63°
ABGELAUFEN
Jamo C 109 in Weiß/Schwarz/Braun Hochglanz - 3-Wege Bassreflex Standlautsprecher, Stückpreis für 890€ statt 998€@MDSOUND

Jamo C 109 in Weiß/Schwarz/Braun Hochglanz - 3-Wege Bassreflex Standlautsprecher, Stückpreis für 890€ statt 998€@MDSOUND

TV & HiFiMD Sound Angebote

Jamo C 109 in Weiß/Schwarz/Braun Hochglanz - 3-Wege Bassreflex Standlautsprecher, Stückpreis für 890€ statt 998€@MDSOUND

Preis:Preis:Preis:890,01€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 998€@CSM
Daten:
Neuheit:
Jamo C 109, 3-Wege Bassreflex Standlautsprecher - AREA DVD bei der Vorstellung und Demonstration der neuen Jamo Concert Series - Auszug:

„Als absolutes Flaggschiff präsentiert sich die Jamo C109, ein 3-Wege Bassreflex-Lautsprecher mit zwei Tieftönern, einem Mitteltöner und einem Hochtöner. Die beiden Tieftöner sind räumlich vom Mittel- und Hochtöner getrennt, um eine möglichst saubere Klangreproduktion zu erreichen. Tief- und Mitteltöner sehen zwar identisch aus und haben identische Dimensionen, es handelt sich aber um eine unterschiedliche Membran- und Antriebskonstruktion. ..“

„Modern, aber zeitlos, schlicht und gleichzeitig elegant sind beide Concert Serien geworden. Die Concert 10 sticht durch ihre geschwungene Form, die sich durch die ganze Bandbreite an Lautsprechern zieht, besonders heraus. Die Lautsprecher wirken zudem wie aus einem Guss, als wären sie aus einem Block gehauen und nicht aus verschiedenen Komponenten zusammengesetzt. ..“ „Wir können und wollen aber nicht verschweigen, dass die C 109 bei uns und anderen Journalisten-Kollegen von Beginn an Begeisterung auslöste. Beim ersten Klangbeispiel mit Steve Smiths Jazz Legacy zeigt sich der C 109 mit exzellenter Dynamik und hoher Impulstreue. Der Schallwandler spielt enorm tief hinunter, bleibt auch in den sehr tiefen Bereichen kraftvoll und nachdrücklich und bringt Struktur ins Fundament.

Auch feine Details wie das Nachhallen der Bassdrum werden erfasst und auch, als das Klanggeschehen beim Einsetzen der Holzbläser sehr komplex wird, bauen die Jamo Lautsprecher eine gut differenzierbare Stereobühne auf.

„Auch Vocals gelingen der C 109 ausgezeichnet, eine sehr charakteristische Stimmwiedergabe mit leichter Wärme wird uns hier präsentiert. Sehr räumlich und mit klar differenzierter Darstellung der einzelnen Elemente, die sehr gut lokalisiert werden können, bietet der Lautsprecher eine durchhörbare, dichte Atmosphäre, die vor Lebendigkeit sprüht.

System Typ 3-Way Bass Reflex
Impedanz 6 Ohm
Frequenzgang 30Hz - 27kHz
Belastbarkeit 200W / 400W
Wirkungsgrad (2.83V/1m) 89dB
Hochtöner 25 mm / 1 Zoll
Mitteltöner 177.8 mm / 7 Zoll
Tieftöner 2 x 177.8 mm / 7 Zoll
Abmessungen(mm/in, HxBxT) 1132 x 234.5 x 417 / 44.6 x 9.2 x 16.4
Gewicht 36.3 kg
Finish High Gloss Black,High Gloss White
Empfohlene Verstärkerleistung ab 75W

23 Kommentare

ist eher eine empfehlung als ein schnapper

Ein positives Votum von Area-DVD?
Na dann ...

SaBoDealz

Ein positives Votum von Area-DVD? Na dann ...


die bilder sind spitze von area
und wenn man sich einiges schöngemalte wegdenkt sind auch die reviews was wert

so verkehrt liegen die meist nicht, das negavtive feedback vieler schulde ich meist dem "nicht besitzen zu können" zu

Wo ist jetzt der Deal? Das ist eine Boxen-Empfehlung mit dem Idealo-Preis aber kein Deal.

Ich möchte so gerne einmal einen “Verriss“ bei Lautsprechern lesen. Bitte bitte liebe Redakteure, kotzt doch einmal richtig ab. Es kann doch nicht sein, dass nach einem high-end-set die nächsten Brüllwürfel auch “ganz toll“ klingen?!

SaBoDealz

Ein positives Votum von Area-DVD? Na dann ...


Aha, aber wenn man sich das schön gemalte und die Superlativen der Test bei AreaDVD wegdenkt, was bleibt dann noch übrig als die Produktphotos und die Technischen Daten ???

Kommentar

SaBoDealz

Ein positives Votum von Area-DVD? Na dann ...


AreaDVD geht gar nicht, die loben alles durch die Bank, vollkommen unseriös.

Abgesehen vom Aussehen der Boxen (find ich Grotten-Hässlich), aber wo ist der Deal?

suse218

…aber wo ist der Deal?


Das fragst du noch nach dem Walking-Dead-Amazon-Deal oO

Hab mal Hot gevotet um die Mühe des Einstellens zu würdigen

Hot!

empi

[quote=wbLL] Aha, aber wenn man sich das schön gemalte und die Superlativen der Test bei AreaDVD wegdenkt, was bleibt dann noch übrig als die Produktphotos und die Technischen Daten ???



Nix, aber das stört die audiophile Clientel nicht so wirklich. Insofern muss man sich erst gar nicht die Mühe machen irgendwelche Messungen zu machen, die könnten ja eventuelle Schwächen aufdecken oO

Dann doch lieber schöne Fotos

^^
naja, es gibt warhaftig schlechtere artikel als von denen

ich würde die C109 zu gerne mal hören, die C 97 würden mir auch schon reichen.

Wer hat denn hier richtig ahnung und kann mir mal einen tipp geben.
Ich suche für mein jetziges surround center einen standlautsprecher Ersatz.
Die beiden sollten gebraucht nicht mehr als 1000€ kosten.
Der Raum ist ca.25 m2 gross.
Verstärker pioneer 920.
Möchte die beiden einfach in die Ecke neben den Schrank stellen und auch einen guten Bass haben.
Vielleicht hat hier jemand nen Tipp für mich......
Danke

haraldjuhnkehicks

Vielleicht hat hier jemand nen Tipp für mich...... Danke


Naja, so etwas gestaltet sich immer sehr Schwierig, da sich dieses u. a. in Preis / Leistung und auch seinem Hörgenuss widerspiegelt.
Ich habe meine Teufel wie folgt ausgewählt:
Long Therm / Short Term angaben des AV Receiver berücksichtigen
Frequenzangaben des AV Receiver für die Boxen übernehmen
....mir war es auch wichtig, dass meine Boxen Bi Ampering unterstützen, da mein Raum kein Front-Sub zulässt (hier ist nun eine Endstufe für den Frontbass weg). Ferner habe ich mit meinem neuen AV Receiver 3 Wege Boxen installiert, der Unterschied zu meinen Jamo 2,5 Wege war riesig.
Ebenso hab ich mir die Dipoler von Teufel zugelegt, welche ich dann als Vollbereichsboxen am AV Receiver konfiguriert habe.
Was die Dinger nun raus hauen ist einfach genial.
Einen Sub habe ich ebenfalls mit Hilfe von Teufel erworben. Die Angaben über Raumgröße und Volumen sind hier ebenfalls Notwendig und auch das dieser Umstellbar (Phasenumkehr) ist, so dass Basslöcher innerhalb des Raumes ausgeglichen werden können (war bei mir der Fall, dass sich der Bass der Fronter mit den Sub aufgehoben haben).
Mein Raum hat 32 m² und habe mir dazu einen 200 Watt Sinus aktiv Downfire geholt. Jedoch sind auch hier die Angaben des Receivers wichtig, wieviel Hz der heraus gibt. Kann dein Receiver z. B. (bei -3 db) 20 Hz ab, solltest Du keinen Sub mit 30 Hz betreiben, da bleibt ein Loch von 10 Hz und der Hörgenuss leidet darunter.
Ich bin der Meinung, dass ich den richtigen Kompromiss gefunden habe und Höre nun wieder gern Musik, wie auch Höre ich sehr gern den Surroundefekt von Filmen zu.

Ach den Center hab ich ja vergessen, hier natürlich auch die Angaben vom Receiver berücksichtigen. Ich habe hier meinen alten von Jamo behalten, da er gut Aussieht, sehr guten Klang hat und den Anforderungen des Receivers entspricht.

suse218

[quote=haraldjuhnkehicks] Vielleicht hat hier jemand nen Tipp für mich...... Danke



Danke Suse, ich habe gerade das Gefühl das du mit mit Chinesisch sprichst, habe wohl zu viele kopfbälle beim training eingebaut.
Dachte nicht das es so kompliziert ist.
Wir gesagt will nur zwei fette Boxen neben dem Schrank haben, da es ein Kompromiss mit meiner Frau ist.
Vielleicht kann mir einer zwei dicke empfehlen und nicht durch Werbung gehypten mist.

empi

[quote=wbLL] Aha, aber wenn man sich das schön gemalte und die Superlativen der Test bei AreaDVD wegdenkt, was bleibt dann noch übrig als die Produktphotos und die Technischen Daten ???




du willst mir aber nicht weiß machen das du die messungen die man so schön auf noch mehr geschönten online diagrammen auch hört ......immer bei den leisten bleiben, männer.
die sind genauso fadenscheinig wie beschrieben websites.

grüne zickzackstrichele und ein paar wellen in form eines diagramms...wenn ich sowas schon seh geht mir die hose alleine auf.
vorallen in den preisregionen in denen wir uns hier bewegen, ich hab ab und zu leute hier die auf kabel schwören wegen dem signaldurchfluss und das man da was raus holen kann......hörts langsam auf ?

suse218

[quote=haraldjuhnkehicks] Vielleicht hat hier jemand nen Tipp für mich...... Danke


Nee mein Lieber, so wird das definitiv nichts, da wirst Du auf jeden Fall ärger mit der Frau bekommen. Nur wegen "fette" Boxen bringt das ganze nix. Ein Auto ist auch in seiner Gesamtheit abgestimmt, hier werden auch "nur" Kompromisse eingegangen. Sind die Kompromisse größer ist es ein Punto, sind die Kompromisse kleiner ist es ein A6.

wbLL

[grüne zickzackstrichele und ein paar wellen in form eines diagramms...wenn ich sowas schon seh geht mir die hose alleine auf. vorallen in den preisregionen in denen wir uns hier bewegen, ich hab ab und zu leute hier die auf kabel schwören wegen dem signaldurchfluss und das man da was raus holen kann......hörts langsam auf ?

Jaja, diese bösen Messungen, alles Teufelszeug!
Ein bisschen Quatsch ist halt einfacher geschrieben ...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text