,99€ ist der idealopreis. Hier also ca. 50% Rabatt!

Ich selbst habe die Messer bei mir daheim und kann nur sagen, dass sie Ihr Geld mehr als Wert sind!

27 Kommentare

Ich selbst habe die Messer bei mir daheim und kann nur sagen, dass sie Ihr Geld mehr als Wert sind!


Inwiefern wert? Normalerweise taugen Edelstahlmesser (unpassende Bezeichnung) in diesem Preissegment zu gar nix.
Kauft euch hochwertige Messer und dazu einen guten Abziehblock.

Ich selbst habe die Messer bei mir daheim und kann nur sagen, dass sie Ihr Geld mehr als Wert sind!


---normalerweise --- ist sehr allgemein und lässt keine Bewertung dieses Produkts ableiten

es gibt von amazon UK jede Menge sehr guter Bewertungen
amazon.co.uk/pro…-21

diese Messer gab es wohl schon mal 2014 hier günstiger von Karstadt
hukd.mydealz.de/dea…e=2

der Preis ist aus meiner Sicht trotzdem super
und bei Produkte von Jamie habe ich bisher nur gute Tests gesehen

danke für den Deal

Ich hab die Messer auch und finde sie gut! Natürlich kann man für den Pteis kein drölfzehnfach gefaltetes Messer erwarten, dass durch ne Tomate gleitet, wenn man es drauffallen lässt

Toadi

Ich hab die Messer auch und finde sie gut! Natürlich kann man für den Pteis kein drölfzehnfach gefaltetes Messer erwarten, dass durch ne Tomate gleitet, wenn man es drauffallen lässt


Das ist schon klar, nur sind die Messer besser als die Dinge für 1,99€ aus dem Möbelhaus ?

Toadi

Ich hab die Messer auch und finde sie gut! Natürlich kann man für den Pteis kein drölfzehnfach gefaltetes Messer erwarten, dass durch ne Tomate gleitet, wenn man es drauffallen lässt


Jaaa, das auf jeden Fall! Und das wichtigste ist: Sie sind funky!

Toadi

Ich hab die Messer auch und finde sie gut! Natürlich kann man für den Pteis kein drölfzehnfach gefaltetes Messer erwarten, dass durch ne Tomate gleitet, wenn man es drauffallen lässt



Wenn du die meinst, die genauso versch. farbig sind, dann gehe ich nicht davon aus.
Aber für den einfach Gebrauch sind sie okay.

Die Info Spülmaschinengeeignet ist aber definitiv wieder ein Todesurteil.

seansteinfeger

Die Info Spülmaschinengeeignet ist aber definitiv wieder ein Todesurteil.



Nein das macht die Messer überhaupt erst gut... alles andere sind Messer für Freaks die sich Messer als Hobby kaufen um damit mit Öl und Abziehstein zu arbeiten...

Ein richtiger Koch benutzt die Teile als Werkzeug und hat anschließend nicht noch lust ein riesen Gefummel zu machen...

Toadi

Ich hab die Messer auch und finde sie gut! Natürlich kann man für den Pteis kein drölfzehnfach gefaltetes Messer erwarten, dass durch ne Tomate gleitet, wenn man es drauffallen lässt


Genau die meinte ich.
Gute Messer sind nicht spülmaschinengeeignet, stimmt.

seansteinfeger

Die Info Spülmaschinengeeignet ist aber definitiv wieder ein Todesurteil.


Riesen Gefummel? Gut gearbeitete Messer sind sehr leicht zu reinigen.

seansteinfeger

Die Info Spülmaschinengeeignet ist aber definitiv wieder ein Todesurteil.



sicher reinigen ist immer leicht... nur das anschließende richtige Abziehen mit 3 verschiedenen Raurigkeitsgraden , anschließende einölen und dann noch die 30min um die Küche wieder von Öl z befreien sind "etwas" aufwendig...

Hot, direkt 2x mitgenommen!

Was passiert denn eigentlich mit richtig guten messern in der spülmaschine? Warum werden die stumpf?

Na, wegen der Physik.

rednex

Was passiert denn eigentlich mit richtig guten messern in der spülmaschine? Warum werden die stumpf?


Die schmale Schneide wird stark angegriffen durch das Reinigungsmittel und beginnt zu rosten (=stumpf), zudem ist die Temperatur (auch wenn nur 80°C) nicht gut für die Härte (=Anlassen).

rednex

Was passiert denn eigentlich mit richtig guten messern in der spülmaschine? Warum werden die stumpf?



Dat Salz is dat schlimmste!

seansteinfeger

Die Info Spülmaschinengeeignet ist aber definitiv wieder ein Todesurteil.



Jeder wie er mag, oder?
Prinzipiell haste aber recht, für den einfachen Gebrauch reicht das. Spülmaschine sollte man immer meiden.

chillerholic

Der rührt auch Sonnenblumenöl und Cashews in seine Pesto Verde. X) Die Messer sehen aus wie solche, die man beim Discounter oder im Möbelmarkt hinterhergeschmissen bekommt. Naja der Name reicht scheinbar um seinen Müll unters Volk zubringen.



Ach du Scheiße
Er wird aber die Rezeptur nicht erstellt haben, der will einfach nur Geld verdienen.

seansteinfeger

Ach du Scheiße Er wird aber die Rezeptur nicht erstellt haben, der will einfach nur Geld verdienen.



Ist doch egal, wer mit seinem Namen als angeblicher Koch so etwas überteuert verkauft ist in meinen Augen ein Betrüger. Der Name Jamie Oliver ist nichts wert, wenn er in seiner Show erklärt wie man Pesto macht und seine fertige Soße absolut nichts von ner echten Pesto hat.

Nein sind sie nicht! Habe selbst Ikea Messer und die von Jamie Oliver im Einsatz. Das kleine grüne Messer war nach 2 Wochen stumpf. Das pinke grosse Messer ist mäßig scharf. Das blaue Messer eignet sich zum Brötchen aufschneiden. So wie das bei den meisten Ikea Messern eben auch ist. Ich gebe zu: für den Preis aber dennoch i. O. 3 "gute" Ikea Messer kosten auch soviel.

Kommentar

Toadi

Ich hab die Messer auch und finde sie gut! Natürlich kann man für den Pteis kein drölfzehnfach gefaltetes Messer erwarten, dass durch ne Tomate gleitet, wenn man es drauffallen lässt

Johnny321

Nein sind sie nicht! Habe selbst Ikea Messer und die von Jamie Oliver im Einsatz. Das kleine grüne Messer war nach 2 Wochen stumpf. Das pinke grosse Messer ist mäßig scharf. Das blaue Messer eignet sich zum Brötchen aufschneiden. So wie das bei den meisten Ikea Messern eben auch ist. Ich gebe zu: für den Preis aber dennoch i. O. 3 "gute" Ikea Messer kosten auch soviel.


Das bestätigt meine Vermutung, dass der Typ Scheiße zu Gold macht.
Zur UVP zahlt man normal bestimmt ordentlich für seinen Namen drauf.
Ist somit also auch kein Deal, da man bei Ikea immer Billigmesser zu dem Preis bekommt, daher eiskalt.

jaja, schwarz-weiß-denken for the win

ich muss sagen dass ich selber die Messer habe und voll damit zufrieden bin. ich koche zwar nicht sonderlich viel aber sie sind auf jeden Fall besser als die Ikea Dinger die jetzt im Keller liegen.

Auch mal bestellt,mal schauen ob die was taugen.

Kauft euch Keramikmesser.. Aber komplett aus Keramik. Die sind dauerhaft sauscharf... Aber aufpassen.. Eine klinge ist mir mal abgebrochen. Keine Ahnung wie ich das geschafft habe...

leexess

Eine klinge ist mir mal abgebrochen. Keine Ahnung wie ich das geschafft habe...


Seitliche Belastung ?

Das Angebot ist ganz gut, die Messer sind nicht der Burner für Leute dies was ordentliches suchen, aber für ne WG und nicht so anspruchsvolle super Preis-Leistung. Sind sehr gute Einweg-Messer.

leexess

Kauft euch Keramikmesser.. Aber komplett aus Keramik. Die sind dauerhaft sauscharf... Aber aufpassen.. Eine klinge ist mir mal abgebrochen. Keine Ahnung wie ich das geschafft habe...


Keramik ist imho überbewertet. Sie halten die Schärfe zwar länger als die hochwertigsten Carbonstahl Messer, sind dabei auch noch 100% rostfrei, aber billige Keramik-Messer sind aber von vornherein nicht so super-scharf und - das Problem - Keramik-Messer lassen sich NICHT selbst nachschärfen, was einem die Preis-Leistung insbesondere bei etwas besseren total verhagelt! Ein 50€ oder 150€ Keramik-Messer ist nach ein paar Monaten auch nicht mehr scharf und dann kann ich mich entweder weiter damit abquälen bis es garnicht mehr zu gebrauchen ist oder gleich wegschmeißen und ein neues kaufen. Und ein weitere Nachteil ist, dass die schnell mal brechen, z.B. wenn sie auf dem Boden fallen - was auch die durschnittliche Lebenszeit so eines Messers auch verringert.


Für Leute die was richtig hochwertiges suchen ohne dafür 100€+ auszugeben würde ich zurzeit ein 3 Lagen Stahl Messer, z.B. mit high-end VG10-Stahl in der Mitte empfehlen (je nach größe bei Amazon ab ca. 30-50€, z.B. amazon.de/gp/…QEA?psc=1&redirect=true&ref_=oh_aui_detailpage_o01_s00)
Die äußeren Lagen sind rostfreier Edelstahl, der VG10 in der Mitte ist nicht 100% rostfrei aber rostträge, was aber nicht schlimm ist, da bei 3-Lagen-Stahl nur ein paar mm vom VG10 zwischen den Edalstahlaußenlagen hervorgucken, wo eben die Schneide des Messers ist.
So ein Messer ist effektiv also sogar rostfrei, kommt aber aufgrund der Härte des modernen VG10 qualitativ an klassiche Carbonstahl-Messer ran! Etwas hübscher, dafür nicht ganz so gut vor Rost geschützt wäre z.B. so eines hier amazon.de/Wak…KB3
Tolle Messer hin oder her - Egal wie teuer oder wie saufscharf ein Messer war, irgendwann wird es auch stumpf!
Der Vorteil an solchen Messer ist, dass man sie hervorragend und praktisch unbegrenzt nachleifen kann und sie so Jahrzehnte lang benutzt werden können.

Wer einen guten Schleifestein sucht - Ich kann den "MISSARKA ULTRA" Schleifstein nur empfehlen (ab ca. 30€ im Fachhandel und Inet)
Hatte schon viele Schleifsteine (mittlerweile alle verschenkt), aber das Ding ist wirklich ein Schleifstein für's Leben! Hobelt genug ab, dass man sich gröbere Schleifsteine sparen kann, zumindest solange die Messer nicht schon extrem stumpf waren und macht scharf genug für jeden Papiertest usw.. Wenn man sich dazu noch einen Lederriemen mit Polierpaste hohlt kann sich mit obigen Messern sogar mühelos seinen Bart glatt abrasieren! Habe meinen schon ein paar Jahre und er ist so hart gebunden, dass er auch noch praktisch keinerlei Abnutzungerscheinungen hat.


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text